Tieferlegung mit orig. SKODA Federn... wirklich nur für die Optik?

Dieses Thema im Forum "Skoda Superb I Forum" wurde erstellt von Submariner, 19.08.2005.

  1. #1 Submariner, 19.08.2005
    Submariner

    Submariner Guest

    Hi!

    Da ich mit dem Fahrwerksverhalten im Geschwindigkeitsbereich ab 180Km/h ziemlich unzufrieden bin, habe ich mit dem gedanken gespielt den Wagen tieferlegen zu lassen.
    Vorab möchte ich dazu noch sagen, dass die Optik zweitrangig ist.

    Ich möchte wirklich nur, dass das Fahrwerk nicht mehr so schwammig ist und ich nicht mehr das Gefühl habe, wenn ich in jeder Autobahnkurve über eine kurze Bodenwelle fahre, dass der Wagen irgendwie 10cm zur Seite, aus der Kurve rausspringt.

    Die Skoda Federn, die von Eibach stammen, wären da ein gutes Kompromiss, da angeblich die Eibach Federn nicht allzu hart sind und der Komfort einigermaßen erhalten bleibt.
    Stimmt das?

    Jetzt sagt mit ein Fahrwerksfachmann (kein Tuner), dass nur die Federn auszutauschen, das Fahrwerksverhalten nur minimal ändern würde und dass dieser Eingriff im Prinzip nur etwas für die Optik ist.
    Nur einen kompletten Austausch des Fahrwerks, sollte eine merkliche Besserung mit sich bringen.
    Hat dieser Spezi recht?

    Grüsse,
    Der Sub
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. R2D2

    R2D2 Guest

    Prinzipiell hat er schon recht, bei dezent ausfallenden Tieferlegungen (so etwas bis 30mm) und noch recht neuen Dämpfern ist das aber nicht so gravierden, daß es ein Komplettfahrwerk rechtfertigen würde.

    Merken wirst du die Tieferlegung bestimmt, da sich das Fahrverhalten sicherlich verbessert. Ist evtl. aber die Frage, ob das schammige Gefühl überhaupt vom Fahrwerk und nicht von den Reifen oder gar unzureichender Karosseriesteifigkeit kommt.

    Als einfachste und billigste Maßnahme kannst du erst mal den Reifendruck variieren. Etwas mehr als Werksangabe hat noch nie geschadet, da die Werksangabe (fast) immer ein Kompromiß aus Fahrverhalten und Komfort und noch ein paar anderen Sachen ist...
     
  4. #3 Submariner, 19.08.2005
    Submariner

    Submariner Guest

    Vielen Dank R2D2!

    Ich fahre 225er Reifen mit 2,6 Bar. Also daran wird es nicht liegen.
    Der Wagen hat ja knapp 10000 auf dem Tacho, daher sind die Dämpfer als neuwertig zu bezeichnen.

    Mein Hauptproblem ist jetzt natürlich, dass ich ungerne rund 600 Euro in die Tonne kloppen würde, sprich neue Federn nur für die Optik einbauen zu lassen.
    Übrigens sagte mir ein Skoda-Verkäufer, dass die Tieferlegung für die Edition 100 ein Witz sei, also wieder etwas nur für die Optik wäre.

    Es müsste doch ein Paar nette Kollegen hier geben, die die original SKODA Federn verbaut haben, um zu berichten ob es etwas bringt ? Außer Optik versteht sich.

    Grüsse,
    Der Sub
     
  5. #4 kerner67, 19.08.2005
    kerner67

    kerner67 Guest

    Aus rein technischer Sicht verbessert eine Tieferlegung das Kurvenverhalten. Durch den abgesenkten Schwerpunkt kann sich die Karosserie nicht mehr so stark neigen. Ausserdem ist die Charakteristik der Federn immer etwas härter uasgelegt, um ein Durchschlagen bei dem verringerten Federweg zu verhindern.
    Bei meinem vorletzten Golf III hatte ich durch die Tierferlegung per Federn von 30 mm ein viel besseres Handling, deutlich direkter und straffer.
    Also ich kann die Tieferlegung per Federn nur empfehlen. Und werde es bei meinem bestellten Octi auch wieder machen.
    Gruß
    kerner67
     
  6. #5 BigRockNico, 19.08.2005
    BigRockNico

    BigRockNico Guest

    HAllo,

    also ich hab auch die Eibach Federn drin.
    Kein neigen in den Kurven, komfortabel und zugleich straf ist es auch noch.
    Also 150€ sind da gut angelegt und gut schauts auch noch aus.
    Kann man nur empfehlen.

    mfg
    Nico
     
  7. #6 shadow0178, 19.08.2005
    shadow0178

    shadow0178

    Dabei seit:
    10.06.2004
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    06231 Deutschland
    tach

    Ich kann das nur bestätigen.
    Habe in meinem Felicia auch 30er Federn eingebaut und muß sagen, dass sich das Fahrverhalten zum positven geändert hat. Und nebenbei hatte es auch den Effekt das sich die Optik meines Feli´s verbessert hat.

    mfg shadow0178
     
  8. R2D2

    R2D2 Guest

    Jo, dann scheiden die Reifen wohl aus... ;-)

    Besorg dir die Federn, dazu würde ich aber noch zu ner Domstrebe und ggf. noch zu anderen Stabis raten, das macht auch noch mal spürbar was aus. Ne Domstrebe (so es eine gibt) kostet auch nicht die Welt.
     
  9. Hannes

    Hannes

    Dabei seit:
    27.05.2005
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Kilometerstand:
    112000
    Hallo Submariner,

    ich hab auch die Orginalen. Leider fehlt mir der Vergleich zu ohne, aber ich kann Dir sagen, das er wie auf Schienen, selbst durch Kurven mit Belagwechsel, fährt. Und das bei 240 Tacho kmh. Erst gestern erlebt ;-)


    Gruss Hannes :gruenwink:
     
  10. #9 24-96 Mastering, 19.08.2005
    24-96 Mastering

    24-96 Mastering Guest

    Moin beisammen,

    vorab: Ich habe von Autos leider wenig Ahnung, habe aber selben Wunsch, wie der Poster dieses Themas. Auch mir ginge es dabei weniger um Optik, als um straffere Kurvenlage bei höheren Geschwindigkeiten.

    Kann mir jemand hier einen Idioten-Überblick für eine hier im Thread angesprochene Tieferlegung geben? (Zu erwartende Kosten, eventuell anfallende negative Nebenwirkungen im Fahrverhalten, zu erwartende Dauer (2 Stunden? 2 Tage?) des Umbaus, ausführende Betriebe in Baden-Württemberg oder in Hessen, etc.)

    Vielen Dank im Vorraus!
     
  11. matt

    matt

    Dabei seit:
    02.11.2004
    Beiträge:
    1.247
    Zustimmungen:
    130
    Ort:
    bei München
    Fahrzeug:
    Skoda Superb II Combi 2.0 TDI, 125 kW, MJ 2015 + Seat Ibiza 6L 1.4 16V, 55 kW, MJ 2005
    Bei einer härteren Feder braucht man grundsätzlich auch härtere Dämpfer, wenn das Feder-Dämpfer-System weiterhin gescheit sein soll. Alles andere ist amateurmäßiger Schrott. Wenn man schon etwas macht, dann sollte man es auch vernünftig machen. Gerade in Verbindung mit Bodenwellen und Kurven wird es kritisch, wenn man steifere Federn hat, aber keine Dämpfer, die dazu passen. Also nicht am falschen Ende sparen.

    MfG, Matthias
     
  12. Skodi1

    Skodi1

    Dabei seit:
    27.07.2003
    Beiträge:
    418
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    3340 Waidhofen/Ybbs - Österreich
    Fahrzeug:
    Superb II , 2,0 PDF , 140 Ps
    Hallo
    Habe die H&R 4 cm drinnen.Hat das Fahrverhalten sehr verbessert und ist nun optisch schön.Kann dir nur raten es zu machen wenn zu etwas schneller unterwegs bist.Fahrkomfort noch akzeptabel wenn du genug Gummi läßt.
    cy
     
  13. #12 24-96 Mastering, 20.08.2005
    24-96 Mastering

    24-96 Mastering Guest

    Preis der Teile plus Einbau?
     
  14. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. Skodi1

    Skodi1

    Dabei seit:
    27.07.2003
    Beiträge:
    418
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    3340 Waidhofen/Ybbs - Österreich
    Fahrzeug:
    Superb II , 2,0 PDF , 140 Ps
    Hallo
    Weiß nicht mehr genau.Habe so um die 500 Euro bezahlt für Material, Einbau und Achsvermessung.
    H&R sind leider die teureren Federn aber ich bin eben von der Marke überzeugt weil ich sie ihn jedem Auto drinnen hatte und zufrieden war.
    cy
     
  16. R2D2

    R2D2 Guest

    Fast meine Rede, nur wie ich schon sagte, so lange es dezent bleibt, kann man sich das sparen; da passiert nix. Wenn aber eh schon oder irgend wann mal neue Dämpfer rein müsssen, dann auf jeden Fall Sportdämpfer nehmen, die für die Tieferlegung ausgelegt sind!!!
     
Thema:

Tieferlegung mit orig. SKODA Federn... wirklich nur für die Optik?

Die Seite wird geladen...

Tieferlegung mit orig. SKODA Federn... wirklich nur für die Optik? - Ähnliche Themen

  1. Typenschein Skoda Felicia Bj1995

    Typenschein Skoda Felicia Bj1995: Hi zusammen Frage ne Bekannte hat ihren Felicia verkauft, der Käufer macht nun Probleme, dass anscheinend nicht alle Seiten vom Typenschein da...
  2. Privatverkauf 18 Zoll Octavia RS Skoda Neptune Felgen

    18 Zoll Octavia RS Skoda Neptune Felgen: Hi an alle, biete euch hier unsere gebrauchten Skoda Neptune Felgen in 7,5x18 ET 51 zum Verkauf an. Diese waren auf unserem Octavia RS aus 01.2013...
  3. Skoda MTX 160 RS

    Skoda MTX 160 RS: Der MTX 160 RS war ein Rallye-Auto, welches auf der "Rapid" 130- Familie basierte und wurde von Metalex gemeinsam mit dem Partner AgroTeam...
  4. Verkauft Skoda Bolero Verkauft

    Skoda Bolero Verkauft: Verkaufe ein sehr gut erhaltenes Skoda Bolero Radio mit 6 fach CD Wechsler und SD stammt aus einen Superb 2 Bj 2013 incl. Bedienungsanleitung und...
  5. Skoda Octavia mit 225/40 R18 möglich???

    Skoda Octavia mit 225/40 R18 möglich???: Hallo Leute werde mir dem nächst einen Skoda Octavia kaufen Skoda Octavia 1U 1,9 SLX TDI Bj99 ich habe original Felgen von Audi im besitz...