Tuning und Neuwagengarantie?

Diskutiere Tuning und Neuwagengarantie? im Skoda Octavia III Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Meine lieben Liebenden, da es bei mir in den nächsten Wochen auch bald soweit sein wird - ich möchte nur gerne in MJ2015 in KW22 rutschen, werde...

  1. #1 lost-in-emotions, 17.02.2014
    lost-in-emotions

    lost-in-emotions

    Dabei seit:
    23.02.2011
    Beiträge:
    2.310
    Zustimmungen:
    69
    Ort:
    Wiesbaden
    Fahrzeug:
    SKODA Octavia 5E RS
    Meine lieben Liebenden,

    da es bei mir in den nächsten Wochen auch bald soweit sein wird - ich möchte nur gerne in MJ2015 in KW22 rutschen,
    werde ich auch nach Erhalt dringend notwendige Änderungen am RS vornehmen, da SKODA leider doch bisschen geschludert hat.
    Meine Hauptpunkte sind: Heckflügel altes RS Design, Tieferlegung, Redstuff / gelochte Bremsscheiben, ggf. Spurverbreiterung.

    Leider wurmte mich bisher immer das Thema Garantie, grade auch jetzt im Zuge der wohl sehr nötigen 2 Jahre Garantieverlängerung…
    Und ich finde es beachtlich wie locker flockig die Neuwagen hier umgebaut werden und ich nicht weiß was in euren Köpfen vorgeht :D

    Lange Rede... nach diesem ganzen gewurme habe ich aus seriöser und kompetenter Quelle noch folgende Infos zum Thema erfahren,
    und mich würde interessieren wie ihr das Thema "Tuning am Neuwagen" angeht - oder ob es euch einfach garnicht interessiert?!


     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. merro

    merro

    Dabei seit:
    24.10.2013
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    0
    In unseren Köpfen geht nichts gutes vor :D .
    Spaß beiseite. Ich habe mich auch damit auseinandergesetzt, aber letztendlich für Umbaumaßnahmen entschieden.
    Mich stört da einiges an der Serienoptik/Sound usw.

    Wegen Garantie mach ich mir keine Sorgen, ist nicht dass erste Auto welches ich "verschönere" oder "verschlimmbessere".

    Wenn Du hochwertige Komponenten verbaust, warum soll da gleich was kaputt gehen?
    Ein Bilstein B 16 Fahrwerk ist 1000x besser als das RS Serienfahrwerk.

    Und mehr hast Du vermutlich doch eh nicht vor oder?
    Kannst Dir z.B. auch ein KW Fahrwerk verbauen, da hast Du auch Garantie darauf.

    Eibach/KW/Bilstein/H&R= Würde ich alles bedenkenlos kaufen und verbauen.
     
  4. fLipN

    fLipN

    Dabei seit:
    04.10.2013
    Beiträge:
    197
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia RS TSI
    Es geht ihm ja nicht darum, dass die Tuningteile kaputt gehen, sondern um original Teile die mit den z.B neuen Federn ihre Garantie verlieren.

    Ich weiß aber auch nicht, worüber du dir jetzt so viele sorgen machst. Es gibt schon viele die mehr als 60.000km auf ihrem Octavia haben und bisher hab ich noch nie was von größeren technischen Defekten gelesen.
    Warum du eine zweijährige Garantieverlängerung für nötig hältst, entzieht sich ebenfalls meinem Verständnis.
     
  5. #4 lost-in-emotions, 17.02.2014
    lost-in-emotions

    lost-in-emotions

    Dabei seit:
    23.02.2011
    Beiträge:
    2.310
    Zustimmungen:
    69
    Ort:
    Wiesbaden
    Fahrzeug:
    SKODA Octavia 5E RS
    Die Verlängerung soll hauptsächlich als Schutz vor Motor oder Getriebeschaden dienen.
    Das dürfte ja von Tuningmaßnahmen unberührt bleiben.

    Aber ich verfolge ja alle OIII Threads sehr aufmerksam und es ist auch Fakt das nicht alles Top ist.
    Z.b. das Thema mit der polternden Hinterachse. Baue ich jetzt Federn ein und es poltert später,
    dann wird das eben nicht mehr wie bei den anderen als Garantiefall abgehandelt.
    Mehr noch, ich erinner mich an den Fall meiner Frau, die in Ihrem RS auch Federn hat einbauen lassen,
    und bis heute, wahrscheinlich der Gurtstraffer, klappert. SKODA weigerte sich das auf Kulanz zu machen.

