Tuning: Chrom gilt wieder als Trend-Accessoire

Dieses Thema im Forum "sonstige Autothemen" wurde erstellt von ?, 23.01.2002.

  1. ?

    ? Guest

    Chrom - dieser Begriff schien seit den achtziger Jahren aus der Autowelt verbannt zu sein. Nach den Glanz-Exzessen setzten die Designer auf die triste Verbindung von matten Kunststoffen und Ton-in-Ton lackierten Anbauteilen. Dann allerdings begann mit Mobilen wie dem New Beetle oder dem Chrysler PT Cruiser die Ära des Retro-Designs - und plötzlich kam der alte Glanz wieder zum Vorschein.

    Nachdem die Hersteller mit jedem Facelift wieder ein verchromtes Teilchen mehr einsetzten, kommt nun auch der Zubehör-Markt in Schwung: Ob Klassiker wie verchromte Radlaufleisten, ob glänzende Spiegelkappe oder Kühlergrill - der alte Glanz feiert ein glänzendes Comeback.

    [​IMG]
    «Beim Verkauf von Chrom-Zubehör gab es bei uns in den vergangenen zwei Jahren ein Plus von etwa 20 bis 25 Prozent», sagt Andreas Freyer, Geschäftsführer des Zubehör-Produzenten Spangenberg in Tornesch bei Hamburg. Als Anlass für das Chrom-Revival sieht er unter anderem die Erkenntnis, dass geschickt eingesetzte Chromteile das Design eines Autos unterstreichen oder auch in eine gewünschte Richtung beeinflussen können: «Eine Zierleiste entlang der Seite kann ein Auto optisch strecken, eine Leiste am Heck lässt das Auto dagegen breiter erscheinen.»

    Bei in.pro. in Henstedt-Ulzburg liefert man noch eine gänzlich andere Begründung für die Lust auf Chrom. Auch in den eigentlich Glanz-losen Zeiten des Autodesigns hätten hochwertige Marken wie Mercedes-Benz, Jaguar oder Bentley nie auf ihre verchromten Kühlergrills verzichtet. Chrom stehe daher auch für Stabilität und Qualität - was gerade in unsicheren Zeiten ein wichtiger Faktor sei.

    Eine ebenso simple wie klare Erklärung des Chrom-Revivals liefert Till Riechelmann, Sprecher des Tuning-Unternehmens Kamei in Wiesbaden: «Mode wiederholt sich.» Bei Kamei begann die Rückbesinnung auf Chrom mit dem New Beetle. «Angefangen haben wir mit Scheinwerferringen für den Beetle.» So, wie es eben auch beim Ur-Käfer schick war. Seitdem hat sich die Palette der chromglänzenden Teile im Angebot ständig erweitert. Es folgten verchromter Ladekantenschutz oder auch glänzende Einstiegsleisten, neu sind nun Leisten für die Türgriffe oder auch Kappen für die Außenspiegel.

    Ohnehin scheinen die Designer bei Chrom kaum Grenzen zu kennen. So bietet MHW-Autozubehör in Wülfrath nach eigenen Angaben Chromringe für Tacho und Drehzahlmesser ebenso an wie Chromrahmen für den Aschenbecher, glänzende Umrandungen für seitliche Blinkleuchten oder Leisten für den Kühlergrill. Auch der Klassiker unter den Chrom-Teilen findet wieder Liebhaber: Denn die so genannten Radlauf-Zierleisten, wie sie heute noch manchen alten Mercedes zieren, finden sich im Spangenberg-Programm auch für moderne Mercedes-Mobile. Ergänzen lässt sich der Schmuck unter anderem mit Zierringen um die Schweinwerfer, einer verchromten Abdeckung für die Lüftungsgitter sowie diversen weiteren Zierleisten.

    [​IMG]
    Verändert - und zwar positiv - hat sich den Herstellern zufolge die Qualität der Teile. So wurde in der Vergangenheit laut in.pro. oft auf einfaches Metall erst eine Kupfer- und dann eine Chromschicht aufgebracht. Wer die Pflege solcher Anbauten vernachlässigte, fand nach recht kurzer Zeit nur ein paar traurige Reste des schicken Chroms vor. Dies sei neben stilistischen Gründen auch eine Ursache für den Wechsel zu lackierten Teilen gewesen.

