Türkabelbaum Fahrertür und Lambdasignal / LPG!

Diskutiere Türkabelbaum Fahrertür und Lambdasignal / LPG! im Skoda Octavia I Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Moin Moin, ich hoffe ihr könnt mir helfen. Ich fahre einen Octavia 1U2, 1.8, 20v, 92KW, 125PS, Baujahr 1999, seit 2007 auf LPG umgerüstet...

  1. #1 jaxon1970, 13.03.2014
    jaxon1970

    jaxon1970

    Dabei seit:
    10.03.2014
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Moin Moin,

    ich hoffe ihr könnt mir helfen. Ich fahre einen Octavia 1U2, 1.8, 20v, 92KW, 125PS, Baujahr 1999, seit 2007 auf LPG umgerüstet (Öcotec-Anlage).

    1.
    Ich vermute, dass sich mein Türkabelbaum der Fahrertür verabschiedet hat, zuerst ist der Fensterheber ausgefallen, nach dem ich + neu gelegt habe hat er wieder funktioniert. Meine nachgerüstete Funkfernbedienung hat bisher immer funktioniert jetzt geht aber nur noch schließen (öffnen funktioniert aber noch wenn ich den Knopf am Türgriff betätige).
    Gemäß Gebrauchtteilehänder benötige ich den Kabelbaum 1U0971120AL (ist aber derzeit nicht zu finden), ich konnte aber den 1U0971120AQ finden.

    Sind die beiden Kabelbäume gleich? Kann ich auch den AQ verwenden oder muss es der AL sein? Leider ist kein Aufkleber mehr auf meinen Kabelbaum.
    (Für mich sehen beide gleich aus)
    Kann mir da von euch jemand weiterhelfen? Wo liegen die Unterschiede wenn es welche gibt?

    2.
    Hat jemand von euch die Pin-Belegung vom Motorsteuergerät? Motorcode ist AGN. Ich suche ein Kabel MSG-seitig an dem ich das Lambdasignal abzweigen kann.

    3.
    Hat jemand von euch sein Fahrzeug auf LPG umgerüstet und eine Öcotec-Anlage verbaut? Ich suche noch Hilfe um die Anlage einzustellen.

    Bin für jede Hilfe dankbar.
     
  2. #2 dllwurst, 13.03.2014
    dllwurst

    dllwurst

    Dabei seit:
    21.01.2009
    Beiträge:
    327
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Nähe Köln
    Fahrzeug:
    Felicia 1.3 GLXI (verkauft)
    Kilometerstand:
    142000
    Hallo,

    mein Bruder hat in seinem Ford Focus ST ne Öcotec-Anlage drin. Was macht sie denn mal wieder für Probleme?

    Gruß
     
  3. #3 jaxon1970, 13.03.2014
    jaxon1970

    jaxon1970

    Dabei seit:
    10.03.2014
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo dllwurst,

    ich versuch mal die Probleme mit der Öco zu beschreiben:

    1. im Untertourigen-Bereich ruckelt der Wagen, komischer Weise aber überwiegend nur wenn er richtig Warm ist. Wenn er dann erstmal zieht dann geht es wieder;
    2. dann kommt es auch zu einem Flap-Geräusch (kann ich schlecht beschreiben) ne Schrauber sagte mir das sind Verpuffungen im Kat;
    3. in der Software wird bei Lambda Fehler angezeigt. obwohl die im unteren Bereich läuft? daher meine Frage wo ich das Lambdasignal MSG-seitig abzweigen kann, ich vermute Kabel vom Gassteuergerät zu MSG defekt;
    3. bisher wurde bei dem Wagen gewechselt: Kat, Batterie, Zündkerzen, Gasfilter, Rails, diverse Gasschläuche, LMM, Drosselklappe gereinigt;

    ich kann am WE mal Screenshots von den Einstellungen machen und die hier posten.
     
  4. #4 dllwurst, 18.03.2014
    dllwurst

    dllwurst

    Dabei seit:
    21.01.2009
    Beiträge:
    327
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Nähe Köln
    Fahrzeug:
    Felicia 1.3 GLXI (verkauft)
    Kilometerstand:
    142000
    Hi,

    also wenn es Verpuffungen im Kat gibt und der Wagen untertourig ruckelt, wird der untenrum wohl zu fett laufen. Du musst mal an der Lambdasonde schauen, in der Öcotec-Schulung wurde wohl erklärt, dass die Signale am Kabel zur Lambdasonde abgegriffen werden sollen, das macht oft Probleme.

    Die Screenshots wären vielleicht ganz hilfreich. Stehen denn im Fehlerspeicher der Gasanlage irgendwelche Fehler?

    Edit: Lambdasonde liegt am Steuergerät auf Pin 26.
     
  5. #5 jaxon1970, 18.03.2014
    jaxon1970

    jaxon1970

    Dabei seit:
    10.03.2014
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Moin,

    thx für die Antwort.

    1. Ich denke Türkabelbaum hat sich geklärt, ein Kumpel von mir hat Zugriff auf den ETK und hat nachgesehen. Ich benötige den

    1U0971120AL Türkabelbaum vorne links (falls noch jemand einen hat, gerne ein Angebot an mich)

    1U0971120AQ (wird nicht mehr produziert) dafür gibt es jetzt den 1U0971120BG. Falls jemand den AQ benötigt, ich habe einen über!

    2. Ich werd am WE versuchen die Screens von der Öcotec-Einstellung zu machen und hier zu posten. Gemäß Einbauanleitung soll das Lambdasignal
    Motorsteuergerätseitig abgegriffen werden und nicht am Lambdakabel. Ich werd mal versuchen ob ich das Lila Kabel vom Gassteuergerät irgendwie
    an Pin 26 vom MSG bekomme. Ich denke da liegt derzeit der Hauptfehler, da auch die Adaptivtabelle nur 0 hat und keine Werte.
    Falls hier jemand aus der Nähe von Hannover ist und Ahnung davon hat, dann gerne PM. Bin für jede Hilfe dankbar. Wenn einer noch die Öcotecsoftware oder Dokumentation benötigt, da hab ich ein bischen was, dann auch gerne PM.

    greetz
     
  6. #6 dllwurst, 18.03.2014
    dllwurst

    dllwurst

    Dabei seit:
    21.01.2009
    Beiträge:
    327
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Nähe Köln
    Fahrzeug:
    Felicia 1.3 GLXI (verkauft)
    Kilometerstand:
    142000
    Die Adaptivtabelle füllt sich nur aus bei Verbindung über OBD2. Da man dieses "Feature" nicht dauerhaft deaktivieren kann, ist es so theoretisch gar nicht zulässig. Die Adaption darf nämlich nur zum Einstellen an sein und muss danach abgeschaltet werden.
     
  7. #7 jaxon1970, 19.03.2014
    jaxon1970

    jaxon1970

    Dabei seit:
    10.03.2014
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    hi,

    das mit der Adaptivtabelle kann ich nicht nachvollziehen. Ich habe schon öfter die Aussage gehört, das Adaption abgeschaltet sein muss.

    Das wird aber im Softwarehandbuch wiederlegt, dort heißt es, die Adaption ist ständig an, sie wird nur bei Durchführung der Einstellung abgeschaltet.
    beendet man die Software mit abgeschalteter Adaption, so ist sie beim Neustart der Software wieder an ---- aus dem Softwarehandbuch v3.0;

    Auch hinsichtlich des befüllen der Adaptivtabelle ist keine Rede von ODB2 oder ähnliches, die Adaptivtabelle füllt sich automatisch aufgrund der
    Lambdawerte Bank1 und Bank2 für jede Bank wird eine eigene Adaptivreihe angelegt.

    Das ergibt auch für mich Sinn, da die Öcotec ja eine "lernende" Anlage ist und dazu braucht sie die Lambdawerte.

    In den Fehlerspeichern sind keine Fehler hinterlegt.

    Ich hab mal Screenshots von meinen derzeitigen Einstellungen gemacht.
     

    Anhänge:

  8. #8 dllwurst, 21.03.2014
    dllwurst

    dllwurst

    Dabei seit:
    21.01.2009
    Beiträge:
    327
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Nähe Köln
    Fahrzeug:
    Felicia 1.3 GLXI (verkauft)
    Kilometerstand:
    142000
    Das was du eingekreist hast, zeigt an, ob das Steuergerät Daten per OBD bekommt. Bei dem Focus ist die auch nicht ans OBD angeschlossen, dementsprechend füllt sich die Tabelle dort auch nicht aus. In der Anleitung zur Software 3.00 steht: "Um die Werte zu übertragen ist das Gas-Steuergerät mit OBD
    (On Board Diagnose) des Fahrzeuges verbunden."

