Tür undicht

Diskutiere Tür undicht im Skoda Fabia I Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo Leute! Ihr seid meine letzte Hoffnung! Hat irgendjemand schon Erfahrung mit einer undichten Tür gemacht? Bei meinem Fabia läuft unten...

Opiamoon

Guest
Hallo Leute!

Ihr seid meine letzte Hoffnung!
Hat irgendjemand schon Erfahrung mit einer undichten Tür gemacht?
Bei meinem Fabia läuft unten an der Beifahrerseite Wasser auf die Fussmatte, wenn es geregnet hat.
Mittlerweile war ich schon 3x deswegen in der Werkstatt, 1x wurde die Türdichtung gewechselt, dann im Motorraum an der Frontscheibe was abgedichtet und letztens in der Türverkleidung was ausgetauscht. Jetzt kam dieses WE das Wasser wieder (Scheisswetter!).

UND NU?

LG, Opiamoon:heul:
 
#
schau mal hier: Tür undicht. Dort wird jeder fündig!

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

tinchen

Guest
Hi,

das gleiche Problem mit dem Wassereinbruch habe ich bei meinem Fabi auch festgestellt. Es betrifft bei mir sowohl die Fahrerseite als auch die beiden hinteren Türen. Bis jetzt war es allerdings noch nicht ganz so schlimm.

Was sagt Deine Werkstatt jetzt?

Ich bin noch nicht in der Werkstatt gewesen. Wollte dieses Phänomen erstmal beobachten. Außerdem habe ich die Werkstatt mittlerweile satt. Habe meinen neuen Fabi seit Anfang des Jahres und war bereits 5 mal wegen ein und derselben Sache (Wagen zieht nach rechts) in der Werkstatt. Die kriegens einfach nicht in den Griff. Dazu jetzt noch dieses Problem :nee: und vom Radio und seinen Aussetzern will ich gar nicht erst anfangen :bissig: !

Ich hoffe, Du hast mehr Glück und der Wassereinbruch wird endlich mal von Deiner Werkstatt beseitigt. Immer schön hartnäckig bleiben!!
 

?

Guest
Die Lösung ist ganz einfach, in den Türen ist eine Leichtmetall-Dichtungsplatte verbaut und die darauf sitzende Dichtung saugt sich voll Wasser anstatt das Wasser zurückzuhalten, das ist ein bekannter Mangel.
Die Dichtungsplatte muß getauscht werden oder die eigentliche Dichtung durch eine neue ersetzt werden, das geschieht auf Kulanz bzw. über die Gewährleistung.
Bei mir wurde die Sache zweimal in Ordnung gebracht, nun ist die Sache aber 100% dicht.

Schaut euch auch mal den Topic Skoda - Kunde ist König an, dort berichte ich im obersten Posting von diesem Problem.

Gruß
Mic
 

Opiamoon

Guest
Hi!

Klasse, dass gleich eine Antwort kam!

Morgen habe ich den Termin in der Werkstatt, ich hoffe dass sie diesmal das Problem endgültig in den Griff bekommen, schliesslich war ich erst Ende September wegen dem Wasser da. Da haben sie mir auch erzählt, sie wissen jetzt woher das Wasser kommt.
Bin mal gespannt........

Berichte Euch dann, wie lange die Trockenphase anhält!

Schönes WE (bei uns schifft es heute wieder, werde wohl die Goldfische :fish: aus den Gartenteich in den Fabius umsiedeln können...)

LG, Opiamoon:wink:
 

toaster

Forenurgestein
Dabei seit
09.11.2001
Beiträge
1.312
Zustimmungen
7
Ort
kurz vor dem Sauerland
Ich hatte es an beiden hinteren Türen, ich zitiere aus meiner Mängeldatenbank:

"Wassereinbruch an beiden hinteren Türen, Türverkleidung feucht, kein Wasser im Innenraum. Kostenpunkt 329,88€, davon 174,40€ auf Kulanzbasis. Die Bearbeitung des Kulanzantrages dauerte 2 Monate..."

...und seit gestern hat mein Fabia erneut eine Macke. Es leuchtet mal wieder die Motorsteuerungs-LED...

:elk: auf skoda, den größten sch* im VW-Konzern...
mit schlecht gelaunten grüßen über diese elende Dreckskiste
 

Sev

Guest
Ich hatte das Problem mit meinen beiden türen an der beifahrerseite! Vorne läuft das Wasser auf die fußmatte, hinten saugt sich der Stoff voll mit Wasser!

Ich bin zu meinem Händler gefahren und die haben dann irgendwas ausgespritzt sagte er, nachdem ich mein Auto nach einem Tag wieder mitnehmen konnte.

