Turbo / Zahnriemen

Dieses Thema im Forum "Skoda Octavia I Forum" wurde erstellt von Philipp184, 12.06.2006.

  1. #1 Philipp184, 12.06.2006
    Philipp184

    Philipp184 Guest

    Hallo

    was habt Ihr so für Erfahrungen gemacht punkto Turbo im 1.8 T Octavia? Nach wie vielen Km darf damit gerechnet werden, dass das Gerät den Geist aufgibt?
    Fahrweise "normal", was immer das heisst, jedenfalls nicht kalt gedrückt, etc.
    (jetzt 98000 km)
    Und: Zahnriemen? wird der nach 100000 ausgewechselt?

    vielen Dank für eure Statements

    Grüsse Philipp
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Andre26, 13.06.2006
    Andre26

    Andre26 Guest

    Skoda sagt alle 180.000km
     
  4. #3 Master-S, 13.06.2006
    Master-S

    Master-S

    Dabei seit:
    18.07.2005
    Beiträge:
    1.174
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1.8T LPG
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Laatzig / Skoda Könecke
    Kilometerstand:
    245000
    der Zahnriemen spätestens alle 180Tkm oder 6Jahre!
    der Turbo müsste lange halten wenn du ihn erst im warmen Zustand trittst und ihn nach langer schneller fahrt genug Zeit gibst sich wieder abzukühlen!
     
  5. ojoj

    ojoj

    Dabei seit:
    02.11.2005
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Burgau
    Ich habe jetzt gerade 160.000 drauf und mein Wagen steht gerade mit defekter Kupplung in der Werkstatt. Weil das getriebe raus muß habe ich gefragt ob der freundliche nicht gleich Zahnriemen mitmachen will. weil ja alles so schön erreichbar wäre.

    Er sagt es reicht wenn ich es bei 180.000 km machen lasse. Das wäre jetzt reine Geldverschwendung.
     
  6. R2D2

    R2D2 Guest

    So ne Aussage fällt bei mir unter die Rubrik "Kundenbindung". Wenn deine Kiste eh schon in der Werkstatt steht, dann würd ich den Riemen gleich mit machen lassen. Einen zweiten Wechsel wird der Motor doch ziemlich sicher so oder so (20tkm hin oder her) wohl nicht erleben.

    Bei den TDI ist das was anderes aber davon ist hier ja nicht die Rede...
     
  7. ojoj

    ojoj

    Dabei seit:
    02.11.2005
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Burgau
    Ich denke schon, das ich den Wagen eigentlich bis 400.000 km fahren will. Setze Ihn ja inzwischen fast nur auf LAngstrecke ein und momentan 100.000 km im Jahr - hochgerechnet.

    Es sei denn, wirtschaftliche Gründe sprechen dagegen, zb. kompletter Motordefekt usw Unfall etc.
     
  8. Hardy

    Hardy Guest

    da denke ich aber auch, dass die werkstatt hier 2 mal geld verdienen will ... :rolleyes:
     
  9. R2D2

    R2D2 Guest

    Selbst dann gilt das was ich geschrieben hab noch... machst du den Riemenwechsel regulär, dann wäre der 2. Wechsel bei 360tkm fällig, du müsstest ihn also ohnehin machen. Erst, wenn du durch den jetzt etwas vorgezogenen Wechsel bis zum "voraussichtlichen Ende der Nutzung des Autos" einen Wechesl mehr machen müsstest, würde das tatsächlich einen finanziellen Nachteil für dich bewirken. Machst du ihn jetzt, ist es allenfalls ein Nachteil für die Werkstatt
     
  10. Azzido

    Azzido

    Dabei seit:
    21.07.2003
    Beiträge:
    582
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburg 39112
    Fahrzeug:
    Audi A6 4F 2.0TFSI
    Werkstatt/Händler:
    KFZ Melle Möser
    Kilometerstand:
    42000
    mhh sehr komisch meinem Kumpel wurde der gesagt der riemen im rs müsste bei 90tkm gewechselt werden stimmt das nit????

    das wäre ganz schöner beschiss.... :rtfm:
     
  11. #10 Master-S, 14.06.2006
    Master-S

    Master-S

    Dabei seit:
    18.07.2005
    Beiträge:
    1.174
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1.8T LPG
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Laatzig / Skoda Könecke
    Kilometerstand:
    245000
    kann dir sagen das es beim 1.8T AGU Motor bei 180Tkm ist und dies auch durch die Aussage des Boardbuches und der Werkstaätten bestätigt wurde!
    kann mir eigentlich nicht vorstellen das der neuere 1.8T einen kürzenren intervall hat, selbst bei A4 1.8T ist es erst bei 180Tkm nötig!
     
