Türschloss hinten defekt

Diskutiere Türschloss hinten defekt im Skoda Fabia I Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo zusammen [IMG] Nachdem mir hinten rechts einer reingefahren ist, geht die Tür nun endgültig nicht mehr auf. Im Steuergerät ist und bleibt...

  1. couka

    couka

    Dabei seit:
    12.07.2015
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Fabia I 1.4 16V 55kw
    Kilometerstand:
    190000
    Hallo zusammen [​IMG]

    Nachdem mir hinten rechts einer reingefahren ist, geht die Tür nun endgültig nicht mehr auf. Im Steuergerät ist und bleibt die Tür auf "Safe" und man kann sie weder von außen noch von innen öffnen.

    Mein Wunsch wäre einfach nur, dass man die Tür wieder aufkriegt, optional auch von innen zusperren kann, ZV ist mir wurscht. Der Fabia soll nur noch ein letztes Mal durch den TÜV kommen [​IMG]

    Gibt's eine Möglichkeit den Safe-Lock zu entfernen/zerstören, ohne dass zwingend ein neues Schloss eingebaut werden muss?

    Die Türpappe ist schon ab, aber bei mir ist der Aggregateträger schon vernietet, daher wollte ich nachfragen, bevor ich da irgendwas aufbohre.
     
  2. #2 Schattenmann, 06.01.2019
    Schattenmann

    Schattenmann

    Dabei seit:
    04.01.2011
    Beiträge:
    622
    Zustimmungen:
    37
    Ort:
    Siegershausen Schweiz
    Fahrzeug:
    Superb 2.0 TDI Limo & Fabia 1.2
    Werkstatt/Händler:
    Ich selber
    Kilometerstand:
    Immer mehr
    Kannst du das Türsteuergerät noch erreichen zum auslesen?
     
  3. couka

    couka

    Dabei seit:
    12.07.2015
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Fabia I 1.4 16V 55kw
    Kilometerstand:
    190000
    Türsteuergerät? Ich habe VCDS lite benutzt, ich weiß nicht mehr welches Steuergerät (Ich nehme an Komfortsteuergerät) und MWB es war, aber die anderen Türen werden da eben je nachdem als "Unlock", "Lock" oder "Safe" angezeigt, während die betroffene Tür immer auf "Safe" bleibt.

    Ich hab mir nun doch mal ein neues Schloss bestellt, wird mir wohl nicht erspart bleiben
     
  4. #4 Schattenmann, 08.01.2019
    Schattenmann

    Schattenmann

    Dabei seit:
    04.01.2011
    Beiträge:
    622
    Zustimmungen:
    37
    Ort:
    Siegershausen Schweiz
    Fahrzeug:
    Superb 2.0 TDI Limo & Fabia 1.2
    Werkstatt/Händler:
    Ich selber
    Kilometerstand:
    Immer mehr
    Hattest du vorweg schon Probleme mit der Tür?
     
  5. couka

    couka

    Dabei seit:
    12.07.2015
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Fabia I 1.4 16V 55kw
    Kilometerstand:
    190000
    Gelegentlich sperrte sie nicht mit den anderen Türen auf oder zu. Lustigerweise gings aber dann meistens doch, wenn man den Kofferraum vorher einmal aufgemacht hat ?(:D
     
  6. #6 Schattenmann, 08.01.2019
    Schattenmann

    Schattenmann

    Dabei seit:
    04.01.2011
    Beiträge:
    622
    Zustimmungen:
    37
    Ort:
    Siegershausen Schweiz
    Fahrzeug:
    Superb 2.0 TDI Limo & Fabia 1.2
    Werkstatt/Händler:
    Ich selber
    Kilometerstand:
    Immer mehr
    Klingt nach microschalter. Im Türschloss.
    Mechanisch lässt sie sich auch nicht von innen öffnen?
     
  7. couka

    couka

    Dabei seit:
    12.07.2015
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Fabia I 1.4 16V 55kw
    Kilometerstand:
    190000
    Nein, der Türgriff innen ist sehr schwergängig und der Pin fällt sofort zurück, wenn man loslässt
     
  8. CHRI5

    CHRI5

    Dabei seit:
    28.07.2012
    Beiträge:
    225
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Graz
    Fahrzeug:
    Fabia Kombi 6Y5 Soul 1.4 TDI-PD EZ 2006
    Werkstatt/Händler:
    Do-It-Yourself
    Kilometerstand:
    320000
    Wahrscheinlich wurde das Problem schon gelöst, aber ich schildere dennoch mal meine Erfahrung:

    Links hinten sperrt bei mir manchmal auch die Tür nicht auf, den Motor hört man aber arbeiten. Sie lässt sich dann auch nicht von innen öffnen, da hilft dann nur den Türhebel innen ziehen und gezogen halten - dann nochmal über die Zentralverriegelung aufsperren, das reicht damit der Mechanismus wieder greift und die Türe entriegelt. Das funktioniert bei mir immer auch wenn das Problem selbst nur sehr sporadisch auftritt (alle paar Monate und eher wenns kalt ist).
     
