Thermostatwechsel nicht mit LifeTime abgedeckt

Dieses Thema im Forum "Skoda allgemein" wurde erstellt von NiteCrow, 01.04.2007.

  1. #1 NiteCrow, 01.04.2007
    NiteCrow

    NiteCrow

    Dabei seit:
    20.04.2005
    Beiträge:
    1.482
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, vor kurzem war mein Thermostat im Arsch. Der Meister und ich sind stark davon ausgegangen dass der Wechsel auch von SkodaLifeTime abgedeckt ist.

    Gestern aber bekam ich einen Brief von meinem Autohaus mit einer Rechnung über 230€ inkl. MwSt und einem angehängten Brief der SkodaVersicherung, dass der Thermostatwechsel nicht abgedeckt ist. Warum und wieso stand seltsamerweise nicht drin.

    Ich habe die Bedingungne zu Hause und werde sie mir morgen nochmal durchlesen, aber ich wüsste jetzt keinen Punkt wo das ausgeschlossen wird. Hat einer von euch auch mal Probs gehabt beim Thermostataustausch?

    Ich habe eh das Gefühl dass die da sehr viel würfeln was übernommen wird. Und finde es ziemlich unprofessionel einfach zu schreiben dass es ausgeschlossen ist ohne Angaben von Paragraphen.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 TorstenW, 01.04.2007
    TorstenW

    TorstenW Guest

    Moin,

    Dann solltest Du darauf bestehen, einen Paragraphen genannt zu bekommen!

    Der Thermostat ist kein "Verschleißteil"!

    Grüße
    Torsten
    PS: Sind 220 Öcken für den Thermostatwechsel nicht ein bischen happig?
     
  4. #3 NiteCrow, 01.04.2007
    NiteCrow

    NiteCrow

    Dabei seit:
    20.04.2005
    Beiträge:
    1.482
    Zustimmungen:
    0
    Ja aber auch nicht-Verschleißteile sind viele ausgeschlossen.

    Meine Werkstatt hat halt einen hohen Stundenlohn (70€ plus Steuern).

    Wobei 18€ für 2 Flaschen Kühlmittelzusatz waren die ich gekauft habe. Also 210€ war die Rechnung eigentlich.

    Wie gesagt, werde zu Hause mal schauen ob das da ausgeschlossen ist, was ich aber nicht glaube. Aber vielleicht ist ja wer hier bei dem das bezahlt wurde.
     
  5. #4 fabia12, 01.04.2007
    fabia12

    fabia12

    Dabei seit:
    28.06.2006
    Beiträge:
    2.730
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sachsen Anhalt
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 1.4 elegance ; Skoda Superb 2.5 TDI elegance
    ja 230€ find ich auch ein bisschen happig für ein Thermostat. auch wenn die ein Stundensatz von 70€ haben das dauert vielleicht halbe bis dreiviertel stunde länger nicht.
    was steht den auf der rechnung für den Arbeitslohn und für das Material??

    mfg Fabia12
     
  6. #5 NiteCrow, 03.04.2007
    NiteCrow

    NiteCrow

    Dabei seit:
    20.04.2005
    Beiträge:
    1.482
    Zustimmungen:
    0
    so habe nochmal nachgeschaut.

    Es werden "ALLE MECHANISCHEN UND ELEKTRISCHEN BAUTEILE" versichert außer die die unter Ziffer III ausgeschlossen werden.

    So steht es da drin. Nicht 1:1 aber schon so.

    Unter Ziffer III werden sowas wie Klappergeräusche, Leckagen etc. ausgeklammert, aber nix davon könnte auch nur davon auf ein Thermostat zutreffen.

    Und das geilste: Bei Autos über 100.000km Fahrleistung gibt es ja nur eine Baugruppengarantie. Und dort werden nicht "alle mechanischen und elektrischen Bauteile" versichet sondern nur die die unter Ziffer II genannt werden. Und was steht da extra??? "Thermostat". Aha, bei der Baugruppengarantie für Fahrzeuge über 100.000km ist Thermostat drin, aber bei Fahrzeugen unter 100.000 nicht?

    Die würfeln da anscheinend echt nur ... Scheiß Service mal wieder. Entweder zicken die Mitarbeiterinnen rum oder die versuchen erstmal nix zu übernehmen...

    werde mal morgen mein Autohaus anhauen, dass die das mal da durchbringen sollen. Falls die das nicht können muss ich dann mal nen Brief aufsetzen.
     
