Turbolader arbeitet nicht mehr richtig seit Zahnriemenwechsel

Dieses Thema im Forum "Skoda Octavia I Forum" wurde erstellt von chrisscootercruiser, 15.12.2011.

  1. #1 chrisscootercruiser, 15.12.2011
    chrisscootercruiser

    chrisscootercruiser

    Dabei seit:
    26.09.2011
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia² 1.6 TDI
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Jung Siegelsbach
    Kilometerstand:
    120793
    Hi,
    ich habe gestern den Zahnriemen von nem Kumpel wechseln lassen, jetzt setzt der turbo erst bei 2500-3000 Umdrehungen ein, vorher hat er bei 1750 schon eingesetzt.
    Es ist ein Skoda Octavia bj. 99 1.9 Tdi AGR

    Was könnte falsch gelaufen sein?!?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Coupe

    Coupe

    Dabei seit:
    07.03.2009
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wuppertal Deutschland
    Hat der Kumpel auch den Förderbeginn der Einspritzpumpe im Anschluss kontrolliert und ggfs. korrigiert? Idealerweise mit VAG-COM?
     
  4. #3 chrisscootercruiser, 15.12.2011
    chrisscootercruiser

    chrisscootercruiser

    Dabei seit:
    26.09.2011
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia² 1.6 TDI
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Jung Siegelsbach
    Kilometerstand:
    120793
    nein, der hat nur den wechsel gemacht, einen VAG-Computer hat er nicht.., Kann das eine Skoda Werkstatt schnell erledigen?

    Lg chris
     
  5. Coupe

    Coupe

    Dabei seit:
    07.03.2009
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wuppertal Deutschland
    Naja, es wäre eine Möglichkeit, woran die fehlende Leistung liegen KÖNNTE. Der Turbo ist mit den eigentlichen Wechsel ja nicht betroffen. Im schlimmsten Fall ist der Zahnriemen falsch montiert (Zahn versetzt oder so). dann muss alles noch mal auseinander.

    Machen kann das eine Werkstatt - nur die werden auch nicht hocherfreut sein auf Fehlersuche zu gehen, wenn der Hobbybastler was verbockt hat. Im Zweifel wollen sie alles noch mal auseinander nehmen und dann haste die gesparten Kosten dennoch. Dir bleibt aber nix anderes übrig, sonst riskierst Du im schlimmsten Fall nen Motorschaden. Prüfung der Einspritzzeiten/Förderbeginn sollte noch der geringste Aufwand sein, wenn es daran liegt.

    Nachtrag: Dein Kumpel wird das sicherlich nicht das erste Mal gemacht haben, daher gedanklich noch mal durchgehen, welche Fehler definitiv nicht vorliegen können und dann mit den restlichen Unbekannten bei ner freien mal freundlich anklopfen.
     
  6. #5 chrisscootercruiser, 15.12.2011
    chrisscootercruiser

    chrisscootercruiser

    Dabei seit:
    26.09.2011
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia² 1.6 TDI
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Jung Siegelsbach
    Kilometerstand:
    120793
    also der Kumpel meinte dass er keinen Fehler gemacht habe. Den Turbo hat er nicht angerührt, aber diese Freundschaft ist zerbrochen...

    Ich werde mal zu einer Werkstatt fahren und hoffen das sie mich nicht ausnehmen wollen!


    Lg chris
     
  7. #6 willywacken, 15.12.2011
    willywacken

    willywacken

    Dabei seit:
    21.05.2007
    Beiträge:
    1.108
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Octavia II RS TDI
    Werkstatt/Händler:
    Ich
    Kilometerstand:
    175000
    Sag der entsprechenden Werkstatt, dass der Förderbeginn der Einspritzpumpe geprüft werden soll. Das dauert ca. 2min, wird über OBD im MWB 000 durchgeführt.
    Wenn einfach der Riemen getauscht wurde, ist das mit hoher Sicherheit verstellt, beim Einspritzpumpenrad kommt es auf Milimeter an.

    Deswegen lassen viele Kfz-ler auch die Finger vom alten VEP-Diesel.
    Zum Einstellen muss (wenn es nur leicht verstellt ist) nur das Pumpenrad gelöst und gedreht werden. Wenn der Riemen um einen ganzen Zahn versetzt ist, muss er nochmal runter und alles neu eingestellt werden.
     
  8. NoMax

    NoMax

    Dabei seit:
    07.08.2006
    Beiträge:
    366
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 1.4l 16V 75PS
    Kilometerstand:
    175000
    Tut mir leid mit deinem Autoproblem und deinem Freund. Aber wenn die Freundschaft an sowas zerbrochen ist, dann war es nicht wirklich Freundschaft!

    Tipps hast du ja nun bekommen, woran es liegen könnte.
    Halt uns mal auf dem Laufenden!
     
