Tuning mit OBD Stecker

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia I Forum" wurde erstellt von lordofazeroth, 05.07.2007.

  1. #1 lordofazeroth, 05.07.2007
    lordofazeroth

    lordofazeroth

    Dabei seit:
    15.08.2006
    Beiträge:
    253
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe gehört, dass es ein Tuning gibt, wo beim Fabia einfach an den OBD Stecker ein Gerät angesteckt wird und beim Abstecken hat der Fabs dann wieder die normale Leistung.
    Dieses Gerät hat ungefähr die Form eines OBD Steckers, nur ohne Kabel.

    Weiß jemand was genaueres darüber?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. SebRS

    SebRS

    Dabei seit:
    24.02.2007
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    MB X117 C220d // Skoda Fabia 1 RS
    Kilometerstand:
    7000 // 230000
Thema:

Tuning mit OBD Stecker

Die Seite wird geladen...

Tuning mit OBD Stecker - Ähnliche Themen

  1. Haldex - wie Stecker von Vorladepumpe abziehen?

    Haldex - wie Stecker von Vorladepumpe abziehen?: Moin zusammen, ich möchte die Vorladepumpe der Haldex Gen 4 (Baujahr 2012) außer Betrieb setzen und dafür den Stecker anziehen. Wo der sitzt habe...
  2. Suche Suche OBD Diagnosegerät

    Suche OBD Diagnosegerät: Moin, ich bin auf der Suche nach einem guten Diagnosegerät zum auslesen des Fehlerspeichers. Da die Werkstatt immer n "guten" Obolus haben möchte....
  3. Optische Änderungen, Gimmicks, Tuning

    Optische Änderungen, Gimmicks, Tuning: Ich habe zwar etwas gesucht, aber noch nichts entsprechendes gefunden (oder falls übersehen, vielleicht kann man die Themen zusammenfügen). Ich...
  4. Skoda Fabia Combi Kofferraum Tuning (Hunde tauglich)

    Skoda Fabia Combi Kofferraum Tuning (Hunde tauglich): Die Box hatte ich in Verwendung, wie ich nur einen Hund hatte. So wie der zweite kam, wurde ein Hundegitter eingebaut. Damals hatte ich den Fabia...
  5. Yeti Chip-Tuning ?

    Chip-Tuning ?: Wozu gibt es Chip-Tuning ? Gruß Tom