Tür rechts hinten geht nicht auf

Dieses Thema im Forum "Skoda Superb I Forum" wurde erstellt von mk.3u, 03.10.2014.

  1. mk.3u

    mk.3u

    Dabei seit:
    28.09.2013
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Germany
    Fahrzeug:
    Superb 3U 2,0L Comfortline Bj. 3/2003
    Werkstatt/Händler:
    Mein Haus und Hof - KFZ- Mechaniker
    Kilometerstand:
    128000
    Hallo Jungs

    ich habe wieder mal ein Problem mit meinen Türen. Langsam nerven mich die Türen.

    Jetzt geht hinten recht, die Tür weder mit der Fernbedienung noch Manuell auf. Egal wie ich es anstellen will. Se geht überhaupt nicht mehr auf!
    Wenn ich im Fz sitze und die Türen per Fernbedienung verschließe arbeitet das Schloss, nur bei Öffnen nicht, da ist keine Reaktion da.

    Wer kann mir einen Tipp geben, das ich wenigstens die Tür an sich aufbekomme?

    Ich danke euch schon mal.

    LG
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 v6franklin, 03.10.2014
    v6franklin

    v6franklin

    Dabei seit:
    03.11.2008
    Beiträge:
    538
    Zustimmungen:
    32
    Ort:
    79353 Bahlingen
    Fahrzeug:
    Volkswagen Passat CC 3.6l VR6
    Werkstatt/Händler:
    Ich selber
    Kilometerstand:
    80000
    also das wird mit sicherheit nicht leicht werden die Tür wieder auf zubekommen!

    also mit sicherheit ist dein Türschloss kaputt! das hatte ich auf der Beifahrerseite vorne auch, nur hat die sich da nicht mehr verschlossen!

    ICH würde jetzt so an die Sache rangehen und zwar würde ich versuchen die kleine Schraube (Torx 25) (Position siehe Fotos) rauszubekommen und dann die Innentürverkleidung abzumachen! dazu musst du dann von unten anfangend die Türpappe mit einen leichten ruck zu dir ziehen! wenn das alles erfolgt ist musst du nur noch die Türpappe oben am Fenster aus der Nut nach oben weg ziehen! pass aber mit den ganzen Kabeln auf! ich denke um all das hier durchzuführen , ist es empfehlenswert die Sitzbank auszubauen! dann kommst du auch deutlich besser an alles ran!

    soo dann hast du also die Innenverkleidung ab. jetzt wirst du auf eine Stahlplatte stoßen wo alles angebaut ist (Fensterheber, Lautsprecher, ect. ) die musst du dann nur an den entsprechenden Schrauben lösen und dann geht die ab! aber vorher musst du die Scheibe ausbauen!!!! du wirst dazu in dem Blech ein oder zwei ( ich weis es jetzt nicht genau) ca. 5cm große Gummikappen sehen! die machst du auf, und dann musst du die Scheibe auf die Position fahren, bis du in diesen Löchern eine Schraube siehst! die dann einfach lockern, NICHT KOMPLETT RAUSSCHRAUBEN, und dann kannst du die scheibe nach oben aus der Tür rausnehmen!

    also Verkleidung ist ab und Scheibe ist raus! jetzt das Blech bei seite machen und dann solltest du von innen an´s Schloß kommen! da musst du dann einfach mal schauen das du irgendwie an die Verriegelung kommst! da kann ich dir dann auch nicht mehr weiter helfen!
    wenn´s geklappt hat, kannst ja mal bescheid sagen! ^^
     
  4. mk.3u

    mk.3u

    Dabei seit:
    28.09.2013
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Germany
    Fahrzeug:
    Superb 3U 2,0L Comfortline Bj. 3/2003
    Werkstatt/Händler:
    Mein Haus und Hof - KFZ- Mechaniker
    Kilometerstand:
    128000
    Ohhhhh nnneeeeeeeeee, nicht der ERNST :cursing: :cursing: :cursing:

    Bevor ich das Auseinander nehme, besorge ich mir ein neues Schloss. Oder mein Nachbar hat etwas zu tun (KFZ Mechaniker :love: )

    Wie geht die Sitzbank raus (Schrauben, weißt was ich meine)? Wo sind schrauben wieder versteckt?

    Danke noch Mal für die Ausführliche Beschreibung.

    Besten Gruß
     
  5. #4 v6franklin, 03.10.2014
    v6franklin

    v6franklin

    Dabei seit:
    03.11.2008
    Beiträge:
    538
    Zustimmungen:
    32
    Ort:
    79353 Bahlingen
    Fahrzeug:
    Volkswagen Passat CC 3.6l VR6
    Werkstatt/Händler:
    Ich selber
    Kilometerstand:
    80000
    da hab ich leider keine ahnung wie die raus geht! :huh:

    naja, wenn dein Kumpel KFZ´ler ist, vielleicht hat er noch ne einfachere Lösung!?! ^^
     
  6. #5 0²ctavist, 03.10.2014
    0²ctavist

    0²ctavist

    Dabei seit:
    25.05.2014
    Beiträge:
    898
    Zustimmungen:
    68
    Ort:
    bei Toulouse
    Fahrzeug:
    2007er Octavia Combi, 1.9 Tdi 105PS, DSG, Sondermodell Praha mit Leder, Xenon, 17" usw....
    Werkstatt/Händler:
    Selbst bzw. With a little help from my friends
    Kilometerstand:
    150000
    Tipp:

    Schau dir erstmal in Ruhe und genau auf der linken Seite, wie die Tür aussieht, wo man drankommt und wo nicht. Evtl. kann man von innen mit einem Flacheisen an den Schließbügel gelangen und die Falle umlegen. Oder bei geöffneter Vordertüre an die Scharnierschrauben usw....

    Wenn da kein Weiterkommen ist, dann die Innenverkleidung runter und gucken, ob man von außen mit einem Metallbügel zwischen Glas und Türhaut an das Schloss-Gestänge kommt. Ich hatte im Frühjahr das gleiche Problem an einem anderen Fahrzeug, gottseidank an der Vordertüre. Durch die geöffnete Hintertür kam ich an die entsprechenden Torxschrauben bzw. Abdeckkappen heran und konnte mit einem Drahtbügel das Schloss lösen und die Türe öffnen.

    Letztendlich war das Schloss nicht defekt sondern die Kunststoffmechanik einfach nicht mehr leichtgängig genug. Eine Reinigung mit Bremsenreiniger und Teflonspray haben aber Wunder gewirkt.
     
  7. mk.3u

    mk.3u

    Dabei seit:
    28.09.2013
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Germany
    Fahrzeug:
    Superb 3U 2,0L Comfortline Bj. 3/2003
    Werkstatt/Händler:
    Mein Haus und Hof - KFZ- Mechaniker
    Kilometerstand:
    128000
    v6franklin: Mein KFZ ler kommt immer erst dann, wenn ich nicht mehr weiterkomme. Er musste in letzter Zeit häufig ran.

    0²ctavist: Ich versuche es, vielleicht hilft es ja.


    Ich gebe Bescheid, wenn ich ein neues Schloss und es gewechselt habe.

    Beste Grüße euch, Danke
     
  8. #7 v6franklin, 03.10.2014
    v6franklin

    v6franklin

    Dabei seit:
    03.11.2008
    Beiträge:
    538
    Zustimmungen:
    32
    Ort:
    79353 Bahlingen
    Fahrzeug:
    Volkswagen Passat CC 3.6l VR6
    Werkstatt/Händler:
    Ich selber
    Kilometerstand:
    80000
    also der Tipp mit dem Flacheisen zwischen Türhaut und Scheibe geht leider nicht! hab das vorhin mal versucht und die Zierleiste abgemacht! aber da wo man hin muss, kommt man immer noch nicht ran! hab auch mal versucht diesen "Blindstopfen direkt neben dem Griff abzumachen und ob man da vielleicht schon ans Schloss kommt, geht aber auch nicht da man da max. die lackierte Blende abbekommt und dann dennoch nicht ins Türinnere gelangt! :(
     
  9. #8 Superb Fahrer, 04.10.2014
    Superb Fahrer

    Superb Fahrer

    Dabei seit:
    15.01.2008
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hünfeld
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Elegance 2,5 TDI V6 BJ 2002
    Kilometerstand:
    375000
    geht die Tür auch nicht auf wenn man am inneren Türgriff zieht?

    (unter manuell öffnen / schließen, verstehe ich mit dem Schlüssel im Türschloss)
     
  10. mk.3u

    mk.3u

    Dabei seit:
    28.09.2013
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Germany
    Fahrzeug:
    Superb 3U 2,0L Comfortline Bj. 3/2003
    Werkstatt/Händler:
    Mein Haus und Hof - KFZ- Mechaniker
    Kilometerstand:
    128000
    Nein, habe ich probiert. Da tut sich gar nichts. Ich bin ja davon ausgegangen das ich die Tür so aufbekomme. Nix ist.

    Na ja, erst muss ich ein Schloss kaufen und dann mach ich mich darüber her.
     
  11. Patzi

    Patzi

    Dabei seit:
    16.04.2012
    Beiträge:
    198
    Zustimmungen:
    18
    Ort:
    Hirschberg/Saale Thüringen
    Fahrzeug:
    Superb 2.0TDi Combi
    Kilometerstand:
    1300
    Das selbe hatte ich bei meinem Winter-Passat auch. Wir haben zu zweit gleichzeitig von innen und außen probiert. Von innen halt über den Taster auf und zu und von außen auf Schlosshöhe auch wenns blöd klingt gegen die Tür geklopft. Irgendwann gings dann auf.
     
