Tiefton-Lautsprecher im Sound System Wieviel Watt?

Dieses Thema im Forum "Skoda Superb II Forum" wurde erstellt von Dieselprofi, 24.04.2015.

  1. #1 Dieselprofi, 24.04.2015
    Dieselprofi

    Dieselprofi

    Dabei seit:
    11.05.2014
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Superb DSG 2,0 170 PS
    Grüß Gott,

    gestern hat sich auf der Beifahrereite der Tieftonlautsprecher verabschiedet.
    Jetzt überlege ich nur die Tieftonlautsprecher gegen andere zu ersetzen die von der Qualität besser sind als die Originalen. Hat jemand Erfahrung hierbei oder auch schon andere Lautsprecher verbaut?
    In meinem Skoda ist das Soundsystem eingebaut.
    In naher Zukunft werde ich mal die Türen dämmen um es ordentlicher klingen zu lassen.
    Eine Info bezüglich der RML der Originalen Lautsprecher die am Verstärker angeschlossen sind und der Durchmesser der Lautsprecher wären sehr hilfreich.
    Vielen Dank
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Sprit(vernichter)², 24.04.2015
    Sprit(vernichter)²

    Sprit(vernichter)²

    Dabei seit:
    21.01.2015
    Beiträge:
    431
    Zustimmungen:
    160
  4. UsAs

    UsAs

    Dabei seit:
    21.07.2014
    Beiträge:
    379
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    NRW
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi, 170er DSG TDI
    Kilometerstand:
    137000
    Meine Karre steht heute gerade wieder beim Dealer und bekommt das Hecksystem ausgebaut. Habe aktuell seit Oktober ein Pioneer-Naviceiver drin. Das Eton-System drückt richtig sauber weg. Dagegen ist das originale System pillepalle. Ich würde es jederzeit wieder empfehlen.
     
  5. 1U_TDI

    1U_TDI

    Dabei seit:
    02.08.2012
    Beiträge:
    1.521
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    Bayreuth
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 2 Combi 170 PS TDI
    Werkstatt/Händler:
    Selbstschrauber :)
    Vorsicht, die Soundsystem-Lautsprecher haben 2 Ohm. Wenn du jetzt 4-Ohm-Lautsprecher einbaust, halbiert sich die abrufbare Leistung.

    Die genaue Leistung vom Lautsprecher kann ich dir nachgucken, habe noch einen kaputten rumliegen. Wenn du ihn austauschst, bestell dir bei VW gleich die 6 passenden Nieten.

    Ich habe meinen defekten gegen einen originalen ausgetauscht. Es passen - auch wenn die Teilenummer nicht ganz gleich ist - Soundsystem-Lautsprecher aus:

    - Superb II
    - Octavia II
    - Yeti

    Grüße
    Georg
     
  6. UsAs

    UsAs

    Dabei seit:
    21.07.2014
    Beiträge:
    379
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    NRW
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi, 170er DSG TDI
    Kilometerstand:
    137000
    Nun ist auch Eton hinten verbaut und die Kiste ist komplett gedämmt. Leck mich am Stiefel, das macht Spaß. Jetzt kommen noch Woofer und passende Endstufe dazu und Vatti ist glücklich. Nur der Geldbeutel, der streikt bald bei der Auslage.

    Schönes Wochenende.
     
  7. #6 CrazyAB, 24.04.2015
    CrazyAB

    CrazyAB

    Dabei seit:
    03.03.2014
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    Leipzig
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 3T Kombi, 2.0 TDI, 125 kW, DSG
    Und an was betreibst Du die Eton Systeme? An einer eigenen Endstufe oder am "Verstärker" vom Skoda Soundsystem?
     
  8. UsAs

    UsAs

    Dabei seit:
    21.07.2014
    Beiträge:
    379
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    NRW
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi, 170er DSG TDI
    Kilometerstand:
    137000
    An meinem Pioneer. OEM ist komplett rausgeflogen aus dem Wagen.
     
