Trübungswert Abgasuntersuchung

Diskutiere Trübungswert Abgasuntersuchung im Skoda Octavia II Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Mahlzeit, bin mit Anlauf durch die HU gerasselt wegen nicht bestandener AU :rolleyes: Wegen zurzeit viel Kurzstrecke unter der Woche bin ich...

  1. #1 RootsPlague, 29.11.2019
    RootsPlague

    RootsPlague

    Dabei seit:
    02.11.2014
    Beiträge:
    170
    Zustimmungen:
    31
    Mahlzeit,
    bin mit Anlauf durch die HU gerasselt wegen nicht bestandener AU :rolleyes:
    Wegen zurzeit viel Kurzstrecke unter der Woche bin ich vorher 50km hochtourig über die AB und direkt danach zum TÜV, das war allerdings wohl nicht ausreichend..

    Trübungsmittelwert 1.5 bei einem Sollwert von max. 0.7
    2.0 16V TDI PD ohne Partikelfilter

    Hab jetzt erstmal Luft- und Dieselfilter erneuert und soll es laut Prüfer neben ausgiebigem Freifahren auch mal mit Additiven zur Reinigung versuchen.
    Könnt ihr da ein bestimmtes Wundermittelchen empfehlen?
     
  2. #2 Fraenkel, 29.11.2019
    Fraenkel

    Fraenkel

    Dabei seit:
    14.12.2014
    Beiträge:
    377
    Zustimmungen:
    179
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II RS 2,0 TDI CEGA DSG
  3. #3 RootsPlague, 02.12.2019
    RootsPlague

    RootsPlague

    Dabei seit:
    02.11.2014
    Beiträge:
    170
    Zustimmungen:
    31
    An der Reinigungswirkung von 2-Taktöl mag ja was dran sein, aber ich hab da so meine Zweifel ob das in hoher Dosierung wirklich förderlich für weniger Rußausstoß ist..

    Nach 300km Autobahn mit Premiumdiesel im Tank lag der Wert heute bei 0.95
    Wo kann man ansetzen um den noch weiter runter zu bekommen?
     
  4. Keks95

    Keks95

    Dabei seit:
    29.01.2014
    Beiträge:
    8.395
    Zustimmungen:
    1.641
    Ort:
    Ottweiler
    Fahrzeug:
    Audi A3 Sportback Facelift 2.0 TDI 103kW
    Werkstatt/Händler:
    Gekauft: Carpark Nürnberg
    Kilometerstand:
    155000
    Die speziellen 2t öle heißen ned umsonst raucharm. Klemmt vllt dein agr oder stimmt was mit der ansaugung ned zb durch verkokung? Weniger luft = mehr ruß
     
  5. Tuba

    Tuba

    Dabei seit:
    12.07.2012
    Beiträge:
    21.060
    Zustimmungen:
    10.875
    Ort:
    59071 Hamm
    Fahrzeug:
    S³ Combi TDI DSG 110 kW / F² Combi 1.4 63 kW
    Werkstatt/Händler:
    Gretenkort/Welver / Regett/Soest
    Kilometerstand:
    17700
    300 km mit 1.200 Umdrehungen sind wirkungslos. Da sich das Trübungsverhalten bessert, solltest Du einfach mal mit Endgeschwindigkeit über die Bahn. Dann sollten 50-70 km reichen. Wir messen ja auch bei Abregeldrehzahl mit dem entsprechenden Orkan im Auspuff, der anhaftende Russteilchen mitreißt und die Trübung verschlechtert, und nicht bei geringer Teillast mit leisem Säuseln.
     
  6. #6 RootsPlague, 02.12.2019
    RootsPlague

    RootsPlague

    Dabei seit:
    02.11.2014
    Beiträge:
    170
    Zustimmungen:
    31
    Ja das ist klar. Hab ihn größtenteils zwischen 3-4000 gehalten und ein paar mal vmax war auch dabei.
    Es hat ja auch insofern was gebracht dass der Wert um ein Drittel runter gegangen ist.
    Nur glaub ich nicht dass es durch weitere Drehzahlorgien noch besser wird
     
  7. Tuba

    Tuba

    Dabei seit:
    12.07.2012
    Beiträge:
    21.060
    Zustimmungen:
    10.875
    Ort:
    59071 Hamm
    Fahrzeug:
    S³ Combi TDI DSG 110 kW / F² Combi 1.4 63 kW
    Werkstatt/Händler:
    Gretenkort/Welver / Regett/Soest
    Kilometerstand:
    17700
    Ich würde es vor großer und womöglich teurer Fehlersuche probieren.
     
