Türschloss Fahrerseite schaltet die ZV nicht mehr...

Diskutiere Türschloss Fahrerseite schaltet die ZV nicht mehr... im Skoda Fabia II Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo zusammen, mein Problem betrifft das Türschloss: Zunächst dachte ich, der Kabelbaum mit seinen sehr dünnen Drähtchen, die auch nicht...

  1. #1 tapleba, 26.10.2017
    tapleba

    tapleba

    Dabei seit:
    27.03.2009
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    mein Problem betrifft das Türschloss: Zunächst dachte ich, der Kabelbaum mit seinen sehr dünnen Drähtchen, die auch nicht hochflexibel sind, wäre gebrochen. Daraufhin habe ich diesen vom Stecker bis zur Tür auf ca. 40cm ersetzt. Leider ist das Problem aber immer noch da... Könnte die Elektrik des Schlosses selbst defekt sein?
    Schließen lässt sich die Tür mit dem Schlüssel nach wie vor, nur ohne Wirkung auf die ZV, was lästig ist, da auch das Licht beim Aussteigen nicht mehr reagiert und man immer auf die Beifahrerseite muss.
    Würde es sich lohnen, jetzt auf eine ZV-Nachrüstung mit Funkschlüssel umzurüsten? Was wäre jetzt der nächste Schritt? Kann das Elektrikproblem über die Diagnose ausgelesen werden?
    Für einen Tipp wäre ich euch sehr dankbar, vielleicht hatte schon mal jemand das gleiche Problem.

    viele Grüße
     
  2. #2 dathobi, 26.10.2017
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    33.884
    Zustimmungen:
    2.923
    Fahrzeug:
    Roomster geb. am 3.05.2007 und Citigo geb. am 22.08.2016
    Da kannst du wohl das Schloss austauschen...
     
  3. #3 fireball, 26.10.2017
    fireball

    fireball
    Moderator

    Dabei seit:
    27.10.2014
    Beiträge:
    13.091
    Zustimmungen:
    4.946
    Ort:
    Viernheim
    Fahrzeug:
    Octavia II RS TDI DSG FL (2011) @ ~235PS
    Kilometerstand:
    260.062
    Geht zumindest bei den meisten anderen, vermutlich auch im F2.

    In der Regel reicht ein Nachlöten der Mikroschalter-Anschlüsse in der Schlossmechanik, muss nix Neues rein. Der Aufwand ist der Aus- und Wiedereinbau.
     
  4. #4 schubertp, 26.10.2017
    schubertp

    schubertp

    Dabei seit:
    11.03.2005
    Beiträge:
    579
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Hoyerswerda
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 1.6 16V Combi Sport
    Kilometerstand:
    136000
    schwierig, bei mir schaltet sich der ganze Kram auch während der Fahrt auf und zu, oder was noch schlimmer ist, drinnen steckt der Schlüssel am Zündschloß, man knallt die Türen zu und plötzlich verschließt sich die Karre wie von Zauberhand.
    Geht seit zwei Jahren so, ich traue mich schon gar nicht mehr ohne den Zweitschlüssel aus dem Wagen, auch nicht für paar Sekunden. Inzwischen habe ich den zweiten Schlüssel unterm Hemd umhängen, wie ein "Schlüsselkind". Was willste sonst machen, wenn man ohne Schlüssel draußen steht und der Karren schließt sich zu.
    Wie gesagt seit etwa zwei Jahren geht das so und keiner findet was, nicht die Vertragswerkstatt VW/Skoda und nicht ATU.
     
  5. #5 dathobi, 26.10.2017
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    33.884
    Zustimmungen:
    2.923
    Fahrzeug:
    Roomster geb. am 3.05.2007 und Citigo geb. am 22.08.2016
    Ich habe es ja geschrieben....Schloss austauschen und gut.
     
  6. #6 tapleba, 26.10.2017
    tapleba

    tapleba

    Dabei seit:
    27.03.2009
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Interessanterweise lässt sich die betroffene Fahrertür von der Beifahrerseite aus auf- und zuschließen, der Schlossmotor läuft also. Ich werde jetzt das Schloß ausbauen und mal die Mikroschalter ansehen! Schon mal danke für die Beiträge! Ist der Ausbau eigentlich schwierig?
     
