Traggelenk nach einem dreiviertel Jahr kaputt?

Dieses Thema im Forum "Skoda Felicia Forum" wurde erstellt von Hatza3000, 23.04.2012.

  1. #1 Hatza3000, 23.04.2012
    Hatza3000

    Hatza3000

    Dabei seit:
    21.02.2011
    Beiträge:
    454
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Felicia 1,3 MPI 40kw BJ 98
    Hi

    Mein linkes Traggelenk ist kaputt. Mal wieder!
    Vor einem dreiviertel Jahr wurde es ausgetauscht auf ein neues und nun hat es wie mir vorher mitgeteilt wurde wieder Spiel.
    Ist das normal das dass so schnell kaputt geht? Liegt das am Fahrstil? Oder vl falsch eingebaut?

    Diesesmal werd ichs sicher nicht mehr in der Werkstatt machen lassen. Habt ihr Tipps wie ichs selbst hinbekomm?

    Gruß
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. agneva

    agneva

    Dabei seit:
    08.10.2010
    Beiträge:
    2.659
    Zustimmungen:
    71
    Fahrzeug:
    O² RS TDI DSG / Fabia Exc. 1.9TDI
    Werkstatt/Händler:
    ich
    Kilometerstand:
    84000
    wieviel bist du denn gefahren in der Zeit?
    fährst du viel "Offroad" / schlechte Wege mit hoher Geschwindigkeit?
     
  4. #3 Hatza3000, 23.04.2012
    Hatza3000

    Hatza3000

    Dabei seit:
    21.02.2011
    Beiträge:
    454
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Felicia 1,3 MPI 40kw BJ 98
    Hmm naja seeehr viel Autobahn eigentlich. Knapp 25 000 km
    Mit hoher Geschwindigkeit gerne :D aber nicht auf schlechten Wegen. Immer nur Straße.
    Von dem her so unverständlich wie das jetzt wieder kaputt sein kann.


    Gruß
     
  5. #4 dathobi, 23.04.2012
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    20.232
    Zustimmungen:
    717
    Kilometerstand:
    114500
    Wer ist den der Hersteller von diesem Traggelenk?
     
  6. #5 Hatza3000, 23.04.2012
    Hatza3000

    Hatza3000

    Dabei seit:
    21.02.2011
    Beiträge:
    454
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Felicia 1,3 MPI 40kw BJ 98
    Kann ich dir jetzt nicht mal sagen weil das damals mein Mechaniker eingebaut hat ich kann dir nur mehr sagen das ich knapp 80-90 Euro bezahlt hab mit dem Einbau

    Gruß
     
  7. agneva

    agneva

    Dabei seit:
    08.10.2010
    Beiträge:
    2.659
    Zustimmungen:
    71
    Fahrzeug:
    O² RS TDI DSG / Fabia Exc. 1.9TDI
    Werkstatt/Händler:
    ich
    Kilometerstand:
    84000
    Ich würde mal behaupten dass 25.000km ohne "Offroad" bzw. nur befestigte Straßen viel zu wenig ist für 1 Traggelenk!

    Nicht selten halten diese über 200.000km
     
  8. #7 Hatza3000, 23.04.2012
    Hatza3000

    Hatza3000

    Dabei seit:
    21.02.2011
    Beiträge:
    454
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Felicia 1,3 MPI 40kw BJ 98
    Hmm .. Oke .. Und nun? Ich brauch ein neues .. Überleg sogar die Querlenker auch mal zu tauschen

    Hat da jemand ne Anleitung? ..


    Gruß
     
  9. #8 dathobi, 23.04.2012
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    20.232
    Zustimmungen:
    717
    Kilometerstand:
    114500
    Wenn es doch erst ein dreivierteljahr alt ist, wie sieht es da mit der Teilegarantie aus?
     
  10. #9 Hatza3000, 23.04.2012
    Hatza3000

    Hatza3000

    Dabei seit:
    21.02.2011
    Beiträge:
    454
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Felicia 1,3 MPI 40kw BJ 98
    Puhh würd mich auch mal interessieren. Aber ich frag am besten mal in der Werkstatt nach.

    Gruß
     
  11. #10 dathobi, 23.04.2012
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    20.232
    Zustimmungen:
    717
    Kilometerstand:
    114500
    Wenn die Werkstatt das Teil geliefert und auch eingebaut hat, dann hast Du da auch Garantie drauf.
     
  12. #11 Hatza3000, 23.04.2012
    Hatza3000

    Hatza3000

    Dabei seit:
    21.02.2011
    Beiträge:
    454
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Felicia 1,3 MPI 40kw BJ 98
    Naja aber bis zu einem Jahr? ...
     
  13. #12 dathobi, 23.04.2012
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    20.232
    Zustimmungen:
    717
    Kilometerstand:
    114500
    1 Jahr auf die Arbeit und 2 Jahre auf das Ersatzteil...
     
  14. R2D2

    R2D2 Guest

    Ich würde doch auch sagen, dass das Führungsgelenk eine Garantiegeschichte ist. Es kann schon mal vor kommen, dass ein Ersatzteil halt nix taugt. War es ein Originalteil oder eins aus dem freien Handel?

    Soll natürlich nicht so sein, aber shit happens und so ist mein Fabia neulich erst auch zu nem noch mal neuen Lenkgetriebe gekommen, weil das letzten Mai neue diesen März hinüber war.
     
