Turbolader in Tschechien bestellen

Diskutiere Turbolader in Tschechien bestellen im Skoda Octavia II Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hi, weiss jemand, ob es hier um wirklich einen neuen Turbolader für einen Octavia 2 VFL handelt?...

  1. Bileal

    Bileal

    Dabei seit:
    09.04.2012
    Beiträge:
    270
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Osnabrück
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Combi 2.0 TDI Elegance
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Josten, Remscheid
    Kilometerstand:
    75600
  2. 1U_TDI

    1U_TDI

    Dabei seit:
    02.08.2012
    Beiträge:
    1.521
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    Bayreuth
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 2 Combi 170 PS TDI
    Werkstatt/Händler:
    Selbstschrauber :)
    informier dich mal wegen differenzbesteuerung, soweit ich weiß, muss man auf den deutschen Mwst-Satz nachbesteuern, wenn CZ weniger hätte... irgendwas war da jedenfalls. Wenns tatsächlich ein originales Teil wäre, ist der Preis gut.

    Immer dran denken, generell Vor- und Ölrücklauf mit neu machen, das ist Pflicht! Weil wegen der Leitungen sterben die Lader auch gerne mal, wenn der Querschnitt sich zugesetzt hat.
     
  3. Bileal

    Bileal

    Dabei seit:
    09.04.2012
    Beiträge:
    270
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Osnabrück
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Combi 2.0 TDI Elegance
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Josten, Remscheid
    Kilometerstand:
    75600
    Leider hab ich keine Ahnung, was es bedeutet. Hab meinen Diesel erst 5 Monate. Vorher hatte ich nur Benziner. Jetzt hab ich manchmal Geräusche beim beschleunigen Quietschen im Motor (Video) Riemen oder was anderes?
     
  4. Bileal

    Bileal

    Dabei seit:
    09.04.2012
    Beiträge:
    270
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Osnabrück
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Combi 2.0 TDI Elegance
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Josten, Remscheid
    Kilometerstand:
    75600
    Meiner schwitzt im Turbo/Schlauch Bereich etwas, ist es schlimm?
     

    Anhänge:

  5. 1U_TDI

    1U_TDI

    Dabei seit:
    02.08.2012
    Beiträge:
    1.521
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    Bayreuth
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 2 Combi 170 PS TDI
    Werkstatt/Händler:
    Selbstschrauber :)
    Hallo,

    also erstmal der Reihe nach.

    Ölvor- und Rücklauf: Dein Turbo ist ölgeschmiert und damit an den Ölkreislauf angeschlossen. Dafür gibt es eine Vorlaufleitung, die das Öl zum Lader befördert und eine Rücklaufleitung, dies wieder abführt. Wenn man viel Vollgas fährt (Hitze) und den Motor gleich abstellt, kann es zum Verkoken der Leitung kommen, sprich, es bildet sich Ölkohle, die den Durchfluss mindert. Dann kann es zu Schäden am Lager des Turboladers kommen.


    Schwitzen: vollkommen normal, im Ladeluftkreislauf befindet sich immer etwas Öl. Die Dichtringe der Steckstellen gehen gerne mal kaputt, diese Dichtringe gibts für wenige Euro neu. Ein Laderschaden ist das deswegen noch lange nicht.


    Wenn dein Auto nicht übermäßig Öl verbraucht, würde ich mir keine Sorgen machen. Du kannst ja, wenn du den Schlauch ausbaust um den Dichtring zu erneuern, mit einem Finger das Wellenspiel der Laderwelle prüfen. Wenn sie nur minimalst oder garnicht wackelt, ist der Lader meistens okay, wenn sie wackelig ist und viel Spiel hat, ist der Lader am Ende. Das ist natürlich nur eine Grobdiagnose, man sollte da schon etwas Erfahrung haben und vor allem mit einer Taschenlampe auch gleich mal die Schaufelräder auf Ausbrüche oder ausgefranste Kanten prüfen, wenn eh alles offen ist.


    Das Ölschwitzen ist - solange es nicht raussifft wie verrückt - ein kosmetisches Problem, um das man sich irgendwann kümmern sollte, aber kein direkt drohender Laderschaden.
     
  6. Bileal

    Bileal

    Dabei seit:
    09.04.2012
    Beiträge:
    270
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Osnabrück
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Combi 2.0 TDI Elegance
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Josten, Remscheid
    Kilometerstand:
    75600
    Danke!
    Ist es leicht, diesen Dichtring zu wechseln? Kommt da Öl raus, wenn man den Schlauch abmacht?
     
  7. 1U_TDI

    1U_TDI

    Dabei seit:
    02.08.2012
    Beiträge:
    1.521
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    Bayreuth
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 2 Combi 170 PS TDI
    Werkstatt/Händler:
    Selbstschrauber :)
    nein, das ist der Druckschlauch vom Lader. Da kommen vielleicht ein paar im Schlauch stehende Öltröpfchen, aber das ist reiner Luftkreislauf. Bestell dir den Dichtring mal bei Skoda.

    Beim Einbau den Dichtring unbedingt mit Öl einschmieren, also idealerweise einfach mit dem Finger in den Schlauch langen und den Ring etwas einölen, dann verkantet er nicht. Wichtig auch, keinerlei Dreck in die Turbostrecke bringen.


    Wie der Schlauch beim O2 an der Stelle genau runterzumachen ist, sollte dir jemand erklären, der das Auto selber hat :)
     
Thema:

Turbolader in Tschechien bestellen

Die Seite wird geladen...

Turbolader in Tschechien bestellen - Ähnliche Themen

  1. Turbolader pfeift

    Turbolader pfeift: Hallo, ich fahre einen octavia 2.0 TDI 103 KW. Es wurde in einer Werkstat das Abgasrückführungsventil erneuert und jetzt pfeift der Turbo. An was...
  2. Warum LED Scheinwerfer bestellen

    Warum LED Scheinwerfer bestellen: Als ich meinen neuen O3 bestellt habe, ging es auch für mich darum, ob ich mir die LED Scheinwerfer bestelle oder das Geld lieber spare. Mir ging...
  3. TSI-Motoren: Pfeift euer Turbolader?

    TSI-Motoren: Pfeift euer Turbolader?: Als ich einen 81kW TSI 6-Gang zur Probe gefahren bin konnte ich beim Anfahren aus dem Stand ab ca. 1500U/min immer ein deutliches hochfrequentes...
  4. Skoda Fabia II 1.2 TSI (CBZ) - Probleme Turbolader Steuergerät - Austausch

    Skoda Fabia II 1.2 TSI (CBZ) - Probleme Turbolader Steuergerät - Austausch: Hallo, ich bin neu hier und komme gleich mit dem ersten Problem zu Euch. Ich habe einen Skoda Fabia 1.2 TSI. Seit kurzem geht das Fahrzeug des...
  5. Gute Autowerkstatt in Tschechien gesucht

    Gute Autowerkstatt in Tschechien gesucht: Hallo, suche eine gute Skoda Autowerkstatt in Tschechien. Bei mir müsste am Rapid etwas mehr gemacht werden, Tschechien ist nicht so weit von...