  9. #8 QuePasa, 24.04.2015
    QuePasa

    QuePasa

    Dabei seit:
    24.09.2009
    Beiträge:
    502
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Bei Nürnberg
    Fahrzeug:
    Skoda SuperB 1.8 DSG Elegance
    Werkstatt/Händler:
    Casa BB
    Kilometerstand:
    9200
    An ner HU kann doch nicht viel kommen von wegen drückt was weg etc.
    im Vergleich zu Original evtl aber LS brauchen Leistung um kontrolliert spielen zu können und zu klingen und die kommt nicht von ner HU


    Gesendet von meinem iPhone mit Tapatalk
     
  10. #9 QuePasa, 24.04.2015
    QuePasa

    QuePasa

    Dabei seit:
    24.09.2009
    Beiträge:
    502
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Bei Nürnberg
    Fahrzeug:
    Skoda SuperB 1.8 DSG Elegance
    Werkstatt/Händler:
    Casa BB
    Kilometerstand:
    9200
    BTT entweder häng wieder die originalen LS rein oder schmeiß dass Dreck Sound System raus (hab ich auch) und verbau ordentliche LS mit nem kleinen AMP via High Low an die OEM HU
    Bist 100x besser dran!
    Weil dass Soundsystem hat nicht nur schwächen im TT sondern auch in den anderen 2 Wegen...
    Der Hochton tat mir damals weh


    Gesendet von meinem iPhone mit Tapatalk
     
  11. UsAs

    UsAs

    Dabei seit:
    21.07.2014
    Beiträge:
    379
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    NRW
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi, 170er DSG TDI
    Kilometerstand:
    137000
    Erstmal solltest du vernünftige Sätze bilden, dass ich dich auch verstehe.

    Und ja, das Pioneer spielt relativ sauber. Dies sind Welten, gegenüber den OEM-Werksmedienspielern. Die Systeme werden aber bald mit einer eigenen Endstufe angetrieben.
     
  12. #11 QuePasa, 24.04.2015
    QuePasa

    QuePasa

    Dabei seit:
    24.09.2009
    Beiträge:
    502
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Bei Nürnberg
    Fahrzeug:
    Skoda SuperB 1.8 DSG Elegance
    Werkstatt/Händler:
    Casa BB
    Kilometerstand:
    9200
    Witzbold wo passen meine Sätze nicht...
    Aber egal bist n Car HiFi Profi merk ich schon

    PS denke mit ner AMP wirst noch mal n großen Wurf landen
    Was hast im Sinn?

    Gesendet von meinem iPhone mit Tapatalk
     
  13. UsAs

    UsAs

    Dabei seit:
    21.07.2014
    Beiträge:
    379
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    NRW
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi, 170er DSG TDI
    Kilometerstand:
    137000
    Mit Interpunktion liest es sich angenehmer, glaub es einfach.

    Und akut noch nichts.
     
  14. 1U_TDI

    1U_TDI

    Dabei seit:
    02.08.2012
    Beiträge:
    1.521
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    Bayreuth
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 2 Combi 170 PS TDI
    Werkstatt/Händler:
    Selbstschrauber :)
    ich weiß ja nicht, was manche haben oder welche Ansprüche man stellt - aber ich bin mit dem Soundsystem mit einer vernünftigen Türdämmung absolut zufrieden. Ich mein, es ist ein Auto, kein Konzertsaal.
     
  15. #14 CrazyAB, 26.04.2015
    CrazyAB

    CrazyAB

    Dabei seit:
    03.03.2014
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    Leipzig
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 3T Kombi, 2.0 TDI, 125 kW, DSG
    Ich mag mein Soundsystem auch - und die Dämmung steht erst noch bevor. Und dass, obwohl ich in meinem 35i nur auf exact! und AudioSystem gesetzt habe. Sicher trennt das noch ein ganzes Stück sauberer, aber für ein Seriensystem ist das von Skoda verbaute absolut in Ordnung!
     
  16. #15 Steve.U, 26.04.2015
    Zuletzt bearbeitet: 26.04.2015
    Steve.U

    Steve.U

    Dabei seit:
    16.08.2013
    Beiträge:
    300
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Superb 2,8 V6
    Kilometerstand:
    98000
    Ich habe in meinem Superb 3u, auch diese bescheidene DSP Anlage rausgeschmissen.

    Ordentlich die Türen Dämmen, Komponente stabil verbauen und alles an 1-2 anständige Stufen hängen (je nach bedarf)

    Ich habe mich für die alte Serie von Audio System HX 165 Dust entschieden und bin sehr zufrieden.
    Die Eton habe ich mir vorher auch angehört, und fand sie ganz ok.

