Tiptronic-Troubles bei Kälte

Dieses Thema im Forum "Skoda Superb I Forum" wurde erstellt von tom1972, 02.01.2007.

  1. #1 tom1972, 02.01.2007
    tom1972

    tom1972

    Dabei seit:
    27.12.2006
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen.

    ich bräuchte als neues Mitglied eure Hilfe/Meinung.

    Ich habe seit 4 Monaten einen 04er Superb 1.9 TDI Tiptronic. Dabei fällt mir auf, dass er bei Temeraturen unter 10°C und einer Standzeit von über 12 Stunden am Anfang nicht zieht, er nimmt bis zu 10 Sekunden (abhängig von Zeit und Temperatur) kein Gas an (man fährt also im "D" mit Standgas an - bei Kreuzungen echt riskant). Meine Werkstatt meint, dass dies normal sei, da sich das Öl erst erwärmen muss.
    Jetzt meine Frage an die Tiptronic-Fahrer unter euch: Habt ihr das "Standgasfahren" auch?
    Es kann doch nicht normal sein, dass man den Wagen erst ein paar Minuten warmlaufen lassen muss um damit gefahrlos fahren zu können! Ich hatte vorher einen Seat Altea mit DSG und hier hatte ich keine Probleme diesbezüglich.

    Bereits jetzt ein Danke für eure Hilfe und eure Tips.


    LG
    Tom
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 MrBlack19, 02.01.2007
    MrBlack19

    MrBlack19 Guest

    Wenn das normal sein sollte, dann würde ich mich aber bei Skoda beschweren. So etwas darf nicht sein.
     
  4. jabba

    jabba

    Dabei seit:
    15.09.2005
    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    0
    Meiner steht zwar mormalerweise in der Garage ( min 4°C), und auf der Arbeit draussen. Nach den ca 10 Stunden draussen, und im letzten Winter bei -8°C keine Probleme.
    Mir ist nur die normale "Denkpause" <1s der Tiptronic aufgefallen, aber nie das die bei kaltem Auto länger ist.
    Allerding ist meiner ja noch relativ neu, aber das sollte auf keinem Fall normal sein.

    EDIT
    Schau mal hier
     
  5. #4 soldier_mp69, 02.01.2007
    soldier_mp69

    soldier_mp69 Guest

    Hallo tom1972,

    Das ist bei Dir definitiv ein Motor- und kein Tiptronic-Problem. Klar schaltet eine Tiptronic mit kaltem Öl etwas wiederwillig - aber sie schaltet.

    Wenn man Gas gibt, schaltet Sie im kalten Zustand später (2500 U/min) als im warmen Zustand (2000 U/min). Das gilt natürlich nur für Halbgas. Wenn Du richtig Gas gibst schaltet sie immer gleich spät. Vollgas ist bei kaltem Motor aber sowieso ungesund.
    Der Motor sollte aber ohne Verzögerung auf deinen Wunsch nach Fortbewegung reagieren.

    Ich würde das Auto mal über Nacht bei der Werkstatt lassen und morgens zusammen mit dem Meister eine Probefahrt machen. Wenn er dann immer noch der Meinung ist, dass das normal ist, dann beschwer Dich bei Skoda

    Viel Erfolg!
     
  6. #5 Fredlabosch, 02.01.2007
    Fredlabosch

    Fredlabosch

    Dabei seit:
    21.02.2005
    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hanau
    Fahrzeug:
    Superb 2.8 mit Prins Autogasanlage
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Reisert in Grosskrotzenburg
    Kilometerstand:
    208000
    Servus.

    Das ist definitiv nicht normal. Es stimmt, dass die Tiptronic bei kaltem Motor später schaltet (zumindest von Stufe 1 zur Stufe 2). Das ist bei fast allen Automatik-Fahrzeugen so. Das haben die Ingenieure deshalb so gemacht, dass der Motor schneller warm wird und somit nach kürzerer Zeit Betriebstemperatur erreicht hat.

    Was du da beschreibst ist definitiv nicht normal, ja sogar gefährlich. Ich wohne z.B. so blöd, dass ich jeden Morgen über einen Bahnübergang muss. Dieser ist manchmal nur für 10-15 Sekunden geöffnet und schliesst dann schon wieder. Wenn ich mir vorstelle, dass ich genau dann nicht beschleunigen kann, wenn die Kiste auf den Schienen steht, die Schranken wieder runter gehen....ohweija! Ich würde an deiner Stelle die Kiste in die Werstatt fahren und dieses Phänomen dem Meister vorführen, genau wie "soldier_mp69" schon sagte.

    Gruss

    Sebastian
     
Thema:

Tiptronic-Troubles bei Kälte

Die Seite wird geladen...

Tiptronic-Troubles bei Kälte - Ähnliche Themen

  1. Klimaautomatik spinnt - kalte Zugluft - Sammelbeschwerde geplant

    Klimaautomatik spinnt - kalte Zugluft - Sammelbeschwerde geplant: Hallo zusammen, ich habe seit ein paar Wochen einen Superb 3, welcher ein massives Problem mit der Klimaautomatik hat. Ich bin bisher ca. 3.500...
  2. RS TSi orgelt beim starten und kalter Außentemperatur

    RS TSi orgelt beim starten und kalter Außentemperatur: Hallo, mir ist aufgefallen, dass mein TSi morgens bei den sehr kalten Temparaturen (0 Grad und weniger) etwas orgelt, wenn ich in starten will....
  3. Skoda octavia 2 Lüfter startet obwohl kalt

    Skoda octavia 2 Lüfter startet obwohl kalt: Wollte heute meinen skoda starten nach dem er einen Tag gestanden hat, ging aber nicht da Batterie anscheinend leer ist. Musste in dann anlaufen...
  4. Skoda octavia 1z rs tdi ruckelt wenn er kalt ist

    Skoda octavia 1z rs tdi ruckelt wenn er kalt ist: Hallo Hab folgendes Problem mit meinen skoda octavia 1z rs tdi 2.0tdi cega. Motor ruckelt stark wenn er kalt ist schlechte gasanahme. Bei warmen...
  5. 1,4 TSI 90kw Motor ruckelt kalt die ersten Minuten

    1,4 TSI 90kw Motor ruckelt kalt die ersten Minuten: Hallo, unser 90KW 1.4 TSI Facelift (BJ 04/2010) ruckelt die ersten Minuten. Nur im Kaltstart. Zudem hat er bei kaltem Motor (>24 Stunden kalt) und...