Tips zum Feder-Wechsel

Diskutiere Tips zum Feder-Wechsel im Skoda Felicia Forum Forum im Bereich Skoda Forum; :wink: will mir in den naechsten Tagen,neue Federn (Eibach Sportfedern) einbauen. Gibts da irgendwelche Besonderheiten beim Feli (Kombi) auf...

McFetz

Guest
:wink:

will mir in den naechsten Tagen,neue Federn (Eibach Sportfedern) einbauen.
Gibts da irgendwelche Besonderheiten beim Feli (Kombi) auf die ich achten sollte?

- brauche ich an irgendeiner Stelle Spezialwerkzeug (ausser Federspanner - habe ich)?
- treffe ich auf Verschleissteile, die nach dem Ausbau durch neue ersetzt werden muessen?
- sonstige Stolperfallen die mir die OP erschweren?
- muss ich irgendwo was markieren damit es beim Zusammenbau wieder an der richtigen Stelle sitzt (Bsp: untere Halterung am vorderen Stossdaempfer)?

mittendrin zu merken, das es nicht geht waere ja bloed!

Danke, McFetz
 
#
schau mal hier: Tips zum Feder-Wechsel. Dort wird jeder fündig!

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

Haynsz

Dabei seit
13.05.2002
Beiträge
318
Zustimmungen
2
Kilometerstand
125000
hi. also spezialwerkzeug brauchst du keins ausser nen federspanner den du ja schon hast.
die dämpfer gehen einfach raus. vorne unten die schraube vom achsschenkel entfernen dann brauchste nen dicken schraubenzieher oder nen keil oder meissel damit du den dämpfer besser raus bekommst. wenn du das unten raus hast entfernst du oben die muttern der domstrebe und das wars dann schon. andere seite das gleiche.
hinten musst du die schrauben unten entfernen dadurch kommt die achse runter musste aufpassen wegen den bremsschläuchen. oben muss dann noch eine mutter entfernt werden und andere seite das gleiche.
so hoffe ich konnte dir helfen.
achja vorsicht wenn du die feder raus nimmst. nie die feder zum körper halten. wenn das ding los geht wars das. gab schon so einige unfälle damit.
so viel spass dabei.
mfg condomi der sich grad mit nem falschen benutzer angemeldet hat
 

McFetz

Guest
muss ich den das ganze Federbein ausbauen, wenn ich nur die Federn wechseln will?
Reicht es nicht wenn ich nur unten die Aufhaengung abschraube, und die alte Feder nach nach unten rausziehe sowie die neue von unten reinschiebe?

McFetz
 

skomo

Dabei seit
01.07.2002
Beiträge
2.228
Zustimmungen
54
Ort
Chemnitz 09112
Fahrzeug
Rapid 135, S130 LR, Yeti TDi 4x4
Wird kaum reichen. Du kriegst die Dämpfer (wegen der harten Federn) kaum durch den Dom durchgedrückt. Es sei denn, Du baust Dir dazu unterm Auto irgendeine Vorrichtung.
Die schon angesprochenen unteren Schrauben (am Dämpfer/Federbein) würd ich mir vorher neu besorgen. Und zum Ausbau eine Flex in der Nähe liegen haben.

skomo
 

skoddi81

Dabei seit
10.04.2003
Beiträge
231
Zustimmungen
0
Ort
Wolfen/Deutschland
Du musst die Federbeine vorn und hinten leider komplett ausbauen. Baue immer nur ein Federbein aus,dann wechseln und wieder rein!
Besorge Dir sämtliche Schrauben neu!!! Desweiteren empfehle ich Dir gleich die Domlager,die Gummipuffer und die Federteller mit zu wechseln! Die Federteller sind meist stark verkeimt! Wir wechseln immer gleich komplett!

Wie alt sind Deine Stoßdämpfer??? Die solltest DU nicht aus den Augen verlieren! Willst ja in nem halben Jahr nicht wieder alles raus reissen-ODER???
 

McFetz

Guest
Stoßdämpfer Vorn sind letzten Monat gemacht worden. Sollte ich trotzdem alles neu holen?
Wenn die Werkstatt die Gummi-Dingers und Schrauben auch gewechselt hat, könnte ich mir das ja sparen...
 
#
Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

skoddi81

Dabei seit
10.04.2003
Beiträge
231
Zustimmungen
0
Ort
Wolfen/Deutschland
Wenn die Werkstatt alles neu gemacht hat,kannst Du Dir vorne das sparen! Schau doch mal auf Deine Rechnung!
 

McFetz

Guest
:wink:

so... am Freitag war es soweit! Der Einbau wurde vollzogen!

Ergebnis: alles geklappt!! :headbang:

falls es noch jemanden interessiert:
- vorne gehen sie nicht so leicht raus, wie condomi behauptet, zumindestens bei mir :veilchen: (2 starke Maenner waren noetig)
- hinten braucht man keine Federspanner :wow:
- alles andere kein Problem


wie Murphy's Law nun wollte ging auch die letzte Schraube nicht raus!! Mist! Naja. Irgendwas ist ja immer!

Aber mit dem Ergebnis bin ich sehr zufrieden.
Komfortabel - Tiefer - nicht hart - :herz:

Nur eine Frage noch: weiss einer wie hoch die Kante Radkasten vorn und hinten bei einem 1.6 Kombi ist? Habe vergessen zu messen. Wollte mal schauen wie tief er gekommen ist. :grübel:

McFetz
 
Thema:

Tips zum Feder-Wechsel

Tips zum Feder-Wechsel - Ähnliche Themen

Allgemeines über Tuning: Hier wird ja viel über Tuning geschrieben... aber was sind die Wirkungen? Was passiert wenn... oder was macht was? Hier mal eine Aufstellung was...

Sucheingaben

federn wechseln skoda octavia

,

skoda superb federn wechseln

,

octavia federn wechseln

,
federspanner skoda octavia 1u 1.6
, skoda roomster praktik wie tausche ich feder federbein, federn tauschen beim skoda rapid, skoda fabia II federn wechseln federspanner, Stoßdämpferfeder Skoda Oktavia, Octavia 3 feder wechseln , Welchen Federspanner bei Skoda Octavia 1Z5 , autofeder Unfall montage, skoda yeti federn wechseln kosten, vorderfeder octavia 1u5 wechseln, feder wechseln rapid, yeti feder tauschen kosten, skota fabia federbein hinten, skoda Octavia 1z5 federn hinten wechseln, fegdernwechsel octavia 2010, skoda superb 3t hinten federn wechseln, superb II Federn tauschen , federspanner octavia 1z, anschlaggummi und feder wechseln skoda oktavia, superb 3t federbein ausbauen, feder Skoda Octavia 1Z5, Federwechsel bei Skoda Fabia Kombi
Oben