Traumauto-Studie

Diskutiere Traumauto-Studie im sonstige Autothemen Forum im Bereich Skoda Forum; Nicht Porsche oder Ferrari, sondern Golf. Stellen Sie sich vor, Ihnen stünde unbegrenzt Geld für einen Autokauf zur Verfügung. Für welche...

  1. ?

    ? Guest

    Nicht Porsche oder Ferrari, sondern Golf.

    Stellen Sie sich vor, Ihnen stünde unbegrenzt Geld für einen Autokauf zur Verfügung. Für welche Marke, für welches Modell würden Sie sich entscheiden? Vor dieser Frage standen vor kurzem 1883 Pkw-Fahrer in Deutschland?

    Der Grund war eine Befragung des Instituts TNS Emnid in Bielefeld. Der repräsentativ ausgesuchte Bevölkerungsdurchschnitt wurde am Telefon interviewt. Und das doch ein wenig überraschende Ergebnis der Studie lautet: Nicht etwa Ferrari, Porsche oder Jaguar stehen auf der Auto-Wunschliste an erster Stelle, sondern das Traumauto der Deutschen ist ein "Mercedes Golf".

    Das klingt vielleicht absurd, ist es aber keineswegs. Denn die Frage nach der beliebtsten Automarke wurde folgendermaßen beantwortet: 17 Prozent favorisieren Mercedes-Benz, 14 Prozent votierten für BMW und für Audi würden sich 12 Prozent entscheiden, gefolgt von VW mit 11 Prozent Zustimmung.

    Auf die nächste Frage, nämlich die nach dem Wunschmodell, errang nicht die Mercedes S-Klasse, der BMW 7er oder der Porsche 911 die meisten Antworten, sonder der eher schlichte Golf. Und dies sowohl bei der jüngsten Gruppe der Befragten (bis 19 Jahre, 6,4 Prozent), als auch bei den 50- bis 59-Jährigen (6,1 Prozent).

    Vermeintliche Traummarken wie Porsche (Rang 7), Ferrari (Rang 8 ) oder exotische Modelle wie Lamborghini, Maserati, Bentley und Rolls-Royce landeten viel weiter hinten als von den Automarkt-Forschern erwartet, mitunter sogar völlig abgeschlagen.

    Stoyan Kamburow, Auto-Experte bei TNS Emnid, erklärt sich das so: "Offensichtlich haben diese Marken ein so starkes elitäres Image aufgebaut, dass sie nicht einmal im Traum im Blickfeld des statistisch durchschnittlichen Deutschen präsent sind. Und das noch nicht einmal in der Vorweihnachtszeit."

    Sollte die These zutreffen, so wären viele Millionen, die für aufwändige "Premium-Inszenierungen" und ähnliche Image-Kampagnen ausgegeben werden, hinausgeworfenes Geld. Denn wo, wenn nicht beim Durchschnitts-Autokäufer, sollen die Slogans von den "Premium-Marken" denn hängen bleiben.

    Der kleine Kreis der Stammkundschaft der Edelmarken kennt das Angebot sowieso. Und diese Leute müssen auch nicht mehr überzeugt werden.
     
Thema:

Traumauto-Studie

Die Seite wird geladen...

Traumauto-Studie - Ähnliche Themen

  1. Mein Traumauto....

    Mein Traumauto....: Hallo liebe skoda community, zu mir, ich bin 31 Jahre alt und komme aus dem schönen Seligenstadt in Hessen, bestellt habe ich mir ein rapid mc in...
  2. Privatverkauf Traumauto Skoda Octavia Scout zum Schnäppchenpreis.....

    Traumauto Skoda Octavia Scout zum Schnäppchenpreis.....: - Aus 1.Hand, Scheckheftgepflegt - Allradantrieb/Quattro 4x4 - 70000 km - AlcantaraLederausstattung - Navigationssystem Plus mit Farbbildschirm -...
  3. Traumauto gefunden, aber es mängelt an vielen Ecken

    Traumauto gefunden, aber es mängelt an vielen Ecken: Hallo Gemeinde, ich hab mir vor 10 Tagen einen Favorit Pickup Bj. 94 gekauft. Fünf Tage konnte ich das Fahrzeug mit dem Kurzzeitkennzeichen...
  4. Traumauto ?!

    Traumauto ?!: Hallo Leute, hab neulich bei einer langen Autofahrt die Gedanken nebenbei so um das Thema "Traumauto" schweifen lassen ..... schon witzig, früher...
  5. Was ist euer Traumauto???

    Was ist euer Traumauto???: schreibt mal was ihr gerne mal fahren wollt oder was ihr schon an außergewöhnlichem gefahren seid!