Tickernder Motor beim 1.4 16V

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia I Forum" wurde erstellt von Octavia_180, 28.02.2008.

  1. #1 Octavia_180, 28.02.2008
    Octavia_180

    Octavia_180

    Dabei seit:
    03.01.2007
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Weisswasser
    Hallo,




    könnt Ihr mir vielleicht helfen?
    Mein 1.4 16V 75PS Motor tickert und klackert ganz eigenartig, wenn ich bei Teillast fahre. Im Leerlauf ist es fast gar nicht zu hören und bei Volllast über 4000 Umdrehungen ist es weg.
    Die Hydrostößel wurden schon gewechselt, weil es danach klingt. Aber keine Besserung.


    Was soll das sein? :(


    Marcel
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Rudi5

    Rudi5

    Dabei seit:
    28.03.2005
    Beiträge:
    2.308
    Zustimmungen:
    69
    Fahrzeug:
    Skoda´s & Konzernauto´s
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Partner
    Hallo !!!

    alle Hydros ???? Kann auch am ÖL liegen.....
    STeuerzeiten und Rollen vom Zahnriemen ... i.O.????

    MfG :D
     
  4. #3 Octavia_180, 28.02.2008
    Octavia_180

    Octavia_180

    Dabei seit:
    03.01.2007
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Weisswasser
    Ja alle 16 Hydrostößel gewechselt.

    Steuerzeiten vom Zahnriemen und Rollen sind in Ordnung.
    Muss man ja mit abbauen, wenn man an die Hydrostößel gelangen will. Weil die Nockenwellen im Ventildeckel verbaut sind.





    Gruß
    Marcel
     
  5. Rudi5

    Rudi5

    Dabei seit:
    28.03.2005
    Beiträge:
    2.308
    Zustimmungen:
    69
    Fahrzeug:
    Skoda´s & Konzernauto´s
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Partner
    Hy !!!

    Ja stimmt. Was sagt die Werkstatt nun dazu..? Jetzt so nach dem Wechsel der Hydros..
     
  6. #5 Octavia_180, 28.02.2008
    Octavia_180

    Octavia_180

    Dabei seit:
    03.01.2007
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Weisswasser
    Die wollen den 16V komplett zerlegen oder ATM.
    Aber vielleicht habt Ihr ja auch schon Erfahrung mit der lästigen Tickerei.



    Gruß
    Marcel
     
  7. Rudi5

    Rudi5

    Dabei seit:
    28.03.2005
    Beiträge:
    2.308
    Zustimmungen:
    69
    Fahrzeug:
    Skoda´s & Konzernauto´s
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Partner
    hy

    Wann hörst du das am meisten? Wen der motor kalt oder warm ist. und nur beim rausbeschleunigen aus unteren Drehzahlen..?
     
  8. #7 Octavia_180, 28.02.2008
    Octavia_180

    Octavia_180

    Dabei seit:
    03.01.2007
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Weisswasser
    Das Geräusch ist immer gleich. Egal ob warmer oder kalter Motor.
    Also schließe ich auch Öl aus.

    Am lautesten wenn man normal in der stadt beschleunigt. So 1500 bis 3500 Umdrehungen
     
  9. Rudi5

    Rudi5

    Dabei seit:
    28.03.2005
    Beiträge:
    2.308
    Zustimmungen:
    69
    Fahrzeug:
    Skoda´s & Konzernauto´s
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Partner
    ahh ok.
    Na sollten die Mal Öldruck messen. vieleicht sackt der Druck oben an den Hyros ab.
    Sonnsten ist es schwer hier was zu texten dazu.
    MfG
     
  10. #9 Octavia_180, 02.03.2008
    Octavia_180

    Octavia_180

    Dabei seit:
    03.01.2007
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Weisswasser
    Kann keiner helfen?
    Bzw. hat keiner die gleichen Probleme?
     
  11. #10 reddriver, 02.05.2008
    reddriver

    reddriver

    Dabei seit:
    25.01.2008
    Beiträge:
    415
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Yeti 1.2 TSI, 81 kW DSG, Ambition Plus
    Ist das nun ein Klackern und Tickern, oder vielleicht doch eher ein Klingeln???
    Dann würde ich behaupten, der Klopfsensor hat nen Schuss und sollte gewechselt werden. Nur mal so am Rande. :thumbup:
    Der Freundliche sollte abba besser Bescheid wissen und das Problem schon lösen können.
     
  12. noi76

    noi76 Guest

    Ganz ehrlich, wenn der Freundliche die Hydros wechselt, obwohl das Geräusch unabhängig von Kalt/Warm ist und sonst keine konkreten Ideen vorliegen, solltest Du vielleicht mal den Freundlichen wechseln. Wir hatten das Problem der Hydros schon mal und das ist so charakteristisch, da kann man nicht daneben liegen.
     
