Türgummis pflegen

Diskutiere Türgummis pflegen im sonstige Autothemen Forum im Bereich Skoda Forum; Nabend zusammen, wie pflegt ihr ohne viel Hightech Profipflegemittel eure Türgummis? Bedarf es da wirklich einem Türgummis Pflegemittel oder...

  1. #1 Christian1981, 03.06.2018
    Christian1981

    Christian1981

    Dabei seit:
    13.06.2017
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Spenge
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia III, 2.0 TDI, DSG
    Kilometerstand:
    128000
    Nabend zusammen,

    wie pflegt ihr ohne viel Hightech Profipflegemittel eure Türgummis? Bedarf es da wirklich einem Türgummis Pflegemittel oder hilft auch ein Hausmittel?

    Ich habe das Problem, dass bei meinem Kofferraum die Gummis irgendwie "kleben" und der Kofferraum sich dadurch schwerer öffnen lässt. Ähnlich dem Gefühl wie im Winter, wenn die Türen leicht angefroren sind.

    MfG Christian
     
  2. #2 Nils1982, 03.06.2018
    Nils1982

    Nils1982

    Dabei seit:
    10.01.2018
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    15
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 3 Combi 1,5 TSI
    Kilometerstand:
    2000
    Guten Abend,
    Ich habe bisher immer Glycerin genommen.
    MfG
    Nils
     
  3. #3 Octarius, 03.06.2018
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    10.478
    Zustimmungen:
    1.417
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    Ich mach sie sauber. Das wars.
     
  4. #4 chris193, 04.06.2018
    chris193

    chris193

    Dabei seit:
    21.12.2014
    Beiträge:
    4.389
    Zustimmungen:
    1.070
    Ort:
    D:\Sachsen\Leipzig
    Fahrzeug:
    Škoda Octavia 3 RS TSI Combi FL
    Kilometerstand:
    13337
    Im Winter hatte ich früher, bei älteren Autos, Hirschtalg verwendet.
    Seit über 10 Jahren habe ich aber nichts mehr verwendet, bei modernen Fahrzeugen hatte ich keine Probleme mit festfrieren etc.
    Normale Pflege > Tuch mit Spüliwasser.
     
  5. #5 RoomsDDer, 04.06.2018
    RoomsDDer

    RoomsDDer

    Dabei seit:
    20.10.2011
    Beiträge:
    641
    Zustimmungen:
    158
    Ort:
    01237 Dresden
    Fahrzeug:
    Yeti Outdoor 1.4 TSI DSG, blackmagic metallic
    Werkstatt/Händler:
    Die Meister, Dresden & Jelinek Auto Teplice s.r.o.
    Kilometerstand:
    25000
    Ballistol! Das ist medizinisches Weißöl. Säure- und Harzfrei!
     
    ChrisPike gefällt das.
  6. #6 ChrisPike, 04.06.2018
    ChrisPike

    ChrisPike

    Dabei seit:
    01.09.2016
    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    61
    Ort:
    Henstedt-Ulzburg
    Fahrzeug:
    Octavia 1Z RS TSI
    Kilometerstand:
    102000
    Nehme ich auch, funktioniert großartig.
     
    RoomsDDer gefällt das.
  7. #7 Christian1981, 04.06.2018
    Christian1981

    Christian1981

    Dabei seit:
    13.06.2017
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Spenge
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia III, 2.0 TDI, DSG
    Kilometerstand:
    128000
    Danke für eure Antworten.
    Im Winter frieren mir meist die hinteren Türen ein. Jetzt klebt halt der Kofferraum...

    Ballistol, das probiere ich doch direkt mal aus. Davon habe ich noch ne große Dose da. Damit reinige ich auch meine Taschenmesser.
     
  8. C.H.

    C.H. Guest

    Ballistol ist wasserlöslich und damit denkbar schlecht geeignet.
     
  9. #9 Christian1981, 04.06.2018
    Christian1981

    Christian1981

    Dabei seit:
    13.06.2017
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Spenge
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia III, 2.0 TDI, DSG
    Kilometerstand:
    128000
    Hm, und was stimmt nun? "großartig" oder "wasserlöslich... damit denkbar schlecht geeignet"?
     
