Tieferlegung

Diskutiere Tieferlegung im Skoda Fabia III Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo Skoda Gemeinde! Seit dem 08.07.17 bin ich stolzer Eigentümer eines Skoda Fabia 3 1.2 TSI mit 90PS. Zu meiner Frage... Ich möchte ihn...

PapaBär13

Dabei seit
11.07.2017
Beiträge
49
Zustimmungen
72
Fahrzeug
Skoda Fabia 3 (1.2 TSI 90 PS)
Hallo Skoda Gemeinde!

Seit dem 08.07.17 bin ich stolzer Eigentümer eines Skoda Fabia 3 1.2 TSI mit 90PS.

Zu meiner Frage... Ich möchte ihn gerne tiefer haben, so ca 50/40... Im Netz habe ich kein Komplett-Fahrwerk für meinen kleinen gefunden. Die Lösung mit Federn finde ich nicht gut, nix halbes und nix ganzes. Ein Gewindefahrwerk ist meiner Meinung nach übertrieben. Gibt es wirklich kein Komplettfahrwerk für unsere Fabias?

Grüße Chris
 
#
schau mal hier: Tieferlegung. Dort wird jeder fündig!

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

Baeltes

Dabei seit
26.01.2017
Beiträge
25
Zustimmungen
53
Ort
Langerwehe (DN)
Fahrzeug
Fabia III Combi Monte Carlo 1.2 DSG 81 KW / 110 PS
Werkstatt/Händler
Kauf: Josten, Monheim / Wartung: Wolff & Meier, Düren
Kilometerstand
0
Also wir haben das Gewindefahrwerk von Eibach drin und meine Frau war vor der Umrüstung sehr skeptisch. Sie hatte sogar bei der Übernahme des Wagens vom Tuner noch gesagt, dass sie am liebsten zurückrüsten wollte. Aber als sie dann zu Hause angekommen ist und die ersten Kilometern gefahren ist... was soll ich sagen... schwer begeistert. :thumbsup:

Kommt halt immer darauf an, wie tief Du runterschraubst. Mit zunehmender Tiefe wird das Fahrverhalten deutlich straffer. :pinch:
 

shoebird

Dabei seit
11.07.2017
Beiträge
3
Zustimmungen
14
Ich würde auch ein Gewindefahrwerk nehmen an deiner Stelle.
Wenn du die Themen hier im Forum durchsiehst, ist ein Fabia 3 selbst mit den "tiefsten" Tieferlegungsfedern noch so hoch wie zb mein Golf 7 original.

Meine Frau und ich haben uns für ein günstiges Gewindefahrwerk entschieden. damit geht es theoretisch unfahrbar tief.
deine angestrebten 5cm kannst du damit gut erreichen und du kannst der Keilform entgegenwirken.
 

PapaBär13

Dabei seit
11.07.2017
Beiträge
49
Zustimmungen
72
Fahrzeug
Skoda Fabia 3 (1.2 TSI 90 PS)
Vielen Dank für die Antworten... dann wird es wohl doch ein Gewinde werden müssen... Eibach hat Baeltes ja schon genannt, dann bleiben noch H&R sowie KW... Ich denke, ich nehme das günstigste von den dreien... Sind ja alle 3 sehr gute Marken.
 

Der Jens

Dabei seit
06.02.2017
Beiträge
709
Zustimmungen
266
Vielen Dank für die Antworten... dann wird es wohl doch ein Gewinde werden müssen... Eibach hat Baeltes ja schon genannt, dann bleiben noch H&R sowie KW... Ich denke, ich nehme das günstigste von den dreien... Sind ja alle 3 sehr gute Marken.
Es gibt noch andere Kriterien als den Preis ... :rolleyes:
Von den 3 genannten ist das H&R das härteste und das Eibach das komfortabelste.
 

PapaBär13

Dabei seit
11.07.2017
Beiträge
49
Zustimmungen
72
Fahrzeug
Skoda Fabia 3 (1.2 TSI 90 PS)
@Der Jens hört sich fast so an, als ob das KW dann die beste Wahl wäre... nicht zu hart und nicht zu weich.

