Traurige Bilanz....

Dieses Thema im Forum "Skoda Octavia I Forum" wurde erstellt von Octavia20V, 05.09.2015.

  1. #1 Octavia20V, 05.09.2015
    Octavia20V

    Octavia20V

    Dabei seit:
    13.01.2010
    Beiträge:
    1.144
    Zustimmungen:
    97
    Ort:
    Freyburg/Unstrut
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia RS Ford Transit Connect
    Werkstatt/Händler:
    bin meine eigene Werkstatt
    Kilometerstand:
    205070
    Hallo Leute,

    Ich habe mir vor 2 Jahren in meinen RS die Turbo Groove Disc Bremsscheiben und Green Stuff Bremsbeläge der Firma EBC-Bremsen eingebaut und war einfach begeistert.Er bremste besser und agressiver als mit normalen Scheiben und das übliche Nassbremsproblem das ich bis dato hatte war wie weggeblasen.
    Anfang 2014 nach einer schmudelligen Winterfahrt stellte ich den guten ab und bin dann etwa 3 Wochen(da ich einen 2.Wagen habe)nicht gefahren und hatte aufgrund der nässe und des Salzes auf der Straße starken Rostansatz an der Bremse(vorne wie hinten).Nach mehreren Fahrten und einigen Kilometern gab es sich und der Rost hinten verschwand komplett,jedoch vorne hatte ich seitdem immer Probleme mit Rost und auch einer starken Geräuschbildung.
    Seit Anfang diesem Jahres hatte ich am Rand der Scheiben eine ca 5mm breite Rostkante die sich auch nicht vollkommen wegbremsen ließ,selbst auf der Heimfahrt aus dem Urlaub(Ostsee->Halle/Saale) die sehr rasant ausfiel(80% Höchstgeschwindigkeit) und auch ein paar Bremsungen behebten das Problem nicht,jedoch kam auf der A10 beim bremsen plötzlich Bremsbelag verschlissen im Maxi Dot.Ich habe mir erst nichts weiter gedacht und habe eigentlich damit gerechnet das das Sensorkabel oder der Sensor ein Problem macht,da der Belag von aussen noch sehr gut aussah.
    Vor einer Woche stellte Ich beim bremsen Geräusche fest,jedoch dachte ich es wäre Rost an der Scheibe.
    Nun kommt es....Gestern dachte ich mir schau ich endlich nach dem Sensorkabel und merkte auch beim fahren das irgendwie....weiß nicht das gewisse etwas beim bremsen fehlt.Gesagt getan Rad ab von aussen nix zu sehen und dann der erschreckende Blick auf die innenseite.Der Belag abgefallen,die Scheibe riefig,Metall auf Metall....das Ende vom Lied für 220€ komplette Bremsen vorne(Beläge + Scheiben) schnell gewechselt alles gut....naja was heißt gut ich war stinksauer.Die EBC Bremsen waren 2 Jahre und ca 25000km verbaut.Die Bilder sprechen für sich.Heute habe ich eine Mail an EBC geschrieben was das für ein Schrott ist,den die ,,Sport Bremsen" nennen der langlebig und leistungsstark ist und doppelt so teuer.In mir brodelt es und ich hoffe das mir EBC wenigstens etwas entgegen kommt oder wenigstens eine Erklärung dafür bieten kann.

    So nun bin ich meinen Frust los und vielleicht hat ja jemand schonmal von dem selbigen Problem gelesen/gesehen/gehört.
     

    Anhänge:

  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Danny22, 06.09.2015
    Danny22

    Danny22

    Dabei seit:
    10.02.2013
    Beiträge:
    1.373
    Zustimmungen:
    49
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia RS 1.4 TSi 179 PS 2013, Octavia 1.8T RS 265PS
    Hatte die kombi auch aufm Fabia 1 RS und war super zufrieden. :)
     
  4. #3 Octavia20V, 06.09.2015
    Octavia20V

    Octavia20V

    Dabei seit:
    13.01.2010
    Beiträge:
    1.144
    Zustimmungen:
    97
    Ort:
    Freyburg/Unstrut
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia RS Ford Transit Connect
    Werkstatt/Händler:
    bin meine eigene Werkstatt
    Kilometerstand:
    205070
    Ansonsten war ich ja auch zufrieden,aber halt bis zu dieser Sch**** jetz und es ärgert mich einfach nur riesig.Am Anfang war es ja super besonders auch bei nässe....aber naja.
     
  5. #4 Schrumpfkopf, 06.09.2015
    Schrumpfkopf

    Schrumpfkopf

    Dabei seit:
    18.07.2015
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    20
    Ort:
    Landkreis Karsruhe, Planet Erde, Milchstrasse
    Fahrzeug:
    Octavia 1,6 TDI 2011
    Kilometerstand:
    160000
    War das Auto mal auf dem Prüfstand ? Bremsleistung rechts/ links gleichmässig?
    Wie siehts jetzt aus, immer noch den 5mm Rand ?
    Liegt der Fehler am Sattel oder vielleicht am Bremskolben?
     
  6. #5 bariphone, 06.09.2015
    bariphone

    bariphone

    Dabei seit:
    26.08.2015
    Beiträge:
    866
    Zustimmungen:
    373
    Ort:
    Pfunds/ Tirol
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Kombi 1.2TSI 81KW Style Austria und Skoda Fabia 1.0MPI 55KW Ambition Austria
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Falch Zams/Landeck
    Kilometerstand:
    FABI 1- 31500| FABI 2- 750
    Ich glaube der Sattel hing irgendwie fest. Bei Nässe und Salz gammelt das schnell fest. Führungen gangbar machen und neu fetten, hast du das gemacht beim WECHSEL? Sonst probier mal Brembo Max line mit Brembobelägen, die sind echt top

    Gesendet von meinem HTC One mini 2
     
  7. #6 Octavia20V, 06.09.2015
    Octavia20V

    Octavia20V

    Dabei seit:
    13.01.2010
    Beiträge:
    1.144
    Zustimmungen:
    97
    Ort:
    Freyburg/Unstrut
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia RS Ford Transit Connect
    Werkstatt/Händler:
    bin meine eigene Werkstatt
    Kilometerstand:
    205070
    Ja die sättel sind einwandfrei in ordnung,selbst beim ausbau gingen die bolzen einwandfrei locker leicht rein raus hin und her.
    Der rand ist jetz bei den neuen bremsen najatürlich nicht da.
    Kann mir das so ansich auch nicht erklären die klötzer haben auch nicht geklemmt.
     
  8. #7 Octavia20V, 06.09.2015
    Octavia20V

    Octavia20V

    Dabei seit:
    13.01.2010
    Beiträge:
    1.144
    Zustimmungen:
    97
    Ort:
    Freyburg/Unstrut
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia RS Ford Transit Connect
    Werkstatt/Händler:
    bin meine eigene Werkstatt
    Kilometerstand:
    205070
    Achso,nicht übel nehmen bin kfz mechatroniker un weiß daher das die bolzen un der rest leichtgängig seien müssen.prüfstand hat er noch nicht gesehen un sollte die wirkung ungleichmäßig sein sollte man das beim bremsen schon merken ;-)
     
  9. #8 bariphone, 07.09.2015
    bariphone

    bariphone

    Dabei seit:
    26.08.2015
    Beiträge:
    866
    Zustimmungen:
    373
    Ort:
    Pfunds/ Tirol
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Kombi 1.2TSI 81KW Style Austria und Skoda Fabia 1.0MPI 55KW Ambition Austria
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Falch Zams/Landeck
    Kilometerstand:
    FABI 1- 31500| FABI 2- 750
    Ja kein Problem. Den Unterschied merkst meist erst bei einer Differenz von Ca 30% und mehr. Aber glaube mir, EBC ist nicht das wofür es weitläufig gehalten wird. Am besten ist immer noch Brembo. Von OEM bis zur High Performance Bremse deutlich besser. Auch deutlich teurer aber Qualitativ hochwertige Anlagen. Hab selbst viel probiert, tarox , Zimmermann, ate, und wie sie alle heißen.

