Tipps zu mechanischer Wegfahrsperre & Co. (die Story vom neuen Auto)

Diskutiere Tipps zu mechanischer Wegfahrsperre & Co. (die Story vom neuen Auto) im Skoda Superb II Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Guten Abend, nachdem ich jetzt eine Reihe von Tagen gerne hier mitgelesen habe (was gibt es doch alles für tolle Erfahrungen mit Skoda), melde...

TruFriend

Dabei seit
02.03.2012
Beiträge
8
Zustimmungen
0
Fahrzeug
Skoda Superb, L&K, 2.0 TDI
Werkstatt/Händler
Autohaus Rüdiger
Kilometerstand
500
Guten Abend,

nachdem ich jetzt eine Reihe von Tagen gerne hier mitgelesen habe (was gibt es doch alles für tolle Erfahrungen mit Skoda), melde ich mich gerne mal selbst zu Wort. Nachdem unser Octavia leider (unfreiwillig) ins Nachbarland verbracht wurde (gefährliche Region hier), musste etwas Neues her.

Wir haben uns für einen Superb Kombi 2.0 TDI entschieden (170PS Maschine). Wir haben nun wirklich einiges probegefahren, und sind letztlich doch wieder bei Skoda gelandet. Obwohl das gleich nach dem Diebstahl nicht mehr so aussah. (Was waren die Alternativen? Audi A4 - war schon ok, aber das Kombi-Heck von der Ausstattung enttäuschend, Spielhaken, keine ebene Zuladung, komische Abdeckung. VW Passat - nette Größe, aber die Lenkung ging so was von weich auf der Autobahn, das war nicht mein Ding. Gut, es war die billigste Ausstattung bei Sixt, aber der Eindruck war erst mal da. E-Klasse - super Größe, aber ein Schiff und schwer. Super Straßenlage. Doch Frauchen wollte partout keinen Heckradantrieb, da hätte es ein 4matic werden müssen, und wenn die Zusatzausstattung im Preis teurer ist als der Grundpreis des Fahrzeuges, dann ist das jenseits meines Budgets ;-). Citroen C5 - nette Größe, hätte nicht erwartet, dass der im Prinzip genauso groß ist im Heck die der Superb, aber sowas von ein Mäusekino an Mini-Tasten im Cockpit. Und Nein, an die feststehende Lenkradnabe hätte ich mich wohl nie gewöhnt).

Also Superb probegefahren und letztlich für den Kombi in der Ausstattung L&K entschieden. Gut, dann hat man wieder die Qual der Farbwahl. Wir wollten nicht wirklich das magnetic brown, weil dann alles dunkel wäre (innen & außen). Haben uns also für cappucino-beige-metallic entschieden. Mal sehen, wie das am Ende passt. Witzigerweise hatte unser Händler genau diese Farbkombi auf dem Hof stehen, und obwohl wir nie an diese Farbe gedacht hätten (wollten eigentlich metallic-blau, was es grad in DE nicht mehr gab), ist es nun doch genau diese Farbkombi geworden. Übrigens: wenn jemand Superb in metallic-blau will, ich hatte dazu an Skoda geschrieben und diese Antwort am 21.8. erhalten:

Die Farbe "Storm-Blau Metallic" ist leider offiziell nicht mehr verfügbar. Allerdings werden unserem Kenntnisstand nach noch kleine Mengen dieser Farbe produziert. Ihr SKODA Partner möchte sich bitte einmal mit dem entsprechenden Produktmanager in unserem Haus in Verbindung setzen. Eventuell kann eine individuelle Lösung für Sie gefunden werden.

