Traggelenk unten austauschen

Diskutiere Traggelenk unten austauschen im Skoda Felicia Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo, Hat schon mal jemand das untere Traggelenk ausgetauscht? Bei meinem Felicia ist es auf der rechten Seite nach 125000 km so ausgeschlagen,...

  1. #1 bottwartaucher, 08.05.2005
    bottwartaucher

    bottwartaucher Guest

    Hallo,

    Hat schon mal jemand das untere Traggelenk ausgetauscht?

    Bei meinem Felicia ist es auf der rechten Seite nach 125000 km so ausgeschlagen, daß der TÜV meckert.

    Das Ersatzteil kostet etwa 15 Euro, und das einbauen des neuen Teils in den Tragarm wäre an sich kein Problem

    Aaaaber:
    das Originalteil ist eingenietet (ich dachte, der Lokomotivbau sei auch in Tschechien inzwischen auf Schweißen und Schrauben übergegangen...)

    Und so, wie es aussieht, schaffe ich es nicht, die Niete auszubohren, solange der untere Tragarm eingebaut bleibt. So hoch kann ich das Auto nicht aufbocken, daß man das mit einer Handbohrmaschine vernünftik und sicher machen könnte.
    Auf der Werkbank dagegen ist das mit einer Ständerbohrmaschine oder sogar von Hand kein Problen.
    Auch das ausbauen des ganzen Tragarms scheint mir kein Problem zu sein, aber wenn ich den ausbaue, muß danach die Vorderachse neu vermessen werden?

    Hat jemand einen Rat?

    Beste Grüße
    Ludwig
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 skodabauer, 09.05.2005
    skodabauer

    skodabauer

    Dabei seit:
    16.08.2004
    Beiträge:
    4.336
    Zustimmungen:
    224
    Ort:
    Land Brandenburg
    Fahrzeug:
    AUDI A4 Avant 1,8 TFSI VW Passat 35I Variant 2,0
    Kilometerstand:
    144600
    Nein,die Vorderachse muss wegen dem Aus-und Einbau des Querlenkers nicht neu vermessen werden,da anders als bei Fabia/Octavia der Sturz der Vorderräder beim Felicia nicht über Langlöcher im Querlenker realisiert wird.Also raus mit dem Querlenker,viel Spass beim ausbohren und dann das ganze wieder zusammenbauen.
    Nicht vergessen:Bei arbeiten bzw.Reparaturen am Fahrwerk sind Schrauben und Muttern grundsätzlich zu ersetzen,sofern es sich um selbstsichernde Muttern handelt.
     
  4. #3 bottwartaucher, 09.05.2005
    bottwartaucher

    bottwartaucher Guest

    Also,

    Tragarm ausgebaut, alte Niete vom Traggelenk ausgebohrt, neues Gelenk rein und alles wieder mit neuen selbstsichenden Muttern zusammengebaut.

    War an sich einfach.

    Das einzige Problem war, die Schelle des Querstabilisators wieder draufzubekommen. Mir war der Gummi verrutscht und deshalb fand ich das Loch nicht mehr.

    Nachträglich weiß ich jetzt: Man muß das Auto auf BEIDEN Seiten aufbocken, damit beide Vorderräder in der Luft hängen. Sonst ist auf dem Querstabilisator ziemlich Spannung drauf.

    Und man braucht Stecknüsse in SW 13, SW 16, SW 17, SW 18 und SW 19!

    Vielen Dank für den Hinweis auf die Achseinstellung und für den Austausch der selbstsichenden Muttern und Federscheiben (an sich sollte das ja wohl selbstverständlich sein...).

    Beste Grüße
    Ludwig

    P.S. Ich laß den Satz mit dem Gummi absichtlich stehen - ein Schelm, wer Dummes dabei denkt!
     
  5. #4 Flashman, 09.05.2005
    Flashman

    Flashman Guest

    Hallo,

    also beim ausbau des Querlenkers, bzw. desen einbau ist aber noch etwas zu beachten und zwar muss dieser im gedrückten zustand, z.B. mit wagen bzw. getriebeheber (bei Hebebühne) festgeschraubt werden sont kannst du bald die Gummilager im Querlenker weghaun!

