Treibstoff Sparen, da hab ich mal nee Frage ??

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia II Forum" wurde erstellt von Speedylinka, 13.07.2008.

  1. #1 Speedylinka, 13.07.2008
    Speedylinka

    Speedylinka

    Dabei seit:
    05.06.2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Skoda Fahrer, ich fahre ein neuen Fabia 2 Combi Sport edition 1.4,
    meine frage fähre, wenn ich denn ersatzreifen raus nehem, und dafür ein Kit aus eine Komprossor und ein Gel, was im inneren des reifen gespritz wird, damit kann man dann zur Nächsten werkstatt kommt.

    Kann man so Treibstoff sparen, wenn ich dann im endefegt weniger gewicht im Auto hab, der ersatzreifen ist weg, der wagenheber auch.

    Ist es eigendlcih Pflicht, ein ersatzreifen zu haben ????
    Wenn man im ADAC ist, wir man sowieso abgeschleppt, grins !!!!

    Vielleicht hat da einer eine meinung zu, oder idee !!!

    Mfg Speedylinka :rolleyes:
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 bigtorsti1, 13.07.2008
    bigtorsti1

    bigtorsti1

    Dabei seit:
    10.11.2007
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen
    Fahrzeug:
    Roomster 1.2 Style, Octavia 1.6, 4x4 Style
    hallo, prinzipiell gilt natürlich immer, je weniger Gewicht um so besser ist der Benzinverbrauch.Aber der Kompressor kostet dich ja auch Geld und ich kann mir nicht vorstellen das du auf einmal 1 Liter weniger brauchst nur weil kein Ersatzrad mehr da ist.Von da her relativiert sich dies mit sicherheit.
    Torsten
     
  4. #3 16Comfort, 13.07.2008
    16Comfort

    16Comfort

    Dabei seit:
    20.03.2008
    Beiträge:
    444
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Freiberg 09599 Sachsen
    Fahrzeug:
    Skoda Roomster
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Franke und Moritz GmbH
    Kilometerstand:
    49000
    Die Anschaffungskosten von so einem Reifendichtmittel+Kompressor steht bestimmt in keinem Verhältnis, zu dem was du durch das geringere Gewicht an Sprit sparst.
    Wenn du immer nur halbvoll tankst, sparst du auch Gewicht.
     
  5. #4 pietsprock, 13.07.2008
    pietsprock

    pietsprock Kilometer-Millionär

    Dabei seit:
    21.09.2004
    Beiträge:
    12.599
    Zustimmungen:
    258
    Ort:
    Sprockhövel 45549 Deutschland
    Fahrzeug:
    Fabia 1,9 tdi
    Werkstatt/Händler:
    B&P, Hamm
    Kilometerstand:
    1132551
    Meiner Meinung nach ist das Quatsch, dass man durch das Gewicht des Ersatzreifens und Wagenheber erheblich, also nennenswert, Sprit sparen kann.

    Ich, der ja als absoluter Skoda-Spritsparkönig bekannt ist, habe immer den Ersatzreifen und das Reserverad im Auto gehabt und als mir letztens auf der Autobahn der hintere Reifen geplatzt ist, war ich froh, beides an Bord zu haben. Nach ca. 15 Minuten, die ich für das Wechseln benötigte, konnte ich weiterfahren und hatte keine weiteren Probleme. Neue Reifen hab ich am nächsten Tag bekommen.

    Hätte ich den ADAC rufen müssen, hätte ich ca. 1,5 Stunden (so die Erfahrungswerte des ADAC selber) auf den Wagen warten müssen und wäre dann zur Werkstatt oder nach Hause gebracht worden. Der Tag wär dahin gewesen.

    Auch bei meiner Rekordfahrt, bei der ich für 760 Kilometer nur 2,97 Liter im Schnitt benötigt habe, hab ich den Wagen nicht um Gewicht erleichtert...

    Ich persönlich würde nicht drauf verzichten, da es sich bestimmt nur um Einsparungen handelt, die weniger als 0,1 Liter auf 100 KM ausmachen!


    Gruß
    Piet
     
  6. R2D2

    R2D2 Guest

    Machen kannst du das mit dem Reserverad, es hat auch einen Einfluss, insbesondere, wenn man oft beschleunigen muss (Stadverkehr). Fährt man hingegen überwiegend relativ konstant dahin, dann merkt man davon sicher nichts. Bei meinem absoluten Verbrauchsminimum von 2,8 l/100km hatte ich auch die volle Ausrüstung dabei und da ging es fast nur im fünften Gang gemächlich (ohne zu behindern) dahin, war halt eine Strecke, wo überwiegend Temp 70 oder weniger zulässig war...