    Heute können die Produzenten zwischen vielen Möglichkeiten wählen. So lassen sich laut Andreas Freyer mittlerweile auch Kunststoffe recht haltbar verchromen. Bei hochwertigen Stücken wird jedoch Messing oder Kupfer eingesetzt. Und dann ist da noch das «verchromen» ohne Chrom: Manch glänzendes Accessoire besteht nämlich aus poliertem Edelstahl. Solche Teile sind laut in.pro. mit modernen Methoden wesentlich günstiger herzustellen als vor einigen Jahren - außerdem ist das polierte Metall pflegeleicht und rostfrei.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Daniel

    Daniel Guest

    Na wem sagst Du das :-)

    [​IMG]
     
  4. #3 Marccom, 23.01.2002
    Marccom

    Marccom Guest

    Auch ich bin ein absoluter Chrom-Fan.

    Zugegeben es muss zum Auto passen und ich denke in seiner KLasse ist der Fabia der einzige, der sowas tragen kann. Der Grill alleine predestiniert in geradezu dafür.

    Ausser dem Milo-Grill wird mein Fabia noch die Türgriffe, -Knöpfe, Trittschutzleisten, Seitenleisten, Fensterrahmen, Heckchromleisten bekommen und ich freue mich schon drauf.


    Gruß

    Marc
     
  5. #4 tdieter, 23.01.2002
    tdieter

    tdieter Guest

    Spiele auch mit dem Gedanken, Chrom nachzurüsten.
    Auch dank den tollen Fotos von Daniel und Mickey.
    Die Heckchromleiste sieht ja besonders scharf aus! Denke, die kommt bestimmt gut, besonders bei dunklem Autolack. An den Trittschutzleisten würde mich mal interessieren wie empfindlich die sind gegen Kratzer.
    Erfahrungen? Immer her damit.

    Danke, Dieter.
     
  6. ?

    ? Guest

    Die Trittschutzleisten sind entweder aus Edelstahl oder aus Kunststoff im Carbon-Look, das ist beides unempfindlich gegen Schläge oder Kratzer, der Lack ist da wesentlich empfindlicher.

    [​IMG]
    [​IMG]
     
  7. Daniel

    Daniel Guest

    Also ich hab die Edelstahltrittschutzleisten und die sind auf jedenfall weniger anfällig als der Lack.

    Edelstahl is ja an und für sich unverwüstlich... der Lack hatte aber z.B. schon nach 4 Monaten ein paar mächtig tiefe Kratzer drin.
    Also ich kann das Zeugs nur empfehlen ... nur muß man bei der Montage vorsichtig sein, weil das Zeug klebt wie die Hölle.
     
  8. Carlos

    Carlos Guest

    @mickey

    ...die chromleistchen für den octavia kühlergrill ganz oben sind ja meines wissens von milotech oder ?

    mir ist allerdings ein kleines preoblem aufgefallen...und zwar sind die bei milkotech auf der homepage für den octi ohne facelift...und nach meinen "berechnungen" ist der kühlergrill an meinem etwas anders....oder passen die doch ?

    hat da schonmal jemand erfahrungen mit gemacht ?
     
  9. ?

    ? Guest

    Hi Carlos.
    Bei der Abbildung oben handelt es sich um die Design-Blenden für den Fabia. Hier sind die Blenden für den Octavia vor dem Facelift zu sehen:

    [​IMG]

    Die Milotec Homepage ist leider nicht auf dem aktuellsten Stand, im aktuellen Katalog sind allerdings Blenden sowohl für Octavia vor als auch nach dem Facelift zu finden.
    Von Baujahr 07/97 bis 08/00 ist das der abgebildete Artikel (Bestellnummer 192/PE), für Octavia ab Baujahr 09/00 gibt es andere Blenden (Bestellnummer 406/01), der Preis liegt für beide Varianten bei 62 €.

    Einen aktuellen Milotec-Katalog kannst du dir kostenlos über die Milotec HP anfordern, einfach im Kontaktformular um Katalog und Preisliste bitten und deine Anschrift nicht vergessen. Normalerweise dürfte der Katalog innerhalb von 2 Tagen bei dir sein. Wenn du dir vorab schon die Preisliste anschauen möchtest, die aktuelle Version liegt als Microsoft-Excel Datei in der Database des Portals zum Download bereit.

    Gruß
    Mic
     
  10. #9 elessar, 25.01.2002
    elessar

    elessar Guest

    Hallo,

    gibt es die schicke Heckchromleiste auch für den Octavia? Wenn ja, wo?

    Wie sieht es mit dem Anbau aus - wird geklebt oder geschraubt?

    cu elessar
     
  11. ?

    ? Guest

    1.)Infos zur Heckchromleiste für den Octavia findest du hier.

    2.) Die Leisten werden geklebt. Unter der eigentlichen Chromleiste befindet sich ein Klebeband, zum kleben einfach die Schutzfolie abziehen und dann kräftig andrücken, das ist schon alles.
     
