Tuning wegen Anhängelast

Diskutiere Tuning wegen Anhängelast im sonstige Autothemen Forum im Bereich Skoda Forum; Jetzt haben wir endlich einen Wohnwagen gefunden der uns beiden gefällt, und was hat der :fluch: ein GG von 1350kg. Also nix wie los und...

Lucky

Dabei seit
08.11.2002
Beiträge
2.826
Zustimmungen
70
Ort
Dortmund
Fahrzeug
Fabia 6Y5 2.0 Combi Elegance *verkauft*
Werkstatt/Händler
AH Kosian IS
Kilometerstand
205000
Jetzt haben wir endlich einen Wohnwagen gefunden der uns beiden gefällt,
und was hat der :fluch: ein GG von 1350kg.
Also nix wie los und geschaut, wie man(n) die Anhängelast erhöhen kann.
Am besten den Fabia tunen.
Also, diverse Tuner aufgerufen (I-Net)...Ergebnis "NULL":kotzwuerg:

Also zu meinem freundlichen.

Kurze Schilderung des Problems und dann der Lösungsvorschlag: :wow: :beifall:
  1. vermindern des Motorvolumens auf 1.9l
  2. erhöhen der PS von 115 auf 130
  3. Verlängern des Radstandes von 2462 auf 2511
  4. Kosten ca. 8.000 ,- Teuros
  5. Dauer des Umbaues: 8 - 10 Wochen
    [/list=1]

    Ergebnis des Umbaues dann <<link>>

    und nun :keineahnung: :keineahnung: :keineahnung:

    Auf den Wohnwagen verzichten :frage:
    Tunen :frage:

    Fragen über Fragen :wall: :wall: :wall:

    Da das Geld für beides nicht reicht, werden wir wohl weiter nach einem
    passenden Wohnwagen suchen müssen :schnueff:
 

muc

Guest
Manches sollte man beim Autokauf halt vorher schon bedenken... ;-)

Aber nun noch was sinnvolles: üblicherweise ist die Anhängelast nicht durch die Leistung oder die Bremsanlage begrenzt, sondern durch die Kühlleistung der Motorkühlung. Evtl. könnte man da noch was machen (z.B. Zusatzlüfter), nur große Hoffnung solltest du da nicht drauf setzen...
 

Pillefuss

Guest
hi lucky


iss ja gut zu wissen das ich nicht der einzige blödmann hier bin , der wohnwagen kauft und ihn anschließend gar nicht ziehen darf. :hammer: :hammer:

da ichja nun weiß das es nicht einfach geht mit dem auflasten mußte halt mein fabia schweren herzens weichen und einem octavia platz machen. iss vielleicht auch bei dir die einfachste und billigste lösung. naja vielleicht treffen wir uns ja mal mit unseren bumscontainern. :rofl: :rofl: :rofl:

bye andreas
 

Lucky

Dabei seit
08.11.2002
Beiträge
2.826
Zustimmungen
70
Ort
Dortmund
Fahrzeug
Fabia 6Y5 2.0 Combi Elegance *verkauft*
Werkstatt/Händler
AH Kosian IS
Kilometerstand
205000
Hi Pillefuss,

das Ergebnis des Tunens wäre ja ein Octi 1.9 TDi Combi Elegance :pssst:

Aber wie gesagt, für beides (Wohnwagen und Octi) reicht die
Kohle nicht.

Also weitersuchen, die Gebrauchtww-Saison fängt ja gerade erst an.

Und es wird sich schon ein <= 1200er für 4 Personen finden lassen :hihi:
 

Joker1976

Dabei seit
11.06.2002
Beiträge
1.759
Zustimmungen
4
Ort
Kreis Karlsruhe Deutschland
Fahrzeug
Superb II 170PS TDI DSG EZ'11 134tkm | O2 RS 2.0TDI 170PS Combi EZ´08 187000km | Roomster Style Plus Edition 1.2TSI 105PS EZ´10 1200km
Werkstatt/Händler
Jäger&Keppel, Speyer
Kilometerstand
194000
Wenn du die zulässige Gesamtlast vom WW von insgesamt 1200kg nicht überschreitest, darfst du deinen Anhänger (1350kg eingetragen) dennoch ziehen. Darfst eben nur nicht so viel in den Wohnwagen packen. D.h. Wassertanks erst vor Ort befüllen, Dachbox anstatt WW beladen,....
 

boomboommelli

Forenurgestein
Dabei seit
10.11.2001
Beiträge
386
Zustimmungen
5
Ort
Ehringshausen
Fahrzeug
Skoda Felicia Fun
Werkstatt/Händler
Fa.RH-Design,Oberthulba/Scheich&Scheuer,Flieden
Kilometerstand
160000
Wenn die eingetragene Anhängelast 1200 kg beträgt,so darf der WW auch 1250 kg wiegen,wenn die Stützlast (50 kg) voll ausgenutzt wird,bei 75 kg zulässige Stützlast sogar 1275 kg!

