Tür geht nicht auf. Wie Türschloss ausbauen?

Diskutiere Tür geht nicht auf. Wie Türschloss ausbauen? im Skoda Fabia I Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo Skodacommunity, ich besitze einen Fabia von 2004 mit rund 265.000Km. Der Wagen läuft soweit wie eine Eins aber seit heute morgen geht die...

  1. #1 thomas87, 24.12.2011
    thomas87

    thomas87

    Dabei seit:
    24.12.2011
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Skodacommunity,
    ich besitze einen Fabia von 2004 mit rund 265.000Km. Der Wagen läuft soweit wie eine Eins aber seit heute morgen geht die Tür hinten links nicht mehr auf! Innen und außen ziehen sowie ZV bringt nichts. Zieht man innen, geht der Pin hoch und fällt sofort wieder runter, sobald man den Türgriff los lässt.
    Da ich hier im Forum schon länger mitlese, wusste ich, dass man zumindest die Verkleidung der Tür im geschlossenen Zustand abbekommt. Habe also die Verkleidung und den Aggregateträger runtergenommen (viel einfacher als hier oft beschrieben) und kann nun von innen das Schloss sehen. Das Kabel von der B-Säule zum Schloss habe ich geprüft und es funktioniert. Auch kommen die richtigen Spannungen aus der B-Säule. Wenn ich direkt von einer Autobatterie Kabel an das Schloss lege und das Öffnen bzw. Schließen simuliere bewegt sich garnichts und das Schloss gibt auch keine Geräusche von sich! Scheint also absolut kaputt zu sein...
    Jetzt habe ich zwei Fragen:
    1) Am Schloss sehe ich unten zwei Kabel vom Mikroschalter. Kann es sein, dass die Tür nicht mehr auf geht, weil der Mikroschalter defekt ist?
    2) So wie ich hier gelesen habe, bleibt nur das Zerstören des Schlosses, wenn man die Tür jemals wieder aufbekommen will. Weis jemand ob das stimmt und wo man denn im Falle des Falles reinschlagen muss, damit das Schloss ab geht ohne die Karosserie zu beschädigen?

    Hat vielleicht auch jemand eine ganz andere Idee woran es liegen könnte? Auf die Karosserie geschlagen habe ich schon beim öffnen, hat aber leider auch nicht geholfen.

    Freue mich über jede Idee :)

    MfG Thomas
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Barby

    Barby

    Dabei seit:
    19.11.2008
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    07549, Gera 07549 Gera deutschland
    Fahrzeug:
    Fabia 6Y5 1.9 TDI 74kw
    Werkstatt/Händler:
    V&U Gera
    Kilometerstand:
    151000
    Hallo,

    bis hierhin bist du auf der richtigen Fährte. Leider bleibt nichts anderes übrig als das Schloss zu zertrümmern (großer Schraubendreher, Hammer). Die eigentliche mechanische Verriegelung liegt auf der Seite die zum Türblech zeigt. Ich habe diese Prozedur nun schon zweimal durch. Habe dies aber meiner Werkstatt überlassen. Nur die Anbauteile habe ich zuvor abgebaut, so wie du es auch schon gemacht hast. Senkt die Kosten. Der Werkstattmitarbeiter hat mit Einbau des neuen Schlosses 1,5h gebraucht. Anbauteile habe ich dann selbst angebaut.

    Viel Glück!
     
  4. #3 thomas87, 29.12.2011
    thomas87

    thomas87

    Dabei seit:
    24.12.2011
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hey, danke für deine Hilfe!
    War dann heute gleich in einer Karosserie-Werkstatt und hab die das alte Schloss ausbauen und das Neue einbauen lassen. Hat insgesammt 170€ (120€ fürs Schloss und 50€ für die Arbeit) gekostet. Ich weis zwar nicht, was an so nem Schloss 120€ kosten soll, aber jetzt gehts wenigstens wieder :thumbsup:

    Gruß Thomas
     
  5. #4 Mr. Fricki, 11.08.2016
    Mr. Fricki

    Mr. Fricki

    Dabei seit:
    11.08.2016
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Schau mal da nach...


     
  6. #5 TubaOPF, 11.08.2016
    TubaOPF

    TubaOPF

    Dabei seit:
    12.07.2012
    Beiträge:
    8.792
    Zustimmungen:
    3.810
    Ort:
    NRW
    Fahrzeug:
    Superb II Combi TDI 103 kW / Fabia II Combi 1.4
    Werkstatt/Händler:
    Gretenkort/Welver / Regett/Soest
    Kilometerstand:
    130000
    Also, wenn er nach 5 Jahren die Tür immer noch nicht geöffnet hat...

    ;)
     
Thema: Tür geht nicht auf. Wie Türschloss ausbauen?
Die Seite wird geladen...

Tür geht nicht auf. Wie Türschloss ausbauen? - Ähnliche Themen

  1. Handbremskontrollleuchte geht nicht aus

    Handbremskontrollleuchte geht nicht aus: Hallo allerseits! Gestern auf dem Heimweg (von Hagen nach Essen) habe ich unterwegs einmal mit der Handbremse gebremst (damit die hinteren Bremsen...
  2. Tank ausbauen !!??

    Tank ausbauen !!??: Hallo Leute ! Ich fahre einen Octavia 1U TDI 110ps bj 10.1998 bei mir ist die seiten zu schweißen wo der Tankdeckel ist da er dort druch ist....
  3. Handschaltung geht schlecht

    Handschaltung geht schlecht: Hallo Gemeinde, kann mir ev. jemand einen Tipp geben... Nach längerer Fahrt mit dem Rooster Scott 77 kw TDI (deutlich über 100 km) gehen die...
  4. Bordnetzsteuergerät ausbauen

    Bordnetzsteuergerät ausbauen: Hallo, hat von euch jemand ein paar Bilder / eine Anleitung wie man beim 5J (Baujahr 2011) das BnStg ausbaut ?? Es gibt einige Beschreibungen...
  5. Vorsicht beim schliessen der Türen

    Vorsicht beim schliessen der Türen: Im britischen Forum hat jemand beim schliessen der Tür (rechtslenker) ein wenig Pech gehabt und irgendwie in den Türkantenschutz gekommen. (wer...