Türschloss hintere Tür auf der Fahrerseite defekt - Tür verschlossen - Türverkleidung demontieren

Diskutiere Türschloss hintere Tür auf der Fahrerseite defekt - Tür verschlossen - Türverkleidung demontieren im Skoda Octavia I Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo, zunächst mal Infos zum Fahrzeug: - Skoad Octavia Kombi - 1U - 1,6 Beziner Problem hintere Tür auf der Fahrerseite lässt sich weder über...

Skoda_Friend_8

Dabei seit
07.11.2021
Beiträge
2
Zustimmungen
1
Hallo,

zunächst mal Infos zum Fahrzeug:
- Skoad Octavia Kombi
- 1U
- 1,6 Beziner

Problem hintere Tür auf der Fahrerseite lässt sich weder über ZV oder von Innen öffnen. Stellmotor höre ich arbeiten.
Macht aber ungute Geräusche, als ob das Schloss blockiert ist. Kabelbaum hin und her bewegt, Batterie mal abgeklemmt.
Um an das Türschloss zu kommen muss die Verkleidung ab. Bei offener Tür wäre es klar.
Ist es möglich die Türverkleidung bei geschlossener Tür zu demontieren? Wenn ja wie?
Bin für jeden Tipp und Hinweis dankbar
VG
 

Mega400

Dabei seit
15.10.2013
Beiträge
281
Zustimmungen
25
Wie soll das funktionieren wenn die Schrauben (seitlich/unten) aufgrund der Schließung verdeckt sind. Ich empfehle einen endoskopischen Eingriff um den Schließmechanismus zu manipulieren.
 
Herwyn

Herwyn

Dabei seit
21.04.2009
Beiträge
786
Zustimmungen
139
Ort
45326 Essen NRW
Fahrzeug
März '20 bis Ende 21: Fabia³ Combi 1,4 TDI, EZ 10.16
Kilometerstand
60006
Hey Leute!
Hat denn keiner ne Idee dazu?

Es kann doch nicht sein, dass man so eine verriegelte Tür überhaupt nicht mehr aufkriegt bzw. die Innenverkleidung zerstören muss!
Wie machen das denn die Werkstätten?
Mein Sohn hat nämlich dasselbe Problem bei seinem Polo (vermutlich 9N, ich glaube von 2004 oder so)...


Ebenfalls auf Tipps hoffende Grüße
vom Herwyn


HY#782
 

Mega400

Dabei seit
15.10.2013
Beiträge
281
Zustimmungen
25
Das Schloss muss "manipuliert" werden mit diversen Haken welche hinter die Fensterdichtung (Gummilippe) eingeführt werden. Die Abdichtung entfernen und von oben mit einem Haken den Federzug betätigen.
 

Skoda_Friend_8

Dabei seit
07.11.2021
Beiträge
2
Zustimmungen
1
Hallo, danke für den Hinweis.
Fasse mal zusammen ob ich das richtig verstanden habe.
Von Außen mit einem Haken hinter die Fensterdichtung um diese zu entfernen.
Wäre es ratsam die Scheibe runter zu lassen?
Wäre es dann einfacher die Fensterdichtung zu entfernen?

Dann weiter mit einem Haken zum Schloss um den Federzug zu betätigen.
Werde mal versuchen ein Bild von einem Schloss zu finden, damit ich sehe wo
überhaupt der Federzug ist.

Bin für jeden weiteren Tipp dankbar.
Es nervt wenn die Tür nicht zu benutzen ist.
 
Thema:

Türschloss hintere Tür auf der Fahrerseite defekt - Tür verschlossen - Türverkleidung demontieren

Türschloss hintere Tür auf der Fahrerseite defekt - Tür verschlossen - Türverkleidung demontieren - Ähnliche Themen

Hintere Tür rechts lässt sich nicht mehr öffnen: Mein Skoda Octavia Baujahr 2004, 1U, 1,9 l TDI, 66 kW Motortyp ALH lässt beim Öffnen über ZV die hintere rechte Tür aus. Kein Hören des Öffnen...
Türschloss Fahrerseite schaltet die ZV nicht mehr...: Hallo zusammen, mein Problem betrifft das Türschloss: Zunächst dachte ich, der Kabelbaum mit seinen sehr dünnen Drähtchen, die auch nicht...
Hintere Tür Fahrerseite lässt sich nicht mehr öffnen, Skoda Fabia 2004 2.0: Hallo zusammen, seit dem Wochenende lässt sich die hintere Tür auf der Fahrerseite nicht mehr öffnen, weder über die ZV noch manuell über den...
Tür hinten links läßt sich nicht öffen: Hallo, ich habe einen Skoda Fabia Combi 1.4 mit 75 PS, Baujahr 2003. Der Wagen hat eine Zentralverriegelung mit Fernbedienung. Leider läßt sich...
Fabia II Anleitung: Defekte Türschlösser öffnen: Hallo zusammen, hier eine kleine Anleitung zum öffnen von defekten Türschlössern. Problem: Türen mit Zentralverriegelung lassen sich nicht...
Oben