  12. Rudi5

    Rudi5

    Dabei seit:
    28.03.2005
    Beiträge:
    2.308
    Zustimmungen:
    69
    Fahrzeug:
    Skoda´s & Konzernauto´s
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Partner
    Hallo !!!

    Zahnriemen... soll ab 90 000 km geprüft werden... würde ihn aber spätestens bei 120 000 km rauswerfen samt Wasserpumpe..... 180000 km ist ne Empfehlung ... hält er aber nie....
    Und Turbo.. Haltbarkeit.. liegt am Fahrer.... kann nen Autoleben halten...

    MfG
     
  13. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #12 Balzer82, 18.06.2006
    Balzer82

    Balzer82 Guest

    Die Aussage von Rudi5 kann ich auch bestätigen. Ich hab extra mal ne Mail an Skoda Deutschland geschrieben um nachzufragen wie das denn nun genau ist: Die Aussage war, dass ab 100.000 gewechselt werden kann/sollte (Werkstatt soll überprüfen) und bei 180.000km gewechselt werden muß.

    Da ne Sichtprüfung bei einem Zahnriemen aber nich so zuverlässig und auch teuer ist, wecheln die Werkstätten lieber gleich.
    Wenn man die EUR für einen neuen Zahnriemen gegen die Kosten für einen neuen Motor gegenrechnet, dann is früher glaube trotzdem kostengünstiger.
    Oder?
     
  15. Beule

    Beule

    Dabei seit:
    02.06.2003
    Beiträge:
    283
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Fahrzeug:
    Superb 1.8T
    Kilometerstand:
    15000
    Zahnriemen wurde alle 15.000 km angesehen und bei 180.000 km getauscht. Zusätzlich Spannrolle und Wasserpumpe. In Skodas wird der Motor noch nicht häufig die von dir angesprochene Laufleistung erreicht haben. In Audi/ VW Foren kommen höhere Laufleistungen öfters vor. Allerdings gibt es bei mobile.de oder autoscout.de einige Modelle mit Motorschaden bei höheren Laufleistungen. Kann natürlich auch an der enstsprechenden Behandlung liegen. Bei jetzt 200 000 km macht zumindest der Motor bisher keine Probleme. Ansonsten gab es ein paar Kleinigkeiten und die üblichen Verschleissteile.
     
Thema:

Turbo / Zahnriemen

Die Seite wird geladen...

Turbo / Zahnriemen - Ähnliche Themen

  1. Wechselintervall Zahnriemen

    Wechselintervall Zahnriemen: Guten Morgen Bis gestern dachte ich,dass mein Skoda Octavia RS TDI eine Steuerkette hat. Gestern haben wir hinten meine Bremse...
  2. Wastegate-/Turbo-Rasseln bei Teillast am 1.8L CJSA

    Wastegate-/Turbo-Rasseln bei Teillast am 1.8L CJSA: Hallo zusammen. Das Wastegate-Gestänge am Turbo macht bei mir neuerdings Rassel-Geräusche. Vor allem bei Teillast zwischen 2000-3000 rpm. Richtig...
  3. Geräusche Zahnriemen bzw. Rollen

    Geräusche Zahnriemen bzw. Rollen: Hallo, meine Werkstatt VERMUTET bei meinem F2 Geräusche von einer Umlenkrolle oder Riemenspanner des Zahnriemens. Den Keilrippenriemen haben sie...
  4. Zahnriemen selbst wechseln beim Roomster

    Zahnriemen selbst wechseln beim Roomster: Hallo liebe Community bei meinem Roomster Scout, BJ 2009, müsste der Zahnriemen gewechselt werden. Mein Vater würde es machen, er hat schon oft...
  5. Zahnriemen spannung zu hoch?

    Zahnriemen spannung zu hoch?: Bei meinem guten stück wurde der nwv getauscht. Ea211 motor. Das rasseln ist deutlich besser aber irgendwo schlägt was gegen. Hab mal fix in den...