Tür Hinten komplett demontieren

Diskutiere Tür Hinten komplett demontieren im Skoda Superb II Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo, beim Parken auf dem Kinoparkplatz im Mainfrankenpark hat mir jemand eine schöne Delle in die linke Hintertür gemacht. Der...

  1. #1 Lamensis, 08.04.2016
    Lamensis

    Lamensis

    Dabei seit:
    12.09.2013
    Beiträge:
    1.067
    Zustimmungen:
    173
    Ort:
    Fuldabrück
    Fahrzeug:
    Skoda Superb² 10/2008
    Kilometerstand:
    193000
    Hallo,
    beim Parken auf dem Kinoparkplatz im Mainfrankenpark hat mir jemand eine schöne Delle in die linke Hintertür gemacht.
    Der Lackierer/Instandsetzer meines Vertrauens hat mir gesagt, er müsste von Innen versuchen das auszubeulen (von außen geht nicht, weil die Delle nicht gleichmäßig ist, was eine gegnerische Türkante eben so anstellt). Nun habe ich mich schon durch das Forum gesucht, aber die meissten wollen nur die äußere Innenverkleidung abnehmen, oder es geht um die vorderen Türen, aber soweit bin ich schon(Bild1).
    Allerdings frage ich mich, wie ich jetzt weiterkomme. Geht da überhaupt noch was? Helfen mir die Schrauben (Bild2,Bild3,Bild4)?
    Bitte spart euch nicht-zielfrührende, meine Fragen nicht-betreffende Kommentare, ich werde nicht zum Freundlichen fahren und mehrere Hundert € dafür bezahlen,das Auto ist 8 Jahre alt, und solange die von Außen Methode nicht die einzige Alternative ist, baue ich darauf dass die Delle rückstandsfrei behoben werden kann.

    Gruß und danke
    Lamensis
     

    Anhänge:

  2. #2 skodabauer, 08.04.2016
    skodabauer

    skodabauer

    Dabei seit:
    16.08.2004
    Beiträge:
    4.397
    Zustimmungen:
    242
    Ort:
    Land Brandenburg
    Fahrzeug:
    AUDI A4 Avant 1,8 TFSI VW Passat 35I Variant 2,0
    Kilometerstand:
    144600
    Bleib bei Bild 1. Zwischen dem Türsteuergerät(TSG) oben und dem FH-Motor siehst du einen Plastedeckel ( ca 3cm Durchmesser). Den ausbauen und die siehst die Führungsschiene vom Fensterheber. Jetzt das Fenster nach unten fahren bis du die Befestigung des Fensters siehst: das ist ein 2teiliger Speizstift cremefarben. Bei dem erst das Innenteil rausziehen (ich mache das immer mit einer handelsüblichen Holzschraube 5 x 70. Kürzer ist doff dann kommst du schlecht ran zu ziehen. Das Aussenteil des Stiftes mit einer Holzschraube 8x70 rausziehen. Jetzt das Fenster nach oben ziehen und mit Klebeband am Türrahmen sichern. Hier bitte kein billiges Paketband nehmen-die Klebereste gehen sehr schlecht ab- Normales Malerkrepp ist völlig ok.

    Wenn du die Scheibe oben hast dann den FH-Motor und das TSG ausbauen und den Aggregateträger ausbauen. Sollte das jetzt entstandene Loch noch nicht reichen bzw an der falschen Stelle sein kannst du ja immer noch die Gummimatte links oder den Lautsprecher ausbauen.

    Vor dem Einbau der Scheibe beide Speizstifte in die Scheibe einsetzen. Erst den großen , dann den kleinen vorsichtig mit einer kleinen Wasserpumpenzange. Dann Aggregateträger einbauen und Scheibe langsam nach unten gleiten lassen . Wenn die Scheibe richtig oberhalb der Aufnahme in der Führungsschiene sitzt (zu sehen durch das kleine Loch) dann die Scheibe mit sanftem Druck nach unten drücken bis es hörbar "klack" macht. Festsitz durch hochziehen prüfen und alles weiter zusammenbauen.
     
    digidoctor, HUKoether, Oyko Miramisay und einer weiteren Person gefällt das.
  3. #3 Lamensis, 08.04.2016
    Lamensis

    Lamensis

    Dabei seit:
    12.09.2013
    Beiträge:
    1.067
    Zustimmungen:
    173
    Ort:
    Fuldabrück
    Fahrzeug:
    Skoda Superb² 10/2008
    Kilometerstand:
    193000
    Wow, danke schonmal dafür, ich werde berichten ;)
     
  4. #4 Lamensis, 09.04.2016
    Lamensis

    Lamensis

    Dabei seit:
    12.09.2013
    Beiträge:
    1.067
    Zustimmungen:
    173
    Ort:
    Fuldabrück
    Fahrzeug:
    Skoda Superb² 10/2008
    Kilometerstand:
    193000
    Update: bin ich hier richtig? Das Fenster ist ganz unten aber ich sehe nur Seil :/ Ich glaube für meine Delle müsste dieses ganze graue Innenteil raus (die Delle ist ca. 5cm oberhalb des grauen Innenteils).
     