MfG Melli
 

Lucky

Dabei seit
08.11.2002
Beiträge
2.826
Zustimmungen
70
Ort
Dortmund
Fahrzeug
Fabia 6Y5 2.0 Combi Elegance *verkauft*
Werkstatt/Händler
AH Kosian IS
Kilometerstand
205000
@boomboommelli

Mal Scherz beiseite (siehe oben).

Kann ich mit meinen eingetragenen 1200kg Anhängelast
einen Wohnwagen ziehen, dessen zGG > 1200kg ist ?

Das würde bedeuten ich darf ihn max. bis 1200kg beladen,
oder, wenn das mit der Stützlast richtig ist mit 1250kg ?

Wie ist die Gesetzeslage dazu ?

Wenn das stimmt dann könnten ISA und ich ja doch den WW kaufen :freuhuepf: ,
der Verkäufer im WW-Shop sagte nämlich, das wäre nicht erlaubt
 

Joker1976

Dabei seit
11.06.2002
Beiträge
1.759
Zustimmungen
4
Ort
Kreis Karlsruhe Deutschland
Fahrzeug
Superb II 170PS TDI DSG EZ'11 134tkm | O2 RS 2.0TDI 170PS Combi EZ´08 187000km | Roomster Style Plus Edition 1.2TSI 105PS EZ´10 1200km
Werkstatt/Händler
Jäger&Keppel, Speyer
Kilometerstand
194000
Wenn du eine eingetragene Anhängelast von 1200kg hast kannst du dennoch einen Anhänger mit einem zulässigen Gesamtgewicht von z.B. 2000kg ziehen, wenn dieser mit Beladung nicht schwerer als 1200kg ist!!!

hier mal ein Link

Die in den Fahrzeugpapieren eingetragenen Gewichte, dürfen nicht überschritten werden. Das heißt aber nicht, wenn z.B. Ihre Anhängelast 1000 kg beträgt, dass Sie dann nicht auch einen 1300 kg Anhänger ziehen dürfen. Sie dürfen in diesen Anhänger dann nur 300 kg weniger Nutzlast transportieren.


noch ein Link

Caravan: Gewichtsangaben von Anhängelast bis zulässige Gesamtmasse

Anhängelast
Die zulässige Anhängelast steht im Fahrzeugschein Ihres PKW, und zwar unter Ziff. 28 die gebremste Anhängelast und unter Ziff. 29 die ungebremste Anhängelast.
Mit Anhängelast ist immer das augenblickliche Gesamtgewicht (Anhängereigengewicht+Zuladung) gemeint.
D.h. die Anhängelast des PKW darf niedriger sein als die technische zulässige Gesamtmasse des Anhängers.

Beispiel:
Ihr PKW darf 1300 kg gebremst ziehen.
Sie dürfen einen Tandemanhänger mit 2000 kg zulässigem Gesamtgewicht und 400 kg Eigengewicht ziehen.
Sie dürfen allerdings nur 900 kg zuladen.
 

drzook

Guest
Hallöchen!

Wichtig in diesem Zusammenhang ist nicht das zulässige Gesamtgewicht des WWs, sondern das tatsächliche Gewicht des WWs abzüglich der tatsächlichen Stützlast, die jedoch nicht grösser sein darf als vom Autohersteller angegeben.

Manchmal ist von den Herstellern auch das zulässige Gesamtgewicht des Zuges eingeschränkt. Das darf auch auf keinen Fall überschritten werden. Steht im Fahrzeugschein in den Zusätzen mit vielen Abkürzungen. Ich weiss nicht wie das beim Fabia ist.

Dies war jedenfalls ein Grund warum wir uns einen Octavia gekauft haben. Unser vorheriger Renault Scenic dufte zwar 1350 kg ziehen, aber das zulässige Gesamtgewicht des Zuges war so eingeschränkt, dass bei vollgeladenem Zugfahrzeug nur noch ca. 1100 kg dran durften.:schiessen:
Galaxy, Sharan, Alhambra haben das z.B. auch drin.