  15. #14 Hatza3000, 24.04.2012
    Hatza3000

    Hatza3000

    Dabei seit:
    21.02.2011
    Beiträge:
    454
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Felicia 1,3 MPI 40kw BJ 98
    War gerade bei meinem Mechaniker der meinte das er morgen ein neues besorgt und es mir morgen einbaut von Bezahlung war keine Rede ich hab ihm nur gesagt das 2 Jahre Garantie auf das Teil sein sollten.

    Werde euch morgen sagen was für eine Marke er einbaut.

    Gruß
     
  16. #15 schmoerk, 25.04.2012
    schmoerk

    schmoerk

    Dabei seit:
    14.02.2010
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Traggelenk ausbauen: Schraube unten im Achsschenkel herausschrauben, dann den Querlenker mit einem Montierhebel nach unten abdrücken, dann die drei Schrauben (im Neuzustand ist das Traggelenk im Querlenker genietet - diese werden durch die Werkstatt vorschriftsmäßig entfernt und durch Schrauben ersetzt) im Querlenker lösen und das Traggelenk herausziehen. Dann das ganze Spiel in umgekehrter Reihenfolge.

    Querlenker ausbauen: nach Demontage Traggelenk die vordere Schraube an der Vorderachse herausschrauben, dann hinten die beiden Schrauben des Gelenks herausschrauben und den Querlenker mit Gelenk abnehmen (aufpassen, da die hinteren Schrauben die Vorderachse auch mit der Karosserie verbinden)
     
  17. #16 Hatza3000, 29.04.2012
    Hatza3000

    Hatza3000

    Dabei seit:
    21.02.2011
    Beiträge:
    454
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Felicia 1,3 MPI 40kw BJ 98
    Traggelenk auf Kosten der Werkstatt ersetzt :)

    Danke Leute
     
  18. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. TheCan

    TheCan

    Dabei seit:
    06.07.2009
    Beiträge:
    1.380
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ba-Wü
    Fahrzeug:
    Fabia Combi 6Y5 2.0 MPI LPG
    Kilometerstand:
    190000
    Ich glaube, die Nieten kriegt man erst gescheit ab wenn man den ganzen Querlenker ausbaut und ihn dann irgendwo an einem Schraubstock befestigt, oder? Wurde zumindest bei mir damals so gemacht.

    Und da kann man sich schon fragen, ob es ökonomisch nicht sinnvoller ist, gleich den ganzen (meist rostigen) Querlenker zu tauschen und das andere Lager automatisch mitersetzt zu haben. Sind ja in der Regel nur etwa 25€ Preisunterschied bei den Teilen, und man müsste deutlich an der Arbeitszeit sparen.
     
  20. #18 Zzyzx_Rd, 01.05.2012
    Zzyzx_Rd

    Zzyzx_Rd

    Dabei seit:
    03.07.2009
    Beiträge:
    880
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    Salt Lake City, UT
    Fahrzeug:
    '03 Jaguar S-Type 4.2/'94 Pontiac Firebird TransAm
    Werkstatt/Händler:
    Murkser&Co. AG
    Kilometerstand:
    146000
    Wenn das Fahrzeug schon über 150.000 km runter hat, kann man auch gleich den ganzen Querlenker ersetzen, die bekommt man doch ziemlich günstig. (hab für meinen um die 60 Euro bezahlt) Dann sind auch gleich die hinteren Gummilager neu.
    Und schneller geht es auch, als wenn man noch das Traggelenk ausbohren muss, denn um das gut aubohren zu können, muss der Querlenker sowieso ganz raus..
     
Thema: Traggelenk nach einem dreiviertel Jahr kaputt?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Traggelenk ausgetauscht und schon wieder kaputt

    ,
  2. Traggelenk geht immer kaputt

    ,
  3. querlenker nach 1 jahr kaputt

    ,
  4. wieviel km halten traggelenke,
  5. querlenker nach einem jahr kaputt
Die Seite wird geladen...

Traggelenk nach einem dreiviertel Jahr kaputt? - Ähnliche Themen

  1. Getriebe verrostet - bei <100Tkm, 4 Jahre

    Getriebe verrostet - bei <100Tkm, 4 Jahre: Hallo zusammen, nachdem mein Octavia II 1.4 TSI (2012) letzte Woche irgendwie schwieriger zu schalten war und (dachte ich) im Kaltlauf ein wenig...
  2. sechs Jahre mit meinem Superb Kombi - und hoffentlich noch weitere sechs

    sechs Jahre mit meinem Superb Kombi - und hoffentlich noch weitere sechs: Moin zusammen, nun also auch von mir mal ein Fazit, wo ich das Auto gerade gestern aus der Werkstatt nach einem größeren Wartungstermin...
  3. Fabia 8 Jahre alt - Life Time Garantie kündigen oder nicht?

    Fabia 8 Jahre alt - Life Time Garantie kündigen oder nicht?: Hallo zusammen, ich würde gern mal Eure Einschätzung hören, ob eine Life Time Garantie nach 8 Jahren noch sinnvoll ist oder nicht? Es handelt sich...
  4. 16 Jahre - na und ?

    16 Jahre - na und ?: [ATTACH] Auch in diesem Jahr gibt es wieder ein Bild der Felicia meines Vaters. 16 ist die Gute nun schon, aber kein bissel muede. Eine Freude,...
  5. Fabia Combi, Octavia Combi und Superb Combi sind Familienautos des Jahres 2016

    Fabia Combi, Octavia Combi und Superb Combi sind Familienautos des Jahres 2016: Die Leser von 'AutoStraßenverkehr' und 'Eltern' küren den Octavia Combi zum besten Familienauto in seiner Klasse und in der Importwertung . Der...