  12. mk.3u

    mk.3u

    Dabei seit:
    28.09.2013
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Germany
    Fahrzeug:
    Superb 3U 2,0L Comfortline Bj. 3/2003
    Werkstatt/Händler:
    Mein Haus und Hof - KFZ- Mechaniker
    Kilometerstand:
    128000
    Ja so haben, mein KFZ-ler und ich, die Tür gestern Abend auch aufbekommen. Jetzt muss ich nur warten bis das Schloss da ist. So ist auch der Wechsel des Schlosses leicht. Zum Glück ist sie aufgegangen. :thumbup:
     
  13. #12 v6franklin, 06.10.2014
    v6franklin

    v6franklin

    Dabei seit:
    03.11.2008
    Beiträge:
    538
    Zustimmungen:
    32
    Ort:
    79353 Bahlingen
    Fahrzeug:
    Volkswagen Passat CC 3.6l VR6
    Werkstatt/Händler:
    Ich selber
    Kilometerstand:
    80000
    cool! freut mich das du sie zumindest schon mal auf bekommen hast! :thumbup:
     
  14. mk.3u

    mk.3u

    Dabei seit:
    28.09.2013
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Germany
    Fahrzeug:
    Superb 3U 2,0L Comfortline Bj. 3/2003
    Werkstatt/Händler:
    Mein Haus und Hof - KFZ- Mechaniker
    Kilometerstand:
    128000
    Für mich als Grob-motoriger, ist das ein große Leistung, ohne Beulen die Tür zu öffnen . Mein KFZ ler hat mich ein paar Mal daran erinnert, keine Beulen
    rein-zuschlagen. Wenn ich erinnere hat das ganze Spiel ca. 30 min. gedauert.
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. mk.3u

    mk.3u

    Dabei seit:
    28.09.2013
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Germany
    Fahrzeug:
    Superb 3U 2,0L Comfortline Bj. 3/2003
    Werkstatt/Händler:
    Mein Haus und Hof - KFZ- Mechaniker
    Kilometerstand:
    128000
    AAlllsssoooooo

    ich habe das Schloss gewechselt. Hat mich ca. 2 Std. beschäftigt. Wenn man weiß wie es geht. EINFACH :D
    Nun weiß ich es.

    Und das alte Schloss ist defekt. Jetzt ist alles wieder heile und mein Wägelchen kann wieder auf der Straße Parken.
     
  17. #15 v6franklin, 12.10.2014
    v6franklin

    v6franklin

    Dabei seit:
    03.11.2008
    Beiträge:
    538
    Zustimmungen:
    32
    Ort:
    79353 Bahlingen
    Fahrzeug:
    Volkswagen Passat CC 3.6l VR6
    Werkstatt/Händler:
    Ich selber
    Kilometerstand:
    80000
    :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:
     
Thema: Tür rechts hinten geht nicht auf
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda octavia combi hintere tür geht nicht auf

    ,
  2. skoda octavia tür hinten geht nicht auf

    ,
  3. skoda fabia tür hinten geht nicht auf

    ,
  4. v6 passat tuergriff mit draht öffnen,
  5. superb 3u tür geht nicht auf
Die Seite wird geladen...

Tür rechts hinten geht nicht auf - Ähnliche Themen

  1. Beifahrertür geht nicht mehr auf...!!!

    Beifahrertür geht nicht mehr auf...!!!: Hallo liebe Gemeinde... Habe leider wieder probleme mit meinem Auto.... Ich bekomme die Beifahrertür nicht mehr auf...! Ich war schon bei Skoda in...
  2. Octavia II Türdichtung hinten rechts wechseln

    Türdichtung hinten rechts wechseln: Hallo Community, mal so ne kleine Frage weil ich das bisher noch nicht gemacht habe. Meine Türdichtung der hinteren rechten Türe hat irgendwo ein...
  3. Lautsprecher vorn und hinten klingen unterschiedlich.

    Lautsprecher vorn und hinten klingen unterschiedlich.: Moin , Hat mal jemand ausprobiert , vorn und hinten im Superb zu sitzen und die Klangqualität zu vergleichen? Wenn ich hinten sitze, ist es...
  4. Radhausschalen hinten

    Radhausschalen hinten: Hallo, hat schon jemand beim Feli (II) Limo hinten Radhausschalen eingebaut? Gibt es hier Befestigungspunkte / Löcher, die man nutzen kann, so...
  5. Zieht nach rechts

    Zieht nach rechts: Hallo, Mein neuer superb (vor einer Woche abgeholt) zieht leicht nach rechts, habe ich heute auf der Autobahn bemerkt. Auf der Hinfahrt hatte ich...