Turbolader defekt??? beim octavia TDI 110 PS, BJ 05/02, 97000 km

Dieses Thema im Forum "Skoda Octavia I Forum" wurde erstellt von grabegabel, 06.02.2009.

  1. #1 grabegabel, 06.02.2009
    grabegabel

    grabegabel

    Dabei seit:
    06.02.2009
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    hallo.

    bei meinem octavia fällt manchmal die leistung ab, dann läuft er nur noch bis 130kmh oder 3000U/min. wenn ich ihn neustarte läuft er wieder bis nach stunden, tagen oder wochen mal wieder die leistung abfällt. im fehlerspeicher wird der ladedruck als zu hoch [​IMG] erwähnt.

    die werkstatt hat das ladedruckventil getauscht(hat nichts geholfen) und meint nun wäre der turbo dran. der luftmengenmesser wäre es nicht, hat der meister gesagt, denn dann würde das problem immer auftreten.

    weiß einer von euch ob es da noch eine einfachere lösung gibt, denn eigendlich sollen skodas ja robust sein, und 97000km ist ja noch keine laufleistung. und warum funktioniert der turbo wieder nach dem neustart? ausserdem weiß ich nicht ob ich mir den motor ruiniere wenn ich einfach so weiterfahre.

    bin für jeden tip dankbar
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Lutzsch, 06.02.2009
    Lutzsch

    Lutzsch
    Moderator

    Dabei seit:
    22.03.2008
    Beiträge:
    6.139
    Zustimmungen:
    81
    Ort:
    Dresdner Umland
    Fahrzeug:
    O² Combi RS TDI DPF, GOLF V GTI EDITION 30
    Ganz sicher ist es nicht der Turbo. So wie Du das Problem beschreibst, liegt der Fehler in der Elektronik. Nun weiß ich nicht wie der Herr in der Werkstatt sagen kann, das es nicht der LMM ist, denn dieses Teil läuft als Fehler nicht im Fehlerspeicher auf und kann auch nicht direkt von deinem Freundlichen geprüft werden.
    Ohne eine Ferndiagnose zu tätigen, würde ich den LMM sogar als erstes ins Auge fassen. Gehen wir davon aus der LMM kann die Luftmenge nicht mehr richtig definieren/messen, so gibt er ein falsches Signal weiter und der Motor stellt nicht die gewünschte Leistung zur Verfügung.
    Ein defekter Turbolader meldet sich akustisch. Der Turbo kostet Dich 700€, ein LMM 65€.
    Such mal eine andere Werkstatt auf.
     
  4. #3 grabegabel, 06.02.2009
    grabegabel

    grabegabel

    Dabei seit:
    06.02.2009
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    hallo.

    erstmal danke für die antwort. der meister meinte, der LMM kann es nicht sein, denn dann würde das problem auch nach dem neustart noch bestehen. nach dem neustart ist die leistung aber wieder da.

    keine ahnung ob das stimmt, ich kenn mich ja wie gesagt nicht so aus. vielleicht weiß jemand ob der LMM solche sporadischen ausfälle macht.

    tschüß
     
  5. #4 Malte1408, 07.02.2009
    Malte1408

    Malte1408

    Dabei seit:
    25.10.2008
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Bei Deiner Beschreibung, nein. Der LMM dient dem TDI zur Regelung der Abgasrückführung und zur Begrenzung der Einspritzmasse nach Trübungskennfeld. Wenn er defekt ist hat man einen ständigen Leistungsverlust, oder bei Kabelbruch und Wackelkontakt vielleicht auch ausetzer.

    Was Du beschreibst ist Notlauf und kommt bei Dir, wie Dein Fehlerspeicher sagt von der Ladedruckregelung und das ist KEIN Elektronikfehler sondern soll schwere machanische Folgeschäden verhindern. Der Notlauf kommt je nach Apllikation bei mehreren Sekunden Vollast mit einer Regeldifferenz ~ > 300mBar

    Da Du angibtst das der Ladedruck zu niedrig ist kommen folgende Dinge in betracht:

    • Ladeluftstrecke undicht (unbedingt überprüfen !)
    • Regeleinrichtungen beschädigt, = Unterdruckverschlauchung, VTG klemmt (N75 wurde ja schon getauscht )
    • schlechte Unterdruckversorgung
    Das der Turbo tatsächlich defekt ist (=Laufzeug schwergängig, Lagerschaden) , ist seehr unwahrscheinlich und zeigt sich durch Geräusche und deutlichen Ölverlust. Kommt wenn von Ölunterversorgung oder heufige Überdrehzahl durch Punkt 1 oder Punkt 2 mit zu hohem Ladedruck als folge.

    Eine klemmende VTG wird allerdings in den Werkstätten nicht repariert, sondern dann auch der ganze Lader ausgetauscht.

    PS. Der LMM kann sehr wohl von der Werktatt überprüft werden. Bei intakter Ladedruckregelung kann man anhand der Luftmasse schon sehen ob diese plausibel ist. Außerdem kann man beim TDI schön sehen ob die Einspritzmasse durch das Trübungskennfeld begrenzt wird oder nicht.
     
  6. #5 Lutzsch, 07.02.2009
    Lutzsch

    Lutzsch
    Moderator

    Dabei seit:
    22.03.2008
    Beiträge:
    6.139
    Zustimmungen:
    81
    Ort:
    Dresdner Umland
    Fahrzeug:
    O² Combi RS TDI DPF, GOLF V GTI EDITION 30
    Leider habe ich noch keine VAG Werkstatt kennen gelernt, die den LMM auf die zu messende Luftmasse kontrolliert. Ich bin mir bewusst, dass dies während der Fahrt unter Volllast messbar ist, vielleicht wollen dies aber einige Werkstätten nicht wissen.
     
  7. #6 Malte1408, 07.02.2009
    Malte1408

    Malte1408

    Dabei seit:
    25.10.2008
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Kann sein, es steht nämlich auch so im Reperaturleitfaden. Aber das ist offenbar das letzte wonach sich viele Werkstätten richten. :whistling:
     
  8. #7 skodabauer, 08.02.2009
    skodabauer

    skodabauer

    Dabei seit:
    16.08.2004
    Beiträge:
    4.219
    Zustimmungen:
    189
    Ort:
    Land Brandenburg
    Fahrzeug:
    AUDI A4 Avant 1,8 TFSI VW Passat 35I Variant 2,0
    Kilometerstand:
    144600
    Eine ca 10min Meßfahrt würde evtl. Klarheit bringen.
    Motorelktronik Adresswort 01,dann Messwerte lesen 08==>Messwerte 10 und 11.
    Messwert 10 im 3ten Gang(bei Automatik auf 3 stellen),Vollgas(Gaspedalstellung 100%) dann bei 3000U/min die Luftmasse ablesen(Sollwert >500mg/H)---so wird der LMM geprüft
    Messwert 11 identischer Ablauf und die Werte 2(Sollwert) mit , (Istwert) vergleichen.---Ladedruckprüfung
     
  9. #8 RS - DPC, 08.02.2009
    RS - DPC

    RS - DPC

    Dabei seit:
    04.01.2009
    Beiträge:
    253
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kirchheim 99334
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia RS TDi,Skoda Fabia RS TDI, O2 RS 500
    Kilometerstand:
    2300
    Ladedrucksensor prüfen!!!!!!!!!!!!!
     
  10. Cordi

    Cordi
    Moderator

    Dabei seit:
    10.11.2001
    Beiträge:
    6.713
    Zustimmungen:
    111
    Ort:
    Heiddorf
    Fahrzeug:
    O1 L&K TDI, O1 GLX SDI, 83er Golf 1 5-trg, 1er Cabrio G60
    Werkstatt/Händler:
    Auto Cordes LWL
    Kilometerstand:
    478320
    Schade das es solche Meister gibt!

    Er sagt, der LMM ist es nicht, dann wäre der Fehler auch nach dem Starten vorhanden. Aber der Turbo soll sporadische Ausfälle haben? Frag ihn mal ob er mit macht Umsatz bringen muss...

    Ich tippe auf LMM oder Ladedrucksensor. Leider bevorzugen die Werkstätten häufig zuerst die teure Varainate - wenn da der LMM mit getauscht wird fällt das ja nicht mehr ins Gewicht und der Fehlker ist behoben...
     
  11. #10 grabegabel, 16.02.2009
    grabegabel

    grabegabel

    Dabei seit:
    06.02.2009
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    ich war jetzt bei einem anderen skoda-partner und habe mal diverse sachen gegen festpreis durchchecken lassen. Ergebniss: LMM, ladedruckregelventil, ladeluftstrecke - alles in ordnung. aber der/die/das VTG am turbo wäre aber wohl sehr schwergängig und würde für den Notlauf verantwortlich sein. leider leider kann der skoda partner das nicht reparieren (er sagt das wäre "gefrickel") sondern möchte gern den turbo tauschen. Austauschturbo für 1250 euro incl einbau.
    also habe ich mal bei einer mir bekannten freien werkstatt angerufen. der meister meint man könne das VTG schon reparieren, hat er auch schon oft bei allenmöglichen VW gemacht. muss er aber erstmal anschauen. kostet 35 euro. ich bin guter dinge.
     