    Das Problem mit der Adaption ist, dass diese die Motorkontrollleuchte großteils aushebelt, denn wenn irgendwas nicht stimmt und die Adaptivwerte zu stark abweichen, regelt die Gasanlage ja dagegen.

    Das Lambdasignal ist aber da, sonst müsste auch ein Fehler im Gassteuergerät stehen.

    Um zum eigentlichen Problem zurückzukommen, in welchem Bereich ruckelt der Wagen denn? Die Werte steigen vom Leerlauf an ziemlich stark an, dann könnte es sein, dass der deswegen zu fett läuft...

    Hast du die Möglichkeit mal das Motorsteuergerät auszulesen? Vielleicht steht da ja noch was drin.
     
  9. #9 jaxon1970, 26.03.2014
    jaxon1970

    jaxon1970

    Dabei seit:
    10.03.2014
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    also ich gehe mal davon aus, dass obd angeschlossen war. Ich bin der Meinung, dass meine Lambdasonde angezeigt wurde, da wo jetzt Fehler steht! (Bin mir da aber nicht ganz so sicher, Adabtionstabelle war befüllt! hatte ich in meinem jugendlichen Übereifer gelöscht als ich dachte, die Anlage ist schnell eingestellt)!!!!

    Das ruckeln tritt komischerweise meistens erst auf, wenn der Wagen warm gefahren ist, dann

    1. ruckelt es sporadisch beim anfahren (kommt einem vor, als wenn er erst abstirbt, dann anfahren mit ruckeln und sobald er ein wenig auf Drezahl ist geht es wieder)

    2. ruckelt es häufiger, wenn man plötzlich von 4. oder 3. Gang in 2. oder 1. runterschaltet (dann ruckt und zuckt es wenn man im niedrigen Gang weiterfahren will);
    je sanfter man am Gas spielt desto weniger ruckelt es, aber ganz verschwindet es nicht

    3. beim ganz normalen raufschalten und Geschwindigkeit aufnehmen zuckt es immer wieder spürbar (schwer zu erklären, fühlt sich so an, als wenn der wagen plötzlich für ein paar zehntel sekunden nen leistungsschub bekommt!

    Ich habe nochmal die Steuergeräte ausgelesen und siehe da, jetzt sind auch mal Fehler hinterlegt, die waren vorher aber nicht da und das Wagen hat die gleichen Macken gezeigt.

    greetz
     

    Anhänge:

  10. #10 Pernzesiedler, 29.03.2017
    Pernzesiedler

    Pernzesiedler

    Dabei seit:
    29.03.2017
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, ich habe den Kabelbaum 1U0971120AL und ich brauche den 1U0971120AQ.
     
Thema:

Türkabelbaum Fahrertür und Lambdasignal / LPG!

Die Seite wird geladen...

Türkabelbaum Fahrertür und Lambdasignal / LPG! - Ähnliche Themen

  1. Schrauben stehen aus Fahrertür

    Schrauben stehen aus Fahrertür: Guten Abend, ich musste gerade feststellen, das eine Schraube aus der Fahrertür heraussteht. Auf der Beifahrerseite, ist eine Kappe drauf,...
  2. Kaufberatung Fabia Classic 1,4 16V Lpg 165TKM

    Kaufberatung Fabia Classic 1,4 16V Lpg 165TKM: Hallo bin auf der suche nach einem neuen Gebrauchten, nicht älter als 10 Jahre so bin ich auf den Skoda Fabia gestoßen was ich so gelesen soll auf...
  3. Fahrertür geht nicht auf

    Fahrertür geht nicht auf: Liebe Community, nachdem ich im Februar an Fahrer- und Beifahrertür den Stellmotor der ZV habe wechseln lassen, weil er bei der Beifahrertür gar...
  4. Beule in Fahrertür ausbeulen beim Fabia II Bj.2011

    Beule in Fahrertür ausbeulen beim Fabia II Bj.2011: Ich will eine Delle in der Fahrertür ausbeulen Türverkleidung ab klar sind dahinter Verstärkungsbleche Streben oder wie beim Golf IV und tausende...
  5. Kabelbaum Fahrertür erneuern

    Kabelbaum Fahrertür erneuern: Hallo zusammen, bei unserem Fabia spinnt die Komfortschliessung der vorderen Fensterheber und die Infos im Web lassen vermuten das ich einen...