Triebwerksunterbodenschutz ?

Diskutiere Triebwerksunterbodenschutz ? im Skoda Kodiaq Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Guten Tag Ich bin am Überlegen diesen Triebwerksunterbodenschutz dazu zu bestellen. Nun möchte ich gerne wissen ist es ohne diesen garnicht...

Luzifer78

Dabei seit
21.03.2017
Beiträge
155
Zustimmungen
45
Guten Tag

Ich bin am Überlegen diesen Triebwerksunterbodenschutz dazu zu bestellen.
Nun möchte ich gerne wissen ist es ohne diesen garnicht verkleidet oder nur Teilweise ?
Lohnt sich diese Investition ?

Ein paar Bilder mit oder ohne würden mir sehr helfen.

Ich bedanke mich schonmal im Vorraus.
mfg
 

Hahnwald

Dabei seit
23.01.2017
Beiträge
74
Zustimmungen
23
Schau mal im Konfigurator !
 

Luzifer78

Dabei seit
21.03.2017
Beiträge
155
Zustimmungen
45
Da hab ich ja geschaut aber ich kann mir nicht vorstellen das ohne denn Unterfahrschutz da garkeine Verkleidung drunter ist.
 

Chuggie793

Dabei seit
10.11.2016
Beiträge
307
Zustimmungen
214
Fahrzeug
2018 Nissan Navara 2,3l 190PS, 2018 Skoda Citigo Monte Carlo 1,0l 60 PS, 2020 Ducati Monster 1200 1,2l 147PS
Die Frage ist ja eher.....Wo willst Du mit dem Kodi lang fahren?
 

Luzifer78

Dabei seit
21.03.2017
Beiträge
155
Zustimmungen
45
Naja bin Angler also 90% Straße aber eben auch mal einen Feldweg oder über eine Wiese aber eben nicht extremes Gelände. Habe eben nur bedenken wegen denn Erhöhungen in der Mitte der Feldwege.
 

Gast112140

Guest
Ich habe gestern mal drauf geachtet bei einem 4x4 ohne Schutz. Da liegt alles offen und frei.
Bei 4x4 würde ich es in jedem Fall nehmen. Schon allein wegen dem Dreck.

Beim 2WD ist es wohl eher abhängig, wo man so lang fährt.
 
MrMaus

MrMaus

Dabei seit
14.02.2016
Beiträge
12.223
Zustimmungen
3.783
Ort
Emmental
Fahrzeug
Skoda Superb III L&K 2.0 TSI 4x4 DSG 2016/ Outlander PHEV 2019
Kilometerstand
50 000 ++
Dann nimm die 150€ in die hände! Die Ölwanne(plastik) ist sonst nicht abgedekt!
 

Chuggie793

Dabei seit
10.11.2016
Beiträge
307
Zustimmungen
214
Fahrzeug
2018 Nissan Navara 2,3l 190PS, 2018 Skoda Citigo Monte Carlo 1,0l 60 PS, 2020 Ducati Monster 1200 1,2l 147PS
Bei knapp 20cm Bodenfreiheit sollte ein Feldweg auch ohne Unterfahrschutz kein Problem sein!
Ich persönlich halte gar nix von diesem Pseudo Unterfahrschutz! Zum einen wenn Du richtig aufsetzt reißt Du die diesen ganzen Plastikmist ab und zum anderen wenn es mal wirklich schlammig wird und Du mit dem Unterboden schleifst dan schiebt sich die Pampe auch zwischen Unterboden und Fahrschutz! Ohne ist mann da besser dran, der ganze Antrieb ist gekapselt also stört es weder Antriebswellen noch Kardans ob da ein wenig Schlamm oder Staub drannkommen!

P.S. Kleiner Tip: Wenn ne Erhöhung in der Mitte ist dann einfach auf der Erhöhung fahren.....links oder rechts vom Weg is immer ne Reifenbreite Platz!
 
MrMaus

MrMaus

Dabei seit
14.02.2016
Beiträge
12.223
Zustimmungen
3.783
Ort
Emmental
Fahrzeug
Skoda Superb III L&K 2.0 TSI 4x4 DSG 2016/ Outlander PHEV 2019
Kilometerstand
50 000 ++
Die Äleanne ist Plastik, der Unterfahrschutz meines Wissens nicht, schlussendlich hats bei mir funktioniert, mehr will ich nicht!
 

Chuggie793

Dabei seit
10.11.2016
Beiträge
307
Zustimmungen
214
Fahrzeug
2018 Nissan Navara 2,3l 190PS, 2018 Skoda Citigo Monte Carlo 1,0l 60 PS, 2020 Ducati Monster 1200 1,2l 147PS
Ich komme aus dem Harzvorland und fahre gaaanz zufällig Hobbymäßig Offroad (u.A. Land Rover Defender;))
Jetzt mal Butter bei die Fische...wer von Euch war schonmal in richtigem Gelände unterwegs? Ich mein jetzt so richtiges Gelände und nicht nen Feldweg um mal zum Pinkeln anzuhalten?
Der Threadersteller fragte nach Pro und Kontra des Unterfahrschutzes...hat Er bekommen!
Als nächstes...der Kodiaq hat Serienmäßig einen Motorunterfahrschutz (kann mann natürlich als Superb Fahrer nicht wissen) der auch das Getriebe mit schützt, mal von den 18cm Bodenfreiheit abgesehen.
Selbst wenn man den zusätzlichen Schutz dazu ordert bleibt der Kardantunnel in der Wagenmitte offen (Auspuffabwärme und so... siehe Bild im Konfi), ist also trotz dem Plastikzeugs "gefärdet" wenn man nen Feldweg mit Mitteldamm fährt!
Aber nun gut, ich schweife zu weit aus.

Fazit: Wenn mann nur ab und an nen Feldweg fährt benötigt man diesen Zusatzballast nicht.
 
FS-Multi

FS-Multi

Dabei seit
11.05.2017
Beiträge
41
Zustimmungen
33
Ort
Kösslarn
Fahrzeug
Skoda Kodiaq 2.0 TSI 4x4 DSG Style
Kilometerstand
Liefertermin Feb.2018
Hallo Forumfreunde
Ich hab auch schon überlegt den Unterbodenschutz noch nach zu bestellen da ich auch auf dem Land hier in Niederbayern wohne und mit dem bisherigen Nissan QQ+2 auch immer wieder ins Gelände fahre vor allem mit Anhänger
für Holz; Obstgarten usw.
Ich sehe halt die Gefahr dass der Dreck der sich unter dem Schutz ansammelt vor sich hin modert und mir den Unterboden noch mehr Rostet und im laufe der Jahre vor sich hin gammelt, hab hier die leidigen Erfahrung mit den Plastik Kotflügel Schutz gemacht

hat jemand den Schutz dran und kann ein Foto liefern wäre interessant
Danke bereits jetzt
Mfg Florian
 
Elch

Elch

Dabei seit
22.03.2015
Beiträge
505
Zustimmungen
90
Fahrzeug
Kodiaq 2.0 TDI 4x4
Ich weis zwar nicht wie's beim Kodiaq ist, aber meist steht so ein Triebwerksschutz nach unten raus, was die Bodenfreiheit wiederum etwas (minimal) reduziert. :S
 
Schlosser_WW

Schlosser_WW

Dabei seit
14.05.2017
Beiträge
41
Zustimmungen
55
Also ich habe den Schutz mitbestellt. Ist in meinen Augen einfach sicherer, wenn doch mal was hochschlägt.

Mir hat mal ein überfahrener Dachs ziemlich viel vom Antriebsstrang zerlegt


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
 

Luzifer78

Dabei seit
21.03.2017
Beiträge
155
Zustimmungen
45
So komme gerade vom :) .
Original ist er von unten schon mit Kunststoff verkleidet so wie auch auf denn Bildern im Konfi zu sehen.
Laut info des :) ist der dazukaufbare Schutz nur dickerer Kunstoff wie das was so schon drunter ist es ist kein Metall sagte er.

Also werde ich wohl drauf verzichten bei Metal hätte ich vieleicht noch ja gesagt aber so nope.

mfg
 
MrMaus

MrMaus

Dabei seit
14.02.2016
Beiträge
12.223
Zustimmungen
3.783
Ort
Emmental
Fahrzeug
Skoda Superb III L&K 2.0 TSI 4x4 DSG 2016/ Outlander PHEV 2019
Kilometerstand
50 000 ++
Du kannst wohl auch kaum eine Metallplatte von x Kilo darunterknallen... Ansonsten bist du gewichtstechnishc meilenweit von derZuladung weg...
 
VielUnterwegs

VielUnterwegs

Dabei seit
21.02.2017
Beiträge
743
Zustimmungen
184
Kilometerstand
78000
Ölwanne aus Plastik? Im Ernst?
 
Thema:

Triebwerksunterbodenschutz ?

Triebwerksunterbodenschutz ? - Ähnliche Themen

Welche Bremsen für Skoda Fabia 1?: Guten Abend Leute! Ich möchte meinem Skoda Fabia 1 Bj. 2007 64PS 6Y5 neue Bremsen verpassen und habe vor auf AutoDoc.at zu bestellen! Nun ist...
Skoda Yeti 2014 Apple Carplay: Hallo! Wir haben in der Familie einen Škoda Yeti aus 2014 in L&K Ausstattung. Bildern zufolge würde ich behaupten, dass dort das Amundsen(+?)...
3-Speichen Sportlenkrad im Octavia - kapazitiv: Hallo zusammen. Ich hoffe das Thema existiert noch nicht, ich habe es zumindest nicht gefunden. Folgendes. Ich möchte in den kommenden Wochen...
Endstufen Kabel verlegen: Guten Abend, Ich habe einen Superb 3U mit 2.8l V6 und möchte gerne einen Subwoofer im Kofferraum einbauen. Habe selbst schon geschaut und Google...
16 Zoll Felgen für Skoda Fabia: Hallo Leute, Ich möchte mir für meinen schwarzen Fabia (kein Kombi) 16 Zoll Felgen kaufen. Könnt ihr 16 Zoll Felgen empfehlen, die auf dem Fabia...

Sucheingaben

Triebwerksunterbodenschutz superb

,

skoda triebwerkunterbodenschutz

Oben