    ostbahn gefällt das.
  9. #9 FabiaOli, 28.01.2019
    FabiaOli

    FabiaOli

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    20.899
    Zustimmungen:
    1.129
    Fahrzeug:
    Superb III Combi Sportline 2.0TSI 4x4 DSG
    Kilometerstand:
    10500
    Bei meinem 1u RS hatte ich ähnliche Probleme.
    Die Tür hinten rechts hat angefangen nur noch manchmal mit zu entriegeln, mehrfaches aufschließen half aber.
    Irgendwann ging die Tür dann gar nicht mehr auf, weder von außen, noch von innen, der Pin ist nach dem ziehen des inneren Hebels immer wieder sofort verschwunden und das Schloss hat sich keinen mm mehr bewegt.
    Die Tür war zu und verriegelt, egal was ich gemacht hab.

    Ich musste dann also die Rückbank ausbauen und die Türverkleidung bei geschlossener Tür ausbauen (alle angefragten Werkstätten wollten die Türverkleidung zerschneiden und das wär teuer geworden.)
    Die Verkleidung auszubauen war natürlich kein Spaß, da die Schrauben an der Stirnseite der Türverkleidung waren...aber es ging mit viel Geduld.
    Danach die Türfolie entfernt (beim Fabia 1 ist das ein Blech) und dann hab ich das Schloss schlicht und einfach zerstört und den Stellmotor rausoperiert.
    Danach konnte man mit ziehen den Pins die Tür einfach mechanisch aufschließen und dann auch wieder normal öffnen und schließen.
    Der Stellmotor im Schloss, der das auf und zuschließen übernimmt, war also fest.
    Neues Schloss von ebay verbaut und neue Türfolie auf dem Autohaus geholt...fertig.
     
    ostbahn gefällt das.
  10. couka

    couka

    Dabei seit:
    12.07.2015
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Fabia I 1.4 16V 55kw
    Kilometerstand:
    190000
    Ich habe die Tür mithilfe von Garagenwärme, Fön, unsanften Schlägen auf die Tür und +- 30V auf den Stellmotor nun doch aufbekommen :)

    Danke an alle für die Ratschläge
     
  11. matt

    matt

    Dabei seit:
    02.11.2004
    Beiträge:
    1.842
    Zustimmungen:
    299
    Ort:
    bei München
    Fahrzeug:
    Skoda Superb II Combi 2.0 TDI, 125 kW, MJ 2015 + Seat Ibiza 6L 1.4 16V, 55 kW, MJ 2005
    Als ich vor einer Weile festgestellt hatte, dass die Tür ab und an nicht mehr öffnet, hatte ich sofort den entsprechenden Stecker an (in dem Fall) A-Säule getrennt und ein neues Türschloss gekauft. Eine geschlossene Tür mit Safe-Lock ist ja äußerst unangenehm.
     
  12. couka

    couka

    Dabei seit:
    12.07.2015
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Fabia I 1.4 16V 55kw
    Kilometerstand:
    190000
    Ja, zumindest Abstecken um Safe-Lock zu verhindern würde ich im Nachhinein auch empfehlen.
    Dass sich die Tür auch von innen nicht mehr öffnen lässt, wenn der Motor versagt, ist ohne tieferes Wissen über solche Schlösser jedoch nicht offensichtlich.
     
    ostbahn gefällt das.
Thema:

Türschloss hinten defekt

Die Seite wird geladen...

Türschloss hinten defekt - Ähnliche Themen

  1. Allgemein Tankklappenverriegelung defekt - Alternative zum Motortausch

    Tankklappenverriegelung defekt - Alternative zum Motortausch: Hallo zusammen, es gibt ja so einige Fahrzeuge, bei denen die elektrische Tankklappenverriegelung nicht mehr funktioniert. Man könnte nun den...
  2. Zündspulen Defekt nach Softwareoptimierung

    Zündspulen Defekt nach Softwareoptimierung: Guten Tag zusammen Ich habe ein Problem und zwar habe vor zwei Tagen meinen Skoda Octavia RS 200ps optimieren lassen. Kurz danach vielen bei mir...
  3. Skoda Octavia RS Sitzheizung defekt?

    Skoda Octavia RS Sitzheizung defekt?: Hallo, bin letzte Woche einen Skoda Octavia 1 RS Probegefahren. Sitzheizung lief und auch sonst keine feststellbaren Mängel. Scheckheft Makellos,...
  4. Hintertür öffnen, Safelock aktiv, Türschlossmikroschalter defekt

    Hintertür öffnen, Safelock aktiv, Türschlossmikroschalter defekt: Hallo, eine meiner Hintertüren geht nicht auf. Safelock ist aktiv - ich kann es von innen nicht öffenen. Der Mikroschalter im Türschloss ist...
  5. Skoda Fabia 1.4 16V BJ 2004 Rückfahrlicht defekt.

    Skoda Fabia 1.4 16V BJ 2004 Rückfahrlicht defekt.: Hallo zusammen, bin seit 2 Wochen Besitzer eines Fabias, und habe jetzt festgestellt, dass mein Rückfahrlicht (die weiße Leuchte die angeht, wenn...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden