Turbolader defekt. Brauchen Hilfe

Diskutiere Turbolader defekt. Brauchen Hilfe im Skoda Octavia II Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo zusammen, ich habe ein kleines(oder doch großes Problem) mit meinem Occi. Letzte Woche habe ich meinen DPF entfernen lassen(bitte nicht...

  1. #1 daboyzzz, 17.05.2015
    daboyzzz

    daboyzzz

    Dabei seit:
    05.02.2014
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    1
    Hallo zusammen,

    ich habe ein kleines(oder doch großes Problem) mit meinem Occi.
    Letzte Woche habe ich meinen DPF entfernen lassen(bitte nicht darüber diskutieren war auch hier beim TÜV und Landratsamt) und habe im gleichen Zuge eine neue Software aufspielen lassen.
    Er läuft jetzt wirklich gut und auch der Verbrauch ist ein wenig gesunken. Beim DPF Ausbau wurde aber leider festgestellt das der Turbolader defekt ist.
    Habe mir nun Turbolader, Montagekit und auch mal ein neues AGR gekauft.
    Wollte es nun kommende Woche machen, habe nur das Problem das mit beim Occi ein wenig das Know How fehlt. Turbolader habe ich schon einige gewechselt nur eben nicht beim Occi. Jedes Auto hat ja so seine Tücken.

    Hat deswegen von euch vllt einer eine Anleitung oder Reperaturleitfaden für den Turboladeraustausch?
    Und was mit noch dringend fehlt wären die Teilenummern für Ölrucklauf und Ölzulaufleitungen. Diese muss ich mir noch besorgen.

    Achso, es handelt sich um einen O2 RS TDI mit PD Motor(MKB;BMN)

    Ich hoffe mir kann jemand helfen.

    Grüße Marcus
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 mrbabble2004, 17.05.2015
    mrbabble2004

    mrbabble2004

    Dabei seit:
    10.08.2010
    Beiträge:
    2.598
    Zustimmungen:
    354
    Ort:
    Bad Lobenstein
    Fahrzeug:
    Fabia I RS
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Räthel
    Kilometerstand:
    175
    Der Turbo war defekt und du hast es nicht gemerkt?!
    Was war denn da defekt?


    MfG
     
  4. #3 daboyzzz, 17.05.2015
    daboyzzz

    daboyzzz

    Dabei seit:
    05.02.2014
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    1
    Er erreicht nichtmehr die Leistung. Und Öl in der gesamten Ladeluftstrecke habe ich auch. Und langsam "singt" er auch. Da ich schon einige km auf der Uhr habe und eh alles neu da habe würde ich ihn eben gerne austauschen.
     
  5. #4 Octarius, 17.05.2015
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    8.847
    Zustimmungen:
    865
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    Wenn der Lader den Radedruck nicht mehr schafft hast Du einen Fehlereintrag drin und oft auch Notlauf.

    Öl in der Ladeluftstrecke muss nicht vom Lader kommen.

    Ist der wirklich hinüber?

    Wie hast Du das mit dem DPF gelöst? Ausgeräumt?
     
  6. #5 mrbabble2004, 17.05.2015
    mrbabble2004

    mrbabble2004

    Dabei seit:
    10.08.2010
    Beiträge:
    2.598
    Zustimmungen:
    354
    Ort:
    Bad Lobenstein
    Fahrzeug:
    Fabia I RS
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Räthel
    Kilometerstand:
    175
    Wurden die PD Elemente getauscht bei deinem Wagen?

    Eine gewisse Menge Öl/ Ölfilm in der Ladeluftstrecke ist doch normal...

    Aber du hast ja eh schon alles da ;)


    MfG
     
  7. #6 daboyzzz, 17.05.2015
    daboyzzz

    daboyzzz

    Dabei seit:
    05.02.2014
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    1
    Ein bisschen Öl ist das leider nichtmehr :(
    Und wie gesagt wenn alles da liegt kann ichs ja auch einbauen...

    PD Elemente wurden bereits getauscht Ja. Also der Lader ist definitiv übern Jordan. Deshalb wäre auch ne Anleitung o.ä hilfreich. Und auch die Teilenummern der Leitungen wäre super.

    Der DPF wurde ausgebaut innen leergeräumt und wieder zugeschweisst. Dann ausprogrammiert.
     