  12. #11 RS - DPC, 17.02.2009
    RS - DPC

    RS - DPC

    Dabei seit:
    04.01.2009
    Beiträge:
    253
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kirchheim 99334
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia RS TDi,Skoda Fabia RS TDI, O2 RS 500
    Kilometerstand:
    2300
    Nur Möglich wenn die VTG Leitschaufeln noch nicht durch die Verrußungen Festbrennungserscheinungen(verklebungen des metalles) haben. Abgasgehäuse zerlegen,prüfen und gegebenfalls reinigen. Neulader gibt es auch schon ab 600 Euro. :thumbsup:

    P.s Dann aber gleich GT17 verbauen, nicht wieder GT 15 8o
     
  13. #12 grabegabel, 17.02.2009
    grabegabel

    grabegabel

    Dabei seit:
    06.02.2009
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    was ist den gt 17?
     
  14. #13 Lutzsch, 17.02.2009
    Lutzsch

    Lutzsch
    Moderator

    Dabei seit:
    22.03.2008
    Beiträge:
    6.139
    Zustimmungen:
    81
    Ort:
    Dresdner Umland
    Fahrzeug:
    O² Combi RS TDI DPF, GOLF V GTI EDITION 30
    Ist die genaue Typenbezeichnung des Garrett Turboladers. RC DPC meint, dass im Falle eines nicht zu reparierenden VTG’s, gleich ein Garrett GT17 an Stelle des serienmäßigen GT15 verbaut werden soll. Das ist z.B. der Turbolader, wie er auch in den großen T5- Busen zum Einsatz kommt.
     
  15. R2D2

    R2D2 Guest

    Ein Turbolader. ;) Wobei der alleine halt nicht wirklich was bringt.
     
  16. #15 debea12, 17.02.2009
    debea12

    debea12

    Dabei seit:
    25.05.2005
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mintraching
    Fahrzeug:
    Octavia 1,8 T Combi
    Kilometerstand:
    130000
    Suche mal nach dem Thema "Turbolader An/Aus ".

    Auseinander nehmen,Reinigen und wieder Zusammenbauen, hat bei meiner Werkstatt damals ca 100 EUR gekostet.

    Gruß
     
  17. #16 RS - DPC, 17.02.2009
    RS - DPC

    RS - DPC

    Dabei seit:
    04.01.2009
    Beiträge:
    253
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kirchheim 99334
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia RS TDi,Skoda Fabia RS TDI, O2 RS 500
    Kilometerstand:
    2300
    Stimmt ! Vielleicht noch andere Modifikationen. Da gibt es ja vieles... z.B 0,216 Düsen mit Softwareanpassung u.s.w.
     
  18. Cordi

    Cordi
    Moderator

    Dabei seit:
    10.11.2001
    Beiträge:
    6.713
    Zustimmungen:
    111
    Ort:
    Heiddorf
    Fahrzeug:
    O1 L&K TDI, O1 GLX SDI, 83er Golf 1 5-trg, 1er Cabrio G60
    Werkstatt/Händler:
    Auto Cordes LWL
    Kilometerstand:
    478320
    Die VTG-Verstellung kann es natürlich auch sein. Gefrickel hin oder her. Es geht schließlich um über 1.200- Euro die du sparen kannst. Und es gibt zwei Varianten: es funktioniert, oder eben nicht. Da würde ich die 35,- Euro gerne investieren. Vertragswerkstätten machn sowas halt i.d.R. nicht. Die Tauschen und fertig. Wirkliche Mechaniker haben nur freie Werkstätten, Autohäuser nur Teiletauscher;-)

    @RS-DPC: mag sein, dass es billigere Lader gibt. Aber ob die was taugen kann einem keiner sagen. Ich hatte vor nem 3/4 Jahr nen Turboausfall und bin nach Tagelangem studieren zum Entschluss gekommen, dn originalen zu kaufen.
     
  19. #18 RS - DPC, 19.02.2009
    RS - DPC

    RS - DPC

    Dabei seit:
    04.01.2009
    Beiträge:
    253
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kirchheim 99334
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia RS TDi,Skoda Fabia RS TDI, O2 RS 500
    Kilometerstand:
    2300
    Ich rede von den Originalen!!Wir kaufen als Händler ein...... ;)
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Cordi

    Cordi
    Moderator

    Dabei seit:
    10.11.2001
    Beiträge:
    6.713
    Zustimmungen:
    111
    Ort:
    Heiddorf
    Fahrzeug:
    O1 L&K TDI, O1 GLX SDI, 83er Golf 1 5-trg, 1er Cabrio G60
    Werkstatt/Händler:
    Auto Cordes LWL
    Kilometerstand:
    478320
    Aber was bringt dem treadstarter dein Einkaufspreis? Und ob solch`ein "billiger" Lader mit seinem Block kompatibel ist steht auch noch im Raum.
     
  22. #20 RS - DPC, 20.02.2009
    RS - DPC

    RS - DPC

    Dabei seit:
    04.01.2009
    Beiträge:
    253
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kirchheim 99334
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia RS TDi,Skoda Fabia RS TDI, O2 RS 500
    Kilometerstand:
    2300
    Nicht "billig" nur Einkaufspreis !!War nur ein Anstoß, das er über einen befreundeten Händler im Falle des Falles ein beschafft! Und steht auch nicht im Raum, den er passt.!! :thumbup:
     
Thema: Turbolader defekt??? beim octavia TDI 110 PS, BJ 05/02, 97000 km
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. asu beim oktavia nicht bestanden turbolader defekt

    ,
  2. octavia turbolader verstellung klemmt sporadisch

    ,
  3. octavia 1.9 tdi turbo surrt

    ,
  4. skoda octavia 1 8 ladedruck zu hoch ,
  5. skoda yeti turbo problem,
  6. octavia 1.9 tdi ladedruck zu hoch,
  7. ladedruckregelventil a 110 ps,
  8. ladedruckregelventil octavia 1z5 defekt,
  9. Was ist bei einer ein Sprachsteuerung lmm,
  10. ladedruckregelventil diesel reparaturkosten,
  11. skoda octavia turbolader fällt zeitweise aus,
  12. skoda octavia turbo was kostet bilige ,
  13. skoda octavia 4x4 tdi turbo wechseln,
  14. skoda oktavia 4x4 tdi turbo wechesln,
  15. skoda 1.9 tdi 110ps motorkontrollleuchte,
  16. octavia ladedruckregelung,
  17. skoda octavia ladedruckregelventil,
  18. was kostet diesel turbo 110 ps reparatur,
  19. skoda octavia ladedruck zu niedrig,
  20. Skoda Octavian Turbolader fällt aus
Die Seite wird geladen...

Turbolader defekt??? beim octavia TDI 110 PS, BJ 05/02, 97000 km - Ähnliche Themen

  1. Privatverkauf 15Zoll Stahlfelgen Octavia 1Z

    15Zoll Stahlfelgen Octavia 1Z: Ich biete hier 15 Zoll Stahlfelgen von meinem Oci an. Preis 70€ VHB Die Felgen können in Hönow oder Wildau abgeholt werden.
  2. Keine Kontaktbilder beim Bolero

    Keine Kontaktbilder beim Bolero: Moin. Habe folgendes Problem. Seit einer Woche habe ich ein Oneplus 3T Smartphone (Android 6.0.1 über OxygenOS 3.5.3) und es funktioniert...
  3. Probleme beim DSG 7. Gang

    Probleme beim DSG 7. Gang: Hallo zusammen, ich habe heut bei meinen Neuen mit DSG gemerkt, das es im 7. Gang ruckt und auch das Drehzahlmesser leichte "Sprünge" macht,...
  4. kleiner Reflektor über der Birne beim Vorface

    kleiner Reflektor über der Birne beim Vorface: Hallo, habe mir "neue" Scheinwerfer geholt. Vom Glas her weit besser als meine aktuellen. Habe Sie noch nicht verbaut, weil Sie ein Problem...
  5. Summen/surren bei ca. 1500 Umdrehungen 190 PS DSG, EZ 10/2015

    Summen/surren bei ca. 1500 Umdrehungen 190 PS DSG, EZ 10/2015: Hallo zusammen, mein 190PS (Diesel) 4x4 mit DSG hat egal ob Kalt- oder Warmbetrieb zwischen 1300 und 2000 U/min ein summendes Geräusch bzw ein...