  8. tehr

    tehr

    Dabei seit:
    15.12.2015
    Beiträge:
    6.676
    Zustimmungen:
    2.727
    Ort:
    Landkreis DH
    Fahrzeug:
    S3 Style Limo, 110 kW TDI
    Kilometerstand:
    65000
    Entsteht bei 2500 Umdrehungen wirklich schon ein Orkan?
     
  9. Tuba

    Tuba

    Dabei seit:
    12.07.2012
    Beiträge:
    21.060
    Zustimmungen:
    10.875
    Ort:
    59071 Hamm
    Fahrzeug:
    S³ Combi TDI DSG 110 kW / F² Combi 1.4 63 kW
    Werkstatt/Händler:
    Gretenkort/Welver / Regett/Soest
    Kilometerstand:
    17700
    2500 ist nicht Abregeldrehzahl. Nur bei einem LKW.
     
  10. tehr

    tehr

    Dabei seit:
    15.12.2015
    Beiträge:
    6.676
    Zustimmungen:
    2.727
    Ort:
    Landkreis DH
    Fahrzeug:
    S3 Style Limo, 110 kW TDI
    Kilometerstand:
    65000
    Mein S3 hat beim TÜV bei 2500 Umdrehungen abgeregelt. Trübungswert: 0,00. Natürlich mit DPF.
     
  11. Tuba

    Tuba

    Dabei seit:
    12.07.2012
    Beiträge:
    21.060
    Zustimmungen:
    10.875
    Ort:
    59071 Hamm
    Fahrzeug:
    S³ Combi TDI DSG 110 kW / F² Combi 1.4 63 kW
    Werkstatt/Händler:
    Gretenkort/Welver / Regett/Soest
    Kilometerstand:
    17700
    Nein, da hat er nicht abgeregelt, da ist die Drehzahl elektronisch begrenzt. Beim TE ist das nicht der Fall.
     
  12. tehr

    tehr

    Dabei seit:
    15.12.2015
    Beiträge:
    6.676
    Zustimmungen:
    2.727
    Ort:
    Landkreis DH
    Fahrzeug:
    S3 Style Limo, 110 kW TDI
    Kilometerstand:
    65000
    Laut TÜV-Bericht soll die Abregel-Drehzahl zwischen 2300 und 2700 liegen. Ist-Werte waren zwischen 2477 und 2483. Eigentlich kenne ich es so von den VAG-Dieseln, dass diese ohne eingelegten Gang bei 2500 abregeln.
     
  13. Tuba

    Tuba

    Dabei seit:
    12.07.2012
    Beiträge:
    21.060
    Zustimmungen:
    10.875
    Ort:
    59071 Hamm
    Fahrzeug:
    S³ Combi TDI DSG 110 kW / F² Combi 1.4 63 kW
    Werkstatt/Händler:
    Gretenkort/Welver / Regett/Soest
    Kilometerstand:
    17700
    Schalt Dein ESP aus, tritt mit links auf die Bremse und gib Vollgas. Dein Drehzahlmesser zeigt Dir dann die Abregeldrehzahl an. Die 2500 sind wie schon gesagt elektronisch begrenzt, vermutlich sagt VW/Skoda "aus Motorschutzgründen".
     
  14. tehr

    tehr

    Dabei seit:
    15.12.2015
    Beiträge:
    6.676
    Zustimmungen:
    2.727
    Ort:
    Landkreis DH
    Fahrzeug:
    S3 Style Limo, 110 kW TDI
    Kilometerstand:
    65000
    Wie ich den Motor auf über 2500 Umdrehungen bekomme, weiß ich, auch wenn ich das selten nutze. Laut TÜV-Bericht nennt sich das trotzdem Abregel-Drehzahl. Wenn ich mich recht entsinne, hat sich mein 2007er Golf V auch schon so verhalten.
     