    Gesendet von meinem HTC One mini 2
     
  10. #9 KleineKampfsau, 07.09.2015
    KleineKampfsau

    KleineKampfsau Forenurgestein

    Dabei seit:
    08.11.2001
    Beiträge:
    10.993
    Zustimmungen:
    140
    Ort:
    Quedlinburg (russische Besatzungszone)
    Fahrzeug:
    SIII Limo, S 110L "Ludmila", S110 LS "Magdalena", S120 L "Tereza", Suzuki SFV 650 + GSX 1250, demnächst Superb III 1.4 TSI ACT Style Limo
    Werkstatt/Händler:
    Ich selbst/Autohaus Liebe Eisleben
    Kilometerstand:
    0
    Vielleicht liegt es auch an der Behandlung der Bremsen ???
     
  11. #10 Octavia20V, 07.09.2015
    Octavia20V

    Octavia20V

    Dabei seit:
    13.01.2010
    Beiträge:
    1.144
    Zustimmungen:
    97
    Ort:
    Freyburg/Unstrut
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia RS Ford Transit Connect
    Werkstatt/Händler:
    bin meine eigene Werkstatt
    Kilometerstand:
    205070
    Ja,hatte mir auch besseres darunter vorgestellt.
    Wie meinste das?das ich evtl die bremse zu sehr beansprucht habe?
     
  12. #11 bariphone, 07.09.2015
    bariphone

    bariphone

    Dabei seit:
    26.08.2015
    Beiträge:
    866
    Zustimmungen:
    373
    Ort:
    Pfunds/ Tirol
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Kombi 1.2TSI 81KW Style Austria und Skoda Fabia 1.0MPI 55KW Ambition Austria
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Falch Zams/Landeck
    Kilometerstand:
    FABI 1- 31500| FABI 2- 750
    sehen die Scheiben nur auf den Bildern so blau aus, oder sind sie es wirklich.
    und so ein Tragbild entsteht eigentlich nicht durch zu heftiges beanspruchen im Normalen betrieb. Die hing irgendwie Fest und sieht wenn dem so ist einfach ausgeglüht aus.
     
  13. #12 KleineKampfsau, 07.09.2015
    KleineKampfsau

    KleineKampfsau Forenurgestein

    Dabei seit:
    08.11.2001
    Beiträge:
    10.993
    Zustimmungen:
    140
    Ort:
    Quedlinburg (russische Besatzungszone)
    Fahrzeug:
    SIII Limo, S 110L "Ludmila", S110 LS "Magdalena", S120 L "Tereza", Suzuki SFV 650 + GSX 1250, demnächst Superb III 1.4 TSI ACT Style Limo
    Werkstatt/Händler:
    Ich selbst/Autohaus Liebe Eisleben
    Kilometerstand:
    0
    So, wie du deine Fahrweise beschreibst ... meinen letzten Bremsenwechsel hatte ich noch beim RS ... vorn bei 170 TKM, hinten bei 140 TKM ...
     
  14. #13 Octarius, 07.09.2015
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    8.847
    Zustimmungen:
    860
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    Entweder Deine Kamera hat ne merkwürdige Farbtemperatur oder Deine Scheiben sind hoffnungslos überhitzt. Ich denke es liegt an einer überforderung der Bremsanlage.
     
    Wet-Willy gefällt das.
  15. #14 Wet-Willy, 07.09.2015
    Wet-Willy

    Wet-Willy

    Dabei seit:
    07.07.2015
    Beiträge:
    177
    Zustimmungen:
    128
    Fahrzeug:
    SIII Limo L&K, 140kW, DSG
    Das stimmt, rein optisch sehen die Scheiben ganz schön durchgeglüht aus...
     
  16. #15 bariphone, 07.09.2015
    bariphone

    bariphone

    Dabei seit:
    26.08.2015
    Beiträge:
    866
    Zustimmungen:
    373
    Ort:
    Pfunds/ Tirol
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Kombi 1.2TSI 81KW Style Austria und Skoda Fabia 1.0MPI 55KW Ambition Austria
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Falch Zams/Landeck
    Kilometerstand:
    FABI 1- 31500| FABI 2- 750
    Dafür sprechen auch die rissigen und glasigen beläge

    Gesendet von meinem HTC One mini 2
     
  17. #16 Danny22, 07.09.2015
    Danny22

    Danny22

    Dabei seit:
    10.02.2013
    Beiträge:
    1.373
    Zustimmungen:
    49
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia RS 1.4 TSi 179 PS 2013, Octavia 1.8T RS 265PS
    Nea die Scheiben sind ja für die hohen temps ausgelegt genauso die Green Stuffs. :)
    Scheint aber echt an der Temp zu liegen, möchte dann aber nicht wissen wie es mit Yellowstuff ausgesehen hätte.

    Wie gesagt ich hatte keine Probleme mit der kombi.
     
  18. #17 Octavia20V, 07.09.2015
    Octavia20V

    Octavia20V

    Dabei seit:
    13.01.2010
    Beiträge:
    1.144
    Zustimmungen:
    97
    Ort:
    Freyburg/Unstrut
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia RS Ford Transit Connect
    Werkstatt/Händler:
    bin meine eigene Werkstatt
    Kilometerstand:
    205070
    Tja also ich kann jetz nich sagen das ich die zu sehr beansprucht habe,habe mit den vorherigen bremsen genauso gebremst un die waren seit ich den gekauft habe drinnen un die waren nie großartig blau oder so dann habch die reingebaut.un wenn die normale fahrweise nicht aushalten na dann weiß ich auch nicht.nach 3 Runden Nürburgring und die sehen so aus,hätch nix gesagt aber für normalen straßenverkehr.Is ja nich so das ich 10 mal von 210 auf null gebremst hätte dann würd ichs auch verstehen.

    Achja hab die Bilder mit meinem Handy aufgenommen
     
  19. #18 Octavia20V, 07.09.2015
    Octavia20V

    Octavia20V

    Dabei seit:
    13.01.2010
    Beiträge:
    1.144
    Zustimmungen:
    97
    Ort:
    Freyburg/Unstrut
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia RS Ford Transit Connect
    Werkstatt/Händler:
    bin meine eigene Werkstatt
    Kilometerstand:
    205070
    Verstehe auch nich warum die Rillen un Löcher nur auf der Innenseite wie zugeschweißt sind und außen nicht.auch die unterschiedliche Abnutzung der Beläge von Innen und Außen.Innen fast nix mehr un außen noch ganz gut.
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Octarius, 07.09.2015
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    8.847
    Zustimmungen:
    860
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    Klemmender Sattel? Das würde auch die Überhitzung sofern sie eingetreten ist erklären.
     
  22. #20 Octavia20V, 08.09.2015
    Octavia20V

    Octavia20V

    Dabei seit:
    13.01.2010
    Beiträge:
    1.144
    Zustimmungen:
    97
    Ort:
    Freyburg/Unstrut
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia RS Ford Transit Connect
    Werkstatt/Händler:
    bin meine eigene Werkstatt
    Kilometerstand:
    205070
    Also feststellen konnte ich nix weder rechts noch links alles schöne leichtgängig un flutscht hakt nich klemmt nich.
     
Thema:

Traurige Bilanz....

Die Seite wird geladen...

Traurige Bilanz.... - Ähnliche Themen

  1. Das traurige Ende :-(

    Das traurige Ende :-(: Das war´s dann! Aus! Ende! Vorbei! Nach 14 Jahren und 150.000km hat mein Felicia ganz unverhofft seine letzten Kilometer auf öffentlichen Straßen...
  2. Skoda Fabia RS - eine Bilanz nach 125.000 km

    Skoda Fabia RS - eine Bilanz nach 125.000 km: Liebe Community, nachdem ich meinen RS nun genau drei Jahre besitze (vom Händler gekauft mit knapp über 60.000 km) und in dieser Zeit 65.000km...
  3. Mehr als ein halbes Jahr Lieferzeit ... echt traurig ... so kann man kein Geld verdienen Skoda

    Mehr als ein halbes Jahr Lieferzeit ... echt traurig ... so kann man kein Geld verdienen Skoda: Hallo, seit Dezember 09 will ich mir einen Superb Combi zulegen. Markteinführung Ende Januar 2010 ok. Bisher war ich bei mehreren Skoda Händlern....