TÜV-Bericht an Käufer bei Autokauf?

Dieses Thema im Forum "sonstige Autothemen" wurde erstellt von Feliciafahrer, 05.03.2003.

  1. #1 Feliciafahrer, 05.03.2003
    Feliciafahrer

    Feliciafahrer Guest

    Hallo Leute,

    ein Bekannter von mir hatte sich mal einen gebrauchten Ford gekauft. Der Händler hat ihm aber keinen HU-Bericht mitgegeben, er meinte, der nächste HU-Termin steht ja in der Zulassung, für etwaige Polizeikontrollen. Meine Frage: Hätte er ihn nicht aushändigen müssen, und wie verhält es sich, muss man diesen nicht auch mitführen, wie den AU-Zettel auch?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. lolita

    lolita Guest

    Soweit ich das weis: Hu Bericht muss ausgehändigt werden da hier ja auch "kleinere" Mängel aufgeführt werden. Ist aber nicht mitzuführen.
     
  4. muc

    muc Guest

    Der Bericht ist "zuständigen Personen auf Verlangen auszuhändigen". Daraus eine Mitführungspflicht abzuleiten ist übertrieben, es besteht aber Aufbewahrungspflicht. Wird mal danach gefragt, kann man ihn im Zweifel nachreichen. Dies gilt übrigens für den AU-Bericht genauso.
    Wegen der Aufbewahrungspflicht ist es auch sinnvoll bzw. notwedig, dem Käufer den Bericht auszuhändigen. Kann dieser nämlich nicht vorgelegt werden (z.B. bei der Ummeldung auf der Zulassungstelle) so ist eine neue HU bzw. AU durchzuführen.
     
  5. Sven75

    Sven75 Guest

    Hallo,

    mal ne dumme Frage von mir ;)

    Wie sieht das bei Neuwagen aus, brauchen die auch nen TÜV-bericht?

    Hintergrund: Habe mir nen gebrauchten neuen Fabia gekauft 1 Jahr alt 102 km (nein nicht tausend :D )
    und keinen TÜV bericht bekommen.

    Gruß Sven
     
  6. #5 toaster, 11.03.2003
    toaster

    toaster Forenurgestein

    Dabei seit:
    09.11.2001
    Beiträge:
    1.309
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    kurz vor dem Sauerland
    Kannst du ja auch nicht, da dein Auto noch nie beim TÜV war :rofl:
     
  7. fawel

    fawel Guest

    Hab ich nicht mal gehört das seit neustem Mitführungspflicht für den TÜV Bericht besteht?

    Kann mich da auch irren... Wenn du das Auto kaufst, wie hast du es zugelassen ohne TÜV Bericht?
     
  8. Sven75

    Sven75 Guest

    So ähnlich dachte ich mir das schon.

    Danke für die schnelle Antwort.

    Gruß *erste Frage dumme Frage* Sven :veilchen:
     
  9. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 toaster, 11.03.2003
    toaster

    toaster Forenurgestein

    Dabei seit:
    09.11.2001
    Beiträge:
    1.309
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    kurz vor dem Sauerland
    Es gibt keine dumme Frage, nur eine dumme Antwort - und die hast du ja auch bekommen ;-)
     
  11. ?

    ? Guest

    Nach den einschlägigen Bestimmungen der Straßenverkehrs- Zulassungsordnung (StVZO) gelten ab dem 1. Dezember 1999
    insbesondere für die regelmäßige Technische Überwachung von zugelassenen Fahrzeugen (Hauptuntersuchung -HU-) neue Vorschriften:

    Untersuchungsbericht aufbewahren
    Der Untersuchungsbericht über die jeweils letzte HU ist bis zur nächsten HU aufzubewahren. Eine Mitführpflicht gibt es jedoch nicht. Es empfiehlt sich dennoch, den HU-Bericht im Fahrzeug, z.B. im Bordbuch aufzubewahren. Bei Verlust ist ggf. eine neue Hauptuntersuchung zu veranlassen.

    Überziehen gilt nicht mehr!
    Die HU-Plakette auf dem Kennzeichen wird nun mit Ablauf des Monats ungültig, der durch die Plakette angezeigt wird. Es gibt keinen "Überziehungskredit" mehr. Dies bedeutet, dass das Fahrzeug spätestens in dem Monat der durch die Plakette angezeigt wird zur Hauptuntersuchung vorgeführt werden muß. Außerdem bringt ein Überziehen der HU keine Vorteile mehr, da der ursprüngliche HU-Rhythmus beibehalten wird. Wer beispielsweise mit seinem PKW im Dezember 2002 zur HU mußte, diese aber erst im Februar 2003 durchführen ließ, muß spätestens im Dezember 2004 die nächste HU durchführen lassen. Die 2 Monate werden also nicht "gewonnen", da die neue Plakette zurückdatiert werden muß.

    Mängelbeseitigung innerhalb eines Monats erforderlich
    Wurden bei einer durchgeführten Hauptuntersuchung Mängel festgestellt, so ist die erforderliche Nachuntersuchung spätestens im Monat nach der Hauptuntersuchung durchzuführen. Wird die Frist nicht eingehalten, ist eine erneute HU vorgeschrieben.

    Alle Mängel sind zu beheben
    Zu einer eventuell fälligen Nachuntersuchung sind alle festgestellten Mängel, auch die geringen Mängel, zu beheben. Nur dann darf die begehrte Plakette zugeteilt werden.

    Prüfumfänge vereinheitlicht
    Mit dem Ziel einer gleichmäßigen Prüfpraxis gibt es zukünftig weniger Ermessensspielräume, da nun der Pflichtprüfumfang festgelegt wurde.

    Mängelbewertung einheitlich
    Für die Einstufung festgestellter Mängel (gering, erheblich, verkehrsunsicher) gibt es einen neuen Einstufungskatalog. Bei der Einstufung der Mängel ist ein strenger Maßstab anzulegen.

    Wohnmobile über 3,5 t nun jährlich zur HU
    Wohnmobile mit einem zulässigen Gesamtgewicht über 3,5 t müssen nun alle 12 Monate zur HU. Bisher galt für diese Wohnmobile (zGG <= 6t) ein 24-monatiges Unter- suchungsintervall.
     
Thema: TÜV-Bericht an Käufer bei Autokauf?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. käufer fragt nicht nach tüv bericht

    ,
  2. Bericht vom Au bei autoverkauf

    ,
  3. autoverkauf muss die tüv bescheinigung ausgehändigt werden

    ,
  4. muss tüv bericht beim autoverkauf gezeigt werden,
  5. autoverkauf tüv-bericht,
  6. muss ich den tüv bericht beim verkauf ,
  7. beim Autokauf war kein tüvbericht dabei,
  8. Verkäufer gibt kein TÜV Bericht ,
  9. tüv Bericht bei Autokauf verlangen,
  10. beim autokauf tüv Bericht mitgeben,
  11. tüv bericht bei autokauf,
  12. autokauf kein tüv-bericht,
  13. kein tüv berixht bwi autokauf,
  14. autokauf hu and au bericht,
  15. braucht der autokäufer die tüv-bescheid,
  16. verkäufer hat mir nur den TÜV bericht mitgegeben sonst nichts,
  17. autokauf tüv untersuchungsbericht original
Die Seite wird geladen...

TÜV-Bericht an Käufer bei Autokauf? - Ähnliche Themen

  1. Schaltknauf Rapid Kauf und Einbau

    Schaltknauf Rapid Kauf und Einbau: Hallo zusammen, mein Leder-Schaltknauf (Joy) hat leider eine kleine Stelle an dem die obere Schicht abgerieben ist und ich überlege ihn zu...
  2. SIII Kauf bereut? Lieber wieder SII?

    SIII Kauf bereut? Lieber wieder SII?: Moin, gibt es jemanden der den Kauf vom SIII bereut und lieber wieder den SII zurück haben möchte? Wenn ja, bitte begründen warum. Ich finde es...
  3. Erfahrungen beim Online PKW-Kauf

    Erfahrungen beim Online PKW-Kauf: Hallo zusammen, wie sieht es mit euren Erfahrungen mit einem Online Autokauf aus? Habe zwar schon ein paar Autos bei einem EU Händler gekauft,...
  4. Kauf eines Yeti 1.8 TSI

    Kauf eines Yeti 1.8 TSI: Hallo Gemeinde, mein Name ist Heiko, ich wohne in Leipzig und bin noch keine 50 Jahre alt ;-)... Ich habe mich gerade in diesem Forum angemeldet,...
  5. hat dieser Octavia einen fairen Preis? kaufen?

    hat dieser Octavia einen fairen Preis? kaufen?: Hallo, Skoda Octavia 1.6 Team Edition / KLIMAAUT. / PDC / ALU 120.000 km 12/2008 EZ 75 kW (102 PS) Benzin würdet ihr dieses Auto kaufen? Ist...