  7. #6 NiteCrow, 08.05.2007
    NiteCrow

    NiteCrow

    Dabei seit:
    20.04.2005
    Beiträge:
    1.482
    Zustimmungen:
    0
    @fabia12

    Auf der Rechnung steht noch Elektrische Anlage geprüft. 0,3 ZE und hat mich 25€ inkl. Steuern gekostet. Was ist das denn? Fällt mir erst jetzt auf.


    @all
    So, folgendes hat sich jetzt noch mit der Übernahme der Kosten übergeben.

    Hatte bei der Lifetime Garantie angerufen und mit der Sachbearbeiterin gesprochen. Natürlich hat die gleich nachdem ich gesagt hatte es geht um die und die Schadennummer ihren Umgangston umgeschlagen auf zickig und herablassend. Davor war sie neutral höflich. Vielleicht Taktik.

    Jedenfalls hatte sie gleich gemeint, dass die das nicht übernehmen weil es das Thermostat einzeln gibt und mir ein komplettes Thermostatgehäuse mit Temperaturgeber eingebaut wurde. Deshalb bezahlen die auch nicht mal die Arbeitszeit.

    Nachdem ich ihr erklären wollte dass es kein einzelnes Thermostat gibt, wusste sie es besser und meinte das gibt es einzeln. Laut den beiden Foren Comm und F4F gibts das nicht einzeln und mein Werkstattmensch meint das selbe.

    Relativ am Anfang habe ich ihr erzählt, dass das Plastik welches die Feder gehalten hat rausgebrochen war (also mechanischer Defekt). Nachdem ich mir minutenlang ihren unfreundlichen Monolog anhören musste, musste ich von ihr erfahren, dass ja sämtliche Thermostate meins eingeschlossen undicht werden, aber keinesfalls mechanisch kaputt gehen und das der zweite Grund ist warum sie es nicht übernehmen. Danach war ich echt sprachlos und hab das Gespräch beendet. Das macht keinen Sinn sich mit jemanden zu unterhalten der einem die Worte im Mund umdreht.

    Naja, jedenfalls einen freundlichen aber bestimmten Brief geschrieben in dem auch drinstand, dass es das Thermostat nicht einzeln gibt und dass mein Thermostat ein mechanischen Defekt hatte. Sollen das übernehmen. Nach Wochen keine Reaktion. Dann nochmal ein Brief mit Frist aufgesetzt und ein paar Tage vorher kam endlich die Bestätigung der Übernahme der Kosten.

    Also Leute, lasst euch nicht abwimmeln sondern lest euch eure Bedingungen genau durch. Ist nicht schwer zu verstehen. Unter 100k km wird alles elektrische und mechanische übernommen außer das was in der Ausschlussliste steht und darüber hinaus wird das übernommen was in der Baugruppenübernahme steht.
     
  8. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Thermostatwechsel nicht mit LifeTime abgedeckt

Die Seite wird geladen...

Thermostatwechsel nicht mit LifeTime abgedeckt - Ähnliche Themen

  1. Keine Lifetime Garantie bei EU import

    Keine Lifetime Garantie bei EU import: Hallo zusammen. Ich war eine ganze weile stiller Mitleser und möchte mich nun mit meinem ersten Problem an euch wenden. Ich habe mir vor zwei...
  2. Octavia RS Lüfteinlässe abgedeckt

    Octavia RS Lüfteinlässe abgedeckt: Ich habe gestern beim Händler eine RS 230 gesehen, da waren die linken und rechten Lufteinlässe in der Schürze (unter den Nebelscheinwerfern) mit...
  3. LifeTime Garantie

    LifeTime Garantie: Hallo, mein Fabia wird demnächst 6 Jahre... und ich habe eine LifeTime Garantie. Für das kommende 7. Jahr sind 227,50 Euro fällig. Abgedeckt sind...
  4. Kühlwasser nach Thermostatwechsel

    Kühlwasser nach Thermostatwechsel: Hallo, wieder mal das lästige Thema Thermostat. Da mein kleiner tdi nicht mehr richtig heizte und die Temperaturanzeige rauf und runter ging habe...
  5. Lifetime Garantie, Rückabwicklung bei Verkauf an Händler

    Lifetime Garantie, Rückabwicklung bei Verkauf an Händler: Hallo, zur Geschichte: April 2007 einen Roomster gekauft mit Lifetime Garantie bis April 2012. Das Fahrzeug wurde im Juni 2011 ( also 4 Jahre und...