Turbolader pfeift

Diskutiere Turbolader pfeift im Skoda Octavia I Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Seit ein paar Wochen fällt mir besonders im Stadtverkehr immer wieder auf, dass der Turbolader sehr unangenehm zu "pfeifen" beginnt (abhängig vom...

rufus4x4

Dabei seit
10.11.2002
Beiträge
182
Zustimmungen
0
Ort
Niederbayern
Seit ein paar Wochen fällt mir besonders im Stadtverkehr immer wieder auf, dass der Turbolader sehr unangenehm zu "pfeifen" beginnt (abhängig vom Gasgeben). :mucke: Der Wagen hat jetzt knapp 16.000 km drauf.
Die Turbine hört man allerdings nicht bei betriebskaltem Motor (z. B. morgens beim Weg zur Arbeit). Am schlimmsten ist es, wenn man den Wagen kurz abgestellt hat und den warmen Motor wieder startet.
Kann sich da ein Lagerschaden am Turbolader ankündigen? Zudem finde ich meinen Ölverbrauch etwas überhöht (habe bisher 1,25 l nachkippen müssen).
 
#
schau mal hier: Turbolader pfeift. Dort wird jeder fündig!

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

SiCN

Guest
Das Pfeifen ist nicht der Turbolader sondern kommt vom Luftfilter. Je mehr Luft angesaugt wird desto lauter wird das Pfeifen (also: Je mehr Du Gas gibst, desto lauter wird das pfeifen). Ist völlig normal und für mich ist das Musik in meinen Ohren! :-)

Falls es aber ein sehr ungewöhnliches Geräusch ist (mehr schleifen), dann würd ich bald zur Werkstatt gehen. Falls nämlich die Turbine kaputt geht können im schlimmsten Fall Teile des beschädigten Turbos im Motor landet -> kapitaler Motorschaden -> neues Auto. Gibst Du oft sehr viel Gas wenn der Motor noch kalt ist (also nicht genügend Öl im Turbo?) oder schaltest Du denn Motor nach einer Heiztour sofort aus (Turbo konnte nicht abkühlen und hat die Turbine beschädigt).

/Daniel
 

muc

Guest
Kein Grund zur Panik, wie mein Vorredner schon sagt, pfeiffen ist durchaus normal und immer vorhanden. Normalerweise hört man es aber nur deutlich, wenn man mit offenen Fenster rumfährt, kann aber auch gut sein, daß durch die hohen Temperaturen die Geräuschdichtung nich mehr so gut ist; vll. ist es das ja schon...

Der Ölverbrauch ist durchaus im Rahmen, an einen Schaden am Turbo glaub ich nicht, denn der würde sich IMHO relativ schnell als "Fresser" bemerkbar machen. Der Schaden wäre auch auf den Turbo begrenzt. Bei der Laufleistung nehme ich mal an, du hast noch Garantie, also sollte es so oder so egal sein.
 

rufus4x4

Dabei seit
10.11.2002
Beiträge
182
Zustimmungen
0
Ort
Niederbayern
Danke für eure Antworten!
Eigentlich heize ich den Motor nicht besonders stark (selten über 3000 U/Min) und stelle ihn auch nicht mit hoher Drehzahl ab.
Es ist auch kein "Schleifgeräusch" hörbar, sondern nur ein drehzahlabhängiges "Heulen" (wie von einer Flugzeugturbine). Man hört es ohnehin nur im Stadtverkehr bei geringen Geschwindigkeiten (wird sonst von den Fahrgeräuschen überdeckt).
Ich werde den Ölverbrauch jetzt alle 1000 km kontrollieren und auf einen evtl. Anstieg achten. Normalerweise müsste der Motor jetzt vollständig eingefahren sein und er Ölverbrauch eher sinken. :regen:
 

mc

Guest
Normalerweise müsste der Motor jetzt vollständig eingefahren sein und er Ölverbrauch eher sinken.

Nicht ganz... einen Turbo fährt man etwa 1 Jahr/20tkm lang ein... sicher müßtest du langsam einen etwas geringeren Ölverbrauch merken, aber so richtig "sauber" ist meiner auch erst jetzt - die 20tkm sind (fast) geschafft ;)

Grüße,
mc
 

smhu

Guest
sondern nur ein drehzahlabhängiges "Heulen" (wie von einer Flugzeugturbine).

Ist es nicht einfach das ganz normale "Turbosingen" welches man am besten bei Gasgeben in Tunnels und Tiefgaragen und entsprechenden offenem Fenster hört? und durch das Hochfahren der Turbine beim Gasgeben entsteht. Ist total normal und wird mit dem Alter noch intensiver (kommt mir jedenfalls so vor), dieses Singen lässt den Wagen irgendwie "Terminatormässig" technisch klingen. Mir gefällts, vor allem bei warmem Motor singt es vorne und hechelt und wummert es hinten dank SportESD.
 

octaviadriver

Guest
Schon vor dem Wechsel des Luftfilters war bei meinem Octavia der Turbo sogar auf der Autobahn hörbar. Ich finds einfach geil, wenn man den Turbo und das Zischen des Popp-off Ventils so gut hört. Das Ganze fühlt sich dann irgendwie sportlicher an ;-)
Ich bin jetzt 14000 km in 10 monaten gefahren. Den Oelverbrauch find ich beachtlich. Das bessert hoffentlich noch. Wobei die erste Inspektion noch aussteht. Doch 8.3 Liter Benzinverbrauch bei öfters ausdrehender Fahrweise ist wohl nicht übel.
 
Thema:

Turbolader pfeift

Turbolader pfeift - Ähnliche Themen

Turbolader, Roomster, 1,9 TDI Schaden, pfeift: Hi Zusammen, ich fahre einen Roomster 1,9 tdi. Seit drei Tagen pfeift es beim Gasgeben hörbar. Aller Wahrscheinlichkeit kommt dieses pfeifen vom...

Sucheingaben

skoda octavia turbolader pfeift

,

skoda superb turbo pfeift

,

skoda octavia turbo pfeift

,
Hat der Skoda Fabia als Benziner einen Turbolader
, octavia turbolader pfeift, turbo pfeift skoda superb, pfeifen turbolader skoda roomster, octavia turbo pfeift, 1.2 Liter Motor skoda fabia turbopfeifen, octavia 1z turbo pfeift, skoda roomster turbolader pfeift benziner, skoda turbolader pfeiffen, skoda fabia 5j turbolader pfeift, skoda octavia turbo pfeifen, oktavia 2 diesel turbolader pfeift, 2 0 Benziner Turbolader pfeift?, skoda octavia turbo singt, skoda octavia rs turbo pfeifen, skoda octavia rs turbolader pfeift, skoda biturbo pfeifen, skoda octavia 1z tfsi turbo quietschen, skoda octavia rs 1z turbo geräusch, octavia turbo zischt, skoda superb turbo pfeifen, turbo skoda karoq pfeift
Oben