  10. #10 RoomsDDer, 04.06.2018
    RoomsDDer

    RoomsDDer

    Dabei seit:
    20.10.2011
    Beiträge:
    641
    Zustimmungen:
    158
    Ort:
    01237 Dresden
    Fahrzeug:
    Yeti Outdoor 1.4 TSI DSG, blackmagic metallic
    Werkstatt/Händler:
    Die Meister, Dresden & Jelinek Auto Teplice s.r.o.
    Kilometerstand:
    25000
    Quark! Seit wann ist Paraffin Öl wasserlöslich?
    "großartig" stimmt! Ballistol ist nicht wasserlöslich!
     
  11. #11 RoomsDDer, 04.06.2018
    RoomsDDer

    RoomsDDer

    Dabei seit:
    20.10.2011
    Beiträge:
    641
    Zustimmungen:
    158
    Ort:
    01237 Dresden
    Fahrzeug:
    Yeti Outdoor 1.4 TSI DSG, blackmagic metallic
    Werkstatt/Händler:
    Die Meister, Dresden & Jelinek Auto Teplice s.r.o.
    Kilometerstand:
    25000
    Guck hier! Es ist mit Wasser abspülbar, aber keinesfalls löslich! Nichtsdestotrotz eignet es sich super zur Gummipflege!
     
  12. #12 Christian1981, 04.06.2018
    Christian1981

    Christian1981

    Dabei seit:
    13.06.2017
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Spenge
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia III, 2.0 TDI, DSG
    Kilometerstand:
    128000
    Zitat Wikipedia: Als Waffenpflegemittel kann das Öl durch Wasser von den Waffenteilen abgewaschen werden und verliert dann seine Schutzwirkung.

    Zitat: C-Klasse-Forum über Google: Jetzt ist säurefreies sogenanntes Nähmaschinen- oder Waffenöl meine erste Wahl für alle Türgummis. Ballistol geht natürlich auch.

    und: Ballistol Waffenöl geht echt für alles, u.a. auch für Gummipflege. Selbst das Armaturenbrett vom /8 habe ich damit behandelt. Nach ein paar Tagen wischt man das Überschüssige Zeug einfach ab.

    Das gute an Ballistol: es kriecht gut, ist ungiftig u. lösemittelfrei (Wundermittel bei Halsschmerzen!!) und kann halt für andere Zwecke verwendet werden (Lederpflege, gegen Blattläuse, bei leichten Schnittwunden usw.). Hauptbestandteil ist auch hier med. Weißöl (verwandt mit Vaseline, nur dünnflüssiger).
     
    RoomsDDer gefällt das.
  13. #13 RoomsDDer, 04.06.2018
    RoomsDDer

    RoomsDDer

    Dabei seit:
    20.10.2011
    Beiträge:
    641
    Zustimmungen:
    158
    Ort:
    01237 Dresden
    Fahrzeug:
    Yeti Outdoor 1.4 TSI DSG, blackmagic metallic
    Werkstatt/Händler:
    Die Meister, Dresden & Jelinek Auto Teplice s.r.o.
    Kilometerstand:
    25000
    Zitat, ebenfalls Wikipedia: "...auch eine wasserverdrängende und schmutzlösende Wirkung."

    Bei mir funktioniert es seit Jahren einwandfrei, und ich kann nur das berichten!
    Es ist einfacher zu verarbeiten als so ein Hirschtalg-Stift, wasserunlöslich im Gegensatz zu Glycerin und materialschonender als WD40.
     
  14. dirk11

    dirk11

    Dabei seit:
    20.07.2014
    Beiträge:
    2.144
    Zustimmungen:
    783
    Ich achte darauf, dass sie heile bleiben und kein Dreck anhaftet, welchen ich ggf. mit einem feuchten Lappen abwische.
    Nein. Sind u.U. sogar kontraproduktiv, weil moderne Türgummis wasserabweisend beschichtet sind.

    Nachfragen, ob es sich um eine beschichtete oder eine unbeschichtete Dichtung handelt. Wenn eigentlich beschichtet, ist sie kaputt, dann austauschen. Bei unbeschichteten Dichtungen hat sich dieses künstliche Hirschtalg als haltbarer erwiesen. Allerdings muss man den Pflegestift vorher (im Winter) in der Hand anwärmen, damit er "streichzarter" wird.
    Falls im Haushalt eine Dose "WD40" ist, wie sie hier erwähnt wurde -> wegwerfen! Das Zeug richtet in so gut wie allen Situationen mehr Schaden an, als es nützt.
     
  15. C.H.

    C.H. Guest

    Wikipedia als Unterstützung heranzuziehen, obwohl dort steht, dass Ballistol mit Wasser weggespült werden kann - und das im Zusammenhang mit einer Verwendung am Auto (!) - entbehrt nicht einer gewissen Komik. Da hilft es auch nicht, auf die eigenen jahrelangen Erfahrungen zu verweisen und damit noch dazu einzuräumen, dass man seit eben so langer Zeit nichts anderes probiert und somit gar keinen Vergleich hat... Zu der Frage, seit wann Öl bzw. Paraffin wasserlöslich seien, einfach mal "Emulgator" googeln.
     
  16. lanz

    lanz

    Dabei seit:
    12.04.2017
    Beiträge:
    423
    Zustimmungen:
    66
    ja, auch ich nehme immer (also 1mal vor dem Winter) Glycerin. Das reinigt und haftet darauf und das Kleben an der gegenüberliegenden Oberfläche (lackiert) wird verhindert.
     
  17. #17 Octarius, 05.06.2018
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    10.478
    Zustimmungen:
    1.417
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    Moderne Türgummis besitzen durch ihre Beschichtung bereits diese Eigenschaften.
     
  18. #18 FabiaOli, 05.06.2018
    FabiaOli

    FabiaOli

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    20.630
    Zustimmungen:
    1.020
    Ort:
    Chemnitz
    Fahrzeug:
    Superb III Combi Sportline 2.0TSI 4x4 DSG
    Werkstatt/Händler:
    Selbst ist der Mann / Autohaus Melzer / Roth&Müller
    Kilometerstand:
    7500
    Also mit Glycerin macht man definitiv nix falsch und als Dampfer hab ich das sowieso immer zu Hause ^^
     
  19. dirk11

    dirk11

    Dabei seit:
    20.07.2014
    Beiträge:
    2.144
    Zustimmungen:
    783
    U.U. doch. Wie Octarius und ich schon schrieben, sind Türgummis oft (nicht immer) beschichtet. Wenn du mit dem Glycerin die Beschichtung anlöst, hast du dir das Problem selbst geschaffen.
     
  20. #20 FabiaOli, 05.06.2018
    FabiaOli

    FabiaOli

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    20.630
    Zustimmungen:
    1.020
    Ort:
    Chemnitz
    Fahrzeug:
    Superb III Combi Sportline 2.0TSI 4x4 DSG
    Werkstatt/Händler:
    Selbst ist der Mann / Autohaus Melzer / Roth&Müller
    Kilometerstand:
    7500
    Warum sollte Glycerin die Beschichtung lösen?
    Ist ja kein Lösemittel.
    Welche Skoda haben denn die Beschichtung?
    Sonst muss man eben Fett nehmen, eine Fettsalbe o.Ä.
    Vielleicht würde es sogar ein Labello tun, das sollte nun wirklich nix anlösen ;)
    Wobei ich dennoch sage Glycerin löst sicher nix.
     
Thema: Türgummis pflegen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. auto türgummis pflegen skoda

Die Seite wird geladen...

Türgummis pflegen - Ähnliche Themen

  1. Alcantara Leder reinigen/pflegen

    Alcantara Leder reinigen/pflegen: huhu, wollte mal fragen, was Ihr so bei eurem Alcantara Leder so zum reinigen und pflegen benutzt?
  2. Lenkrad Material und Pflege

    Lenkrad Material und Pflege: Hallo, Weiß jemand aus welchem Material das Lenkrad ist? :D Leder ist es glaub nicht, eher Alcantara? Weiß es jemand genau? Und dann gleich zu...
  3. Kodiaq Leder Pflege?

    Kodiaq Leder Pflege?: Hallo Liebe Skoda Fahrer, Welches Mittel für die pflege vom Leder im Kodiaq? Da ja nicht alles echt Leder ist ?
  4. Octavia RS Ledersitze Pflege

    Octavia RS Ledersitze Pflege: Hallo Octavia'ler, ich bin im Besitz eines 5E RS mit Leder-Ausstattung. Leider haben sich bei dem letzten See Besuch Reste von Sonnenmilch auf...
  5. Pflege / Ersetzen der Gummis am Panoramadach

    Pflege / Ersetzen der Gummis am Panoramadach: Hallo, mein Dicker ist nun gut 6 Jahre alt und er hat das Panoramadach. Was ich auch über alles liebe. Es zeichnet sich nun aber langsam ab, dass...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden