Tür vorne rechts / Beifahrertür geht nicht mehr auf

Diskutiere Tür vorne rechts / Beifahrertür geht nicht mehr auf im Skoda Octavia II Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Liebe Community, bei unserem Octi (Octavia II Combi, 1Z5, Baujahr 2009) geht auf einmal die Beifahrertür nicht mehr auf. Lässt sich also weder von...
  • Tür vorne rechts / Beifahrertür geht nicht mehr auf Beitrag #1

rolo_design

Dabei seit
31.10.2022
Beiträge
4
Zustimmungen
0
Liebe Community,
bei unserem Octi (Octavia II Combi, 1Z5, Baujahr 2009) geht auf einmal die Beifahrertür nicht mehr auf. Lässt sich also weder von außen noch von innen öffnen. Beim "Aufschliessen" (über Fernbedienung oder Knopf im Fahrzeug) "klackt" das Schloss in der Tür immer zweimal, deshalb würde ich mal vermuten, dass das Problem im Schloss liegt ... Problem ist aber, dass ich ja erst mal die Tür aufkriegen muss, um an das Schloss zu kommen. Hat jemand da einen Tipp, wie das klappen könnte (Verkleidung kriegt man ja bei geschlossener Tür nicht ab, oder?)
Generell versucht habe ich inzwischen: Tür bei gezogenem Griff außen und innen ver- und entriegeln, Türgriff während des Entriegelns ziehen, Batterie abklemmen, mit dem Gummihammer von aussen und innen auf die Tür klopfen, mit Druckluft über den Fensterschlitz in Richtung Schloss blasen .... alles ohne Erfolg!
Bin kein geübter Schrauber, würde mir aber den Austausch des Schlosses zutrauen. Im Moment weiß ich aber nicht mehr weiter und wende mich deshalb an euch und hoffe, dass jemand einen Tipp hat wie ich die Tür aufbekommen, ohne eine Werkstatt zu bemühen ...
Danke im Voraus und viele Grüße aus Köln.
 
  • Tür vorne rechts / Beifahrertür geht nicht mehr auf Beitrag #2

Octavist

Dabei seit
03.08.2010
Beiträge
858
Zustimmungen
68
Ort
96049 Bamberg
Fahrzeug
Octavia Combi 1,8TSI CDAA (verkauft)
Kilometerstand
248000
Fahrzeug
Kia Ceed SW Spirit 1,5T-GDI
Kilometerstand
6000
Das hier noch niemand drauf geantwortet hat...
Also wenn es klackt (das Schloss tut also was), ist es wohl kein mechanisches Problem. Da würde ich mal vermuten, das irgendetwas softwaretechnisch "vergurkt" ist. Kann vermutlich nur jemand mit Diagnosegerät oder ne Werkstatt herausfinden/beheben
 
  • Tür vorne rechts / Beifahrertür geht nicht mehr auf Beitrag #3

rolo_design

Dabei seit
31.10.2022
Beiträge
4
Zustimmungen
0
Vielen Dank für die Antwort. Werkstatt wollte ich zwar gerne umgehen, aber das wird dann wohl nix …
 
  • Tür vorne rechts / Beifahrertür geht nicht mehr auf Beitrag #4

Mullay

Dabei seit
21.11.2018
Beiträge
200
Zustimmungen
120
Ort
Praha CZ
Liebe Community,
bei unserem Octi (Octavia II Combi, 1Z5, Baujahr 2009) geht auf einmal die Beifahrertür nicht mehr auf. Lässt sich also weder von außen noch von innen öffnen. Beim "Aufschliessen" (über Fernbedienung oder Knopf im Fahrzeug) "klackt" das Schloss in der Tür immer zweimal, deshalb würde ich mal vermuten, dass das Problem im Schloss liegt ... Problem ist aber, dass ich ja erst mal die Tür aufkriegen muss, um an das Schloss zu kommen. Hat jemand da einen Tipp, wie das klappen könnte (Verkleidung kriegt man ja bei geschlossener Tür nicht ab, oder?)
Generell versucht habe ich inzwischen: Tür bei gezogenem Griff außen und innen ver- und entriegeln, Türgriff während des Entriegelns ziehen, Batterie abklemmen, mit dem Gummihammer von aussen und innen auf die Tür klopfen, mit Druckluft über den Fensterschlitz in Richtung Schloss blasen .... alles ohne Erfolg!
Bin kein geübter Schrauber, würde mir aber den Austausch des Schlosses zutrauen. Im Moment weiß ich aber nicht mehr weiter und wende mich deshalb an euch und hoffe, dass jemand einen Tipp hat wie ich die Tür aufbekommen, ohne eine Werkstatt zu bemühen ...
Danke im Voraus und viele Grüße aus Köln.
Der Safe Motor im Schloss ist defekt.
Wie du schon richtig schreibst ist es bei geschlossener Tür nicht einfach ranzukommen. Du musst an die Kabel des Safe Motors ran, ich weiß im Moment nicht ob das an der Kupplungsstation a-säule möglich ist oder am Stecker am Türsteuergerät,müsste ich konkret Mal nachschauen.die beiden Kabel müssen von der Fahrzeugelektronik abgetrennt werden, also Stecker ab,dann auf die beiden Kabel Stromstöße höher als 12 Volt drauf geben, Polarität immer Mal tauschen. Geht am besten mit einem Labornetzteil das mehr als 12 Volt hergibt,am besten so um die 20 Volt einstellen. Wenn du ans Türsteuergerät Ran musst dann muss die Türverkleidung im geschlossenen Zustand ab,nervig aber geht. Nach ein paar versuchen mit den Stromstößen gibt der Safe Motor meist frei und du kannst die Tür öffnen.
 
  • Tür vorne rechts / Beifahrertür geht nicht mehr auf Beitrag #5

rolo_design

Dabei seit
31.10.2022
Beiträge
4
Zustimmungen
0
Der Safe Motor im Schloss ist defekt.
Wie du schon richtig schreibst ist es bei geschlossener Tür nicht einfach ranzukommen. Du musst an die Kabel des Safe Motors ran, ich weiß im Moment nicht ob das an der Kupplungsstation a-säule möglich ist oder am Stecker am Türsteuergerät,müsste ich konkret Mal nachschauen.die beiden Kabel müssen von der Fahrzeugelektronik abgetrennt werden, also Stecker ab,dann auf die beiden Kabel Stromstöße höher als 12 Volt drauf geben, Polarität immer Mal tauschen. Geht am besten mit einem Labornetzteil das mehr als 12 Volt hergibt,am besten so um die 20 Volt einstellen. Wenn du ans Türsteuergerät Ran musst dann muss die Türverkleidung im geschlossenen Zustand ab,nervig aber geht. Nach ein paar versuchen mit den Stromstößen gibt der Safe Motor meist frei und du kannst die Tür öffnen.
Hallo Mullay,
vielen Dank für den Tip ... hat etwas gedauert, aber jetzt habe ich ein Labornetzteil (das zumindestens 15 V macht) und heute habe ich auch die Türverkleidung soweit abbekommen, dass ich von oben an die Kabel vom Türschloss rankomme. Habe noch nicht genau gezählt, aber das sind ja so ca. 8 Kabel im Kabelstrang des Türschlosses😳... kannst du mir sagen, welche Farbe die Kabel für den Safe Motor haben ?
 
  • Tür vorne rechts / Beifahrertür geht nicht mehr auf Beitrag #6

Mullay

Dabei seit
21.11.2018
Beiträge
200
Zustimmungen
120
Ort
Praha CZ
Hallo Mullay,
vielen Dank für den Tip ... hat etwas gedauert, aber jetzt habe ich ein Labornetzteil (das zumindestens 15 V macht) und heute habe ich auch die Türverkleidung soweit abbekommen, dass ich von oben an die Kabel vom Türschloss rankomme. Habe noch nicht genau gezählt, aber das sind ja so ca. 8 Kabel im Kabelstrang des Türschlosses😳... kannst du mir sagen, welche Farbe die Kabel für den Safe Motor haben ?
Schick Mal Fahrgestellnummer per PN,dann suche ich Mal den Stromlaufplan raus
 
  • Tür vorne rechts / Beifahrertür geht nicht mehr auf Beitrag #7

rolo_design

Dabei seit
31.10.2022
Beiträge
4
Zustimmungen
0
TMBJA21Z9A8013410
 
Thema:

Tür vorne rechts / Beifahrertür geht nicht mehr auf

Tür vorne rechts / Beifahrertür geht nicht mehr auf - Ähnliche Themen

Beifahrertür öffnet sich nicht mehr Skoda Fabia 2 Baujahr 2007: Hallo liebe Community. Ich hoffe sehr,daß der ein oder andere mir weiterhelfen kann,bevor ich unmengen in Werkstätten investieren muss 🙈 Seit...
Ambiente Beleuchtung geht nur noch im Fußraum, Cockpit und alle 4 Türen ausgefallen: Guten Morgen Ihr Lieben. bei meinem Superb III 2018 2.0 TDI Sportsline ist mir gestern aufgefallen, dass die Ambientebeleuchtung im Cockpit und in...
Skoda Fabia 2 (BJ 2012) Türschloss vorne rechts (Beifahrerseite) defekt: Hallo zusammen, seit einiger Zeit funktioniert bei meinem Fabia 2 (Combi BJ 2012) das Türschloss vorne rechts (Beifahrerseite) nicht mehr. Bei...
Tür hinten rechts öffnet sich nicht mehr!: Hallo Community, es gibt zu diesem Thema zwar einige Beiträge aber niemand hat wohl genau mein Problem soweit ich das gesehen habe. Bei meinem 07’...
Heckklappe lässt sich nicht mehr öffnen - Super 3U 2006 2.8 V6: Ich grüße euch liebe Community, auch unter der Gefahr dass das schon mal ein Thema war, erläutere ich trotzdem erneut mein Problem, da ich dazu...
Oben