Wenn jemand Interesse hat, gebe ich die Nummer von meinem Händler und euer Händler kann sich wegen dem problem mit >Ihm in Verbindung setzen, damit ihr nicht auch so lange wegen der fehlersuche warten müsst!

MFG

Sev
 

Opiamoon

Guest
Hi Leute!

Nur mal eine kurze Zwischenmeldung......

Meine Tür ist erstmal wieder dicht, mein Auto trocken, trotz der letzten Dauerregentage.

In der Werkstatt haben sie die Türverkleidung weggemacht, auf der Innenplatte geht drumherum eine
Gummidichtung, die wurde erneuert.

Trotzdem schaue ich automatisch jeden Tag nach, ob
ich nicht doch Badeschlappen brauche.

LG, Opiamoon :sonne:
 

?

Guest
Hi Opiamoon.
Das ist genau das was ich oben beschrieben habe, die Tür sollte nun dicht sein, wenn nicht wieder dasselbe Dichtungsmaterial verwendet wurde.

Gruß
Mic
 

klausi88

Guest
Hi!

Ich habe auch ein wasserproblem...

im fußraum hinter dem fahrersitz hat sich ein richtiger see angesammelt. allerdings scheint mir das zentrum eher im bereich der mittelkonsole zu liegen als an den türen. ich habe verkleidung und teppich hochgenommen und kann im türbereich an sich gar kein wasser entdecken, dort ist der teppich lediglich ganz leicht feucht. dafür aber wie gesagt an der mittelkonsole pitschpatsch nass.

die fußleiste unter der fahrertüre ist nach waschanlage/regen immer überschwemmt, allerdings scheint teppich dort trocken zu sein, ich habe nichts gesehen.

kann das wasser trotzdem von den türen kommen oder vielleicht woanders her?

gruß, Klausi
 

tdipower

Guest
Hi,

blöde Frage, aber wie kann so viel Wasser durch die Türe ins Innere gelangen?

Muß man dann bei jeder Inspektion, kontrollieren lassen, ob die Türen auch dicht sind ??


Greets

tdipower
 

marlen

Guest
Hi,

würde mich auch interessieren wie das Wasser ins innere gelangen kann?
Kann man da schon Vorsorge treffen (bei der Werkstatt?) bevor sowas überhaupt passieren kann??

Und wo genau kann das durchbrechen, durch welches Teil wird das genau verursacht und wo sitzt das Teil in der Türe (Bilder?) ??

Liebe Grüße

marlen
 

Engel Christian

Guest
Tach zusammen,
das Problem mit den Türen hatte ich auch (fahre meinen Fabia seit Januar 03), ab zur Werkstatt und die Türen mit Silikon abgedichtet!!!! Seit dem KEIN PROBLEM mehr. Lief natürlich auf Garantie!!!! Der Kollege mit den 300 Euro ist ja wohl der Hammer!!! Der Fehler ist bei Skoda bekannt, es soll sogar ein Rundschreiben dazu geben, ich würde nicht bezahlen!!
Gruß
Christian
 

marlen

Guest
Hi Christian,

wieviel hat das abdichten mit dem Silikon den gekostet?
Bzw. wieviel würde das mich Kosten, wenn ich das sicherheitshalber machen würde?

Liebe Grüße

Marlen
 

mh77

Dabei seit
10.11.2001
Beiträge
44
Zustimmungen
0
Ort
Schmalkalden, Südthüringe
Hallo,

Ich habe auch ab und zu das Problem mit den undichten Türen, kann jemand was Škoda-offizielles dazu schreiben (Rundschreiben / Garantie- oder Kulanzbestätigung), meine Werkstatt ist da etwas unflexibel und man muß da erst was gedrucktes vorlegen, bevor die sich bewegen - hätte wenn möglich das Problem noch vor Ablauf meiner Garantie gelöst.

Gruß Martin
 

Engel Christian

Guest
Hallo Marlen,
leider kann ich dir keine Antwort auf die Frage der Kosten liefern.... Da der Wagen von Januar ist, lief alles auf Garantie. Hier aber noch ein kleiner Tip, über die Suchfunktion mal "Wasserschaden" eingeben, schon erhält man viel neues!! So habe ich auch von dem Abdichten gehört!!
:hoch:
 

tdipower

Guest
Hi Christian,

hab auch nichts gefunden, zwecks dem abdichten der Türe.....

Weiß denn sonst niemand wieviel das Kosten würde, wenn man das mit Silikon abdichten würde, bzw. ob es einen Rundbrief von Skoda gegeben hat wegen der undichten Trüren?