Andere Frage... Warum gibt es eigentlich keine normalen Sportfahrwerke für die Fabias? H&R Cup Kit z.B.... hat mich echt gewundert.
 

sportsi

Dabei seit
17.01.2013
Beiträge
443
Zustimmungen
117
Ort
Baden Württemberg
Fahrzeug
F² Combi TSI 77kw
Werkstatt/Händler
Skoda Vertragswerstatt
Kilometerstand
Jeden Tag mehr
Du könntest auch ein B12 selber kombinieren -> Eibach Pro Kit mit Bilstein B6 oder B8 Dämpfern - online aktuell € 590 +/-
und für die Keilform verbaust du zusätzlich an der VA die Domlager/Federteller vom Polo WRC ( -10mm).
 
Zuletzt bearbeitet:

Calvineis

Dabei seit
09.07.2016
Beiträge
1.315
Zustimmungen
556
Ort
Plaidt
Fahrzeug
Fabia III, Octavia 1U RS, Octavia 4 RS
Werkstatt/Händler
Autohaus Donath
Kilometerstand
86.000, 185.000, 3500
ST also die Schwester von KW wäre da auch noch mit Gewindefahrwerken
 

Der Jens

Dabei seit
06.02.2017
Beiträge
709
Zustimmungen
266
@Der Jens hört sich fast so an, als ob das KW dann die beste Wahl wäre... nicht zu hart und nicht zu weich.
Naja ...
... Gewindefahrwerke sind generell schon recht kernig abgestimmt. Auch das Eibach Gewinde ist von der Grundabstimmung her erheblich härter als das werksseitige Sportfahrwerk. Aufgrund der hochwertigeren Dämpfer (baugleich mit den KW V1) leidet der Komfort darunter aber nur wenig.
Das KW fordert dann schon etwas größere Zugeständnisse und das H&R richtet sich an Leute die regelmäßig Slalom- oder Bergrenen fahren, oder die einfach zeigen wollen, was für harte Kerle sie sind.

Also ich würde die 3 Fahrwerke nicht als weich / normal / hart einstufen, sondern eher als mittelhart / hart / superhart.

Aber das ist natürlich alles Geschmackssache ... :rolleyes:
 

Baeltes

Dabei seit
26.01.2017
Beiträge
25
Zustimmungen
53
Ort
Langerwehe (DN)
Fahrzeug
Fabia III Combi Monte Carlo 1.2 DSG 81 KW / 110 PS
Werkstatt/Händler
Kauf: Josten, Monheim / Wartung: Wolff & Meier, Düren
Kilometerstand
0
Naja ...Auch das Eibach Gewinde ist von der Grundabstimmung her erheblich härter als das werksseitige Sportfahrwerk.

Meine Frau ist nach Übernahme des Fabia 60 km mit dem Werkssportfahrwerk zum Tuner gefahren, danach nun das Eibach-GW und spürt eine leichte, aber komfortable Härte gegenüber dem Skoda-FW. Aber nicht wesentlich härter als das originale FW.

Das Eibach-GW hat eigene Eibach-Federn und KW-Dämpfer. Die Dämpfer wurden früher von Koni hergestellt bzw. geliefert und werden angeblich inzwischen irgendwo in Asien selbst in Auftrag gegeben.

Sind im Golf 6 das KW Variante 1 auf 215/35/19 gefahren und nun das Eibach auf 215/35/18, also gleiche Dämpfer, gleicher Reifenquerschnitt, jedoch andere Federn. Besseren Vergleich gibt es wohl kaum. Das Eibach-FW ist tatsächlich komfortabler als das KW. Und meine Frau, die diesbezüglich äußerst kritisch ist, bestätigt dies.

WICHTIG: die Reifenhöhe und damit verbunden der Luftdruck ist elementarer Faktor für den Dämpfungskomfort und mindestens genauso relevant wie ein Fahrwerk. Dazu noch die Trägheit der Masse, die Gewichtsverteilung Vorder- zu Hinterachse usw.

Vom H+R würden wir aber in jedem Fall bei gewünschtem Restkomfort tatsächlich abraten.
 

pedder3

Dabei seit
13.07.2016
Beiträge
245
Zustimmungen
73
...und für die Keilform verbaust du zusätzlich an der VA die Domlager/Federteller vom Polo WRC ( -10mm).
Interessant. Da gab's hier doch schon mal ein paar mehr Infos zu. Kann es aber leider nicht mehr finden. Muss man die Domlager eintragen lassen?
LG
Peter
 

sportsi

Dabei seit
17.01.2013
Beiträge
443
Zustimmungen
117
Ort
Baden Württemberg
Fahrzeug
F² Combi TSI 77kw
Werkstatt/Händler
Skoda Vertragswerstatt
Kilometerstand
Jeden Tag mehr
Eintragen... ist ja eigentlich ein passendes original VW Ersatzteil - nur eben für ein anderes Model.
 

sportsi

Dabei seit
17.01.2013
Beiträge
443
Zustimmungen
117
Ort
Baden Württemberg
Fahrzeug
F² Combi TSI 77kw
Werkstatt/Händler
Skoda Vertragswerstatt
Kilometerstand
Jeden Tag mehr
Folgende WRC Teile werden benötigt:

Domlager 6R0 412 331 D
Distanzstück 6R0 412 311
Anschlag 6R0 412 319
 

NightLight

Dabei seit
02.11.2015
Beiträge
291
Zustimmungen
255
Ort
Hannover
Fahrzeug
Fabia 3 ,Monte Carlo 1,2 TSI (92kw )
Werkstatt/Händler
Autohaus Hackerott
Kilometerstand
leider schon zu viele
aber an der VA - 10 ??? der ist hinten doch viel höher ....
gibt es da noch eine Möglichkeit ?
 

pedder3

Dabei seit
13.07.2016
Beiträge
245
Zustimmungen
73
@sportsi
Eibach Pro Kit (Vorne 35 / hinten 30) + VA die Domlagervom Polo WRC....
Hast du eventuell ein Foto?
LG
Peter
 
#
Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

sportsi

Dabei seit
17.01.2013
Beiträge
443
Zustimmungen
117
Ort
Baden Württemberg
Fahrzeug
F² Combi TSI 77kw
Werkstatt/Händler
Skoda Vertragswerstatt
Kilometerstand
Jeden Tag mehr
@NightLight - Deswegen ist das Eibach Pro Kit mit folgender Tieferlegung VA 30 / HA 45 mm ausgelegt.

Das WRC Domlager ermöglicht weitere 10 mm Tieferlegung an der VA bzw. erlaubt ein hochschrauben des Gewindesfahrwerk bei gleicher Tieferlegung.
 
Thema:

Tieferlegung

Tieferlegung - Ähnliche Themen

Tieferlegung für Skoda Superb II Combi (3t5) 3.6 FSI: Hallo liebe Formumsgemeinde, ich habe hier schon viele hilfreiche Infos zum Thema Tieferlegung des Superbs gelesen. Nur leider komme ich so...
Entscheidungshilfe Tieferlegung (Fahrverhalten, Qualität etc.): Hallo Leute, es geht um unseren 2. Wagen. Den Fabia 5J mit 1.2 HTP 69 PS 3 Zylinder mit 113000km auf der Uhr. Er steht auf 205 40 R17 Alufelgen...
Verkauft Gewindefahrwerk - LowTec HiLOW 9.3 street: - V e r k a u f t - Hallo, es ist mal wieder soweit: Ich gebe meinen Octavia II FL ab und habe ihn wieder in den Originalzustand versetzt...
Elektroauto Aufladen, Wallbox, Ladesäulen und sonstige E-Technik: Hallo zusammen. In diesem Thread soll es "rein" um das Laden eines Elektrofahrzeuges, oder eines Pluginhybrides gehen und den Stand der...
...ein paar Fragen: Hallo, liebe Community, die letzten Wochen und Monate haben sich bei mir einige Fragen aufgehäuft bezüglich meines Superbs. Ich habe fleißig das...

Sucheingaben

skoda fabia monte carlo 3 2017 tieferlegen

,

skoda tieferlegung

,

skoda fabia 3 50 mm tiefer legen

,
skoda fabia 3 lowtec
, skoda federplatten tieferlegung, skoda hauseigene Tieferlegung , skoda fabia 3 tieferlegung 40/40
Oben