Totalschaden knapp entkommen

Dieses Thema im Forum "Skoda allgemein" wurde erstellt von Texas_in_July, 16.07.2010.

  1. #1 Texas_in_July, 16.07.2010
    Texas_in_July

    Texas_in_July

    Dabei seit:
    30.12.2009
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Zwickau
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia
    Kilometerstand:
    54000
    Alle die denken, dass einem nie ein Wildschaden passieren kann, die irren sich. Ich war auch einer von denen und hab gedacht die Wahrscheinlichkeit, dass ein Tier vors Auto rennt ist ziemlich klein. Fahr ich heute von der Arbeit, bin grad außerorts, fahr aber trotzdem nur ne 70 ( war schu in Reserve^^) und auf einmal seh ich nur noch im Augenwinkel, dass von links ein rießen Reh rausgeschossen kommt. Ich hätte nichts mehr machen können, aber das Reh hat mich rechtzeitig gesehen und konnte grad so auf der Gegenfahrbahn gerade noch zum stehen kommen. 30 - 40 cm ham gefehlt. Also immer AUGEN AUF ;)
    War in ganz schöner Schock

    greezn Eric
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. jan78

    jan78

    Dabei seit:
    20.10.2003
    Beiträge:
    369
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    60437
    Fahrzeug:
    Octavia RS TDI Combi
    Kilometerstand:
    145000
    Na dann Glückwunsch.
    Bin auch mal am Ende einer Nachtfahrt einem Fuchs ausgewichen. Das letzte ADAC Training war noch nicht so lange her.
    Geschwindigkeit ca. 160, die Reaktion eigentlich voll automatisch. Das Mistvieh kam von der linken Autobahn-Leitplanke und lief quer über die Fahrbahn. Hinterher war ich schön wach ;-)
    Die schlafende Besatzung hat nix mitbekommen...
     
  4. #3 FanClub, 16.07.2010
    FanClub

    FanClub

    Dabei seit:
    14.04.2010
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    Wer bitte denkt denn, dass ihm kein Wildschaden passieren kann?

    Mir sind schon so oft Tiere vors Auto gerannt, zum Glück ist bisher nix passiert. Klar macht es einen Unterschied ob man 60 oder 100 fährt aber reagieren kann man bei 60 auch bloß nicht mehr, wenn es kurz vor euch auf die Straße rennt. ;)

    Meiner Mutter sind schon zwei mal Wildschweine vors Autogerannt...und die ist 40 durch den Wald gefahren.

    glück auf. :)
     
  5. #4 dathobi, 16.07.2010
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    20.231
    Zustimmungen:
    716
    Kilometerstand:
    114500

    ...nur mal so am Rande-Das ist Versicherungstechnisch ungünstig im Falle eines Unfalles.
    Im Zweifelsfall immer drauf halten wen es nicht mehr anders geht. Erst bei Rotwild zahlt die Versicherung in einem Ausweichmanöver mit Unfallfolge. Die Schäden mit allen anderen Wild wird aber auch übernommen-aber eben nicht den Schaden der beim ausweichen entsteht.
     
  6. jan78

    jan78

    Dabei seit:
    20.10.2003
    Beiträge:
    369
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    60437
    Fahrzeug:
    Octavia RS TDI Combi
    Kilometerstand:
    145000
    Schon klar, das wusste nur mein Unterbewusstsein nicht. Keine Ahnung was ein Fuchs beim Fabia anrichten kann...
    Laut Wikipedia immerhin 5-8 kg die da durch die Schürze oder den Reifen von 5 auf 160 km/h in Null Komma Nix beschleunigt werden ;-)
     
  7. #6 octirolf, 16.07.2010
    octirolf

    octirolf

    Dabei seit:
    26.12.2006
    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mosel (der Fluß)
    Tja, und so siehst aus wenn man das Vieh dann trifft. ;(
    War aber 'n Wildschwein :S
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]

    Schaden laut Gutachten: 3123,37€
     
  8. #7 Quax 1978, 16.07.2010
    Quax 1978

    Quax 1978

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    3.641
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    Hamburg 21129 Deutschland
    Fahrzeug:
    Superb Combi 1.8 TSI DSG Ambition, SKoda S100 "Katinka"
    Werkstatt/Händler:
    FSN Rostock
    Kilometerstand:
    58000
    Was für eine sinnvolle Überschrift. :cursing:
     
  9. #8 digibär, 17.07.2010
    digibär

    digibär

    Dabei seit:
    23.07.2007
    Beiträge:
    477
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Salzgitter
    Fahrzeug:
    Polo 6R TDI DSG
    Werkstatt/Händler:
    Hackerott, Langenhagen
    Kilometerstand:
    25
    Abgesehen davon, daß ich noch nie ein Riesenreh gesehen habe - ich habe im letzten September sowas ähnliches getroffen. Es stimmt, was man sagt: in der Dämmerung wird es gefährlich. :D Ich hab's noch loslaufen sehen, und dann weiter wie man es immer gesagt bekommt: Vollbremsung bis in den ABS-Regelbereich und nicht ausweichen - Volltreffer!

    Schadensumme war 3500,- Euro - unglaublich, wie schnell das zusammenkommt. Ich bin auch nur ca. 80 Stundenkilometer außerorts unterwegs gewesen, habe das Vieh wohl irgendwie ungünstig getroffen und noch einige Meter aufs Feld katapultiert.


