Tipps zum Kauf von Fabia

Diskutiere Tipps zum Kauf von Fabia im Skoda Fabia I Forum Forum im Bereich Skoda Forum; hallo zusammen, momentan fahre ich noch einen golf 3 variant GT Special Generation den ich momentan am verkaufen bin. Wegen meiner hohen...

  1. Markl

    Markl Guest

    hallo zusammen,

    momentan fahre ich noch einen golf 3 variant GT Special Generation den ich momentan am verkaufen bin. Wegen meiner hohen KM-Leistungen möchte ich auf einen Diesel umsteigen. Habe mich auch schon umgeschaut und einen für mich passenden Fabia gefunden:

    SKoda Fabia GT TDI
    KM: 100.000km
    101PS TDI
    EZ: 09/01
    TÜV & AU Neu
    Farbe: Silber

    Ausstattung: ABS, Klima, ZV mit Funk, LM-Felgen, el. FH, Sitzheizung, Sportsitze, Sportauspuff, 3 Speichen Lederlenkrad.

    Preis: 7.999€


    ist der Preis in Ordnung für das Auto?

    war auch schon bei dem händler gewesen und hab ihn mir mal angeschaut. von Innen ist er super sauber, habe nirgendwo dreck gefunden, die sitze waren auch schön sauber. ich glaube er hat sogar schon die RS Stoßstangen dran (sieht echt gut aus).

    außen hatte er unten an den beiden Schweller spuren als wäre er mal irgendwo kurz vorbei geschliffen, die Felgen sind auch ein wenig vermackt (da würd ich sowieso andere holen), meint ihr ich könnte aufgrund dieser Mängel den Preis noch drücken?

    und was gibt es sonst beim Kauf vom Fabia TDI 74KW zu beachten bzw. im allgemeinen beim Kauf von einem Fabia?


    Schonmal vielen Dank für die Tips.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 BlueFabi, 27.07.2005
    BlueFabi

    BlueFabi Guest

    Hallo,

    Also rein von meinem Gefühl her ist der Preis noch ein bisschen teuer, lässt sich aber sicher so auf 7.500 herunterhandeln.

    Sind Winterreifen dabei? Sonst wäre das ein Verhandlungsansatz

    Was ich auch beachten würde, wären die Bremsen, meine vorderen waren jetzt vor kurzem fällig (bei 98tkm).

    Serviceheft ist auch dabei, wäre für mich ganz wichtig (Zahnriemenwechsel und so, ist ja bei 90tkm fällig)

    Mein Radlager war auch vor kurzem fällig, also auf seltsames Brummen beim Fahren achten.

    Schau Dir bitte unbedingt den Stromverteiler (weis leider nicht genau wie ich das jetzt nennen soll) direkt auf der Batterie an. Der Kabelstrang war bei mir abgeschmort, dies ist nämlich ein Kulanzfall und ist innerhalb von 3 - 4 Stunden Geschichte.

    Sonst gibt es meines Erachtens nicht viel dagegeben einzuwenden. Ist ja ein ganz nettes Auto mit guten Fahreigenschaften und das wichtigste, mit wenig Verbrauch (5-7 l/100km je nach Fahrweise)
     
  4. #3 SKODA DOC, 27.07.2005
    SKODA DOC

    SKODA DOC Guest

    Alle Fabias vor 2004 die du nicht neu Gekauft hast würde ich meiden. Du weißt nicht was schon alles neu gekommen und alles was noch kommen kann ist sehr Teuer.Ab 04 gehts eigentlich mit den Mängeln.

    Gängige Mängel vor 2004: Lenkgetriebe undicht,Lenkhlfepumpe undicht,Stabi def,Koppelstangen def,Kabelstrang für Motor gammelt,Türen werden undicht,Radlager nicht so langlebig.

    Wenn du nicht mindestens 20-25TKm im Jahr fährst lohnt sich der TDI nicht sonderlich gegenüber einem Benziner. Die Versicherung /Steuer ist viel teurer als beim Benziner und die Werkstattkosten (Zahnriemen alle 90TKM) sind auch viel höher.
    Und 8000€ für so ein "altes Auto" sind verdammt viel bei der Km Leistung. Auch wenn es ein GT ist.
     
  5. Tango

    Tango Guest

    Habe erst kürzlich meinen neuen Fabia bekommen.

    Habe diesen direkt in Wolfsburg auf der Automeile gekauft(Skoda Centrum Wolfsburg Verkaufsberater Herr Stromberg).

    Dort gibt es eine Finanzierung mit unglaublichen 0,1 Prozent über die Skodabank. :zunge:

    Habe sofort zugeschlagen und den Wagen dort auch selbst abgeholt :weglach:
     
  6. Markl

    Markl Guest

    hi,

    also ich fahre jeden monat allein an Arbeitsweg ca. 1100km ,und dann kommen halt noch die privaten fahrten dazu + Wochenendfahrten, und das ganze summiert sich doch ganz schön.

    habe meinen Golf letztes Jahr im Juli bekommen bei 133tkm und jetzt hab ich schon über 153tkm, also hab ich das Jahr über mehr als 20tkm geschrubbt, und das bei nem verbrauch von 9l :( und die benzinpreise sind ja nicht gerade billig....


    ne andere alternative wäre n anderes auto kaufen (benziner) und diesen dann auf gas umrüsten (50ct/l), allerdings würde sich diese anlage erst nach ca. 24tkm lohnen



    was gibt es denn generell beim fabia zu beachten? solche sachen wie z.b. Aktion "Kabelbaum"....



    schonmal vielen dank.


    gruß
    markus
     
Thema:

Tipps zum Kauf von Fabia

Die Seite wird geladen...

Tipps zum Kauf von Fabia - Ähnliche Themen

  1. Octavia 3 Sportlenkrad in Fabia 3 einbauen

    Octavia 3 Sportlenkrad in Fabia 3 einbauen: Hallo liebes Forum! Mein erster Beitrag wird leider direkt eine Frage, also schon einmal eine Entschuldigung meinerseits. Ich hatte die...
  2. Kaufempfehlung Fabia Combi

    Kaufempfehlung Fabia Combi: Ich spiele mit dem Gedanken mir einen Fabia Combi zu kaufen.Ich fahre ca 15000 Kilometer im Jahr,davon ca.80 Prozent alleine im Stadtverkehr und...
  3. Fabia 2.0i EPC leuchtet bei stärkerem Beschleunigen auf

    Fabia 2.0i EPC leuchtet bei stärkerem Beschleunigen auf: Liebe Forengemeinde, nachdem ich als letztes aufgrund Leistungsmangels bei höheren Drehzahlen einen neuen LMM verbaut habe (Problem weg), suche...
  4. Feedback Kauf/Lieferzeit/erster Eindruck Combi

    Feedback Kauf/Lieferzeit/erster Eindruck Combi: Hallo zusammen, da ich in den letzten Monaten recht viel von den Einträgen hier profitiert habe und vermutlich auch in Zukunft noch werde, will...
  5. Zünd oder Startunterbrechung Skoda Fabia 3 bj.2016

    Zünd oder Startunterbrechung Skoda Fabia 3 bj.2016: Benötige einen Tipp wo ich eine Zündunterbrechung oder Startunterbrechung abgreifen kann.