Traggelenk muss getauscht werden?

Dieses Thema im Forum "Skoda Felicia Forum" wurde erstellt von otmar30, 04.03.2011.

  1. #1 otmar30, 04.03.2011
    otmar30

    otmar30

    Dabei seit:
    21.02.2010
    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Otmarshausen
    Fahrzeug:
    Octi 2012 1,6
    Werkstatt/Händler:
    EU importiert
    Hi Leuz!

    Seit einiger Zeit sind vorne rechts Geräusche zu hören (Schläge),besonders auf schlechten Strassen ,Unebenheiten oder z.B.Altstadt

    Mein Schrauber hat nachgeschaut und meint,es wäre das Traggelenk rechts, hab ich den richtigen bei ebay gefunden?
    http://cgi.ebay.de/Traggelenk-SKODA...le_Zubehör&hash=item439cc82ec3#ht_3869wt_1091
    Er meint also, da muss man was "rausbohren" und der Einbau würde viel Zeit in Anspruch nehmen,wie ich mir schon denken kann,deutet er auf ne nicht ganz billige Angelegenheit hin...

    was sagt ihr? :whistling:
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Timmy

    Timmy

    Dabei seit:
    09.07.2009
    Beiträge:
    1.773
    Zustimmungen:
    16
    Ort:
    15732 Schulzendorf
    Fahrzeug:
    Forman 1.3 LSi, Trabant 1.6
    Ja das Teil müßte passen und ja es muß ausgebohrt werden, da es in den Originalteilen vernietet ist. Dafür sollte der Querlenker ausgebaut werden und das Ganze an der Werkbank gemacht werden. Wenn alle glatt läuft, kein Gewinde beschädigt ist oder wird, so sollten 2 Stunden dicke reichen für eine Seite.
     
  4. #3 otmar30, 05.03.2011
    otmar30

    otmar30

    Dabei seit:
    21.02.2010
    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Otmarshausen
    Fahrzeug:
    Octi 2012 1,6
    Werkstatt/Händler:
    EU importiert
    danke für die schnelle Antwort Timmy! :)

    verträgt feli 1,6l 15w-40 motoröl ?
     
  5. Michal

    Michal Forenurgestein

    Dabei seit:
    26.11.2001
    Beiträge:
    2.572
    Zustimmungen:
    99
    Ort:
    Ilmenau / Thüringen
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia III 1.6 TDI GreenTec (07/13) / Skoda Favorit 1.3 LX (04/94)
    Werkstatt/Händler:
    beim kompetenten SkodaPartner
    Kilometerstand:
    64000
    Hallo!

    Wenn man die Arbeitszeit dazu nimmt und den Fakt, dass die anderen Aufhängungen des Dreieckslenkers sicher auch schon lange ihren Dienst versehen haben, würde ich in diesem Fall den kompletten Dreickslenker tauschen.
    Das dürfte, weil es fast "plug&play" ist, kaum teurer kommen und man erspart sich die Bohrerei, Anpasserei und mögliche auftretende Probleme....

    45,84 Euro eine Seite komplett und mit Hebebühne 20 min für den Wechsel pro Seite - und danach ist da unten ALLES neu!

    http://shop.ebay.de/?_from=R40&_trk...ieckslenker+felicia&_sacat=See-All-Categories

    Gruß Michal
     
  6. Timmy

    Timmy

    Dabei seit:
    09.07.2009
    Beiträge:
    1.773
    Zustimmungen:
    16
    Ort:
    15732 Schulzendorf
    Fahrzeug:
    Forman 1.3 LSi, Trabant 1.6
    Der 1.6 verträgt problemlos 15W40, ist aber werksseitig für 10W40 vorgesehen. Im Winter würde ich das auch nehmen, da wird das 15er zu dick und ist gerade beim Kaltstart unter 0 Grad supoptimal.
     
  7. #6 ostbahn, 06.03.2011
    ostbahn

    ostbahn

    Dabei seit:
    04.08.2010
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien Österreich
    Fahrzeug:
    VW Golf Variant TDI
    Werkstatt/Händler:
    Privat
    Kilometerstand:
    172000
    Hi,

    15W40 ist von gestern - und zu dick .... forget it ! :wacko:

    Fuchs und castrol empfehlen schon 5W30 vollsynthetisch !!

    http://www.olyslager-lubricants.nl/FuchsEurope/select.asp?language=9
    http://www.castrol.com/castrol/iframe.do?categoryId=9036363&contentId=7066687


    Grundsätzlich nurmehr vollsynthetisch egal ob 10W40 - 5W40 - 5W30 dein Motor wird es dir danken - jedoch zahlt es sich bei 200tkm nicht aus von mineralisch 15W40 auf das dünnste 5Wx umzusteigen-da könnte der Motor zu rinnen beginnen.

    Wieviel km hast du schon runter?


    Gruß
    Wolf
     
  8. Timmy

    Timmy

    Dabei seit:
    09.07.2009
    Beiträge:
    1.773
    Zustimmungen:
    16
    Ort:
    15732 Schulzendorf
    Fahrzeug:
    Forman 1.3 LSi, Trabant 1.6
    Hallo, was hat den das damit zu tun ?(

    Weißt du was du gerade geschrieben hast? Es kommt mit Sicherheit nicht darauf an ob 15W40 von gestern ist.

    Ich habe eine Fahrzeug, das nimmt 20W60. Vielleicht solltest du dich damit beschäftigen was diese Zahlen aussagen.

    Die Zahlen beschreiben Viskosität usw. und da wird je nach Einsatzzweck und natürlich auch nach Konstruktion entschieden.

    Schon mal das 5W40 bei 100 Grad gesehen? Das ist wie Wasser. Und was passiert, wenn man sowas in eine ältere Konstruktion kippt? Du kannst es gern versuchen und darauf warten, dass der Motor es an bestimmten Stellen rausdrückt, auch und gerade wenn es schon höhere Laufleistungen gibt (da gebe ich dir recht).

    Aber ich nehms dir nicht übel, ich hab auch mal so gedacht, Hauptsache syntetisch und am besten 5W.....
    Als aber auch ein frisch gemachter Motor, mit einer Konstruktion die etwas älter ist, die Soße heiß rausgedrückt hat, hab ich umgedacht und mich mit dem Öl und deren Beschaffenheit befast.

    Hier hab ich mal was aus ner älteren Reparaturanleitung, wie sie z.B. für den alten 1.6er und auch den 1.3er im Favorit/Felicia gilt.
    06.03.jpg

    Hier kann man sehr schön sehen für welche Temp.Bereiche welches Öl empfehlenswert ist. Und da kannst du sehen, das ein 5W.. Öl für Sibirien taugt in den älteren Motoren, aber nicht für unsere Breitengrade. Kipp das mal in den 1.6 im Hochsommer und fahre mal ein Stück Vollgas Autobahn. Du wirst darauf warten können das es irgendwo rauskommt oder Öldruck wegsackt. Dazu bräuchte man aber eine Öldruckanzeige.

    Das 20W60 fahre ich übrigens in einem Turbomotor ähnlich den heutigen ;)
     
  9. TheCan

    TheCan

    Dabei seit:
    06.07.2009
    Beiträge:
    1.380
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ba-Wü
    Fahrzeug:
    Fabia Combi 6Y5 2.0 MPI LPG
    Kilometerstand:
    190000
    Ich hatte das Problem mit dem Traggelenk neulich auch im Feli, er hat dann immer so fürchterlich geknarzt. Das Rausflexen des alten Gelenks dauerte so ca. 15-20 Minuten, plus eben der Aus- und Einbau des Querlenkers. Wenn Du das in einer normalen Werkstatt machen lässt, würde ich daher auch lieber gleich den kompletten Querlenker tauschen - ist vermutlich billiger und die anderen Gelenke sind dann eben auch neu.
     
  10. #9 otmar30, 06.03.2011
    otmar30

    otmar30

    Dabei seit:
    21.02.2010
    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Otmarshausen
    Fahrzeug:
    Octi 2012 1,6
    Werkstatt/Händler:
    EU importiert
    danke mIha

    hört sich schon grundsätzlich gut an,jedoch habe ich bei ebay keine Dreieckslenker für 1,6gefunden...(alles für 1,3l) :whistling:

    mein Feli 1,6l hat genau 170 000 km. auf der Uhr :D
     
  11. #10 otmar30, 06.03.2011
    otmar30

    otmar30

    Dabei seit:
    21.02.2010
    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Otmarshausen
    Fahrzeug:
    Octi 2012 1,6
    Werkstatt/Händler:
    EU importiert
    denke ich genauso, meine Mühle hat 170tkm.drauf und die alten Dichtungen könnten das dünnere Öl nicht mehr packen :whistling:

    dreieckslenker = Querlenker?
     
  12. Timmy

    Timmy

    Dabei seit:
    09.07.2009
    Beiträge:
    1.773
    Zustimmungen:
    16
    Ort:
    15732 Schulzendorf
    Fahrzeug:
    Forman 1.3 LSi, Trabant 1.6
    Ja Querlenker sind auch Dreiecklenker. Querlenker ist auch heute eher üblich zu sagen. Ein Dreiecklenker, war die Trabanthinterachse.

    Querlenker gibts für Felicia 1.6 bei ebay jede Menge.
     
  13. #12 otmar30, 07.03.2011
    otmar30

    otmar30

    Dabei seit:
    21.02.2010
    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Otmarshausen
    Fahrzeug:
    Octi 2012 1,6
    Werkstatt/Händler:
    EU importiert
  14. Timmy

    Timmy

    Dabei seit:
    09.07.2009
    Beiträge:
    1.773
    Zustimmungen:
    16
    Ort:
    15732 Schulzendorf
    Fahrzeug:
    Forman 1.3 LSi, Trabant 1.6
    Du siehst ja an der Tabelle, das der Querlenker an alle Felicia past, egal ob 1 oder 2. Es gab meines Wissens nur einen Querlenker für alle felicia, bzw. die Ausführung für Stabi, past auch an Modelle ohne Stabi.
    Im Zweifel vielleicht mal einfach unter das Auto sehen und mit den Bildern auf ebay vergleichen? ;) Die Bilder im ebay sind Originalbilder der Teile ;)
     
  15. #14 Zzyzx_Rd, 10.04.2011
    Zzyzx_Rd

    Zzyzx_Rd

    Dabei seit:
    03.07.2009
    Beiträge:
    878
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Salt Lake City, UT
    Fahrzeug:
    '94 Pontiac Trans Am / '97 Škoda Felicia 1.3 MPi
    Werkstatt/Händler:
    Murkser&Co. AG
    Kilometerstand:
    137000
    So hab nun rausgefunden was das Geräusch ist.
    Das Traggelenk weist Spiel auf.
    Leider sind bei ebay die Versandkosten so hoch, dass ich für diesen Preis auch fast einen kompletten Querlenker bekommen könnte, soll ich gleich den ganzen tauschen?

    Oder kann man es auch tauschen ohne den gesamten Querlenker rauszunehmen, indem man das Traggelenk löst, dann die Bolzen mit der Flex durchschneidet und dann das neue Traggelenk mit Schrauben befestigt? Müsste doch machbar sein oder?
    Weil dann würde ich mich doch fürs einzelne Gelenk entscheiden, wenn man dann den Querlenker nicht rausnehmen muss :)
     
  16. Timmy

    Timmy

    Dabei seit:
    09.07.2009
    Beiträge:
    1.773
    Zustimmungen:
    16
    Ort:
    15732 Schulzendorf
    Fahrzeug:
    Forman 1.3 LSi, Trabant 1.6
    Ich würde den Querlenker rausnehmen, egal ob du ihn komplett tauscht oder nur das Gelenk. Ich habe früher auch versucht so wenig wie möglich zu machen.
    Irgendwann aber kommt die Erkenntnis, dass es einfacher und besser ist drei Schritte mehr zu machen und dann z.B. einen Querlenker ordentlich ander Werkbank im Schraubstock zu überholen, als zu versuchen im Radkasten mit der Flex etwas wegzuschneiden und zu ersetzen. Gehen wird das sicherlich.

    Mach es dir selber leichter und bau das Ding aus egal ob du es tauscht oder überholst. Ausbauen dauert bei dem Teil auch nicht besonders lange. Da ist nicht viel zum schrauben dran, so das du den in ca. 15 Minuten raus hast, wenn es überhaupt mal so lange dauert.
     
  17. Michal

    Michal Forenurgestein

    Dabei seit:
    26.11.2001
    Beiträge:
    2.572
    Zustimmungen:
    99
    Ort:
    Ilmenau / Thüringen
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia III 1.6 TDI GreenTec (07/13) / Skoda Favorit 1.3 LX (04/94)
    Werkstatt/Händler:
    beim kompetenten SkodaPartner
    Kilometerstand:
    64000
    Guten Abend!

    Meine Rede seit eh und je, tausch das GANZE Ding!
    Bei dem lächerlichen Pries gibt es eigentlich keine vernünftige Alternative und Du hast wirklich ALLES neu...

    Gruß Michal
     
  18. #17 Zzyzx_Rd, 11.04.2011
    Zzyzx_Rd

    Zzyzx_Rd

    Dabei seit:
    03.07.2009
    Beiträge:
    878
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Salt Lake City, UT
    Fahrzeug:
    '94 Pontiac Trans Am / '97 Škoda Felicia 1.3 MPi
    Werkstatt/Händler:
    Murkser&Co. AG
    Kilometerstand:
    137000
    Danke für die Antworten.
    Habe gerade den kompletten Querlenker bestellt :) Hoffentlich kann ich das Samstags gleich richten, dann macht er wenigstens mal wieder ein paar Wochen keine extra Geräusche :thumbsup:
    Soll man die eigentlich einzeln tauschen oder empfiehlt es sich gleich beide Seiten zu machen, wegen den neuen Lagern und Gummis ect.?
     
  19. Michal

    Michal Forenurgestein

    Dabei seit:
    26.11.2001
    Beiträge:
    2.572
    Zustimmungen:
    99
    Ort:
    Ilmenau / Thüringen
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia III 1.6 TDI GreenTec (07/13) / Skoda Favorit 1.3 LX (04/94)
    Werkstatt/Händler:
    beim kompetenten SkodaPartner
    Kilometerstand:
    64000
    Hallo,

    wenn Du auf Knarren und verschlissene Gummis auf EINER Seite nicht verzichten möchtest, reicht der Wechsel der einen Seite.
    Wenn Du es ordentlich machen willst, tauschst Du beide Seiten... ;)

    Nette Grüße,

    Michael
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 skodasüd, 11.04.2011
    skodasüd

    skodasüd

    Dabei seit:
    26.02.2010
    Beiträge:
    630
    Zustimmungen:
    9
    Ort:
    Kornwestheim 70806 deutschland
    Fahrzeug:
    Skoda S110R Coupe ,Favorit 135LSE, Octavia I
    Werkstatt/Händler:
    Selberschrauber , S110R Coupe Club, Freie Werkstatt
    Hey

    Was das Öl anbelangt gebe ich Timmy recht. Fuhr früher bei allen meinen Skodas egal ob Favo oder S110R immer 10/40 Öl . Der Preis dafür? Bei den Favos und Heckmotoren höherer Ölverbrauch und nach 60 Tausend Km neue Steuerkette. Seit ich 10W60 fahre kein Ölverbrauch, Steuerkettenreparatur null und beim Heckmotor keine Thermischen Probleme mehr und bei allen höherer Öldruck bei heissem Motor. Wer am Öl spart,spart an der falschen Stelle und billig ist nicht immer gut. Gruß Gerd :thumbsup:
     
  22. #20 Zzyzx_Rd, 11.04.2011
    Zzyzx_Rd

    Zzyzx_Rd

    Dabei seit:
    03.07.2009
    Beiträge:
    878
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Salt Lake City, UT
    Fahrzeug:
    '94 Pontiac Trans Am / '97 Škoda Felicia 1.3 MPi
    Werkstatt/Händler:
    Murkser&Co. AG
    Kilometerstand:
    137000
    Also ich hab in meinem seit ich ihn vor 2 Jahren gekauft habe immer 10W/40 aufgefüllt beim Service und musste nie irgendwas nachfüllen, steht immer beim gleichen Level :thumbup: . Ebenfalls keine thermischen Probleme :)
     
Thema: Traggelenk muss getauscht werden?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. arbeitswerte tragelenk rechts und links einbauen

    ,
  2. skoda octavia anzugsdrehmoment traggelenk

    ,
  3. drahtgelenk für skoda fabia

    ,
  4. dreieckslenker skoda fabia schleift,
  5. drehmoment traggelenk fabia 2009
Die Seite wird geladen...

Traggelenk muss getauscht werden? - Ähnliche Themen

  1. Fabia 2.0 Fehler P0300 - Schon einiges getauscht > ohne Erfolg

    Fabia 2.0 Fehler P0300 - Schon einiges getauscht > ohne Erfolg: Wir haben aktuell ein Problem mit unserem Fabia. Am Donnerstag lief er plötzlich nur noch auf 3, später sogar nur auf 2 Pötten. Erste Diagnose:...
  2. ZMS und Kupplung sind getauscht.....aber

    ZMS und Kupplung sind getauscht.....aber: Also heute früh den kleinen wieder abgeholt aus der Werkstatt - ZMS war defekt und wurde daher getauscht. Aber es meinte der Mechanikus, dass er...
  3. Zylinder Türschloss getauscht - Anlage Funk spinnt

    Zylinder Türschloss getauscht - Anlage Funk spinnt: Hallo Comunity Ja habe ein Problem Zylinder von meinem Fabia 2002 Fahrerseite getauscht. Orginalteil von Skoda bestellt! Wenn ich jetzt mit der...
  4. Skoda Fabia - Beifahrertür wird offen angezeigt - Schloss getauscht

    Skoda Fabia - Beifahrertür wird offen angezeigt - Schloss getauscht: Guten Tag Zusammen, Liebe Forummitglieder, ich bin neu hier und muss zugeben, dass ich vermutlich bei gestellten Fragen keine große Hilfe bei...
  5. Fabia II RS Combi Instrumententafel von Werkstatt getauscht. Nun Probleme.

    Fabia II RS Combi Instrumententafel von Werkstatt getauscht. Nun Probleme.: Hallo Leute. Wir haben einen Fabia II RS Combi Baujahr 2010. Die Instrumententafel hatte eine Macke. Die Beleuchtung flackerte immer und ging...