Tür lässt sich nciht mehr öffnen, irgendeine Stange rausgerissen

Diskutiere Tür lässt sich nciht mehr öffnen, irgendeine Stange rausgerissen im Skoda Favorit / Forman Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo, vor einiger Zeit ist mir folgendes passiert, hinten rechts wollte mein Knopf nur schwer hochgehen. Was macht man? Genau, man zieht ein...

  1. aLLeKs

    aLLeKs

    Dabei seit:
    13.03.2008
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Menden
    Fahrzeug:
    Skoda Felicia
    Hallo,
    vor einiger Zeit ist mir folgendes passiert, hinten rechts wollte mein Knopf nur schwer hochgehen.
    Was macht man? Genau, man zieht ein wenig fester... Allerdings hatte ich dann eine kleine gebogene Metallstange mit Türknopf (siehe foto, Türknopf fehlt, war rechts) in der Hand und die Tür blieb verschlossen.
    Die Frage ist nun, wie repariere ich das? Ich würde ja die Türpappen abbauen, aber geht ja im geschlossenen Zustand nicht.
    Hat jemand eine Idee?
    Danke
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 felicianer, 20.01.2010
    felicianer

    felicianer
    Moderator

    Dabei seit:
    16.05.2005
    Beiträge:
    10.606
    Zustimmungen:
    446
    Ort:
    01159 Dresden
    Fahrzeug:
    Škoda Octavia 1Z FL 2.0 TDI
    Kilometerstand:
    143460
    Das einfachste wäre hier wohl, ne neue Tür(pappe) zu besorgen und die alte aufzuschneiden, dass du rankommst und die Tür entriegeln kannst.... Oder mit einem Draht zwischen Fenster und Gummi rein und ann wie die Einbrecher versuchen zu entriegeln.
     
  4. #3 Helixuwe, 20.01.2010
    Helixuwe

    Helixuwe

    Dabei seit:
    27.07.2009
    Beiträge:
    730
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Halle Westf. 33790 Halle Westf.
    Fahrzeug:
    Favorit Glxi, Favorit und Forman Comfort Line, Forman Silverline,Honda Helix, Vectrix 200 km Reichweite, Vectrix 80 km Reichweite City El 150 km Reichweite, Honda Lead 50er, 45er Elektroroller 80 km Reichweite Vectrix. VX-1
    Werkstatt/Händler:
    Geschenkt und mache alles selber
    Nichts einfacher als das, einfach die Pappe an den Stellen wo man drankommt vom Blech abziehen und wenn man vorher noch die Fensterkurbel und die Lehne abgeschraubt hat kommt man prima an`s Gestänge ran. Damit das nicht wieder passiert besorgt man sich Kabelbinder und befestigt damit die beweglichen Teile gegen herausrutschen. Das ist auch so eine Sache bei der der Favorit unschlagbar ist. Der Astra meiner Eltern hatte letzten Winter ein ähnliches Problem, die Tür ließ sich nur noch von innen öffnen, und laut Werkstatt sollte es knapp 300€ kosten um den Schaden zu beseitigen. Da habe ich dann gut 3 Stunden geschraubt und sogar noch 50 € auf dem Schrottplatz gelassen. Dabei war eigendlich nur ein kleines Plastikgelenk gebrochen.
    Also nur Mut und mal kräftig an der Verkleidung gezogen und spätestens nach ner halben Stunde sollte der Schaden behoben sein, denn der Zusammenbau funktioniert ja dann bei geöffneter Tür.
    Gruß Uwe
    Nachtrag: Ich bin bei den Minusgraden der letzten Tage auch einmal über die Heckklappe eingestiegen, alle anderen Schlösser waren vereist. Ja, nicht das ich nicht hätte aufschließen können, nein nicht mal die Gummis waren angefrohren sondern wirklich nur die Krallen der Schlösser die sich nicht mehr bewegen ließen.
     
  5. #4 Modestia01, 20.01.2010
    Modestia01

    Modestia01

    Dabei seit:
    08.10.2009
    Beiträge:
    419
    Zustimmungen:
    4
    bei modellen bis 92 geht die pappe auch im geschlossenen zustand ab,bei autos ab 93 macht man die armlehne/türöffner ab und dann in höhe der länge des teils das du in der hand hast geht waagrecht die öffnerstange zum schloss.diese kannst du dann mit einer gebogenen spitzzange richtung vorne ziehen und entriegeln.das gebrochene plastikteil das die zugstange hält im umlenkhebel hat letztes jahr16 cent gekostet.
     
  6. #5 schultma, 25.01.2010
    schultma

    schultma

    Dabei seit:
    19.11.2009
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    wenn mann den handgriff abbaut kann man hinter dem öffnerhebel 2 stangen sehen. eine ist die verigelung, die andere der türöffner. man kann die verrigelung mit einer spitzzange oder kleinen seitenschneider gut bewegen.
     
Thema:

Tür lässt sich nciht mehr öffnen, irgendeine Stange rausgerissen

Die Seite wird geladen...

Tür lässt sich nciht mehr öffnen, irgendeine Stange rausgerissen - Ähnliche Themen

  1. Kofferraumbeleuchtung funktioniert nicht mehr...

    Kofferraumbeleuchtung funktioniert nicht mehr...: Moin, bei unserem Roomster (1.6 16V Bj. 2007) funktioniert seit einiger Zeit die Kofferraumbeleuchtung nicht mehr. Ich habe in den letzten Tagen...
  2. Vorsicht beim schliessen der Türen

    Vorsicht beim schliessen der Türen: Im britischen Forum hat jemand beim schliessen der Tür (rechtslenker) ein wenig Pech gehabt und irgendwie in den Türkantenschutz gekommen. (wer...
  3. VCDS 2. NSL lässt sich nicht aktivieren

    VCDS 2. NSL lässt sich nicht aktivieren: Hallo zusammen, ich wollte gestern die 2. NSL per VCDS aktivieren, dabei gab es jedoch Fehlermeldungen. Ich hoffe einfach mal, dass ich nicht der...
  4. Skoda Fabia Fenster ging nicht mehr zu schließen, jetzt Tür nicht mehr auf

    Skoda Fabia Fenster ging nicht mehr zu schließen, jetzt Tür nicht mehr auf: Hallo, bei unserem Skoda ging die Fensterscheibe auf der Beifahrerseite nicht mehr hoch, in der Werkstatt wurde die Scheibe provisorisch...
  5. Werkstatthandbuch und mehr für den Superb 3v

    Werkstatthandbuch und mehr für den Superb 3v: Hallo liebe Skoda-Gemeinde! Nachdem ich seit geraumer Zeit hier im Forum lese, möchte ich auch eine Kleinigkeit beitragen. Ich bin seit 3...