  13. #12 reddriver, 19.05.2008
    reddriver

    reddriver

    Dabei seit:
    25.01.2008
    Beiträge:
    415
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Yeti 1.2 TSI, 81 kW DSG, Ambition Plus
    Der Freundliche hat bei mir die Hydros gewechselt, Tickern war aber nur im kalten Zustand, nach ca 300-500 Metern Fahrt war es wech.
    Ja und siehe da, nach dem Wechsel der Hydrostößel ist das Tickern immer noch da, sogar etwas kräftiger als vorher.
    Mein Meister weiß keinen Rat mehr und setzt mal an Skoda ne Anfrage ab, sagt er. Das dauert so 3 - 4 Tage bis Antwort kommt.
    Aber ich kann mir schon denken, was da so bei rauskommt.
    "Alles ok, das muss so sein, weiterfahren und beobachten, oder so'n Shit. :cursing:
    Ich sach ma wieder Bescheid, wenn's soweit ist.
    So denn...
     
  14. #13 knikander, 19.05.2008
    knikander

    knikander

    Dabei seit:
    06.06.2007
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Fahrzeug:
    Fabia Combi 1,4 16V 2006
    Kilometerstand:
    53000
    Ich hatte vor kurzem auch dieses Tickern im kalten Zustand, derselbe Motor und ca 30tkm runter. Allerdings ist es nach dem letzten Ölwechsel + ein paar hundert km so gut wie völlig weg. Ich habe Liqui Moly Syntech 5w-40 benutzt. Es kann aber sein, dass die Düsen der Hydros durch Schmutz verstopft waren und dass der Öl dabei nicht das entscheidende war sonder der Ölwechsel in sich.

    Außerdem habe ich über gute Erfahrungen von bestimmten Flush-Behandlungen gehört, dies könnte man eventuell auch probieren.
     
  15. #14 Octavia_180, 19.05.2008
    Octavia_180

    Octavia_180

    Dabei seit:
    03.01.2007
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Weisswasser
    Hallo,


    folgende Diagnose: Kolbenkipper !!!!

    Das heißt, das der Kolben am Kolbenauge zum Pleuel Spiel hat und somit die Laufbuchse zerkratzt.

    Problemlösung: Rumpfmotor erneuern. Skoda zahlt auf Kulanz nichts. Obwohl der Motor erst 35tkm gelaufen hat.
    Super Service oder?



    Gruß
     
  16. #15 reddriver, 20.05.2008
    reddriver

    reddriver

    Dabei seit:
    25.01.2008
    Beiträge:
    415
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Yeti 1.2 TSI, 81 kW DSG, Ambition Plus
    Es geschehen noch Zeichen und Wunder, :thumbsup: eben rief mich mein Meister an und verkündete mir haargenau die gleiche Diagnose.
    Also bekommt mein Fabi nächste Woche einen neuen Rumpfmotor.
    Bei Skoda ist das Problem wohl schon bekannt und deshalb hat es auch nicht lange gedauert bis er die Freigabe zum Austausch bekommen hat.
    Meiner läuft noch auf Garantie und hat gerade mal 15.000 Km auf der Uhr. :D
     
  17. #16 reddriver, 27.05.2008
    reddriver

    reddriver

    Dabei seit:
    25.01.2008
    Beiträge:
    415
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Yeti 1.2 TSI, 81 kW DSG, Ambition Plus
    So,
    mein Fabs ist zum Motortausch beim Freundlichen, ganz nebenbei bekommt er noch'n neuen Klimakompressor, wie schon berichtet war das Expansionsventil nicht der Verursacher des Surr-Geräusches.
    Habe nen kostenlosen E-Wagen für 2 Tage bekommen und hab mich erstmal dolle gewundert. Es ist ein Fabia II, 1.4er TDI. EZ Oktober 07, 5000 Kilometer auf der Uhr.

    Der ist ja sowas von schlecht gedämmt und verarbeitet, na ick wees nich.
    Das'n Diesel etwas lauter klingt wie'n Benziner ist schon klar, aber der hier, nö das muss nicht sein. Die Vibrationen sind auch ganz deutlich am Gaspedal zu spüren, das kitzelt anne Fusssohle, Wahnsinn.

    Die Verarbeitung ist unter aller Sau, das knistert und knarzt selbst auf gut ausgebauten Straßen, die Inneraummaterialien muten echt billiger an als in meinem Fabs I, die Lautsprecher in beiden Vordertüren erzeugen bei normaler Lautstärke ordendlich Resonanzen im Plastik, oohh man.
    Ein Glück das es nicht meiner ist. Der Freundliche hätte alle Hände voll zu tun um nachzubessern. :thumbdown:

    Also alles was ich vom Fabs II gehört und gelesen habe trifft auf den, den ich jetzt habe nicht zu. Fangen die bei Skoda jetzt wieder an zu sparen? Wenn ja, ist es sicher der falsche Weg.

    Aber nu mal nich gleich losmeckern Loide, ick hab immer so'n Glück und erwische Montagsautos, vielleicht ist es ja doch eine Ausnahme.
    So denn...
    Freu mich schon wieder auf meinen Fabs. Werde berichten ob der Motor und Kompressorwechsel was gebracht hat. :D
     
  18. #17 reddriver, 30.05.2008
    reddriver

    reddriver

    Dabei seit:
    25.01.2008
    Beiträge:
    415
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Yeti 1.2 TSI, 81 kW DSG, Ambition Plus
    Also Loide,
    um es gleich vorwegzunehmen,
    nüscht mit Kolbenkipper.
    Meiner hat seit gestern einen neuen Motor und der hört sich immer noch an wie eine überdimensionale Nähmaschine, wenn er kalt gestartet wird. X(
    Mein Meister wird sich freuen, wenn ich nacher wieder da bin und ihm das berichte. Gott sei dank ist die Werkstatt gleich über die Straße.
    So denn... ;(

    Meine Signatur ist schon fast nicht mehr aktuell, was dieses Problem betrifft!!! :evil:
     
  19. #18 knikander, 30.05.2008
    knikander

    knikander

    Dabei seit:
    06.06.2007
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Fahrzeug:
    Fabia Combi 1,4 16V 2006
    Kilometerstand:
    53000
    Ich nehme an, dass gleichzeitig ein Ölwechsel gemacht wurde?
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 reddriver, 30.05.2008
    reddriver

    reddriver

    Dabei seit:
    25.01.2008
    Beiträge:
    415
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Yeti 1.2 TSI, 81 kW DSG, Ambition Plus
    Richtig angenommen Knikander,
    hab ich extra den Freundlichen gefragt, wurde mit Helix 5W 10 gemacht. 8)

    Heute hat er mich nur mit einem Kopfschütteln und leicht süss-saurem Lächeln empfangen, :wacko: aber für Montag nächste Woche gleich nen Termin ausgemacht.
    Dann behalten die die Kiste, bis das Tackern gefunden und beseitigt ist. ^^
     
  22. #20 reddriver, 04.06.2008
    reddriver

    reddriver

    Dabei seit:
    25.01.2008
    Beiträge:
    415
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Yeti 1.2 TSI, 81 kW DSG, Ambition Plus
    Kurzer Zwischenbericht:

    Mein Fabs steht seit Montag beim Freundlichen.
    Das Klackern beim Kaltstart war bis dato so gut zu hören, das es eigentlich ohne größere Probleme geortet werden kann. Es wurde nach jedem Kaltstart intensiver, so das ich schon die Befürchtung hatte, bald fliegt was auseinander.
    Tel. Rückfrage von mir, heute am Mittwoch, beim Meesta wie weit der Ermittlungsstand in Sachen Reparatur ist.
    Sinngemäße Antwort:
    Ja, hmmm... wir sind noch nicht weiter, es kann ja nur noch im Bereich Zylinderkopf liegen, da der Rumpfmotor schon gewechselt wurde.
    Er macht mal wieder ne Anfrage an Skoda, mal seh'n was die dazu sagen. :evil:

    Kulanterweise hab ich aber einen kostenlosen fahrbaren Ersatz bekommen, wobei "fahrbarer Ersatz" voll und ganz den Punkt trifft.
    Is'n C1 Citroen und den muss ich eigentlich nicht für länger haben. Ein Auto ist was anderes. :pinch:
     
Thema:

Tickernder Motor beim 1.4 16V

Die Seite wird geladen...

Tickernder Motor beim 1.4 16V - Ähnliche Themen

  1. Keine Kontaktbilder beim Bolero

    Keine Kontaktbilder beim Bolero: Moin. Habe folgendes Problem. Seit einer Woche habe ich ein Oneplus 3T Smartphone (Android 6.0.1 über OxygenOS 3.5.3) und es funktioniert...
  2. Probleme beim DSG 7. Gang

    Probleme beim DSG 7. Gang: Hallo zusammen, ich habe heut bei meinen Neuen mit DSG gemerkt, das es im 7. Gang ruckt und auch das Drehzahlmesser leichte "Sprünge" macht,...
  3. kleiner Reflektor über der Birne beim Vorface

    kleiner Reflektor über der Birne beim Vorface: Hallo, habe mir "neue" Scheinwerfer geholt. Vom Glas her weit besser als meine aktuellen. Habe Sie noch nicht verbaut, weil Sie ein Problem...
  4. 1,6 CR Motor stottert nach tausch der CR Pumpe

    1,6 CR Motor stottert nach tausch der CR Pumpe: Hallo zusammen, wir benötigen Hilfe um ein Reparaturdrama zu beenden. InIn der Familie läuft ein O2 1,6 Cr Bj 2009 120000km. Angefangen hat das...
  5. Octi RS mit CEGA Motor, Ölverlust am Verdichter/Ansaugschlauch

    Octi RS mit CEGA Motor, Ölverlust am Verdichter/Ansaugschlauch: Hallo Gemeinde, der RS von Junior drückt relativ viel Öl über die KGE in den Ansaugtrakt, dadurch steht und tropft es immer nach unten auf die...