Gruss
drzook
 

muc

Guest
Das stinmmt natürlich alles mit dem Zug- und dem tatsächlichen Gewicht des WW. Aber unbedingt aufpassen, gerade bei WW würde ich mich nicht auf das in den Fz. Papieren angegebene Leergewicht verlassen, das stimmt oft hinten und vorne nicht. Zur Sicherheit den ganzen "Kahn" mal leer wiegen lassen. Dann weiß man ganz genau, wieviel man noch zuladen kann.
 

drzook

Guest
Hallo!

Das stimmt leider. Allerdings nicht nur beim WW, sondern auch beim PKW.

Desweiteren habe ich jetzt auf dem Caravan-Salon gehört, dass in manchen Ländern nicht (mehr) das tatsächliche Gewicht, sondern das zulässige Gesamtgewicht des WW zählen soll.
Ich wurde nämlich bezüglich Auflastung gefragt, ob ich den in Deutschland zulassen will, dann wäre es kein Problem ein höheres zul. Gesamtgewicht eintragen zu lassen, in anderen Ländern wohl schon.

Gruss
drzook
 

popans

Guest
Wie Auflasten? Ist es nun doch möglich, die 1200 kg nochmal aufzulasten???

1300 kg wären schon cool (dann würde ich AH-Kupplung und WW nämlich auch ernsthaft in Erwägung ziehen).
 

Lucky

Dabei seit
08.11.2002
Beiträge
2.826
Zustimmungen
70
Ort
Dortmund
Fahrzeug
Fabia 6Y5 2.0 Combi Elegance *verkauft*
Werkstatt/Händler
AH Kosian IS
Kilometerstand
205000
@popans

Die Auflistung betrifft den Wohnwagen.
IMHO ist beim Fabia bei 1200 kg Schluss.
 

stroblinger

Guest
hallo leute...

also man darf durch aus mit einem auto einen anhänger ziehen, der ein höheres höchstgewicht hat, als das auto anhängelast.

man muß nur vorsichtig sein, falls man einen europäischen B-führerschein besitzt ohne "E".

bei der kombination von kraftwagen und anhängern ist nämliche die summe der zulässigen höchstmasse beider fahrzeuge entscheiden. ohne "E" darf diese 3500 nicht überschreiten...

altbesitzer (die rosanen deckel bzw noch ältere) dürfen aber eh fahrzeuge bis 7,5 t fahren und auch anhänger mitführen, wobei der gesamtzug 12t haben darf.

also aufpassen beim auflasten des anhängers wenn man nen schweren zugwagen hat.

gruß stefan
 

Lucky

Dabei seit
08.11.2002
Beiträge
2.826
Zustimmungen
70
Ort
Dortmund
Fahrzeug
Fabia 6Y5 2.0 Combi Elegance *verkauft*
Werkstatt/Händler
AH Kosian IS
Kilometerstand
205000
@popans

Sorry, deine Frage ist mir echt durchgerutscht.

Also wir haben eine Option auf einen gebrauchten WW mit 1300kg GG.

Der WW hat eine fahrbereite Masse von 1030 kg
(inkl. Vorzelt, TV + Satanlage, Wasser, Gas)
das heisst es blieben 170 kg für die private Beladung übrig.

Geklärt wird noch, ob ich das GG auf 1200kg (Änderung Schein) einschränken
lassen muss, oder ob ich den auch so fahren kann.

Schlingervorrichtung ist am WW angebaut, da ja in jedem Fall > 1000 kg.

Michael
Laola.gif
 

Joker1976

Dabei seit
11.06.2002
Beiträge
1.759
Zustimmungen
4
Ort
Kreis Karlsruhe Deutschland
Fahrzeug
Superb II 170PS TDI DSG EZ'11 134tkm | O2 RS 2.0TDI 170PS Combi EZ´08 187000km | Roomster Style Plus Edition 1.2TSI 105PS EZ´10 1200km
Werkstatt/Händler
Jäger&Keppel, Speyer
Kilometerstand
194000
Original von Joker1976
Wenn du eine eingetragene Anhängelast von 1200kg hast kannst du dennoch einen Anhänger mit einem zulässigen Gesamtgewicht von z.B. 2000kg ziehen, wenn dieser mit Beladung nicht schwerer als 1200kg ist!!!