    Erlaubt ist es jedenfalls, ohne Reserverad zu fahren; probier es einfach mal aus, ob es dir was bingt. Ich traue mich aber wetten, dass du da im Gaspedal wesentlich mehr Sparpotential hast. ;)
     
  7. #6 lordofazeroth, 13.07.2008
    lordofazeroth

    lordofazeroth

    Dabei seit:
    15.08.2006
    Beiträge:
    253
    Zustimmungen:
    0
    geplatzt? Also, wirklich Bumm?
    Hats dich geschleudert?
    Is was passiert`?
     
  8. #7 pietsprock, 13.07.2008
    pietsprock

    pietsprock Kilometer-Millionär

    Dabei seit:
    21.09.2004
    Beiträge:
    12.599
    Zustimmungen:
    258
    Ort:
    Sprockhövel 45549 Deutschland
    Fahrzeug:
    Fabia 1,9 tdi
    Werkstatt/Händler:
    B&P, Hamm
    Kilometerstand:
    1132551
    Genauso ist es... das Sparpotential liegt im Gaspedal!!!

    Mein Rekord von 2,97 war ja auf der Autobahn und ich wollte kein Hindernis sein... Ich habe vor, noch einen Versuch mit
    meinen 185er-Reifen zu machen... mit denen lag ich immer ca. 0,3 Liter unter den 195ern... Mal sehen, ob ich dann
    2,7 schaffe....
     
  9. #8 sniper163, 13.07.2008
    sniper163

    sniper163

    Dabei seit:
    28.03.2008
    Beiträge:
    593
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia II Greenline Combi
    Werkstatt/Händler:
    Gekauft bei Skoda Scheider in Remscheid, Wartung bei Skoda Festl in Remscheid
    Kilometerstand:
    47000
    Natürlich hilft jedes Kilogramm Mindergewicht,das nicht mit beschleunigt werden muß beim Spritsparen.Den Effekt auf ein Autoleben gesehen hätte Piet mit seinen Kilometern bestimmt noch mal 500 Liter Einsparung rausgeschunden.So ein Reserverad wiegt doch bestimmt 25 Kilo.Aber wie das so ist im realen Leben,man kann sich auch totsparen.Mein Greenline hat kein Reserverad aber nach Anschaffung der neuen Winterreifen wird dan einer von diesen diese Funktion erfüllen.
    Ich hab gestern morgen in Einslive gehört inden USA gibt es einen neuen Trend, die versuchen ohne den Einsatz der Bremse und ohne unnötiges Beschleunigen durch die Stadt zu kommen.Meine spontane Idee war eigentlich denen vorzuschlagen sie sollen ala Fred Feuerstein den Motor auslassen.Gerade die Bigblocks haben bestimmt gewaltiges Einsparpotential. :wacko:
     
  10. #9 SuperbHD, 13.07.2008
    SuperbHD

    SuperbHD

    Dabei seit:
    04.10.2006
    Beiträge:
    1.845
    Zustimmungen:
    9
    Ort:
    Heidelberg
    Fahrzeug:
    Audi A6, Skoda Superb
    Also ich hab mal gelesen, dass so ein Reserverad 0,2 Liter auf 100km ausmachen soll. Kommt natürlich auch auf die Größe an. Also mein Reserverad wiegt mit Wagenheber 15kg. Fahre überwiegend nur Stadt, also ständiges Anfahren und Bremsen...Habs bei der letzten Betankung rausgemacht um es mal zu testen...
     
  11. #10 Alfred_ML, 13.07.2008
    Alfred_ML

    Alfred_ML

    Dabei seit:
    20.11.2007
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen/Anhalt
    Fahrzeug:
    Superb Exclusive 2.0 BiFuel Baujahr 08/2007
    Werkstatt/Händler:
    AH Liebe LE /AH Glinicke EF
    Kilometerstand:
    60000
    Wenn dein Faba Combi vollbeladen (sagen wir mal 1500kg) so um die 20 liter auf 100km schluckt, dann könntest du tatsächlich 0,2 Liter/100km sparen. Nicht immer alles glauben, was in der Auto-Blöd steht ;) .

    MfG Alfred
     
  12. #11 sniper163, 14.07.2008
    sniper163

    sniper163

    Dabei seit:
    28.03.2008
    Beiträge:
    593
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia II Greenline Combi
    Werkstatt/Händler:
    Gekauft bei Skoda Scheider in Remscheid, Wartung bei Skoda Festl in Remscheid
    Kilometerstand:
    47000
    Wenn man 15 Kilo wechlässt wird der Minderverbrauch bei 0,5-1 Liter auf 1000 Kilometern liegen.Wenn dein Reserverad am Kühlergrill festgemacht war und du machst es ab sparts aber bestimmt auch 0,2 l/100km.Da würd ich mich nicht streiten.
    15 Kilo Reserverad und Wagenheber,sach mal fährst Du 12"?
     