  12. #11 KleineKampfsau, 26.01.2002
    KleineKampfsau

    KleineKampfsau Forenurgestein

    Dabei seit:
    08.11.2001
    Beiträge:
    10.993
    Zustimmungen:
    140
    Ort:
    Quedlinburg (russische Besatzungszone)
    Fahrzeug:
    SIII Limo, S 110L "Ludmila", S110 LS "Magdalena", S120 L "Tereza", Suzuki SFV 650 + GSX 1250, demnächst Superb III 1.4 TSI ACT Style Limo
    Werkstatt/Händler:
    Ich selbst/Autohaus Liebe Eisleben
    Kilometerstand:
    0
    Mein Beitrag zum Chromtrend:

    [​IMG] [​IMG]

    Ohne Worte ..... :]

    Andreas
     
  13. Daniel

    Daniel Guest

    Vielleicht sollten wir die URL fabia-chrom-club.com reservieren *gg* ... sieht aber halt am Fabi auch richtig gut aus ... fehlen nurnoch Chromradläufe - der Hersteller spricht von über 100 Fahrzeutypen ... und ich hoffe mal auf deren Antwort, das da auch was für uns dabei ist :-)
     
  14. ?

    ? Guest

    Der Anbau der meisten Chromteile ist echt simpel. Auf dem Foto unten seht ihr alles was dafür benötigt wird (man beachte die Skoda-Grüne Arbeitsunterlage ;-) ) den Grill mit Chrom zu versehen (Waschbenzin wird auch noch gebraucht um den Grill ordentlich zu säubern).

    [​IMG]

    Nachdem säubern, werden die Chromteile zusammengedrückt, damit sie stramm sitzen und dann mit dem mitgeliefertem Kleber angebracht. Das ist schon alles.
    Achso das kann am Fahrzeug erfolgen, aber mit ausgebautem Grill ist es einfacher, es sind nur 8 Torx-Schrauben zu lösen (T-27).

    Fertig sieht das dann so aus (wie es am Auto wirkt, seht ihr ja weiter oben in KKS seinem Postign):

    [​IMG]
     
  15. Daniel

    Daniel Guest

    Da will ich doch gleich die Gelegenheit nutzen und mal kurz meine Seite promoten *gg*

    Spaß beiseite ... thx an Mic, das er mir ein paar seiner Bilder zur Verfügung gestellt hat, denn meine Einbauanleitung ist noch völlig unbebildert (damals war die Nachfrage nach Fabia-Stylingbildern noch nich so hoch ;-) ).

    Die Einbauanleitung ist also nun etwas aufgefrischt. Dafür hab ich Mics Bilder gleichmal entsprechend würdig aufgepeppt.

    [​IMG]

    © by fabia.info
     
  16. dan

    dan Guest

    @KKS

    Hi!

    Du hast also die Chromzierleisten in Meterware von MHW ans Heck deiner Fabias montiert?

    Welche Breite hast du denn da gekauft?

    Ich bin da noch etwas unentschieden. Zu breit trägt möglicherweise zu sehr auf und zu schmal verliert sich nachher irgendwie.

    So wie das oben auf dem Foto aussieht finde ich das aber ganz OK.

    Ich würde mal raten, dass es sich um die 16mm breiten Leisten handelt.


    MfG Dan
     
  17. Daniel

    Daniel Guest

    @dan

    Ich nehm mal stark an, Du hast Dich vertan, denn KKS hat ja nur die Bilder seines Zweitfabis hier gezeigt, von vorne und von der Seite.
    Ausserdem hat Andreas ja auch keine Heckchromleiste.

    Ich nehm einfach mal an Du meinst die Heckchromleiste die Mic im obersten Beitrag gepostet hat:

    Hier nochmal von einem Nicht-Prospekt-Foto:

    [​IMG]

    Das ganze ist kein 08/15 Allroundprodukt von MHW sondern extra von Burg-Design hergestellt. Das ganze gibts für Fabia und Octavia jeweils für Limo und Combi (Fabia Sedan is mir noch nix bekannt).
    Alles schon vorkonfektioniert ... auf einer Plastikfolie ... aufkleben ist spielend einfach - und hält bombenfest.
     
  18. #17 KleineKampfsau, 10.02.2002
    KleineKampfsau

    KleineKampfsau Forenurgestein

    Dabei seit:
    08.11.2001
    Beiträge:
    10.993
    Zustimmungen:
    140
    Ort:
    Quedlinburg (russische Besatzungszone)
    Fahrzeug:
    SIII Limo, S 110L "Ludmila", S110 LS "Magdalena", S120 L "Tereza", Suzuki SFV 650 + GSX 1250, demnächst Superb III 1.4 TSI ACT Style Limo
    Werkstatt/Händler:
    Ich selbst/Autohaus Liebe Eisleben
    Kilometerstand:
    0
    @dan

    Daniel hat schon recht, ich habe weder an meinem Combi. noch an der Limo Seitenchrom. Soweit der Stand der Dinge ist, wird dies auch nie geschehen, weil nach meinem Geschmack zuviel Chrom nicht so gut aussieht. Das Einzigste, was chrommäßig noch in Arbeit ist, sind Tahoringe und die Heckchromleiste von Milotec.

    Andreas
     
  19. dan

    dan Guest

    @Daniel & KKS

    Entschuldigt bitte, das habe ich ja völlig durcheinander gebracht. ?(
    Ich meine natürlich den blauen Fabia im Eröffnungsposting von Mickey.
    Da seht in der Zeile darunter gleich was von MHW-Autozubehör. Da dachte ich es würde sich auf das Foto beziehen. Von Burg-Design steht da aber nichts weiter.

    Leider habe ich auf der Seite von Burg-Desing nur was zur Heckchromleiste vom Fabia gefunden. Gibt es die denn wirklich auch für den Octavia?
    Oder ist der Katalog auf der Webseite nicht mehr aktuell bzw. unvollständig?

    MfG Dan
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Daniel

    Daniel Guest

    Burg Design vertreibt diese Leiste nicht selbst und zeigt auf der Homepage nur beispiele. Burg ist Automobilzulierer und hat schon mehrere Sondermodell mit Skoda abgewickelt. In Österreich gibts die Leistebei Skoda Händlern.

    Hier in Deutschland bei Autotec (dazu gibts schon ein Posting). Dort hab ich auch schon eine Sammelbestellung hinter mir, und ich hoffe ENDLICH mal die Euroliste zu bekommen, um nen 2. Sammelbestelldurchlauf zu starten.

    Es gibt sie für den Oci ... hab das Burg-Programm hier liegen ... aber mein Scanner geht grad net ... das ich es einscannen könnte.
     
  22. Carlos

    Carlos Guest

    ...so nu ist`s geschafft ich hab soeben die chromzierleisten für den original kühlergrill montiert....das is ja ein ziemliches gefummel....es ist wirklich ratsam wäscheklammern zum fixieren zu benutzen !

    allerdings muss ich wirklich die passgenauigkeit bemängeln ! teilweise in die falsche richtung abgeschrägt (oben oder unten) oder es fehlen sogar mal ein paar mm (oben oder unten....)

    man darf jetzt halt nicht so ganz nah hinguggen ;(

    Werden eigentlich die Spiegelkappen auch mit diesem schwarzen Kleber (Ich nehm mal an das ist der selbe mit dem autoscheiben geklebt werden) verklebt ? und wie siehts denn da mit der passgenauigkeit aus ?!?!?

    (Mein Avatar wird demnächst aktualisiert!)
     
Thema:

Tuning: Chrom gilt wieder als Trend-Accessoire

Die Seite wird geladen...

Tuning: Chrom gilt wieder als Trend-Accessoire - Ähnliche Themen

  1. Optische Änderungen, Gimmicks, Tuning

    Optische Änderungen, Gimmicks, Tuning: Ich habe zwar etwas gesucht, aber noch nichts entsprechendes gefunden (oder falls übersehen, vielleicht kann man die Themen zusammenfügen). Ich...
  2. Skoda Fabia Combi Kofferraum Tuning (Hunde tauglich)

    Skoda Fabia Combi Kofferraum Tuning (Hunde tauglich): Die Box hatte ich in Verwendung, wie ich nur einen Hund hatte. So wie der zweite kam, wurde ein Hundegitter eingebaut. Damals hatte ich den Fabia...
  3. Yeti Chip-Tuning ?

    Chip-Tuning ?: Wozu gibt es Chip-Tuning ? Gruß Tom
  4. skoda 105L mit 136 Rapid Motor - weiteres tuning

    skoda 105L mit 136 Rapid Motor - weiteres tuning: hallo Leute ich wollte mich mal grundsätzlich schlau machen , wie man beim 136er Motor noch etwas mehr Leistung holen kann . das ganze sollte aber...
  5. Suche Skoda Fabia6y5 kombi tuning rückleuchten

    Skoda Fabia6y5 kombi tuning rückleuchten: Suche skoda fabia mk1 kombi tuning rückleuchten wer welche hat ruhig anbieten.