hier mal ein Link

Die in den Fahrzeugpapieren eingetragenen Gewichte, dürfen nicht überschritten werden. Das heißt aber nicht, wenn z.B. Ihre Anhängelast 1000 kg beträgt, dass Sie dann nicht auch einen 1300 kg Anhänger ziehen dürfen. Sie dürfen in diesen Anhänger dann nur 300 kg weniger Nutzlast transportieren.


noch ein Link

Caravan: Gewichtsangaben von Anhängelast bis zulässige Gesamtmasse

Anhängelast
Die zulässige Anhängelast steht im Fahrzeugschein Ihres PKW, und zwar unter Ziff. 28 die gebremste Anhängelast und unter Ziff. 29 die ungebremste Anhängelast.
Mit Anhängelast ist immer das augenblickliche Gesamtgewicht (Anhängereigengewicht+Zuladung) gemeint.
D.h. die Anhängelast des PKW darf niedriger sein als die technische zulässige Gesamtmasse des Anhängers.

Beispiel:
Ihr PKW darf 1300 kg gebremst ziehen.
Sie dürfen einen Tandemanhänger mit 2000 kg zulässigem Gesamtgewicht und 400 kg Eigengewicht ziehen.
Sie dürfen allerdings nur 900 kg zuladen.

@ Lucky

Ist doch alles klar - oder etwa immernoch nicht??
 

Lucky

Dabei seit
08.11.2002
Beiträge
2.826
Zustimmungen
70
Ort
Dortmund
Fahrzeug
Fabia 6Y5 2.0 Combi Elegance *verkauft*
Werkstatt/Händler
AH Kosian IS
Kilometerstand
205000
Hi Andi,

mir war das schon klar, auch Dein voheriges Posting hat gereicht ;-)

nun gibt es aber nun mal Ausnahmen davon (vor allem im Ausland).

Und ob jeder x-beliebige Streifenpolizist das weiss :keineahnung:

Also lieber auf Nummer sicher gehen, und den Wohnwagen ablasten
lassen, also auf 1200 kg GG, bzw. 1250 kg wegen abzüglicher Stützlast bei
unserem Fabia. Kostet zwar etwas, aber das übernimmt wahrscheinlich der Händler.

Michael
Laola.gif
 

Joker1976

Dabei seit
11.06.2002
Beiträge
1.759
Zustimmungen
4
Ort
Kreis Karlsruhe Deutschland
Fahrzeug
Superb II 170PS TDI DSG EZ'11 134tkm | O2 RS 2.0TDI 170PS Combi EZ´08 187000km | Roomster Style Plus Edition 1.2TSI 105PS EZ´10 1200km
Werkstatt/Händler
Jäger&Keppel, Speyer
Kilometerstand
194000
Wenn es dir wegen "unfähiger" Polizisten in Deutschland ist, würde ich eben den Gesetzestext ausdrucken und mitführen - incl. Verweis auf die §§.

Wie es im Ausland aussieht kann ich dir nicht sagen, vielleicht kann dir da der ADAC weiterhelfen?!?!
 

Lucky

Dabei seit
08.11.2002
Beiträge
2.826
Zustimmungen
70
Ort
Dortmund
Fahrzeug
Fabia 6Y5 2.0 Combi Elegance *verkauft*
Werkstatt/Händler
AH Kosian IS
Kilometerstand
205000
Das mit der Polizei war nur ein Gag am Rande :zwinker:

Es geht hauptsächlich ums Europäische Ausland. In einigen Ländern gilt:

Zul. GG = max. Anhängelast (abzgl. Stützlast)

Und da ich ja sowieso nur die 1250 kg ziehen kann, macht es ja nix,
wenn beim WW im Schein dieses Gewicht vermerkt ist.

Michael
Laola.gif
 
Thema:

Tuning wegen Anhängelast

Sucheingaben

nach chiptuning mehr anhängelast

,

anhängelast fabia 1350 kg

,

mehr anhängelast chiptuning

,
anhängelast zusammenhang fahrwerk
, erhöhung der anhängelast durch chiptuning?, skoda roomster 1.9 tdi als zugfahrzeug, chip-tuning zuglast erhöhen, anhönger ziehen un chiptuninh, kann man mit einem skoda roomster 1.9tdi einen wohnwagen zihen, chiptuning anhängelast, anhängelast tuning, chiptuning mehr anhängelast
Oben