    Der Dialog der unfallaufnehmenden Polizeibeamten:
    Polizist1: Na, dann gehen wir das Reh mal suchen.
    - Beide suchen nach dem Unfallverursacher.
    Polizist2: Da isses.
    Polizist1: Es hat ein Geweih...
    Polizist2: Also 'n Hirsch!
    Polizist1: Hirni! Der Mann vom Reh ist kein Hirsch, sondern ein Rehbock. :D :D :D
     
  10. #9 pelmenipeter, 17.07.2010
    pelmenipeter

    pelmenipeter

    Dabei seit:
    16.08.2006
    Beiträge:
    3.016
    Zustimmungen:
    24
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Fabia 1.9 TDi mit ??? kw
    Kilometerstand:
    113000
    lol so ein lacher am morgen ist immer wieder gut :D

    schaden ähnlich dem meinen, mit 80km/h nen reh getroffen, schaden auch in etwa 3500 glocken aber bei mir sah es nicht so schlimm aus, und ich habe das reh durch die luft katapultiert und in einen busch wo es letzendlich von den ästen aufgespießt wurde
     
  11. #10 Vergessnix, 17.07.2010
    Vergessnix

    Vergessnix

    Dabei seit:
    01.02.2010
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kreis IZ in S-H Am Sportplatz 24616 Brokstedt
    Fahrzeug:
    Octavia II Combi Facelift,1,8 TSI; Bj. 2010
    Werkstatt/Händler:
    Werkstatt: Autohaus Tiedemann Elmshorn; Händler: Autohaus Rosenfeld Raisdorf
    Kilometerstand:
    119000
    So gelb wie dein Fabi ist, sollte der doch eigentlich nur Rapskäfer anziehen und keine Wildtiere :D

    Toi toi toi, konnte ich bislang auch immer rechtzeitig bremsen. Ich habe mal gehört, das die Viecher die "Gefahren" bis ca. 60 km/h noch einschätzen können und rechtzeitig weg sind, danach kriegen die das nicht mehr so schnell mit. Wie gesagt, hab ich nur mal gehört.
    Mein Fahrlehrer von damals sagte, dass das Schild mit dem Wildwechsel völlig überflüssig sei, das jeder normale Autofahrer wissen muss, dass die Tiere im Wald leben und auch die Straße kreuzen können... hat er nicht ganz Unrecht
     
  12. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. Ö.T.

    Ö.T.

    Dabei seit:
    13.05.2009
    Beiträge:
    608
    Zustimmungen:
    20
    Fahrzeug:
    Skoda Rapid Spaceback - 1.2 TSI 77 kw
    Kilometerstand:
    31000
    Hey,

    Glück gehabt !!! Musste heute Nacht auf der Heimfahrt auch drei Füchsen ausweichen. War allein auf weiter Flur, daher bin ich ausgewichen, sonst druff.
    Schön vorsichtig nur 60 gefahren, dann geht das. Lieber langsam und ankommen als schnell und ... na ja ... ihr wisst was ich sagen will.

    Grüße aus dem Rheingau, wo sich Fuchs und Hase "Gute Nacht!" sagen ;)

    Seb
     
  14. #12 Faritan, 17.07.2010
    Faritan

    Faritan

    Dabei seit:
    13.01.2010
    Beiträge:
    2.909
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    O3 Combi Bj.2014 150 PS TDI DSG
    ...alle die das denken, wohnen wohl in der Stadt!!!
    Also ich selbst (Landkreisbewohner) habe leider schon
    einiges Getier (vorzugsweise Hasen, da wir hier viele Felder haben) "erlegt"!
    In Waldstücken stehen dann nachts gerne auch mal Rehe auf der Fahrbahn! Es
    gibt Strecken, da kann man nachts fast darauf wetten, dass einem irgendwas
    vor das Auto springt!!! Also von daher...
     
Thema:

Totalschaden knapp entkommen

Die Seite wird geladen...

Totalschaden knapp entkommen - Ähnliche Themen

  1. Nach knapp 23000 kilometern ölstand auf minimum.

    Nach knapp 23000 kilometern ölstand auf minimum.: Nachdem ich bei 15000 kilometern eine Warnung wegen zu wenig kühlwasser bekommen habe kam heute bei 23000 kilometern die Meldung das der Öl Stand...
  2. Geburtstag trotz Totalschadens

    Geburtstag trotz Totalschadens: Hallo allerseits! Heute wird mein Fabia 8 Jahre alt, und zu dem Anlass wollte auch ich mal damit anfangen, euch meine Kosten- und...
  3. Befestigungsschraube bei Achskörper abgerostet nach knapp 6 Jahren!!!

    Befestigungsschraube bei Achskörper abgerostet nach knapp 6 Jahren!!!: Hallo! Gestern hatte ich ein unglaubliches Erlebnis. Als ich zufällig in der Garage unter meinen Oktavia kombi II Bj. 2009, 1,6 MPI schaute, fand...
  4. Tankvolumen laut Skoda 45 Liter; getankt knapp 50 Liter!?

    Tankvolumen laut Skoda 45 Liter; getankt knapp 50 Liter!?: Wie hoch ist das maximale Tankvolumen (1,6 TDI)? Laut Bordbuch 45 Liter; habe aber vor einigen Tagen knapp 50 Liter gentankt und der Tank war...
  5. So kam ich zu meinem Rapid - Erfahrungsbericht nach 1 1/2 Monaten und knappen 2500 km ...

    So kam ich zu meinem Rapid - Erfahrungsbericht nach 1 1/2 Monaten und knappen 2500 km ...: Nun ist es schon wieder 1 1/2 Monate her das ich meinen Rapid habe, eigentlich sollte ein neues Auto erst in 2 Jahren kommen, aber ich musste die...