Falls jemand doch noch storm-blau will ;-)

Von der Ausstattung haben wir noch einiges reingepackt:
- Alarmanlage
- Anhängerkupplung
- beheizbare Windschutzscheibe
- Columbus (hatten wir vorher schon, wollte ich doch wieder, das Amundsen ist ja so mini)
- FSE BT rSAP
- Kessy
- Multimedianschluss
- Parklenkassistent
- variabler Ladeboden
und zuguter letzt noch
- Bear Lock

Genau zu letzterem wollte ich jetzt mal in die Runde fragen: hat das jemand einbauen lassen? Macht das Sinn? Ist das auch praktisch nutzbar (also: nimmt man es auch wirklich dann, wenn es erst mal eingebaut ist, oder ist es recht umständlich)?

Was mir auch aufgefallen ist: es gibt ja keinen Schriftzugentfall mehr am Heck, wie es beim Octavia war. So unsymmetrisch finde ich das blöd. Aber der Freundliche hat mir heute schon angeboten, auch den Superb-Schriftzug beim Aufarbeiten zu entfernen. Dann denke ich mal, gefällt mir der Dicke von hinten besser. Wirklich nur schade, dass es keine LED-Lichter für den gibt (weder vorn noch hinten), aber OK, vermutlich würde sonst niemand mehr Audi kaufen ;-)

Und zum Schluss: heute kam die frohe Botschaft, dass der Dicke nächste Woche gebaut wird und dann Richtung Ende September beim Händler aufschlagen soll.

Also, für Tipps zum Thema praktische Erfahrungen mit manuellem Diebstahlschutz wäre ich dankbar!

VG,
TF
 
digidoctor

digidoctor

Gesperrt
Dabei seit
07.06.2003
Beiträge
8.157
Zustimmungen
557
Ort
Lübeck
Fahrzeug
Skoda Superb 3T Elegance Outdoor V6 4x4 MJ15 Michelin Cross Climate Ganzjahressteifen
Werkstatt/Händler
Autoservice Peters, Barth, MVP
Kilometerstand
35000
Wann konnte man beim Octavia das Octavia entfallen lassen?
 
Ampelbremser

Ampelbremser

Dabei seit
05.05.2009
Beiträge
4.442
Zustimmungen
18
Fahrzeug
Škoda Superb II 1,4 TSI
TruFriend schrieb:
Haben uns also für cappucino-beige-metallic entschieden. Mal sehen, wie das am Ende passt. Witzigerweise hatte unser Händler genau diese Farbkombi auf dem Hof stehen,
Und ich war letztens noch beim Rüdiger und habe nach genau so einem gesucht: L&K Combi in Cappuccino... *grummel*, das wäre auch genau meine derzeitige Wunschvorstellung... (oder die Limo als Elegance in brunello-rot, dann mit hellem Gestühl).

Im übrigen wird storm-blau metallic noch ganz normal produziert und z.B. in Österreich ganz regulär angeboten und ist da bestellbar. NUR halt SAD möchte da wieder seine Exrawurscht braten...

Zum Klauschutz: mir hatte der Rüdiger auch den Einbau des Bear-Lock empfohlen, generell halt ich das für sehr sinnvoll, wollte aber evtl. doch lieber das Original von Construct haben. Solange behelfe ich mir, immer wenn ich in Dresden bin mit einer Lenkrad-Kralle, die auch die Pedalerie blockiert. Auf Dauer viel umständlicher als das Bear-Lock und auch nicht so sicher, aber immerhin eine winzige Hürde mehr. Hier in Franken ist der Skoda-Klau noch nicht ganz so dramatisch wie gerade in Dresden. Siehe: Skoda-Diebstähle...Octavia- No. 1 bei Dieben und Skoda-Diebstähle...Octavia- No. 1 bei Dieben

[youtube]bsJeW9M_hq8[/youtube]

Typisch schludriges Fernsehen wiedermal, dass sie, obwohl im Beitrag sogar die Typbezeichnung des Wagens mehrfach gezeigt wird, den Octavia in der Klaustatistik wieder mal mit "k" schreiben... :thumbdown:
 
Just4fun

Just4fun

Dabei seit
01.07.2010
Beiträge
123
Zustimmungen
1
Ort
Dresden Deutschland
Fahrzeug
SC, Eleg. 2.0TSI-mtm
Kilometerstand
70000
Hallo TruFriend,

bin auch aus DD und habe mir vor ca. einem Jahr die Bearlock selber eingebaut. War eine super Beschreibung dabei und habe auch keinerlei Kratzer oder sonstige Beschädigungen durch Einbau verursacht. Ging alles relativ problemlos. Kann die bei Bedarf gern helfen!
 