    Ausrede: Auto härter gemacht - alles was dann danach irgendwo klappert geht auf eigene Kappe.
     
  6. #5 nancy666, 17.02.2014
    nancy666

    nancy666

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    4.802
    Zustimmungen:
    1.484
    Fahrzeug:
    Octavia III RS 2.0 TSI DSG Limo
    warum :?: gibt's da Änderungen :?:
     
  7. IhrDJ

    IhrDJ Guest

    Wenn Du aufmerksam gelesen hast, dann wüsstest Du, dass das Thema der polternden Hinterachse 1. zu 99% Immer gleich da war (So dass Du es vorher hättest monieren können) und 2. mittlerweile mit 99%iger Wahrscheinlichkeit ausgemerzt wurde.

    Und klar... wenn es dann später also nach Deinem Umbau anfängt zu poltern... dann hast Du gewiss Pech :-(

    Aber ansonsten würde ich mir keine all zu großen Sorgen machen... Deine Pläne sind allesamt keine Sachen, die Garantie an relevanten Teilen (Motor etc.) beeinflussen.
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 ben-leh, 17.02.2014
    ben-leh

    ben-leh

    Dabei seit:
    01.07.2013
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayreuth
    Fahrzeug:
    Octavia 5E Combi 2.0 TDI DSG Elegance
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Räthel, Bindlach
    Kilometerstand:
    1000
    Hab bei meiner Bestellung direkt beim Skoda Händler den Einbau von Eibach Federn, Spurverbreiterung und TÜV Abnahme mit beauftragt...

    Heißt auf der Bestellung steht ganz unscheinbar "Fahrwerksumbau"... plus Garantieverlängerung...:-)

    Das Auto wird mir also vom Händler umgebaut übergeben... Falls danach irgendwas klappern sollte oder kaputt sein sollte kann ich den Standpunkt vertreten: "Da habt IHR Scheiße gebaut"...:-)
     
  10. #8 lost-in-emotions, 18.02.2014
    lost-in-emotions

    lost-in-emotions

    Dabei seit:
    23.02.2011
    Beiträge:
    2.310
    Zustimmungen:
    69
    Ort:
    Wiesbaden
    Fahrzeug:
    SKODA Octavia 5E RS
    Interessanter Ansatz.
    Vielleicht kann ich das auch direkt so machen..
     
Thema: Tuning und Neuwagengarantie?
Die Seite wird geladen...

Tuning und Neuwagengarantie? - Ähnliche Themen

  1. 125kw TDI optimieren (kein Chip Tuning)

    125kw TDI optimieren (kein Chip Tuning): Mich interessiert welche Möglichkeiten es gibt den Motor noch weiter zu optimieren. Es geht also nicht um eine Leistungserhöhung, sondern...
  2. Tuning Fabia II RS

    Tuning Fabia II RS: Hab jetzt seit Samstag einen Fabia 5J RS :) Fährt sich wirklich spitze mit 17er Borbet Felgen und 40er H&R Federn und ner MSD Attrappe :) Aber ich...
  3. Hat jemand Erfahrung mit Chip Tuning?

    Hat jemand Erfahrung mit Chip Tuning?: Ich habe vor meinen O3 5E 2,0 TDI 2015 ein Chip-Tuning zu gönnen. Es handelt sich dabei um das Teil von Chip Race. Dann wären 32 PS mehr drin....
  4. Rapid 1.4 TSI - Optimierung, Tuning & Performance^^

    1.4 TSI - Optimierung, Tuning & Performance^^: Moin, mich würde mal interessieren was Ihr so gemacht habt,und wie euer Feedback ist. z.B. zu Otimierung, Luftfilter, Abgasanlage usw. Wie...
  5. Fabia III Tuning - Was ist am 1.2 TSI noch möglich?

    Tuning - Was ist am 1.2 TSI noch möglich?: Die Frage ist gestellt. Was kann man am F3 ohne größeren Aufwand machen, um mehr Leistung rauszuholen? Wie weit kann man den Motor pimpen? Welche...