Tipps zum Fabia Kauf!

Diskutiere Tipps zum Fabia Kauf! im Skoda Fabia I Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo liebe Community! First of all: Ich bin neu, also: HALLO AN ALLE! :wink: Und gleich gehts los! Bin gerade auf Fahrzeugsuche und von...

Strahlemann

Guest
Hallo liebe Community!

First of all: Ich bin neu, also: HALLO AN ALLE! :wink:

Und gleich gehts los!

Bin gerade auf Fahrzeugsuche und von vielen gebrauchten Wagen erstmal kuriert! Bei der Suche nach passenden Fahrzeugen stieß ich im Net auf ein paar Skoda Fabia also heute nachmittag ab zum Skoda Partner und gleich mal gucken gehen.

Danach ab auf die HP und weiter gucken, ab zur Versicherungs HP, Einstufungen checken und ausrechnen usw. usw.

Es wird nun definitiv ein Neuwagen, so viel steht fest!

Ich fahre im Jahr etwa 22.500km, möchte Komfort im Fahrzeug nicht missen, dennoch sportlich unterwegs sein (fahre momentan 1.8 20VT). Was meint ihr, welche Fabia da die bessere Wahl wäre?

Den 100PS TDi bin ich bereits schon mal im neuen Ibiza gefahren, geht recht gut. Den 1.4 16V Benziner kenne ich von Seat Leihwagen. Denke das kann man doch vergleichen oder?

Lohnt der Preis für eine Lederausstattung? Wie sind da so die Sitzflächen, Seitenhalt etc.?

Wie schaut es aus mit der Aussenfarbe? Ist das schwarz nen metallic? Ist es sehr anfällig?

Radio ist ja nen DIN Schacht, oder? Ist das irgendwie mit dem Bordnetz verbunden (Anzeige der Sender im Armaturenträger etc.)?

Hab im Forum einiges über die Probleme mit dem Turbo vom 100PS TDi gelesen...scheint nen bekanntes Problem zu sein oder?

Na dann postet mal was das Zeug hält, überzeugt mich doch nen Skoda zu kaufen (und nicht wie mir alle raten einen neuen Ford Fiesta :schuss: )

Bis dann, René
 
#
schau mal hier: Tipps zum Fabia Kauf!. Dort wird jeder fündig!

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
KleineKampfsau

KleineKampfsau

Forenurgestein
Dabei seit
08.11.2001
Beiträge
11.716
Zustimmungen
665
Ort
Quedlinburg (russische Besatzungszone)
Fahrzeug
S 110L "Ludmila", Rapid 130 G "Svetlana", S 105 L "Namenlos", Škoda Scala Style 1.0 TSi, Seat Leon ST, BMW R1200 RS, Suzuki SFV 650, Qek Junior
Werkstatt/Händler
Ich selbst
Kilometerstand
40000
1. Ob nun TDi oder 1.4 16 V ist eine reine Glaubensfrage. Mit der :suche: findest Du einige nützliche links, die dir bei der Suche weiterhelfen. mit einem Ibiza 1.8 T (sollte 156 PS haben) ist die Umstellung auf alle Fabias enorm, weil keiner anährend diese Fahrwerte erreichen kann. Zumindest nicht im Serienzustand (Stichwort Chiptuning TDi)

2. Der Preis für die Lederausstattung lohnt definitiv (leider habe ich keine *schnief).

3. Radio ist DIN (2 DIN-Schächte) + Blende für 10 €. "Anzeige der Sender im Armaturenträger etc. ?" --> nein

4. Turboprobleme treten vereinzelt auf, aber ist kein grundsätzliches Problem. Hier im Forum sind die Probs nur sehr konzentriert.