    Anhänge:

  5. #5 skodabauer, 09.04.2016
    skodabauer

    skodabauer

    Dabei seit:
    16.08.2004
    Beiträge:
    4.397
    Zustimmungen:
    242
    Ort:
    Land Brandenburg
    Fahrzeug:
    AUDI A4 Avant 1,8 TFSI VW Passat 35I Variant 2,0
    Kilometerstand:
    144600
    Du bist richtig. Fahr das Fenster hoch bis du den Stift siehst. Wenn ich mich richtig entsinne siehst du ihn wenn das Fenster ca. 5 cm offen steht

    mobil geschrieben ...
     
    Lamensis gefällt das.
  6. #6 Lamensis, 09.04.2016
    Lamensis

    Lamensis

    Dabei seit:
    12.09.2013
    Beiträge:
    1.067
    Zustimmungen:
    173
    Ort:
    Fuldabrück
    Fahrzeug:
    Skoda Superb² 10/2008
    Kilometerstand:
    193000
    Rückmeldung: erst einmal dickes Danke @skodabauer ,deine Tipps waren (bzw sind) Gold wert.
    Es ist ab,und ich hab ein riesen Glück mit meiner Delle. 3cm höher und sie wäre zu nah an dem querträger der da lang geht. Ich hatte zwar nur eine 4,5x60,Aber die hat's auch getan. Der größere spreitzstift ging mit einer Spitzen Zange sehr einfach raus, Dann nurnoch Fensterheber Motor raus und die ganze Platte kam mir schon entgegen (die Kabelbefestigungen natürlich noch ab), et voilà:

    Noch ne frage: bild2, ist das normal für ein Auto mit 8 Jahren oder muss ih mir sorgen machen?(bezieht sich auf das abgeblätterte(?) Da unten)
     

    Anhänge:

  7. #7 Citigo RS, 09.04.2016
    Citigo RS

    Citigo RS

    Dabei seit:
    03.12.2014
    Beiträge:
    466
    Zustimmungen:
    140
    Das sieht doch aus wie Schmutz.....
     
  8. #8 Lamensis, 10.04.2016
    Lamensis

    Lamensis

    Dabei seit:
    12.09.2013
    Beiträge:
    1.067
    Zustimmungen:
    173
    Ort:
    Fuldabrück
    Fahrzeug:
    Skoda Superb² 10/2008
    Kilometerstand:
    193000
    Gut, wenn es nur Schmutz ist,ists okay ^^ Bin kein Autoexperte, für mich hätte es auch abblätternder Lack oder so sein können^^
     
  9. #9 skodabauer, 10.04.2016
    skodabauer

    skodabauer

    Dabei seit:
    16.08.2004
    Beiträge:
    4.397
    Zustimmungen:
    242
    Ort:
    Land Brandenburg
    Fahrzeug:
    AUDI A4 Avant 1,8 TFSI VW Passat 35I Variant 2,0
    Kilometerstand:
    144600
    Auf den ersten Blick würde ich auch sagen: einfach nur Schmutz. Wenn du auf Nummer sicher gehen willst versuch so viel wie möglich raus zu saugen und dann geh mal mit einem nassen Pinsel hinterher. Wenn der Lack dann sauber ist siehst du mehr.
     
    Lamensis gefällt das.
  10. #10 Lamensis, 12.04.2016
    Lamensis

    Lamensis

    Dabei seit:
    12.09.2013
    Beiträge:
    1.067
    Zustimmungen:
    173
    Ort:
    Fuldabrück
    Fahrzeug:
    Skoda Superb² 10/2008
    Kilometerstand:
    193000
    Okay, weiter im Text. Ausbeulen etc. wurde heute erledigt, und es sieht großartig aus... also man sieht überhaupt nichts mehr von der Delle.
    Jetzt zum Problem :D Alles wieder zusammenbauen.
    Ich habe Probleme mit dem Fenster. Beim Zusammenbau der beiden Spreizstifte ist es ,wie ich finde, etwas zu locker. Ich kann beide mit der Hand reinschieben in das vorgesehene Loch. Meine Theorie warum es raus schwerer war: das Gewicht des Fensters lag auf den Spreizstiften.
    Diesen Zustand bekomme ich jetzt nicht wieder hergestellt. Ich bekomme das Fenster zu (nachdem ich ein paar mal hin- und hergefahren bin), aber beim aufmachen verweilt es oben und rutscht dann langsam nach unten. Ich denke mal mir fehlt das Einrasten in ... irgendwas (das,was du als hörbares "Klack" beschrieben hast. Ich hab zwar was gehört, aber ein richtiges "klack" war es vermutlich nicht).
    Ich hab das jetzt erstmal so belassen(ganz oben), wird zu dunkel, und ich muss gleich in die Nachtschicht. Irgendwelche Tips wonach ich morgen mal schauen könnte?