  9. Coupe

    Coupe

    Dabei seit:
    07.03.2009
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wuppertal Deutschland
    Falls es tröstet und die Freundschaft retten könnte... Bei mir wurde nach einem Zahnriemenwechsel damals auch die Einstellung nicht geprüft. Da war es aber kein Kumpel sondern ein Freundlicher, der dafür auch noch 700 Euro kassiert hat.
     
  10. NoMax

    NoMax

    Dabei seit:
    07.08.2006
    Beiträge:
    366
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 1.4l 16V 75PS
    Kilometerstand:
    175000
    700€ für nen Zahnriemenwechsel ist natürlich schon ein stolzer Preis. Ich habe einmal in nem VW/Audi Autohaus den Zahnriemen, Rollen, WaPu wechseln lassen und habe ca. "nur" 500€ bezahlt...
    Und wenn die dann noch nicht mal sauber arbeiten ist das sehr ärgerlich!
     
  11. #10 chrisscootercruiser, 15.12.2011
    chrisscootercruiser

    chrisscootercruiser

    Dabei seit:
    26.09.2011
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia² 1.6 TDI
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Jung Siegelsbach
    Kilometerstand:
    120793
    naja wenn man fehler nicht zugibt oder keine lösungsvorschläge hat dann kann es durchaus mal laut werden.

    jetzt steht der Skoda beim Vw händler im Ort und der kümmert sich darum, der sprach auch von 500€ inklu teilen wenn man den zahnriemen wechseln lässt,

    ich hoffe jetzt das die mich jetzt nicht übers ohr hauen!

    Lg chris
     
  12. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. Cordi

    Cordi
    Moderator

    Dabei seit:
    10.11.2001
    Beiträge:
    6.713
    Zustimmungen:
    111
    Ort:
    Heiddorf
    Fahrzeug:
    O1 L&K TDI, O1 GLX SDI, 83er Golf 1 5-trg, 1er Cabrio G60
    Werkstatt/Händler:
    Auto Cordes LWL
    Kilometerstand:
    478320
    "Ich habe keinen Fehler gemacht" - der Klassiker. Wars denn wenigstens nen selbsternannter Fachmann oder ein wirklicher, der schlichtweg nen Fehler gemacht hat?
     
  14. #12 chrisscootercruiser, 16.12.2011
    chrisscootercruiser

    chrisscootercruiser

    Dabei seit:
    26.09.2011
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia² 1.6 TDI
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Jung Siegelsbach
    Kilometerstand:
    120793
    naja er hat das nie gelernt, aber er war in meiner jetzigen Firma als Mechaniker angestellt, aber ich denke das er das noch nie so oft gemacht hat...


    heute habe ich das Auto wieder bekommen, Zündung war verstellt und Förderbeginn ebenfalls.
    187€ hats gekostet.
     
Thema: Turbolader arbeitet nicht mehr richtig seit Zahnriemenwechsel
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. tdi zahnriemen um ein zahn versetzt

    ,
  2. octavia tdi turbolader Wechsel

    ,
  3. zahnriemen von kumpel wechseln lassen

    ,
  4. turbolader defekt nach zahnriemenwechsel,
  5. zahnriemen falsch montiert jetzt turbo,
  6. skoda octavia zahnriemenwechsel turbo defekt,
  7. tdi zahnriemenwechsel turbo,
  8. Zahnriemen um ein Zahn versetzt TDI turbo später
Die Seite wird geladen...

Turbolader arbeitet nicht mehr richtig seit Zahnriemenwechsel - Ähnliche Themen

  1. Parksensoren schalten nicht mehr automatisch ein

    Parksensoren schalten nicht mehr automatisch ein: Hallo liebe Gemeinde. :thumbsup: Ich habe die Suche schon einmal bemüht, allerdings nix passendes gefunden. Und zwar funktionierte bis vor einer...
  2. kurze Vorstellung - seit heut Besitzer Sportline

    kurze Vorstellung - seit heut Besitzer Sportline: Hallo allerseits, heut konnte ich endlich meinen neuen Superb Sportline abholen. Fahre schon seit vielen Jahren Skoda, Fabia, Octavia, seit März...
  3. Lichtschalter ausbauen, Mechanismus funktioniert nicht mehr

    Lichtschalter ausbauen, Mechanismus funktioniert nicht mehr: Hi Zusammen, ich möchte den Lichtschalter ausbauen – wie es funktioniert mit dem Reindrücken – Drehen – Rausziehen weiß ich schon. Leider hat es...
  4. Welche Reifen sind richtig?

    Welche Reifen sind richtig?: Hallo, ich habe einen Roomster 1,2, Bj. 08.2009.Im Schein stehen diie Reifen 185/65 R14 86T (2x). Ich möchte jetzt Winterreifen (gebraucht)...
  5. alle eFH gehen nicht mehr

    alle eFH gehen nicht mehr: Hallo, ich habe einen Octi TDI (8004+329) Bj12/98 mit 81kW und 4x eFH. Seit heute gehen die FH nicht mehr über die Tasten, alle an allen Türen....