5. Farbe --> :suche: vor kurzem hatte diese Frage auch ein Interessent, einfach mal nachlesen.

Andreas :headbang:
 

Pillefuss

Guest
hey

ich möcht nur mal im bezug auf die lederausstattung antworten. meine meinung ist das es sich sicherlich lohnt, da ich eine komplettlederausstattung im fabi-combi hab.es ist sehr gutes leder, pflegeleicht, seitenhalt ist auch gut. was mir persönlich aufgefallen ist, das die sitzheizung schneller reagiert als wie bei stoff was ich grad jetzt im winter sehr positiv empfinde.das dazugehöhrige lederlenkrad is auch sehr knuffig und liegt gut in der hand.

so zum fahrwerk kann ich sagen das ich mit dem gewindefahrwerk von H&R auch sehr zufrieden bin, fahr allerdings den 1.4 benziner. wenns bei dir ein diesel wird kann dir bestimmt kleine-kampfsau besser raten weil er so ein teil im diesel hat.

über farbe und so weiter finde ich muß sich jeder selber einen kopf machen weil ihm persönlich muß es ja hinterher gefallen.


ich hoffe ich konnnte dir mit dieser meiner meinung etwas helfen.


gruß andreas
 

Strahlemann

Guest
Danke erstmal für die schnellen Reaktionen!

Mache momentan nen kompletten Preisvergleich (Versicherung, Steuern, Anschaffung etc.) komme aber irgendwie seit ein paar Stunden nicht mehr in den Skoda Configurator rein!?

Habt ihr das Problem auch vielleicht!?

Wollte jetzt noch mla gegenrechnen zum neuen Seat Ibiza (obwohl ich als Seat Fahrer leider zugeben muss das der Fabia um Längen besser aussieht als der neue Ibiza, erst Recht wenn man ihn nen bißchen "aufmacht")

Bis dann, René
 
Bogge

Bogge

Dabei seit
14.10.2002
Beiträge
257
Zustimmungen
0
Ein Hinweis zum Skoda Configurator: Neulich habe ich hier im Forum gelesen, dass die Berechnung der Zinsen nicht stimmen soll - der Endpreis sollte aber stimmen

zum Radio - Du kannst das Auto übrigens ohne Radio (aber inkl. Boxen - normal 4 - Elegance 8 Stück) erwerben (bei vielen Herstellern ist das Radio ein Muss) und bringst einfach Dein Radio vorm Abholen zum Händler - die bauen das dann samt Blende ein

das schwarz ist eine Metallic Lackierung
sieht mit dem Chrom sehr edel aus
es gibt nämlich noch ChromLeisten oder ChromTürgriffe von Tunern
Was meinst Du mit anfällig ?

Wir haben übrigens den 2.0 Benziner mit 115PS
hat 170 NM und das merkt man halt
(die 1.4 haben 120 bzw 126 NM)
 
saVoy

saVoy

Skoda ade
Moderator
Dabei seit
04.02.2002
Beiträge
14.015
Zustimmungen
2.090
Fahrzeug
ex Skoda Fabia RSC
Vielleicht lohnt es sich für dich auch auf den Fabia RS zu warten. Der wird so um die 150/160 Ps gehandelt. So ist die Umstellung von deinem 1.8er nicht so krass. :zwinker:
Ich fahre den Tdi und kann ihn nur empfehlen. Keine Probleme mit dem Motor, so wie die meisten hier, die einen fahren.

Gruß SavoY
 
KleineKampfsau

KleineKampfsau

Forenurgestein
Dabei seit
08.11.2001
Beiträge
11.716
Zustimmungen
665
Ort
Quedlinburg (russische Besatzungszone)
Fahrzeug
S 110L "Ludmila", Rapid 130 G "Svetlana", S 105 L "Namenlos", Škoda Scala Style 1.0 TSi, Seat Leon ST, BMW R1200 RS, Suzuki SFV 650, Qek Junior
Werkstatt/Händler
Ich selbst
Kilometerstand
40000
Vielleicht lohnt es sich für dich auch auf den Fabia RS zu warten.