  15. Keks95

    Keks95

    Dabei seit:
    29.01.2014
    Beiträge:
    8.395
    Zustimmungen:
    1.641
    Ort:
    Ottweiler
    Fahrzeug:
    Audi A3 Sportback Facelift 2.0 TDI 103kW
    Werkstatt/Händler:
    Gekauft: Carpark Nürnberg
    Kilometerstand:
    155000
    Jap, wegen dem ZMS, das is wohl schon einigen VW/BMW Besitzern fliegen gegangen ohne gegenlast bei hoher drehzahl. Bestimmt mit vorbeschädigung geh ich von aus, aber in deren augen ist dann der tüv der böse. Mir tut es auch immer weh wenn se den armen wagen im leerlauf rannehmen...
     
  16. Tuba

    Tuba

    Dabei seit:
    12.07.2012
    Beiträge:
    21.060
    Zustimmungen:
    10.875
    Ort:
    59071 Hamm
    Fahrzeug:
    S³ Combi TDI DSG 110 kW / F² Combi 1.4 63 kW
    Werkstatt/Händler:
    Gretenkort/Welver / Regett/Soest
    Kilometerstand:
    17700
    Ja? Wem? Ich kenne keinen. Sicher einigen bei MT oder anderen Foren. Im RL hat irgendwie noch keiner einen gesehen. Du?

    @tehr - jetzt lass es doch endlich mal gut sein, Dein Fußaufstampfen nervt. Der Ausdruck aus einem AU-Tester oder Untersuchungsbericht ist eine Maske, die mit Zahlen gefüllt wird. Das Feld für Deine 2500 Umdrehungen heißt "Abregeldrehzahl", extra für VW wird das nicht umbenannt. Dass das keine echte Abregeldrehzahl ist, habe ich jetzt weiß Gott oft genug erklärt, das hat sogar Ali Rigonippel begriffen.

    Nur Du nicht.
     
  17. #17 fireball, 02.12.2019
    fireball

    fireball
    Moderator

    Dabei seit:
    27.10.2014
    Beiträge:
    12.224
    Zustimmungen:
    4.461
    Ort:
    Viernheim
    Fahrzeug:
    Octavia II RS TDI DSG FL (2011) @ ~235PS
    Kilometerstand:
    252.000
    Bosch nennt das zugehörige Kennfeld übrigens Anfahrmomentbegrenzung.
     
  18. #18 Fraenkel, 06.12.2019
    Fraenkel

    Fraenkel

    Dabei seit:
    14.12.2014
    Beiträge:
    377
    Zustimmungen:
    179
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II RS 2,0 TDI CEGA DSG
    Du sollst den halben Liter ja nur am Anfang in den Tank reinkippen und mal über die Autobahn mit richtig Last.
    Dann fast leerfahren.
    Danach dann immer nur 1:200 oder :250
     
Thema:

Trübungswert Abgasuntersuchung

Die Seite wird geladen...

Trübungswert Abgasuntersuchung - Ähnliche Themen

  1. 2.0 TDI DPF AU Trübungswerte Vergleich

    2.0 TDI DPF AU Trübungswerte Vergleich: Moin Leute, Hab gleich nen TÜV Termin mit AU und möchte jetzt gerne meinen Test mit 2-Takt-Öl im Diesel beenden. Dazu würde ich dann gerne die...
  2. Skoda Fabia 1,2L 40KW

    Skoda Fabia 1,2L 40KW: Hallo, ich hoffe mir kann hier ein wenig geholfen werden. ich Habe vor 2-3 Wochen einen Skoda fabia bei einenem gebrauchtwagen händler gekauft...
  3. Abgasuntersuchung - AU OBD

    Abgasuntersuchung - AU OBD: Moin. Der Autohändler wollte gestern die AU durchführen. Leider keine Verbindung zum Steuergerät. Kann das an dem Kabelbaum liegen?der ja...
  4. Motorschaden bei Abgasuntersuchung 90PS TDI

    Motorschaden bei Abgasuntersuchung 90PS TDI: Hi ein Kumpel rief mich gerade ganz aufgelöst an, sein Occi hat bei der AU einen Motorschaden erlitten. Werkstatt und Prüfer weisen jede Schuld...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden