Tiere und der Asphalt

Dieses Thema im Forum "sonstige Autothemen" wurde erstellt von Kaufmaennchen78, 08.04.2005.

  1. #1 Kaufmaennchen78, 08.04.2005
    Kaufmaennchen78

    Kaufmaennchen78 Guest

    Hallo :beifall:

    Heute morgen musste ich wieder was erleben, was einen erst wirklich zum nachdenken bringt, wenn man es live sieht.

    Heute morgen nach der Reifendruckkontrolle saß - denke zwingend - eine Ente hilflos mitten auf der rechten Straßenfahrbahn. Man sah schon, dass die Ente mehrere Federn verlor und nur noch mit dem Kopf am hin und hernicken war. Ich muss schon sagen, man macht sich ja sonst keine Gedanken darüber, aber meiner Frau tat diese Ente echt leid und am Ende mir auch, auch, wenn man bedenken muss das eine weitere Hilfe unnötig gewesen wäre.

    Jetzt denken sicherlich welche - egal, drüberfahren und weg, aber ich denke das man auch mal die Kehrseite sehen muss, denn die ständige Raserei und Unachtsamkeit der Menschen gegenüber Tieren ist echt mies. Jedenfalls zog meine Frau sich Handschuhe an und legte das hilflose Tier sicher an den Straßenrand aufs Grüne, auch wenn es bald sterben würde. Doch sie meinte am Ende nur zu mir: "Sicherlich, es ist ein Tier. Aber auch Tiere haben Augen und Gedanken und keiner möchte zusehen, wie ein Auto angeheizt kommt und du liegst da hilflos auf der Straße und man kann nicht fort..."

    Am Ende musste ich zugeben: Da ist was dran.

    [...]
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Kletti

    Kletti

    Dabei seit:
    12.02.2003
    Beiträge:
    1.528
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Thüringen
    Fahrzeug:
    Octavia III Kombi Elegance 2.0 TDI Green tec DSG + Parklenkassi :o)
    Werkstatt/Händler:
    AH Brey ARN
    Ich denke das in diesem Falle die Sterbehilfe angebracht wäre. Wenn du siehst das dieses Tier nur noch leidet warum erlöst du es nicht?

    Manche Menschen würden was darum geben wenn es bei ihnen auch so gesetzlich möglich wäre... so einfach weg und gut.

    Du hast wohl noch nie eine eigene überfahrene Katze gesehen die sich im Todeskampf windet ob ihrer innerlichen Verletzungen nur weil jemand nicht bremste sondern Gas gab stattdessen!
    Sicher nicht - sonst würdest du die Sache noch viel anders sehen!
    Ich möchte es nicht erleben dieses "Menschen" habhaft zu werden - es wäre schrecklich für ihn!

    Ich hasse Tierhasser!
     
  4. #3 TheDixi, 09.04.2005
    TheDixi

    TheDixi

    Dabei seit:
    03.05.2004
    Beiträge:
    871
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover Deutschland
    Kilometerstand:
    170000
    Ja, schrecklich angefahrene Tiere einfach liegen zu lassen.
    Schlimmstenfalls muss man halt nochmal den Rückwärtsgang einlegen und nochmal drüber fahren um das Tier zu erlösen(klingt schlimm, aber besser als quälend liegen lassen).

    Einige Tiere stellen sich zwar extrem dämlich an, aber man kann auch für Tiere bremsen!

    @Kaufmaennchen78: Respekt fürs anhalten und helfen.

    btw: Für einen da liegenden Menschen hätte jeder angehalten...
     
  5. mafinn

    mafinn

    Dabei seit:
    17.10.2002
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sønderborg/Dänemark
    Hallo,

    Um alle Zweifel auszulöschen: Ich kann nicht einmal "Hund-Katze-Maus" im TV sehen wenn dort ein Hund wegen eines kleinen Weh-wehche behandel wird... puha... SEHR sensibler Tierfreund passt wohl ganz gut, glaub ich...

    Um so schlimmer wars, als ich vor einigen Jahren einen von mir angefahrenen schwerverletzten Hasen mit dem Klapp-Spaten "erlösen" musste... spukt heute noch irgentwo tief im Kopf herum... grausam... Weiss heute immernoch nicht wie ich das hinbekommen habe...

    Tja, und letztes Jahr lag meine Katze auf der Strasse... Zum Glück nur wenig Blut aus dem Ohr und ausserdem keine äusserlichen Verletzungen, es muss also sehr schnell gegangen sein... War grad am Rasenmähen, hab also den Knall nicht gehört... Gut für den Fahrer, sonst wäre wohl etwas passiert, was ich kurz drauf bereut hätte...

    An Autofahrer denen so etwas unglücklicherweise passiert. Stellt euch der Verantwortung und seit Euch der Würde der Tiere Bewusst. Einfach weiterfahren ist feige...
     
  6. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Tiere und der Asphalt

Die Seite wird geladen...

Tiere und der Asphalt - Ähnliche Themen

  1. Invasion der Tiere :O

    Invasion der Tiere :O: Ich habe ein Problem an und in meinem Fabia. Es handelt sich um Chinesen, viele Chinesen, die mein Auto bevölkern. Natürlich keine Menschen,...