    gruß Lamensis
     
  11. #11 skodabauer, 12.04.2016
    skodabauer

    skodabauer

    Dabei seit:
    16.08.2004
    Beiträge:
    4.397
    Zustimmungen:
    242
    Ort:
    Land Brandenburg
    Fahrzeug:
    AUDI A4 Avant 1,8 TFSI VW Passat 35I Variant 2,0
    Kilometerstand:
    144600
    Wenn du den Fensterheber in die Position fährst das du die Öffnung in der Führungsschine siehst, dann versuch folgendes: das Glas langsam nach unten gleiten lassen bis du siehst das der Stift genau über dem Loch in der Schiene sitzt. Dann vorsichtig mit sanfter Gewalt von oben drücken bis der Stift richtig einrastet.
    Wenn das nicht funktioniert schau dir mal die Aufnahme in der Schiene genau an: an der Oberseite ist leicht links versetzt eine Öffnung durch die der Stift geschoben werden muss. Also muss die Aufnahme fast komplett an der Oberseite geschlossen sein.
    Wenn nicht mach doch mal bitte ein Foto von der Aufnahme mit dem Stift von oben anliegend. Vielleicht sieht man ja da was warum es nicht richtig funktioniert.

    mobil geschrieben ...
     
    Lamensis gefällt das.
  12. #12 Lamensis, 13.04.2016
    Lamensis

    Lamensis

    Dabei seit:
    12.09.2013
    Beiträge:
    1.067
    Zustimmungen:
    173
    Ort:
    Fuldabrück
    Fahrzeug:
    Skoda Superb² 10/2008
    Kilometerstand:
    193000
    Es ist vollbracht. Vielleicht habe ich es nur falsch verstanden, oder es liegt am Baujahr, aber bei mir ist unten am Fenster ein Loch, wo man die Spreizstifte reinstecken muss. Also habe ich erst das Fenster runter gemacht und dann die Spreizstifte reingedrückt (dieses mal ging es auch wirklich schwer -> gutes Zeichen). Ein paar mal hoch und runter gefahren, Alles gut. Noch festgestellt dass mir das Autohaus damals die falschenTürverkleidungs-Halte-Dinger verkauft hat (zum Glück hab ich die alten nicht kaputt gemacht beim Ausbau),und alles wieder zusammengebastelt.
    Meine Empfehlung: Wer es nicht machen _muss_ ... lasst es bleiben :D

    Ein dickes, dickes Danke @skodabauer , ohne dich hätte ich das nicht geschafft.

    Gruß vom knitterfreien Lamensis :D
     
    HUKoether gefällt das.
  13. #13 skodabauer, 13.04.2016
    skodabauer

    skodabauer

    Dabei seit:
    16.08.2004
    Beiträge:
    4.397
    Zustimmungen:
    242
    Ort:
    Land Brandenburg
    Fahrzeug:
    AUDI A4 Avant 1,8 TFSI VW Passat 35I Variant 2,0
    Kilometerstand:
    144600
    Schön das alles geklappt hat. Und auf das die Dellen nicht so schnell wieder kommen ...;)
     
Thema:

Tür Hinten komplett demontieren

Die Seite wird geladen...

Tür Hinten komplett demontieren - Ähnliche Themen

  1. Tür Hinten

    Tür Hinten: Hallo zusammen, ich hätte eine Frage erkläre aber vor der Frage um was es geht. Nachdem es geregnet hat und ich nach dem Regen die Tür öffne (in...
  2. Fabia III Keine Lautsprecher hinten im Fabia Monte Carlo

    Keine Lautsprecher hinten im Fabia Monte Carlo: Hallo an alle. Ich bin seit Mai 2017 stolze Besizerin eines Fabia Monte Carlo. Leider musste ich bei meinem Swing Radio feststellen, dass dies...
  3. Handbremsgriff demontieren?

    Handbremsgriff demontieren?: Servus Zusammen! Ich bekomme das Ding einfach nicht runter. An der Unterseite ist so ein Plastiknubsi, aber egal ob ich ihn reindrücke oder...
  4. Rückrufaktion Update Bremskraftverteilung vorn/hinten

    Rückrufaktion Update Bremskraftverteilung vorn/hinten: Vor einigen Tagen war in der Autopresse zu lesen, daß VW an vielen Fahrzeugen eine Serviceaktion Update Software bezüglich Veränderung der...
  5. Beleuchtung Schalter Leselampe hinten

    Beleuchtung Schalter Leselampe hinten: Guten Abend, ich habe neulich einmal auf der Rücksitzbank meines 2011er T3 (Combi) Platz genommen, dabei habe ich festgestellt,dass die Schalter...