Turbolader story...

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia I Forum" wurde erstellt von abdu90, 26.02.2014.

  1. abdu90

    abdu90

    Dabei seit:
    28.11.2013
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bochum
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 1
    Kilometerstand:
    157000
    Hey Leute,

    Ich will euch mal eine kleine story erzählen und hoffe natürlich auch auf eure hilfe also vielen dank im voraus...

    Ich war vor etwa 2 wochen auf dem weg nach hause (13.02.2014) als plötzlich mein auto (fabia bj 06 1.9tdi 101ps) an leistung verlor und ich ein lautes pfeiffen hörte, da war es mir direkt klar iwas war mit dem turbolader (km stand 156000)....naja zum glück war ich nach 200m schon zuhause....am nächsten morgen direkt in die werkstatt auf dem weg dorthin ein störendes klackern im stand auch drehzahlabhängig wurde es dann intensiver....naja nix dabei gedacht auto in die werkstatt gebracht neuen turbo einbauen lassen und 600€ ärmer...auto hab ich dann abgeholt turbo läuft aber dieses klackern war immernoch da...wieder zurück und der meister sagte mir könnte die nockenwelle oder die kurbelwellelager sein....ich dachte mir nur scheisse hört sich teuer an naja er meinte auf keinen fall fahren nur ich hatte ein mulmiges gefühl und fuhr dann in eine werkstatt mit dem jeder gute erfahrungen machte....naja hab das auto 2 tage dort gelassen und er meinte dann nockenwelle tiptop kurbelwlle und dessen lager tiptop
    Es liegt wohl am Zweimassenschwungrad...

    Hattet ihr mal prbleme mit dem 2massenschwungrad?? Wenn ja welche geräusche konntet ihr vernehmen

    Danke im vorraus
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Danny22, 26.02.2014
    Danny22

    Danny22

    Dabei seit:
    10.02.2013
    Beiträge:
    1.373
    Zustimmungen:
    49
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia RS 1.4 TSi 179 PS 2013, Octavia 1.8T RS 265PS
    Ist das bei dir bei laufenden Motor oder wenn du in ausschaltest ?
    Meiner klackert beim aussschalten. so klack klack klack aus.

    War auch schon in der Werkstatt die konnten aber nicht rausfinden woher das kommt.
    Laufen tut er normal. :)
     
  4. abdu90

    abdu90

    Dabei seit:
    28.11.2013
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bochum
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 1
    Kilometerstand:
    157000
    Der klackert bei laufendem motor und bei höhere Drehzahl wird das dann auch mehr...
     
  5. #4 BenniEdit100, 27.02.2014
    BenniEdit100

    BenniEdit100

    Dabei seit:
    09.10.2011
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Radebeul
    Fahrzeug:
    Superb 2.0 TDI Edition 100
    Kilometerstand:
    235000
    Das was du da beschreibst klingt exakt nach dem was bereits durch den Meister vermutet wurde:
    - Lagerschalen der Kurbelwelle
    [​IMG]
    - Nockenwelle auf nur einem Zylinder eingelaufen.

    Solltest du nochmals genausten prüfen lassen und definitiv nicht fahren.
    Hatte ich auch - allerdings beim 2.0TDI Superb 3U




    Gesendet mit Apfel Tapatalk
     
  6. #5 BenniEdit100, 27.02.2014
    BenniEdit100

    BenniEdit100

    Dabei seit:
    09.10.2011
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Radebeul
    Fahrzeug:
    Superb 2.0 TDI Edition 100
    Kilometerstand:
    235000
    Das was du da beschreibst klingt exakt nach dem was bereits durch den Meister vermutet wurde:
    - Lagerschalen der Kurbelwelle
    - Nockenwelle auf nur einem Zylinder eingelaufen.

    Solltest du nochmals genausten prüfen lassen und definitiv nicht fahren.
    Hatte ich auch - allerdings beim 2.0TDI Superb 3U


    Gesendet mit Apfel Tapatalk
     
  7. #6 pietsprock, 27.02.2014
    pietsprock

    pietsprock Kilometer-Millionär

    Dabei seit:
    21.09.2004
    Beiträge:
    12.599
    Zustimmungen:
    258
    Ort:
    Sprockhövel 45549 Deutschland
    Fahrzeug:
    Fabia 1,9 tdi
    Werkstatt/Händler:
    B&P, Hamm
    Kilometerstand:
    1132551
    Wenn ich sowas lese, wird mir immer ganz mulmig, denn bei meinem 1,9 TDI ist der ganze Kram unter der Haube ja schon fast 14 Jahre alt und hat 1.075.000 Kilometer hinter sich. Noch muss / soll mein Fabia im Alltagseinsatz 36.250 Kilometer abspulen und ich hoffe, dass er das genauso zuverlässig wie bisher schafft...

    Ich bin sehr gespannt, was schlussendlich bei deinem Fabia als Ursache rauskommt und drücke die Daumen, dass es nichts ganz so teures ist...

    Ich drücke dir die Daumen!



    Gruß aus der Nachbarstadt
    Peter
     
  8. #7 thomas64, 27.02.2014
    thomas64

    thomas64

    Dabei seit:
    18.07.2012
    Beiträge:
    1.414
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    Franken, BY
    Fahrzeug:
    Fabia 6Y 2,0i
    Kilometerstand:
    235000
    Hallo,

    der Motor hat gepfiffen und verlor an Leistung? da hätt ich zuerst an nen geplatzten Druckschlauch gedacht.

    wie sieht denn der alte Turbolader aus?? Ist das Verdichterrad heil geblieben oder sind da Teile abgebrochen, die der Motor dann angesaugt haben könnte? Das wäre das erste was zu klären ist!

    Denn wenn es das Verdichterrad wirklich zerlegt haben sollte, der Motor weiter betrieben wird; DANN ERST Geräusche macht...liegt doch eine gewisse Vermutung nahe, das da ein Zusammenhang besteht zwischen Turboschaden und unnormalen Motorgeräusch.
    Also lass dir den alten Lader zeigen, bitte.

    nebenbei:
    und wie kann eine Werkstatt den Lader wechseln für 600 Euro frag ich mich. das Teil kostet schon ca 1100 Euro. Hast du selbst einen vom Schrottplatz mitgebracht?
     
  9. agneva

    agneva

    Dabei seit:
    08.10.2010
    Beiträge:
    2.659
    Zustimmungen:
    71
    Fahrzeug:
    O² RS TDI DSG / Fabia Exc. 1.9TDI
    Werkstatt/Händler:
    ich
    Kilometerstand:
    84000
    da muss ich thomas64 zustimmen!

    ich habe selber mal nach genau dem Turbolader gesucht, das günstige was ich gefunden habe waren 650€ für den Lader (ohne Dichtsatz, ohne Einbau), und zwar NEU nicht überholt !

    Also 1000€ werden es sicher wenn du den Lader selber kaufst und nicht den Skoda + 100% Aufschlagpreis zahlst.

    Der ATD Motor im Fabia hat kein ZMS.

    edit: sehe gerade du hast den AXR, der hat einen anderen Turbolader, dürfte aber auch in etwa so viel kosten. Allerdings weiß ich nicht ob der AXR doch ein ZMS hat.

    edit2: Kostet 617€ siehe + Dichtsatz 23€ + Ölvor- und Rücklaufleitungen + Reinigung des LLK usw.
     
  10. abdu90

    abdu90

    Dabei seit:
    28.11.2013
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bochum
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 1
    Kilometerstand:
    157000
    Ich freue mich über die ganzen antworten und danke für die tipps :-))

    Aaaalso der turbo wurde von einem verwandten kfz meister eingebaut daher der preis dennoch bin ich von seiner absoluten fehldiagnose total enttäuscht dazu unten mehr...mir ist schon klar, dass der Einbau etc um einiges teuerer sein kann....

    Das auto stand ein paar tage in einer anderen vertrauenserweckenden werkstattw und wurde gestern abgeholt...was der mechaniker gemacht hat war...
    Auf jeden fall ost das kalckern weg nach dem er die pumpe düse elemente eingestellt hat weil die wohl zu straff waren oder so bin ein leohe in der hinsicht
    Naja auf jeden fall kann ich nach seinen aussgen beruhigt weiter fahren und freue mich darüber :))

    Allerdings ist mir was aufgefallen was die verbrauchsanzeige betrifft undzwar

    Zum einen ist der verbrauch im leerlauf von 0.6 auf 0.8 l/h gestiegen weiss nicht warum(eine vermutung meinerseits...vllt durch ehöhte innere reibungen benötift der motor mehr kraft um diese zu überwinden oder so) ist halt so ein kleiner denkansatz meinerseits

    Und zum anderen ist der verbauch in die höhe geschossen so mal als vegleich

    Vor dem schaden gemütliche AB fahrt 100-120kmh 4.5l
    Mnach dem schaden mit neuem turbo zeigt mir die anzeige bei gleicher fshrweise 6l an und dadrunter geht nichts
    Woran kann das liegen?
     
  11. #10 Danny22, 28.02.2014
    Danny22

    Danny22

    Dabei seit:
    10.02.2013
    Beiträge:
    1.373
    Zustimmungen:
    49
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia RS 1.4 TSi 179 PS 2013, Octavia 1.8T RS 265PS
    Und wie ist der Durchzug ?
    Normal oder schlechter ?
     
  12. abdu90

    abdu90

    Dabei seit:
    28.11.2013
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bochum
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 1
    Kilometerstand:
    157000
    Also ich kann das nur subjektiv bewerten es kommt mir bisschen schlechter vor im sinne von iwie hat sich das die leistungsdrehzahl etwas nachbhinten verschoben also wie gesagt vllt kommt mir das nur so vor
    Vorher war er bissiger iwie....
     
  13. #12 Danny22, 01.03.2014
    Danny22

    Danny22

    Dabei seit:
    10.02.2013
    Beiträge:
    1.373
    Zustimmungen:
    49
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia RS 1.4 TSi 179 PS 2013, Octavia 1.8T RS 265PS
    Also ich denke da stimmt was nicht.
    Bin vorhin 45 Km zu nem Laden gefahren, und da hatte ich nen durschnittsverbrauch von 3,7L bei max 80 km/h.
    Und heute früh zur Arbeit auf der Autobahn bei 140 Km/h 4,2L durschnittsverbrauch.

    Also 6L+ habe ich nur wenn ich 180+ Fahre. 8|
     
  14. abdu90

    abdu90

    Dabei seit:
    28.11.2013
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bochum
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 1
    Kilometerstand:
    157000
    ich werd das weiter beobachten...ob der vebrauch wirklich höher ist als vorher oder ob die anzeige spinnt mal schauen...

    auf jeden fall werd ich mir erstmal Systemreiniger holen
     
  15. #14 Danny22, 01.03.2014
    Danny22

    Danny22

    Dabei seit:
    10.02.2013
    Beiträge:
    1.373
    Zustimmungen:
    49
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia RS 1.4 TSi 179 PS 2013, Octavia 1.8T RS 265PS
    vieleicht wurden deine pumpe düse elemente verstellt. :)
     
  16. abdu90

    abdu90

    Dabei seit:
    28.11.2013
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bochum
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 1
    Kilometerstand:
    157000
    also der mechaniker meinte ja die wurden neu eingestellt...weil diese vorher zu straff waren kenne mich da nicht so gut aus

    ich fahre halt sehr oft gleiche strecken und anhand dessen kann man immer sehr gut vergleichen...bspw lag gestern abend der vebrauch bei 15min fahrt davon 10min autobahn 100-110kmh bei 5,7l was meines erachtens viiel zu viel ist...so viel hab ich vorher verbaucht wenn ich 70% stadt gefahren bin
     
  17. agneva

    agneva

    Dabei seit:
    08.10.2010
    Beiträge:
    2.659
    Zustimmungen:
    71
    Fahrzeug:
    O² RS TDI DSG / Fabia Exc. 1.9TDI
    Werkstatt/Händler:
    ich
    Kilometerstand:
    84000
    Über die PD Elemente und die Steuerzeiten kann man einiges in dem Bereich verstellen. Siehe auch
     
  18. abdu90

    abdu90

    Dabei seit:
    28.11.2013
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bochum
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 1
    Kilometerstand:
    157000
    ohh ok vielen dank...vllt liegt es daran...mein auto reagiert im unteren drehzahlbereich längst nicht mehr so bissig wie vorher...
     
  19. abdu90

    abdu90

    Dabei seit:
    28.11.2013
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bochum
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 1
    Kilometerstand:
    157000
    Also nach knapp 1000km mit dem neuen turbolader hat mein fabia mit dem axr die alte bissige leistungscharakteristik wieder was mich natürlich sehr freut...ich hab den systemreiniger von L.M benutzt und bin zufrieden allgemein etwas ruhigerer lauf und besseres ansprechverhalten....aber eine sache stört mich
    Nach meinem bordcomputer verbraucht mein skoda 6l/100km...tatsächlich sind es aber 5.4-5.5 liter auf 100km....woran kann das liegen das der bc einen falschen wert anzeiget
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 mrbabble2004, 10.03.2014
    mrbabble2004

    mrbabble2004

    Dabei seit:
    10.08.2010
    Beiträge:
    2.215
    Zustimmungen:
    252
    Ort:
    Bad Lobenstein
    Fahrzeug:
    Fabia I RS
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Räthel
    Kilometerstand:
    170
    Das ist komisch... Eigentlich zeigt der BC ca. 0,5 bis 0,7l zu wenig an ;)


    MfG
     
  22. abdu90

    abdu90

    Dabei seit:
    28.11.2013
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bochum
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 1
    Kilometerstand:
    157000
    Also bis zum turbolader schaden hatte ich immer eine abweichung von +- 0.1-0.2l und jetzt so ein heftiger unterschied ist komisch
    Im endeffekt weiss ich das ich nachwievor kombiniert 5.5 l im schnitt verbrauche aber sinn jnd zweck so einer anzeige ist einfach das man nicht nach jedes mal tanken rumrechnen muss.... :-))
     
Thema: Turbolader story...
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Autobahn bei 120kmh der Turbolader ausgefallen

Die Seite wird geladen...

Turbolader story... - Ähnliche Themen

  1. defekter Turbolader 1.2 TSI (105 PS)

    defekter Turbolader 1.2 TSI (105 PS): Neben unserem Octavia 3 fahren wir noch einen Seat Altea 1.2 TSI (105 PS) mit EZ 02/2010 und 42.000 km. Bei diesem wurde jetzt der defekte...
  2. Privatverkauf 06K145702T Upgrade Turbolader 1,8 2,0 TSI Octavia

    06K145702T Upgrade Turbolader 1,8 2,0 TSI Octavia: Ich biete hier einen IHI Turbolader aus einem Skoda Octavia RS von 2014. Er hat originale 20.000km gelaufen und das ohne Probleme. Ich habe gegen...
  3. Druckdose Turbolader gebrochen

    Druckdose Turbolader gebrochen: Hallo Leute durch unsachgemäße Lagerung meines Turboladers ist nun die Druckdose kaputt / gebrochen. Mein Händler meint nur Komplett Turbo sonst...
  4. Instandgesetzte Turbolader eBay

    Instandgesetzte Turbolader eBay: Hallo, kann mir jemand sagen, ob die instandgesetzten Turbolader für die 1.9TDI Motoren (105ps), die bei eBay in massen angeboten werden (ca 250...
  5. Skoda Fabia 1,9tdi RS - Turbolader tauschen

    Skoda Fabia 1,9tdi RS - Turbolader tauschen: Hallo zusammen, von meinem kleinen RS hat sich nun der Turbolader auf der Autobahn verabschiedet. Jetzt war ich auf der Suche nach einem...