  8. Plinki

    Plinki

    Dabei seit:
    13.11.2006
    Beiträge:
    264
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    O2 Combi Eleganz, Xenon, Pegasus usw
    Kilometerstand:
    300168
    Das musst Du von unten machen. Ich hab das am BMM gemacht.
    Antrieb rechts raus. AGR Kühler raus. Dann musst Du dir das mal anschauen. Ölleitung und AGR abschrauben, auch von oben ansaugstrecke ab. Du brauchst nen 10ner vielzahn Inbus fur den Antrieb glaub ich.
    Auspuff ab, ist Inbus. Ein guter Nusskasten mit paar verlängerungen ist schon Nötig.
    Der Lader selbst ist mit 12er oder 13ner abzuschrauben. Das ding nach unten raus nehmen und den neuen einbauen. Neue Dichtungen verwenden, ist klar denke ich.
    Falls ich etwas falsch beschrieben habe, bitte korregiert mich.
     
  9. agneva

    agneva

    Dabei seit:
    08.10.2010
    Beiträge:
    2.786
    Zustimmungen:
    103
    Fahrzeug:
    O² RS TDI DSG / Fabia Exc. 1.9TDI
    Werkstatt/Händler:
    ich
    Kilometerstand:
    92000
    Erzähl uns doch mal wie das abläuft wegen neuer Betriebserlaubnis.
    Musst du ein Abgasgutachten erstellen lassen (für 1000-2000€)?
    Oder trägt dir ein aaS "nur so" Euro4 ohne PM5 ein?
    Konntest du den DPF Teil sauber vom Oxikat Teil trennen ?? Bin mir gerade nicht sicher ob der BMN einen getrennten oder den katalytisch beschichteten hat? Wenn Letzteren benötigst du ja zwigend einen neuen Oxikat.

    Anleitung Turboladertausch -> PN
     
  10. #9 Hifi Mafia, 17.05.2015
    Hifi Mafia

    Hifi Mafia

    Dabei seit:
    07.04.2009
    Beiträge:
    885
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    ffm
    Fahrzeug:
    Rapid
    Kilometerstand:
    120
    Öl, Turbo, kenn ich hatte ich grad bei 12tkm ( nein ich hab keine 0 vergessen)
     
  11. #10 Octarius, 17.05.2015
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    8.847
    Zustimmungen:
    865
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    Nicht vergessen: Motor nicht starten. Erst den Turbo mit Öl fluten.
     
  12. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 Hifi Mafia, 17.05.2015
    Hifi Mafia

    Hifi Mafia

    Dabei seit:
    07.04.2009
    Beiträge:
    885
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    ffm
    Fahrzeug:
    Rapid
    Kilometerstand:
    120
    Wie meinst du das?
     
  14. #12 daboyzzz, 18.05.2015
    daboyzzz

    daboyzzz

    Dabei seit:
    05.02.2014
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    1
    Das bedeutet das der Lader mit Öl vorgefüllt werden sollte. Mehrmals den Anlasser durchdrehen lassen ohne das der Motor startet. So wird Öldruck aufgebaut und der Lader läuft nicht direkt trocken.

    Kann mir vllt noch jemand bezüglich der Ölvorlauf und Rücklaufleitung helfen?!
     
Thema: Turbolader defekt. Brauchen Hilfe
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda octavia rs diesel agr blind machen

Die Seite wird geladen...

Turbolader defekt. Brauchen Hilfe - Ähnliche Themen

  1. Hilfe wo ist das Lüftersteuergerät

    Hilfe wo ist das Lüftersteuergerät: Servus und Guten morgen Ich habe einen Oktavia 2 Typ:1Z5 ,1,2L 105PS Baujahr2013, Ich habe mir das Lüftersteuergerät gekauft und habe jetzt das...
  2. Kabelbaum Fahrertür defekt

    Kabelbaum Fahrertür defekt: In den zwei Winter hat der FH vorn seinen Dienst versagt. Wurde es wärmer, funktionierten sie auch wieder. Leider so nicht dieses Jahr. In der...
  3. Columbus gibt keinen Ton mehr ab, Steuergerät defekt, Reparatur?

    Columbus gibt keinen Ton mehr ab, Steuergerät defekt, Reparatur?: Hallo zusammen, ich brauch Hilfe, seit einiger Zeit gibt mein Columbus nur noch sehr sporadisch Töne über die normalen Boxen wieder. Nur die...
  4. Heckklappenschloss defekt

    Heckklappenschloss defekt: Hallo zusammen, beim Roomster meiner Frau lässt sich die Heckklappe nicht mehr schließen. Der Deckel liegt nur lose auf. Ich hab das Schloss...
  5. Fensterheber defekt - Bowdenzug vom Fensterheber ist gerissen

    Fensterheber defekt - Bowdenzug vom Fensterheber ist gerissen: Hallo, bei mir ist der Bowdenzug vom Beifahrerfensterheber gerissen, somit geht da gar nichts mehr. Wie kann ich das reparieren, ich kann ja...