AndyJr

Dabei seit
23.08.2012
Beiträge
32
Zustimmungen
0
Ort
Esslingen
Fahrzeug
Sportline Combi 1,8 TSI DSG
Kilometerstand
1400
TruFriend schrieb:
Und zum Schluss: heute kam die frohe Botschaft, dass der Dicke nächste Woche gebaut wird und dann Richtung Ende September beim Händler aufschlagen soll.
Wann hast Du den Dicken denn bestellt und wie war die Lieferzeit angegeben?
 

DirkDD

Dabei seit
26.08.2011
Beiträge
21
Zustimmungen
0
Ort
Dresden
Fahrzeug
Superb Combi; 140 PS TDI
Hab die Construkt selbst verbaut - geht zu machen :)

Ich nehme die Sperre immer wenn der Dicke in freier Wildbahn parkt - ist ein bisschen lästig mit dem 2. Schlüssel aber man gewöhnt sich dran. Am Anfang hat man häufig das Auto gestartet und stellt dann fest dass die Schaltung noch blockiert ist :thumbdown:

Im wilden Osten auf jeden Fall die richtige Entscheidung.

Gruß Dirk
 
Just4fun

Just4fun

Dabei seit
01.07.2010
Beiträge
123
Zustimmungen
1
Ort
Dresden Deutschland
Fahrzeug
SC, Eleg. 2.0TSI-mtm
Kilometerstand
70000
@Dirk DD

bezüglich der zwei Schlüssel: habe ja Kessy und brauche daher den original Schlüssel nicht. Habe mir den von Bearlock an den Klappmechanismus angebaut. Habe somit nur den Klappschlüssel mit. Bild kann ich bei Bedarf mal nachreichen.
 
Ampelbremser

Ampelbremser

Dabei seit
05.05.2009
Beiträge
4.442
Zustimmungen
18
Fahrzeug
Škoda Superb II 1,4 TSI
Bilder werden immer gerne genommen. :) Hast Du ein Typ W (1303W) oder ein Typ K (1303K) eingebaut?
 
Pierre

Pierre

Dabei seit
05.01.2012
Beiträge
568
Zustimmungen
43
Ort
Siegen
Fahrzeug
Superb Combi 2.0 TDI DSG Elegance, 125kW
Kilometerstand
206.000
Just4fun schrieb:
bezüglich der zwei Schlüssel: habe ja Kessy und brauche daher den original Schlüssel nicht. Habe mir den von Bearlock an den Klappmechanismus angebaut. Habe somit nur den Klappschlüssel mit. Bild kann ich bei Bedarf mal nachreichen.

Was machst Du denn wenn Kessy mal nicht funktioniert? Dann kannst Du zwar die Abdeckung an der Fahrertür abmachen aber kannst trotzdem nicht aufschliessen weil Du keinen Schlüssel dabei hast?
 

DirkDD

Dabei seit
26.08.2011
Beiträge
21
Zustimmungen
0
Ort
Dresden
Fahrzeug
Superb Combi; 140 PS TDI
Hab meine direkt bei Giwi-Lock.de bestellt. Kosten waren bei mir ca. 280.- Eurotische. Zum Einbau hatte ich im oben verlinkten Tread geschrieben.

Ist nicht ganz billig - aber im Vergleich zum Ärger wenn das Auto weg ist...

@Just4Fun - hab wenig elektronischen Schnick-Schnack im Auto - daher 2 Schlüssel Pflicht.

Gruß Dirk
 

DirkDD

Dabei seit
26.08.2011
Beiträge
21
Zustimmungen
0
Ort
Dresden
Fahrzeug
Superb Combi; 140 PS TDI
Noch zum verlinkten MDR Beitrag - bei mir ist der Schließzylinder unter dem Schaltsack - das ist praktischer.
 
Ampelbremser

Ampelbremser

Dabei seit
05.05.2009
Beiträge
4.442
Zustimmungen
18
Fahrzeug
Škoda Superb II 1,4 TSI
Danke für die Auskunft, ja stimmt, ist nicht ganz billig. Ich hab mal eine Anfrage bei Bear-Lock gemacht, mal sehen was das kostet, wenn man es selbst einbaut...
 
Just4fun

Just4fun

Dabei seit
01.07.2010
Beiträge
123
Zustimmungen
1
Ort
Dresden Deutschland
Fahrzeug
SC, Eleg. 2.0TSI-mtm
Kilometerstand
70000
Habe Typ K, da Dsg. Kosten waren so 200€ ohne Einbau. Wie gesagt habe ich die ja selber eingebaut. Schlüsselrohling habe ich zur Not noch in Geldbörse. Bild folgt..
 
Just4fun

Just4fun

Dabei seit
01.07.2010
Beiträge
123
Zustimmungen
1
Ort
Dresden Deutschland
Fahrzeug
SC, Eleg. 2.0TSI-mtm
Kilometerstand
70000
Hier die Bilder.
 

Anhänge

  • 20120828_184401.jpg
    20120828_184401.jpg
    1,8 MB · Aufrufe: 274
  • 20120828_184428.jpg
    20120828_184428.jpg
    789,1 KB · Aufrufe: 295
Ampelbremser

Ampelbremser

Dabei seit
05.05.2009
Beiträge
4.442
Zustimmungen
18
Fahrzeug
Škoda Superb II 1,4 TSI
Das man den Schlüssel da so einfach einklipsen kann, wusste ich gar nicht, find ich aber gut. :)
Hast Du auch ein Bild von dem Schließzylinder im eingebauten Zustand bei Dir? Gesperrt und entsperrt? Steht der Zylinder dann wirklich heraus? Wieviel? Rammeln sich die Beifahrer die Knie daran?
 
Just4fun

Just4fun

Dabei seit
01.07.2010
Beiträge
123
Zustimmungen
1
Ort
Dresden Deutschland
Fahrzeug
SC, Eleg. 2.0TSI-mtm
Kilometerstand
70000
Na ja einfach so einklipsen ist nicht. Man muss schon den Schlusyelrohling am Befestigungsende mit Schlüsselfeilen anpassen. Aber er passt wenigstens von der Länge, Breite und Dicke.
Bild hab ich gerad nicht. Zylinder steht während der Fahrt schon so ca. 2Cm raus. Zum reindrücken muss man ihn zusätzlich als Sicherung noch ein wenig drehen. Hat sich noch niemand beschwert oder gestossen. Finde das im Gegensatz zu den herkömmlichen Sachen wie Lenkradkralle echt die beste und komfortabelste Lösung.
 

PilsnerUrquell

Guest
halte ich ganso schnell für knackbar wie die gute alte Lenkradkralle, nur das die Lenkradkralle nur ein paar Euro kostet uns somit den gleichen guten oder schelchten Schutz bietet. Ein Schloss was von Menschenhand entwickelt wurde ist auch von Menschenhand knackbar, versierte Diebe dürften da längst Vorrichtungen haben ala SAAB. SAAB hatte seit Jahrzehnten das System das bei Manipulation ein Stift wegbricht und das Getriebe blockiert. Das System ist längst unter einer Minute knackbar. Bei tausenden auf dem "Heimatmarkt" befindlichen mech. Wegfahrsperren dürfte es längst Langfinger geben die den Richtigen Nachschlüsselrohling in der Tasche haben.

Die Diebe, die auf gut Glück klauen schreckt auch eine Lenkradklaue ab und sie nehmen das Auto daneben. Die Diebe die professionell klauen und das Auto haben wollen, bekommen es auch, egal wieviele Wegfahrsperren da drin sind. Darum favorisiere ich die Lenkradkralle für wenig Euronen, das schreckt ähnlich gut oder schlecht ab, aber da ärgert man sich nicht gleich doppelt fürs rausgeschmissene Geld und fürs geklaute Auto.
 

TruFriend

Dabei seit
02.03.2012
Beiträge
8
Zustimmungen
0
Fahrzeug
Skoda Superb, L&K, 2.0 TDI
Werkstatt/Händler
Autohaus Rüdiger
Kilometerstand
500
digidoctor schrieb:
Wann konnte man beim Octavia das Octavia entfallen lassen?
Also ich meine, beim O2, vor dem aktuellen Facelift, konnte man "Entfall Modellbezeichnung" auswählen, und dann war er hinten blank. Sollte ich mich irren? VG TF.
 
Thema:

Tipps zu mechanischer Wegfahrsperre & Co. (die Story vom neuen Auto)

Tipps zu mechanischer Wegfahrsperre & Co. (die Story vom neuen Auto) - Ähnliche Themen

Ein Neuer mit Fragen an Vielfahrer und Technikfreaks zu Navi, Anroid Auto und Codierungen: Hey liebe Forengemeinde! Vorstellung (kann gerne übersprungen werden): Ab kommender Woche gehört mir eine Superb 3 Limo von Ende 2018 mit allem...
Hallo, ich bin der Neue: Hallo zusammen, da es zum guten Ton gehört, wollte ich mich und unsere Skodas hier mal ganz kurz vorstellen. Ich bin Gerrit, Mitte dreißig und...
Autokauf: Neuer Allrounder gesucht: Moin moin! Nach knapp 6 Jahren Fabia I 1.9 TDI steht nun ein Fahrzeugwechsel an. In 2000km ist die halbe Million voll (115.000km davon selbst...
Downsizing macht Freude: Eine Aussage, die ich vor ein paar Jahren so nie unterschrieben hätte. Heute mit Erhalt des iV kann ich dieser doch einiges mehr abgewinnen, aber...
Curetias blauer Superb Combi: Hi, mein Name ist Martin, ich bin 35 und komme aus Berlin, so viel zu meinen Details. Nachdem ich jetzt 12 Jahre einen E36 328i (Baujahr 1995)...

Sucheingaben

mechanische wegfahrsperre skoda

,

skoda mechanische wegfahrsperre

,

bearlock oder construct

,
mechanischewekfahrsperrefuerautomatikgetriebe
, wegfahrsperre mechanisch, bear lock aufkleber dran oder nicht, scoda octavia combi mechanische wegfahrsperre, sinn wegfahrsperre mechanisch, Scoda mechanische Wegfahrsperre, mechanische sperre gangschaltung skoda rapid, skoda octavia 2 wegfahrsperre empfehlung, skoda octavia 2018 mechanische wegfahrsperre, Gangschaltungssperre (Typ K) Skoda Octavia, Mechanische Wegfahrsperre DSG-Getriebe Skoda, skoda octavia mechanische wegfahrsperre, skoda mechanische wegfahrsperre klemmt, wegfahrsperre kodiaq, mecahnische wegfahsperre skoda, skoda meschanische Wegfahrsperre, superb iii wegfahrsperre, skoda octavia wegfahrsperre mechanische original, bear lock alternative, gangschaltsperre automatikgetriebe x3 2012, mechanische wegfahrsperre skoda octavia dsg, skoda wegfahrsperre
Oben