    Und das mit der Spur bzw. Achseinstellung würd ich so auch nicht sagen!

    Als ich meine Querlenker getauscht hatte hat sich seitdem auch ne ordentliche Sturz differenz zum Normwert ergeben, das liegt aber wahrscheinlich daran das der Lenker net 100% die selbe größe hat wie der alte, obwohl Skoda Origionalteil!!
    Und da die Nieten von dir ja aufgebohrt wurden kanns ja auch sein das die löcher im Lenker nur geringfügig größer geworden sind, d.h. 0,5-1mm können da durch aus ne enorme Sturzänderung (30´ bzw. 1°) bewirken!

    Solltest vielleicht dochmal die Spur, Sturz überprüfen lassen!

    Mfg
    Flash
     
  6. #5 bottwartaucher, 10.05.2005
    bottwartaucher

    bottwartaucher Guest

    Danke für den Hinweis, daß die Mutter auf dem vorderen Bolzen erst angezogen werden darf, wenn das Fahrzeug wieder auf den Rädern steht und eine Male durchgefedert wurde. Das wußte ich, habs aber nicht hingeschrieben... aber andere wissen nun auch.

    Also, ich habe die Niete nicht AUFgebohrt, sondern die Niete durchgebohrt, genau zentrisch vom Nietkopf her, denn bei meinen Nieten war dort eine kleine Senkung genau in der Mitte für eben diesen Zweck als Zentrierung. Zuerst gebohrt mit einem 3er und dann mit einem 6,8 er Bohrer. Danach habe ich die Bohrung am Nietkopf mit einem Flachsenker erweitert, bis der Kopf abfällt und habe dann den Niet mit einem 8er Splintentreiber durchgeklopft. Wenn man das auf einer Ständerbohrmaschine so macht, erweitert sich das Nietloch gar nicht. Die Löcher im Tragarm und die im Lager sind übrigens 8,1 mm groß, also kann der Fehler an dieser Stelle nicht größer als 0,2 mm sein (und außerdem ist der Tragarm ja der selbe geblieben).

    Zumindestens theoretisch, ich werde die Reifen in nächster Zeit gut beobachten.

    Beste Grüße
    Ludwig
     
Thema: Traggelenk unten austauschen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda felicia traggelenk wechseln

    ,
  2. traggelenk skoda fabia wechseln

    ,
  3. traggelenk wechseln skoda felicia

    ,
  4. skoda fabia traggelenk wechseln,
  5. traggelenk roomster wechseln,
  6. passat 35i 2 0l haben die querlenker langlöcher am traggelenk
Die Seite wird geladen...

Traggelenk unten austauschen - Ähnliche Themen

  1. seltsamer Fehler nach Austausch des Verdampfers

    seltsamer Fehler nach Austausch des Verdampfers: Moin zusammen, ich habe beim 1,6 l Roomster ein Leck im Verdampfer gehabt (lt. Skoda extrem selten aber auch extrem teuer). Also musste das...
  2. Austausch hintere Lenkspurstangen

    Austausch hintere Lenkspurstangen: Hallo Skoda-Community, ich nutze meinen Einstandsthread um euch mit einer Frage zu bombardieren die durch die Suchfunktion leider nicht...
  3. Schaden an Reifenflanke, Austausch 1 oder 2 Reifen

    Schaden an Reifenflanke, Austausch 1 oder 2 Reifen: Hallo, ich habe gestern einen Schaden am rechten Vorderreifen entdeckt, es sind mehrere Gummistücke aus der Flanke herausgerissen. Die tiefste...
  4. Fabia II Radio gegen Navi austauschen

    Radio gegen Navi austauschen: Hallo. Ich bin neu hier und wollte euch gerne um Hilfe bitten. Ich habe einen Skoda II (Baujahr 2008 mit dem alten CD Radio drin. Da das CD Radio...
  5. Unteren Frontgrill demontieren

    Unteren Frontgrill demontieren: Hallo zusammen, Bzgl der Demontage des oberen Grills habe ich einige Anleitungen gefunden, leider aber nichts zur Demontage des unteren Grills....