    Da ich keine Kiste oder einen Reserveradmulden-Ausbau zwecks Bass mehr haben wollte, suchte ich was wo man ordentlich Schub geben kann und der Klang dabei nicht auf der Strecke bleibt.
    Ich hätte nie gedacht, das ich so ein klang und Bass, aus 165 LS bekommen kann!!!

    Das Hecksystem ist ebenfalls von Audio System,
    Helon + HS 25 voll Hochtöner und FWX Weichen.

    Alles angetrieben von einer Endstufe mit ausreichender passender Leistung.

    Das Hecksystem unterstützt die Dust perfekt und deckt zugleich den Kickbassbereich ab.

    Also ich brauche keinen Sub mehr in meinem Auto.

    Es spielt alles sehr Kraftvoll und zugleich kontrolliert und sehr sauber.

    Also wenn man die Türen sowieso schon dämmt und andere LS kauft, weil man ein ordentliches Klangergebnis haben möchte,
    kann ich ebenfalls nur empfehlen, ein paar Euro mehr zu investieren und einmal komplett mit Endstufe auszutauschen.

    Das wirst du nicht bereuen.:thumbsup::thumbsup::thumbsup:
     
  17. #16 Dieselprofi, 02.05.2015
    Dieselprofi

    Dieselprofi

    Dabei seit:
    11.05.2014
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Superb DSG 2,0 170 PS
    Das ist ein sehr unfangreiches Thema. Das war mir klar.
    Zurück zu meinem ursprünglichen Gedanken.
    Wie erwähnt ist in meinem Superb der Tiefbasslautsprecher auf der Beifahrerseite ausgefallen.
    Jetzt muss natürlich ein neuer rein. In diesem Zuge denke ich werde ich eine Türdämmung vornehmen lassen, da diese von allen sehr gelobt wird
    Bei mir stellen sich folgende Fragen.
    1) Türdämmung nur vorne, oder auch hinten.
    2) Ist der Effekt einer Türdämmung wirklich so extrem?
    3) Genügt es eine Türdämmung vorzunehmen und mit den Original Lautsprechern zu betreiben, um schon ein gutes Klangergebniss zu bekommen?
    4) Da ich vorne ein 3 Wege System verbaut habe, welche alternativen Lautsprecher als 3 Wege System sind zu empfehlen?
    5) Sollte ich hinten gegenbenfalls auch Neue Boxen einbauen lassen (2 Wege System) und welche empfehlung als Lautsprechersystem habt Ihr?
    6) Angenommen Türdämmung und Neue Lautsprecher sind verbaut. Ist der Klang jetzt deutlich besser oder muss jetz zusätzlich noch der Verstäker getauscht werden?
    7) Kann man eigentlich den Verstärker so einfach tauschen (Stecker ab und neuen dran), oder beinhaltet das eine Anpassung der Kabel bzw der Stecker?
    Welche Durchmesser haben eigentlich die Boxen ( Tiefbass, Mitten und Hochton)? Weiß das jemand?
    Es stellt sich mir immer wieder die Frage was muss main tatsächlich investieren, um ein ordentlichen Klang zu bekommen. Als Info für alle, dies sich mit der Materie auskennen. Der Klang war für meine Ohren und mein persönliches empfinden im original Zustand bevor der Lautsprecher versagte OK. Was ich nicht OK fand ist bei etwas lauterer Musik (zum Bsp. Titel: U2 / With or without you mit viel Gitarrenbass) der Klang war nicht berauschend und durch den Bass der Gitarre hat es natürlich gerappelt an den Türverkleidungen. Letzteres hoffe ich mit der Türdämmung zu beseitigen. Zum Klang würde ich sagen bei dieser Lautstärke natürlich die Lautsprecher, aber natürlich auch der Original Verstärker und nicht zu vergessen die Quelle der Musik.
    Ich möchte kein Techno hören und kein vibrierendes Nummernschild haben, sondern nur etwas lautere Musik mit ordentlichen Klang hören.

    Es wäre für mich sehr hilfreich wenn Ihr mir nur auf diese Fragen Antworten geben könntet und diese mit der entsprechenden Nummer beginnt.
    Vielen Dank für eure Hilfe!
     
  18. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. #17 Streiko, 02.05.2015
    Streiko

    Streiko

    Dabei seit:
    13.07.2008
    Beiträge:
    296
    Zustimmungen:
    16
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Skoda Yeti 1.8 TSI 4x4 Elegance
    Werkstatt/Händler:
    Berolina
    Kilometerstand:
    30188
    Von den ganzen Verstärkern und LS und der gleichen habe ich wenig Ahnung. Was ich aber sagen kann, ist eine ordentliche Dämmung der Türen die halbe Miete. Ich habe letztes Jahr in meinem Roomster die Türen vorne gedämMT und sämtliches Gerappel und Geschäpper war von nun an weg. Sicher kann man noch in ein anderes LS-System investieren. Ich für meinen Fall halte es in meinem jetzigen Fahrzeug zur Zeit auch ohne neue LS aus. Eine Türdämmung wird aber auch der jetzige Yeti mit seinem Soundsystem erfahren. Kann nur besser werden. Ich bin auch aus dem Technoalter raus. Will "nur" tollen Klang ohne "Nebengeräusche" haben. Das zu meinem persönlichen Empfinden.
     
  20. #18 Steve.U, 03.05.2015
    Steve.U

    Steve.U

    Dabei seit:
    16.08.2013
    Beiträge:
    300
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Superb 2,8 V6
    Kilometerstand:
    98000
    1. Auch die Hinteren Türen Dämmen
    2. Ja ist er, solange ein anständiges System verbaut ist, mein Kumpel hat anfangs in seinem Superb nur die Türen gedämmt und war enttäuscht. Also hat er die LS gewechselt und ist jetzt zufrieden.
    3. Der gute klang kommt nicht nur von einer ordentlichen Türdämmung. Auch deine verbauten Komponenten so wie ein ordentlicher Einbau, spielen da eine große Rolle.
    4. Ich bin von Audio System begeistert.
    5. Ja auf jedenfall . Wenn du nicht mit einem Sub arbeiten möchtest, würde ich vorne was kraftvolles verbauen und hinten mit Kick. So habe ich es und kann es nur empfehlen.
    6. Ist bei einem anständigen System, unumgänglich.
    7. Wird so nicht funktionieren. Am besten Stufe raus und neue Kabel gezogen.hört sich erstmal schlimmer an als es ist.


    Ich wollte hallt was verbaut haben, was klanglich sauber spielt, aber auch in den Bassbereich noch klingt. Dazu möchte ich noch volle Kanne aufdrehen können, ohne dass es scheppert, oder die LS nicht hinterherkommen.
     
Thema: Tiefton-Lautsprecher im Sound System Wieviel Watt?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kabel dsp superb 3u

    ,
  2. skoda superb 3t lautsprecher

Die Seite wird geladen...

Tiefton-Lautsprecher im Sound System Wieviel Watt? - Ähnliche Themen

  1. Lautsprecher

    Lautsprecher: Hallo, ich fahre ein Skoda Rapid (Erstzulassung 2015), am Sonntag Auto abgestellt funktionierte noch alles besten, Montag Mittag starte das Auto...
  2. Lautsprecher vorn und hinten klingen unterschiedlich.

    Lautsprecher vorn und hinten klingen unterschiedlich.: Moin , Hat mal jemand ausprobiert , vorn und hinten im Superb zu sitzen und die Klangqualität zu vergleichen? Wenn ich hinten sitze, ist es...
  3. Canton Soundsystem Lautsprecher defekt - Ersatz?

    Canton Soundsystem Lautsprecher defekt - Ersatz?: Der Tief-Mitteltöner in der Beifahrertür hat sich heute endgültig verabschiedet. Angefangen hat es mit Geräuschen, die geklungen haben, als würde...
  4. Wieviele 2.0 TSI Fahrer gibt es hier? Erfahrungen?

    Wieviele 2.0 TSI Fahrer gibt es hier? Erfahrungen?: Ich bin stolzer Besitzer eines 2.0 TSI DSG Kombi und bin total zufrieden damit. Schönes Understatement gegenüber den ganzen RS, mehr Platz, Mega...
  5. Start-Stop-System Problem Fabia 3

    Start-Stop-System Problem Fabia 3: Hallo zusammen, seit Januar habe ich meinen Skoda Fabia 3 Ambition Plus 1,2 TSI, 66 kW (90 PS) und bin bis auf ein paar Kleinigkeiten wirklich...