Hmm ein bissl offtopic, aber ich denke mal, bevor der RS kommt, ist der Ibiza durchgerostet. Das wird wohl noch seeeeeeeeehr lange dauern, siehe 130 PS PD im Fabia X( .

Andreas :headbang:
 

Titzi

Guest
Moin Strahlemann,

ich fahre ein 2,0ltr Fabia (115PS/170Nm), und bin von den Fahrleistungen sehr zufrieden! Kann man sicherlich nicht mit dem Vergleichen was Du gerade Fährst, ist aber mehr als ausreichend für den Fabia! Sollte Dir das zuwenig sein, empfehle ich Dir Persöhnlich, kauf Dir ein TDI mit 100PS und mit einem CHIP kommst Du auf 130PS und ein TDI hat Drehmoment wie jeder wissen sollte!

Zu den/der Außenfarbe, Frag am besten den/Dein Skodahändler, ich glaube aber das das Schrarz eine metallic Lackierung ist!
Und die Serienausstattung ist bei Skoda recht üpig ab Werk! Und die Aufpreisliste eigentlich recht klein, da ja das meiste je nach Ausstattungsvariante schon dabei ist!

Wie Du dich auch endscheidest, der Fabia ist es eine GUTE ENDSCHEIDUNG!!!!

ALL ZEIT GUTE FAHRT
TITZI
 

Ingo

Guest
Also ich würde mir echt überlegen, ob ich mir nen fabia (oder vielleicht überhaupt nen Skoda) kaufe. Wir haben einen und der ist mehr in der Werkstatt als dass wir ihn fahren. Und es gibt laufend neue Probleme mit dem Teil. Waren jetzt schon 12 Mal ausserplanmäßig in der Werkstatt und schütten laufend Oel nach.
Fazit: Finger weg vom Knödelporsche!!!
 

toaster

Forenurgestein
Dabei seit
09.11.2001
Beiträge
1.312
Zustimmungen
7
Ort
kurz vor dem Sauerland
Auch wenn ich viele Probleme mit meinem Fabia habe. Wenn du (Ingo) wirklich Probleme hattest, so poste diese einmal in einem anderen Theard.

Es macht sich nicht gut hier aufzutauchen und dann direkt etwas zu behaupten, aber nichts aussagekräftiges zu schreiben...
 

Ingo

Guest
@ toaster
Es ist eigentlich viel zu viel was alles schon mit dem Auto war um das alles zu posten. Es wurde hier einfach um eine Meinung gefragt und so ist nun mal meine. Ich würde mir nie (und ich meine wirklich nie) wieder nen Skoda kaufen. Vielleicht hatte ich auch Pech und hab ein Montagsauto erwischt, aber die Kosten und Rennereien hat mir niemand abgenommen. Selbst Skoda Deutschland vertröstet einen nur und meint, dass sie keine Hilfe anbieten können.
 

facom

Guest
Hallo,

Ingo hat wohl echt daneben gegriffen. Hier gibt es das Recht auf Wandlung. Da sollte man zugreifen und nicht noch diesen Schrotthaufen laufend in die Werkstatt bringen.
Ich fahre jetzt fasst 60000 km in knapp 2 Jahren mit dem Fabia (siehe Signatur). Fahre nur zum Ölwechseln und Inspektion in die Werkstatt. Das Wägelchen läuft wie eine Hanne. Also gibt es nicht nur Schrott wie man uns hier weiss machen will. Und Öl kennt mein Fabia nur vom Ölwechsel. Mein Verbrauch liegt im Schnitt bei 4,5 Liter Diesel auf 100 km. Ich muss ein Sauglück mit dem Ding haben. Der Nächste wird auch ein Skoda, aber 130 PS TDI PD.

Gruss von der kalten Ostsee
facom
 

Ingo

Guest
Das Recht auf Wandlung hat man leider nicht lange genug und ich war wohl auch zu gutgläubig was das KfZ angeht. Dachte immer jetzt muß doch mal gut sein mit Problemen. Hatte dann auch wie gerade geschrieben ein Date mit einem Vertreter von Skoda Deutschland...totale Fehlanzeige. Sie können eben nichts für einen tun. Haben übrigens für Montag schon wieder nen neuen Termin in der Werkstatt, diesmal ist es wohl das schon oft beschriebene Problem des Lenkwinkelsensors.
 

fawel

Guest
wenn 2 mal die nachbesserung fehlschlägt nimm doch einfach dein recht auf wandlung wahr...

wenn dich sad vertröstet drohe doch mal freundlich mit nem netten brief an auto bild oder so...
 

bili

Guest
@strahlemann

Also wenn du so viele Kilometer fährst rechnet sich der TDI schon, vor allem weil die wirklich sehr wenig brauchen.

Das schwarz ist übrigens eine perleffekt Lackierung. Sieht sehr nobel aus. Pflegeintensiv ist der Lack nicht. Waschen und 2 mal im Jahr wachsen (nicht polieren), das wars.

Übrigens, hast du dir den Fiest schon mal angeschaut? Ist ein furchtbar langweiliges Auto. Deutlich weniger platz, mieses Innenraumdesign, grau in grau. Fühlt sich zwar gut an, sieht aber billig aus.

Aber der Gipfel sind die Scheinwerfer. Ford verbaut H4 Leuchten im Fiesta, da fährst du durch die Nacht wie vor 10 Jahren...:traurig:
 

kobold

Guest
ich hab den 1,4 liter 16 v mit 75 ps, wie der 100 ps benziner abgeht weis ich nicht. der händler hat gemeint das er sich nur für autobahnfahrer lohnt (u.a. mehr topspeed).
bin diese woche einen tag lang den fabia sedan 1,9 l tdi mit 100 ps gefahren *moahaha* - der geht dreckig ;-)
(da kannste im zweiten gang noch reifen durchdrehen lassen trotz eingeschaltetem esp *fg*)
ich würde wenn ich nochmal die wahl hätte den 1,9 tdi nehmen.
nur die ausstattung des sedan hat mich ein wenig abgeschreckt, da ich von meinem gt etwas mehr gewohnt bin *g*
der schaltknauf in dem tdi war aus scharfkantigem kunststoff *bääääääh* und keine sitzheitzung (ist pflicht!)
also bei der ausstattung und den extras auf keinen fall sparen!
vornehm geht die welt zugrunde ;-)

und zu den fiestas: ich mag diese hässlichen kisten nicht, egal welches baujahr.

@ingo: dein auto scheint echt ein montagsauto zu sein.
 
Thema:

Tipps zum Fabia Kauf!

Tipps zum Fabia Kauf! - Ähnliche Themen

Skoda Octavia 2.0 FSI 4X4 Tipps zum Kauf benötigt: Hey Leute! Ich habe mir gerade einen 4x4 Octi angeschaut und bräuchte Tipps zur Probefahrt morgen. Hat 170tkm runter, 2 Vorbesitzer, komplett...
Skoda Fabia 1 nimmt kein Gas an: Hallo Skoda Community, seit mehreren Monaten plagt mich ein Problem mit meinem Skoda Fabia 1 (54 PS, 2006 BJ). Da bisher noch nichts geholfen...
Škoda Fabia TSI EPC Kontrollleuchte: Hallo, Ich hab ein leider sich schon über Monate ziehendes Problem mit meinem Fabia. Im März 2020 hab ich ihn (so gut wie) neu gekauft. Einen...
Skoda Fabia Combi als junger Gebrauchter: Hallo zusammen, ich bin neu hier in diesem Forum. Bei uns steht im Sommer / 2020 ein Autokauf an. Da wir zu zweit sind, nur ab und zu die zweite...
Motorisierung Fabia Combi und Karoq: Bin ganz neu hier gelandet und habe die letzten Tage einige Foren kräftig durchstöbert. Bin kein Autoexperte, habe erst die letzten Wochen mich...
Oben