  7. #7 tapleba, 26.10.2017
    tapleba

    tapleba

    Dabei seit:
    27.03.2009
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Der Effekt tritt bei mir auch auf! Mal sehen, ob es an den Mikroschaltern liegt. Jedenfalls ist der Kabelbaum nicht die Ursache. Die Türkabel sind allerdings für den Einbauzweck im Türscharnier nicht geeignet, viel zu schwach, eine klare Fehlerstelle, da wurde zu viel daran gespart, Mangel vorprogrammiert, keine Qualität!
     
  8. #8 schubertp, 26.10.2017
    schubertp

    schubertp

    Dabei seit:
    11.03.2005
    Beiträge:
    579
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Hoyerswerda
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 1.6 16V Combi Sport
    Kilometerstand:
    136000
    ist meine Wahrnehmung möglicherweise richtig ? Bei warmen trockenen Wetter tritt der Fehler manchmal tagelang bis wochenlang nicht auf, dann regnet es, die Luftfeuchtigkeit geht los und die Zappelei auch.
    Gibt es da eine technische Erklärung ?
     
  9. #9 Sporty07, 26.10.2017
    Sporty07

    Sporty07

    Dabei seit:
    05.09.2017
    Beiträge:
    242
    Zustimmungen:
    29
    Ort:
    Siegburg
    Fahrzeug:
    2007er Fabia 1,4 Sport
    Werkstatt/Händler:
    Garage
    Kilometerstand:
    168100
    Feuchtes Wetter besonders wenn's kühl ist und Wasser kondensiert überall.
    Klar ist das ne Erklärung.

    Türschlossdefekt hatte ich vor paar Jahren, Beifahrertür war offen obwohl Fjnk ZV und der Rest verschlossen waren.
    Kabel hab ich damals ausgemessen, da kam Strom an.
    Schloss getauscht und es war ok.

    Microschalter ersetzen oder nachbessern hatte ich keine Lust, der Einbauaufwand wär's mir nicht wert 120euro zu sparen.

    War übrigens noch lange Zeit später im Fehlerspeicher als ich letztes Jahr mal alle Systeme hab auslesen lassen.
     
  10. #10 tapleba, 26.10.2017
    tapleba

    tapleba

    Dabei seit:
    27.03.2009
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Nein, das Wetter bzw. Luftfeuchtigkeit oder Temperatur haben eigentlich keinen Einfluss...
     
Thema: Türschloss Fahrerseite schaltet die ZV nicht mehr...
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda fabia türschloss beifahrerseite

    ,
  2. skoda superb geht ist die Fahererseiteüber die zentralverriglung nicht mehr verrieglbar

    ,
  3. skoda fabia kombi fahrerseite türschloss

    ,
  4. skoda fabia türschloss fahrerseite
Die Seite wird geladen...

Türschloss Fahrerseite schaltet die ZV nicht mehr... - Ähnliche Themen

  1. Defektes Türschloß Fahrerseitig ZV ohne FB

    Defektes Türschloß Fahrerseitig ZV ohne FB: Hallo bei meinen 12 Jahre alten Oktavia Kombi 1U ist das Fahrerseitige Türschloß frei drehbar um 360 Grad. Beim letzten Frost war es eingefroren...
  2. Türschloss von Fahrerseite defekt!

    Türschloss von Fahrerseite defekt!: Hallo wer kann mir sagen wie ich das Türschloss von der Beifahrerseite auf die Fahreseite umbauen kann? Oder geht das nicht so einfach? Kann nur...
  3. ZV Problem, eventuell Türschloss Fahrerseite defekt ?

    ZV Problem, eventuell Türschloss Fahrerseite defekt ?: Hallo Leute ! Hatte vor einiger Zeit das Problem das meine Funk ZV nicht mehr funktionierte, da das ZV Steuergerät den Geist aufgegeben hatte....
  4. Türschloss Fahrerseite zickt/defekt

    Türschloss Fahrerseite zickt/defekt: Hallo Skoda Community Bei meinem Ocatica Combi GLX 1.9 TDi (2001) funktioniert das Türschloss nicht mehr richtig. Ich habe das Problem, dass...
  5. Teilenummer Türschloß Fahrerseite

    Teilenummer Türschloß Fahrerseite: Weiss jemand die Teilenummer von einem Türschloß mit ZV (Fahrerseite) vom Fabia I (BJ2002) ? EDIT: Tür vorne !
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden