Tuning bei den Tschechen??????

Dieses Thema im Forum "Skoda Felicia Forum" wurde erstellt von Deepflyer2, 17.08.2003.

  1. #1 Deepflyer2, 17.08.2003
    Deepflyer2

    Deepflyer2 Guest

    Moin, und zwar plane grád nen kleinen trip in die tschechei um mal ein bissl nach div. teilen für meinen feli zu suchen! Kennt jemand Tuner bei den Tschechen wo man hin fahren kann und günstig teile bekommt????
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 LordMcRae, 17.08.2003
    LordMcRae

    LordMcRae Guest

    Tuner kann ich dir leider keine nennen aber ich möchte dich an dieser Stelle darauf hinweisen das sogut wie keine Tuningteile die es bei den Tschechen zu kaufen gibt bei uns erlaubt sind. Die haben alle keine E-Nummern und du bekommst die bei uns net eingetragen.

    Machen kannst du es trotzdem, wird dich ja keiner aufhalten, ich dachte nur ich weise dich mal drauf hin ^^

    MFG LordMcRae
     
  4. #3 Deepflyer2, 17.08.2003
    Deepflyer2

    Deepflyer2 Guest

    ja das wuß´te ich ja auch schon aber kann ja sein das man da ganz nette dinge so für innenraum und verkleidung findet???? also falls einer von euich leutz nenb plan oder idee hat bitte melden
     
  5. #4 skodafan, 17.08.2003
    skodafan

    skodafan Guest

    :suche:

    Es wurden schon etliche Adressen im Forum bekanntgegeben.

    Skodafan
     
  6. skomo

    skomo

    Dabei seit:
    01.07.2002
    Beiträge:
    2.126
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Chemnitz 09112
    Fahrzeug:
    Rapid 135, S130 LR, Yeti TDi 4x4
    Richtig, wer in Tschechien Tuningteile kauft, sollte sich im Klaren darüber sein, was er kauft und wie er in Deutschland damit umzugehen hat.
    Mittlerweile haben aber auch in CZ viele Tuningartikel eine E-Nr. und selbst die ohne (z.Bsp. Spoiler) haben meist eine ausreichende Qualität, um vom deutschen Sachverständigen per Einzelabnahme akzeptiert zu werden.

    skomo
     
  7. Daniel

    Daniel Guest

    Ab 2004 (Mai oder April???) sollte sich das alles etwas einfacher gestalten, wenn CZ zur EU gehört dürften auch Tuning Teile leichter übertragbar sein, wenn sie nicht gleich vorab in D. zugelassen sind.
     
  8. #7 Deepflyer2, 18.08.2003
    Deepflyer2

    Deepflyer2 Guest

    weißt du für jemanden der noch net so lang bei der community dabei ist, ist es net immer einfach gleich mal in der suche alles zu finden. könnt ja vioelleicht mal wer einen tip dazu geben. quasi nen link oder so.
    danke für das verständniss :umfall:
     
  9. #8 skodafan, 18.08.2003
    skodafan

    skodafan Guest

    Die Suche hilft immer.


    Link


    MfG Skodafan



    PS: wer des Tschechich mächtig ist, ist klar im Vorteil
    :D :D

    Link

    noch ein Link für dich

    und noch ein Link
     
  10. #9 Deepflyer2, 18.08.2003
    Deepflyer2

    Deepflyer2 Guest

    also werstma danke für dei links die sind ja ma net schlecht und wenn die auf deutschwären wär ja ma geil aber unnja.
    und die direkten orte wo tuner sitzen so grenznah gesehn?????? hat da vielleciht noch jemand nen plan. werde vdann auch net weiter rum nerven :grübel:
     
  11. #10 skodafan, 18.08.2003
    skodafan

    skodafan Guest

    @ deepflyer2

    Infomail unterwegs.

    Wenn du noch Fragen hast, bitte per PN oder Mail.

    Ich kann dir da schon weiterhelfen.


    MfG skodafan
     
  12. #11 Feli_Racer, 30.08.2003
    Feli_Racer

    Feli_Racer Guest

    Ich hab auch mal nach Tuninggeschäften in CZ gefragt und hab die antwort bekommen:

    Fahr in Praha mal ins Einkaufszentrum "Cerny Most", dort ist ein Tuning - Laden, hat fast alles von Milotec da und auch sonst ganz gute Teile / Spoiler.
    Preislich liegt es unter den D - Preisen, wobei es in Praha schon teurer ist als im Umland, aber etwa 30 % zu D solltest Du bei den Teilen schon sparen können.

    Das Einkaufszentrum ("nakupni stredisko" - Schilder zeigen Dir den Weg) ist recht einfach zu finden, einfach aus dem Zentrum heraus der Ausschilderung Richtung Mlada Boleslav/ folgen (vorsicht, teils übles Kopfsteinpflaster), dann kurz vor dem Autobahnbeginn ist rechts ein riesiger GLOBUS - Markt - dort ist es in einer Ladenzeile mit integriert. Links ist ein großer BAUMAX - Markt, Du kannst das nicht übersehen.

    In dem Zentrum sind viele viele Geschäfte, ähnlich dem SaalePark oder ähnlichen Märkten hier, nur in CZ ist es etwas moderner.

    Zoll ist kein Problem, solange Du nicht sechs Kotflügel und fünf Türen mitnimmst und man Dir gewerbsmässigen Handel vorwerfen könnte.
    Es gibt auch gewisse Freigrenzen, zu denen Du Waren mitbringen darfst.

    Kannst ja danach noch die 35km bis Mlada Boleslav ins SkodaMuseum fahren, es lohnt sich !


    Erfahrungsgemäss sind die Zöllner an den sächsischen Grenzen meist unfreundlich und ruppig (alter Stasijargon), durch schleppende Abfertigung und ewige Ausfragerei steht man auch schnell mal 1-2h im Stau,
    an den bayerischen Grenzen ist man zu 99% sehr freundlich und es geht sehr zügig, man fragt i.d.R. nicht so tiefgründig nach und selbst bei Freigrenzenüberschreitung ist man sehr kulant (eigene Erfahrung).
    Empfiehlt sich ja fast bei Dir für die Rückfahrt, fahr doch über Plzen und Cheb, dann Grenzübergang AS - Selb, dann bis zur A9 bei Hof und immer schön geradeaus nach Norden...


    Ale POZOR: Du brauchst auf der Autobahn eine Vignette ! (100 KC/5Tage (ca.3Euro), an fast jeder Tankstelle erhältlich.


    MFG Feli Racer
     
  13. #12 skodafan, 30.08.2003
    skodafan

    skodafan Guest

    @Feli_Racer

    Voll die Vorurteile oder, was???

    Das sächsischen BGS`sler Durchschnittsalter liegt meisten zwischen 25-40 Jahre. Also am Grenzübergang Bahratal/Petrovice steht am keine 1-2h im Stau und meistens sind es die Tschechen, die bei der Grenzabfertigung trödeln. Am meisten wird sowieso durchgewunken.


    MfG Skodafan


    PS: übrigens Freundlichkeit (auch gegenüber Grenzbeamten) macht sich immer bezahlt :teletubby:
     
  14. #13 condomi, 30.08.2003
    condomi

    condomi

    Dabei seit:
    14.05.2002
    Beiträge:
    354
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hönow 15366
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1Z Kombi 2l tdi bkd, elegance
    Werkstatt/Händler:
    AFW-Wildau.de
    Kilometerstand:
    263123
    @skodafan
    den text hat er nur kopiert. wurde von nem anderen mitglied geschrieben. also ruhig bleiben.
    mfg René
     
  15. Michal

    Michal Forenurgestein

    Dabei seit:
    26.11.2001
    Beiträge:
    2.573
    Zustimmungen:
    99
    Ort:
    Ilmenau / Thüringen
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia III 1.6 TDI GreenTec (07/13) / Skoda Favorit 1.3 LX (04/94)
    Werkstatt/Händler:
    beim kompetenten SkodaPartner
    Kilometerstand:
    64000
    HI !

    Der Text stammt von mir, ich stehe auch dazu, da ich die Erfahrungen schon seit der Wende mache.

    Bei insgesamt etwa 250 Grenzübertritten seitdem dürfte ich schon wissen, wovon ich rede.

    Natürlich gibt es Ausnahmen, v.a. an kleineren Grenzübergängen, aber die sächsische Trödelei ist spätestens in den Verkehrsnachrichten jeden Sa/So zu hören...
    habe schon mehrfach bei etwa 15 Autos 45min warten dürfen (um dann total sinnlose Fragen zu beantworten, was ich aus dem "Ausland" denn so einführe bzw einzuführen gedenke - inkl. Reserveradabklopfen mit einem Hämmerchen und der Rüge, daß ich 0,5L schwach perlenden Schaumwein zu viel aus der CZ mitbringe und natürlich auch Käse verboten ist einzuführen - wo leben die eigentlich ??),

    dies dauert in Selb/As , Tirschenreuth oder auch Schirnding i.d.R. 3 min.

    Und das hat gar nichts mit Vorurteilen gegenüber den Sachsen zu tun, es ist eine pure Feststellung.

    Gruß Michal
     
  16. skomo

    skomo

    Dabei seit:
    01.07.2002
    Beiträge:
    2.126
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Chemnitz 09112
    Fahrzeug:
    Rapid 135, S130 LR, Yeti TDi 4x4
    Habe auch gehört, das man in Bayern meist durchgewunken wird während ich mir in Sachsen immer gut klingende Erklärungen einfallen lassen muss, bzw. nette kleine Rechnungen zur Hand haben sollte.

    skomo
     
  17. #16 Puschkin, 31.08.2003
    Puschkin

    Puschkin Guest

    also das mit der Einzelabnahme kannst du wohl vergessen! Wahr letztens bei der Dekra um eine Schürze eintragen zu lassen. Also ersten brauchen die Dinger eine Nummer eingestanzt um das ganze mal zu vermerken und zweiten kannst du das Teil dann gleich Zweimal kaufen weil die mindestenst 1 Teil für Splitter und Brennbarkeitstest draufgeht ganz zu schweigen von den ENROMEN kosten.:chicken:

    Gruß Puschin
     
  18. skomo

    skomo

    Dabei seit:
    01.07.2002
    Beiträge:
    2.126
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Chemnitz 09112
    Fahrzeug:
    Rapid 135, S130 LR, Yeti TDi 4x4
    @puschin
    Klar könnt ich das vergessen, werd ja nicht jünger ....
    Aber ich kann mich noch gut erinnern, das wir mit diesen Teilen bei den hiesigen Sachverständigen noch nie größere Probleme oder "ENROME Kosten" bei der Abnahme hatten.
    Sicher haben wir in CZ schon auf die Qualität des Materials geachtet und beim Anbau auch nicht übertrieben, schließlich will man es ja abgenommen bekommen. Aber vielleicht ist es ja in Berlin anders .....

    skomo
     
  19. #18 Puschkin, 31.08.2003
    Puschkin

    Puschkin Guest

    @Skomo
    Also wenn ich ein Teil doppelt kaufen muss, weil eins zerbrochen und verbrannt wird und dann noch zusätzlich die Tüv Abnahme zahlen muss, dann finde ich das doch schon beträchtliche kosten, besonders wenn nacher das Teil noch brennt wie der Spiritus leibhaftig und nicht durch den TÜV kommt.
    Wenn man vorher sehen könnte ob das Material splittert oder brennt, wären diese Tests nicht vorgeschrieben. Und, ich kenn auch TÜV Sachverständige die, gegen ein kleines Trinkgeld alles so abnehmen ( Dinge die bei jeder Polizeikontrolle auffallen würden), aber ob es das wert ist?
    :schnueff:

    Gruß Puschkin
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. skomo

    skomo

    Dabei seit:
    01.07.2002
    Beiträge:
    2.126
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Chemnitz 09112
    Fahrzeug:
    Rapid 135, S130 LR, Yeti TDi 4x4
    Hmmmmmmhh, jeder kennt eben andere Leute. Wir haben noch nie bei DEKRA oder TÜV Trinkgeld oder zusätzliche Teile zum Abbrennen oder Zersplittern liegen lassen müssen.
    Gute Materialkenntnis sowie konstruktive Gespäche mit kompetenten Kfz-Sachverständigen waren bis heute immer ausreichend.

    skomo
     
  22. #20 Puschkin, 31.08.2003
    Puschkin

    Puschkin Guest

    Tja, da kann ich auch nichs mehr zu sagen :zensur: !
    Aber ich würds nich behaubten wenn ichs nicht schon 2 mal versucht hätte und zweil die gleiche Antwort bekommen hätte.
     
Thema:

Tuning bei den Tschechen??????

Die Seite wird geladen...

Tuning bei den Tschechen?????? - Ähnliche Themen

  1. Tuning - Was ist am 1.2 TSI noch möglich?

    Tuning - Was ist am 1.2 TSI noch möglich?: Die Frage ist gestellt. Was kann man am F3 ohne größeren Aufwand machen, um mehr Leistung rauszuholen? Wie weit kann man den Motor pimpen? Welche...
  2. Optische Änderungen, Gimmicks, Tuning

    Optische Änderungen, Gimmicks, Tuning: Ich habe zwar etwas gesucht, aber noch nichts entsprechendes gefunden (oder falls übersehen, vielleicht kann man die Themen zusammenfügen). Ich...
  3. Skoda Fabia Combi Kofferraum Tuning (Hunde tauglich)

    Skoda Fabia Combi Kofferraum Tuning (Hunde tauglich): Die Box hatte ich in Verwendung, wie ich nur einen Hund hatte. So wie der zweite kam, wurde ein Hundegitter eingebaut. Damals hatte ich den Fabia...
  4. Yeti Chip-Tuning ?

    Chip-Tuning ?: Wozu gibt es Chip-Tuning ? Gruß Tom
  5. skoda 105L mit 136 Rapid Motor - weiteres tuning

    skoda 105L mit 136 Rapid Motor - weiteres tuning: hallo Leute ich wollte mich mal grundsätzlich schlau machen , wie man beim 136er Motor noch etwas mehr Leistung holen kann . das ganze sollte aber...