  13. #12 SuperbHD, 14.07.2008
    SuperbHD

    SuperbHD

    Dabei seit:
    04.10.2006
    Beiträge:
    1.845
    Zustimmungen:
    9
    Ort:
    Heidelberg
    Fahrzeug:
    Audi A6, Skoda Superb
    hallo,

    auf meinem feli sind 13 zoll drauf. Momentan bin ich bei 6,7 Liter Verbrauch. Fahr jetzt 2 Jahre mit dem Feli...
     
  14. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #13 turbo-bastl, 14.07.2008
    turbo-bastl

    turbo-bastl

    Dabei seit:
    06.03.2004
    Beiträge:
    3.032
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ingelheim am Rhein 55218
    Fahrzeug:
    Octavia I TDI 130 PS Elegance & Suzuki Swift 92PS
    Werkstatt/Händler:
    Skoda-AH 77, Schiersteiner Str. 77, Wiesbaden
    Kilometerstand:
    159000
    Das mit den 0,1l pro 10 kg Gewicht gilt doch längst nicht mehr. Die paar kg fallen im Vergleich zur Masse des Autos kaum ins Gewicht und die modernen Motoren sind ja darauf ausgelegt, die schweren Autos (im Vergleich zu früher) sparsam bewegen zu können. Ausnahme natürlich bei vielen Beschleunigungsvorgängen, wie von r2d2 beschrieben.
    Sinn könnte der Verzicht auf ein Ersatzrad ergeben, wenn man dieses bei einem Neuwagen extra bezahlen müsste. Es danach aber rauszunehmen bringt aber doch nichts.

    Übrigens habe ich mal gelesen, dass statistisch nur alle 100 Tkm ein kaputter Reifen vorkommt. Die Mitnahme eines Ersatzrades ist also so sinnvoll wie die eines Ersatz-Steuergerätes, denn die Ausfallwahrscheinlichkeit ist ähnlich gering ;)
     
  16. #14 sniper163, 14.07.2008
    sniper163

    sniper163

    Dabei seit:
    28.03.2008
    Beiträge:
    593
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia II Greenline Combi
    Werkstatt/Händler:
    Gekauft bei Skoda Scheider in Remscheid, Wartung bei Skoda Festl in Remscheid
    Kilometerstand:
    47000
    Die 0,1 Liter waren eine Schätzung rein emotional und bezogen sich schon auf das Gewicht eines Rades, mit sicherheitsrelevanter Dimension.Da denk ich mal sind 25-30 kg schon sehr realistisch.Ich bitte darum keinen meiner Beiträge für wissenschaftlich fundiert zu halten ich vertreibe mir hier die Zeit .Recht haben muß ich nur bei meiner Frau.
     
Thema:

Treibstoff Sparen, da hab ich mal nee Frage ??

Die Seite wird geladen...

Treibstoff Sparen, da hab ich mal nee Frage ?? - Ähnliche Themen

  1. Škoda FABIA Combi Style TSI fragen

    Škoda FABIA Combi Style TSI fragen: Hallo leute ich habe mal eine frage an euch, ich habe gesehen das der eigentlich nur 1197 hubraum hat mit 110 ps. sind sie 1,2 liter hubraum...
  2. Will mich dann auch endlich mal vorstellen

    Will mich dann auch endlich mal vorstellen: Angemeldet habe ich mich zwar schon vor einigen Jahren, nachdem ich mir einen Octi 2 1.8TSI Combi zugelegt hatte, da ich den allerdings relativ...
  3. Ich frage mich, wie lange Autofahrer noch mit Euro 4 und Euro 5 Plaketten in die Innenstädte einfahr

    Ich frage mich, wie lange Autofahrer noch mit Euro 4 und Euro 5 Plaketten in die Innenstädte einfahr: Ich frage mich, wie lange Autofahrer noch mit Euro 4 und Euro 5 Plaketten in die Innenstädte einfahren dürfen. Ich gehe davon aus, dass das in ein...
  4. Frage zur Niveauregelung beim Xenon

    Frage zur Niveauregelung beim Xenon: Hallo Zusammen Allmorgendlich beim Fahrzeugstart in der Garage dasselbe Schauspiel - das Xenon kalibriert sich und justiert sich horizontal und...
  5. Frage zum Klimamenü

    Frage zum Klimamenü: Hallo, in der Anzeige (siehe Foto) steht links oben und unten "Auto" bzw. "Man.". Das oben korrespondiert mit der LED auf dem Drehrad, d. h. ob...