Greets

tdipower
 

Mic

Guest
Bei mir war es erst die Fahrertür, wurde kostenlos innerhalb der Garantiezeit gerichtet. Beim zweiten Mal wurde die Beifahrertür als auch die hintere Tür auf der Beifahrerseite abgedichtet, ausserhalb der Garantiezeit, aber ohne Kosten für mich.

Ich mußte bisher nie auf das Ergebnis eines Kulenzantrages warten, mein Händler (Autobobile Friedenseiche, Bochum) regelt das immer selber mit SAD.
 

tdipower

Guest
Das wäre natürlich auch eine Idee.

Ich Frage meinen Händler wie das Aussieht mit dem abdichten der Trüre und der soll bei Skoda nachfragen, ob das kostenlos erledigt wird....


Greets

tdipower
 

harvey

Guest
Original von marlen
würde mich auch interessieren wie das Wasser ins innere gelangen kann?
...
Und wo genau kann das durchbrechen, durch welches Teil wird das genau verursacht und wo sitzt das Teil in der Türe (Bilder?) ??
Hi,

bei jedem Auto läuft ein Teil des Wassers zwischen der Türscheibe und dem Dichtgummi in die Tür (bzw. den Türhohlraum). Das ist völlig normal und es gibt dementsprechend Ablauflöcher unten in der Tür nach aussen - somindest soweit manche "Spezialisten" diese nicht zuspachteln (schwappt dann halt ein wenig beim Zuschlagen ;-) ).
Nach innen - sprich: zwischen der Blechkonstruktion Tür und der Innenverkleidung - gibt es eine Dichtung, die das Wasser in der Tür hält und die Innenverkleidung abschirmt. Früher (Golf 1/2) verwendete man dazu einfache Folie, die eingeklebt war. Reparatur mit aufgeschnittener Alditüte und Klebeband ist daher nicht selten. Dann (Golf 3) ersetzte eine geformte Platte aus geschäumten Kunststoff die Folie. Heute verwendet man ein Blech, dass mit der Tür verschraubt wird und mit einer umlaufenden Dichtung versehen ist. Gleichzeitig ist es Apparateträger für Fensterheber, Lautsprecher etc.
Was nun einen Wassereinbruch verursacht ist ein Defekt dieser Abdichtung. Sehr "beliebt" ist hier das Aufschneiden der Folie beim Einbau von Lautsprechern.

Wenn der Fabi Wasser lässt liegt die Dichtung des Bleches nicht richtig an. Also dessen Verschraubung überprüfen oder gleich erneuern.

Sooo, war nun lang genug ;-)

:schlumpf: harvey
 
Thema:

Tür undicht

Tür undicht - Ähnliche Themen

Wassereinbruch Beifahrerseite - Ratlosigkeit: Hallo Liebe Community, Ich hoffe ihr könnt mir bei meinem feuchten Problem helfen. Nachdem mein Fabia im Herbst anfing modrig zu Muffen habe...
Wassereintritt Fußraum Octavia RS Combi: Hallo, nachdem ich bereits seit einem Jahr mit Wasser im Fußraum zu kämpfen habe, wollte ich euch mal befragen ob ihr eventuell noch eine Idee...
Erfahrungen: Skoda Octavia II Limousine, Elegance, 2.0 CR TDI: Mein Octavia II hat vor Kurzem die 140.000 km erreicht und ich wollte meine bisherigen Eindrücke schildern. Bestellt habe ich den Wagen Mitte...
Undichte Tür, bin hilflos: Hallo, ich weiß das es schon etliche Themen darüber gibt, aber ich weiß nicht weiter. Alles was ich hier gelesen habe ist schon gemacht und er...
immernoch undichte Türen: Hallo Leute, ich hab bei meinem Fabia I, Bj. 2003 immernoch Probleme mit undichten hinteren Türen. Hab die Türen im Frühjahr, wie hier im Forum...

Sucheingaben

skoda fabia dichtung undicht

,

skoda fabia undichte türen hinten

,

skoda fabia türen undicht

,
skoda fabia tür undicht
, skoda fabia hintere tür undicht, Auto Skoda Türdichtung hält nicht mehr dicht, autotür undicht luft, autotür undicht, fabia tür undicht, Skoda fabia undi, türverkleidung skoda fabia undicht, skoda octavia 1 tür undicht, skoda fabia undicht hintere tür, seitz tür undicht, skoda fabia tür hinten undicht, auto türgummi undicht, skoda fabia fenster undicht, skoda fabia türdichtung undicht, skoda rommster undichte autotür, adria seitz tür undicht, Fabian Wasser tür, autotür tropft, türblatt unten rechts undicht, fabia dichtung über tür, türgummidicht
Oben