Thermostat ok oder nicht?

Diskutiere Thermostat ok oder nicht? im Skoda Fabia II Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo, seit es wieder kälter geworden ist, habe ich den Eindruck, dass der Motor deutlich länger braucht, um sich zu erwärmen. Schließt evtl. der...

  1. #1 wusel666, 28.11.2017
    wusel666

    wusel666

    Dabei seit:
    05.12.2006
    Beiträge:
    1.096
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Fabia II Kombi 1.4 Ambiente 63kW, 12/2008
    Kilometerstand:
    110000
    Hallo,
    seit es wieder kälter geworden ist, habe ich den Eindruck, dass der Motor deutlich länger braucht, um sich zu erwärmen. Schließt evtl. der Thermostat nicht mehr ganz?
    Nach dem Start heute morgen (Außentemperatur +5°C) benötigte mein 1.4er Benziner im Stadtverkehr etwa knapp 4 Minuten / 2.5 km, um lt. Anzeige im Maxi-DOT auf knapp über 50 Grad zu kommen. Insgesamt benötigte er ca. 5-6 Minuten / knapp 4 km bis zum erstmaligen Erreichen der 90 Grad.
    Der große Kühlschlauch oben am Kühler wird bei 55 Grad lt. Anzeige minimal warm.
    Lt. Werkstatt ist der Thermostat ok, da bei einem Defekt die 90 Grad gar nicht bzw. erst nach 20-30 km erreicht würden. Ich bin der Meinung, dass er sich früher schneller erwärmt hat.
    Was meint Ihr zu den o. g. Werten?
     
  2. #2 rotcool2, 28.11.2017
    rotcool2

    rotcool2

    Dabei seit:
    10.05.2017
    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    49
    Ort:
    Werdau
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 3 Conbi 1.2 TSI 110PS
    Kilometerstand:
    1000
    Mein 1.2 brauch genau so lang ganz normal.

    Gesendet von meinem LG-H850 mit Tapatalk
     
  3. #3 Sporty07, 28.11.2017
    Sporty07

    Sporty07

    Dabei seit:
    05.09.2017
    Beiträge:
    242
    Zustimmungen:
    29
    Ort:
    Siegburg
    Fahrzeug:
    2007er Fabia 1,4 Sport
    Werkstatt/Händler:
    Garage
    Kilometerstand:
    168100
    Vielleicht beides richtig.
    Er mag ja schon gealtert sein und nicht mehr ganz schliessen, aber noch so das er überhaupt warm wird.

    So richtig merkt man das erst wenn Heizleistung fehlt oder er garnicht richtig warm wird.
    meist aber auch nicht bei plus Graden, sondern mitten im Winter.
     
  4. #4 niklasMA, 28.11.2017
    niklasMA

    niklasMA

    Dabei seit:
    16.01.2015
    Beiträge:
    1.641
    Zustimmungen:
    474
    Ort:
    Bodensee
    Fahrzeug:
    VW Up!
    Die genannten Zeiten und km bis die Anzeige bei 90°C steht halte ich auch für normal bei diesen Temperaturen, jedenfalls wenn mit sehr mäßiger Last und Geschwindigkeit gefahren wird und man wenig Standzeit (Ampeln) in dieser Phase hat.
     
    rotcool2 gefällt das.
  5. #5 Sporty07, 30.11.2017
    Sporty07

    Sporty07

    Dabei seit:
    05.09.2017
    Beiträge:
    242
    Zustimmungen:
    29
    Ort:
    Siegburg
    Fahrzeug:
    2007er Fabia 1,4 Sport
    Werkstatt/Händler:
    Garage
    Kilometerstand:
    168100
    Naja ich finde meiner wird jetzt wo es auf null Grad zugeht auch erst nach Kilometern so richtig warm, von der Heizleistung her mein ich.
    Temperaturanzeige hat meiner leider nicht.
    Ich setze meinen Thermostaten mal auf Beobachtung.

    Schwer ist der Wechsel ja nicht, beim Golf 3 lag der bescheidener.
    Beim 1,4er kommt man wie ich sehe bequem dran, Ansaugschlauch vom Luftfilter ab und schon sieht man den Flansch mit 2 Schräubchen.
    Und das Kühlwasser ablassen ist beim Fabia ja am Kühler auch komfortabel, Verschluss aufdrehen und ab in die Wanne.

    Mehr als Thermostat, Dichtring (beim Zubehör oft dabei) und Glysantin braucht man wohl nicht.
     
  6. #6 HeinerDD, 30.11.2017
    HeinerDD

    HeinerDD

    Dabei seit:
    30.01.2015
    Beiträge:
    1.583
    Zustimmungen:
    580
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Fabia 6Y RS TDi und VW T5 Multivan Atlantis
    Kilometerstand:
    200000
    Vielleicht verlängert die Heizleistung für den Innenraum die Aufwärmzeit, denn da wird Wärme abgezwackt, vor der Thermostat aufmacht.
    Du kannst ja mal testweise die Heizung auf Kalt stellen und schauen, ob er dann schneller auf Betriebstemperatur kommt.
    Handschuhe und Mütze nicht vergessen.

    Für den Benziner bin ich da nicht 100% sicher, aber ein Diesel kommt bei klemmendem Thermostat im Winter bei laufender Heizung ggf. gar nicht auf Betriebstemperatur. Ich hatte mal den Spaß beim Ausflug zu den Schwiegereltern nach Weihnachten, Frost und kaum Heizleistung (das war allerdings noch ein Wirbelkammerdiesel im VW T3)
     
  7. #7 Octi_TDI, 30.11.2017
    Octi_TDI

    Octi_TDI

    Dabei seit:
    18.05.2009
    Beiträge:
    1.047
    Zustimmungen:
    263
    Fahrzeug:
    Octavia RS TDI MJ2017
    Werkstatt/Händler:
    AH Hüttel
    Kilometerstand:
    10.001
    Ist normal, der Motor ist kälter, der braucht eben länger bis er auf betriebstemperatur ist, die Luft ist kälter, die den Motor umströmt und der Innenraum auch. Den Unterschied merkt man schön, wenn der el. Zuheizer eigeschaltet ist, da kommt der Motor schneller auf Temp.

    Ich würde da höchstes mal beobachten, vor allem, da die Temperaturanzeige ja ab tatsächlichen 75°C bereits 90°C anzeigt. Bei Fahrzeugen, die keine Temperaturanzeige mehr haben, ist es noch schwieriger. Dieblaue Lampe verlischt ab angeblcih 50°C.
     
  8. #8 HeinerDD, 30.11.2017
    HeinerDD

    HeinerDD

    Dabei seit:
    30.01.2015
    Beiträge:
    1.583
    Zustimmungen:
    580
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Fabia 6Y RS TDi und VW T5 Multivan Atlantis
    Kilometerstand:
    200000
    Ich behaupte jetzt mal ganz frech, dass die Autohersteller die Temperaturanzeige absichtlich so programmiert haben bzw. durch die blöde blaue LED ersetzt haben, damit keine verunsicherten Nutzer in der Werkstatt genau die Frage stellen, die der TE hier stellt. Die Frage ist ja auch 100% berechtigt, denn ein kaputtes Thermostat und dauerhafte niedrige Motortemperaturen sind schlecht für den Motor.
    Auch der Fakt, dass die Öltemperatur erst deutlich nach der Kühlmitteltemperatur ihren Sollwert erreicht, wird gerne verschwiegen / wegdiskutiert.

    WICHTIG also: Kalten Motor schonen - bei niedrigen Außentemperaturen noch länger!
     
  9. #9 Sporty07, 30.11.2017
    Sporty07

    Sporty07

    Dabei seit:
    05.09.2017
    Beiträge:
    242
    Zustimmungen:
    29
    Ort:
    Siegburg
    Fahrzeug:
    2007er Fabia 1,4 Sport
    Werkstatt/Händler:
    Garage
    Kilometerstand:
    168100
    blaue LED?
    Ist mir noch nie bei nem Auto aufgefallen.
    Naja vielleicht besser als garnix wie bei mir.
     
  10. #10 HeinerDD, 30.11.2017
    HeinerDD

    HeinerDD

    Dabei seit:
    30.01.2015
    Beiträge:
    1.583
    Zustimmungen:
    580
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Fabia 6Y RS TDi und VW T5 Multivan Atlantis
    Kilometerstand:
    200000
    Beim Fabia² nach Facelift ohne das (große?) DOT Matrix Display gibt es keine Zeigerinstrumente für Kühlmitteltemperatur und Tank, stattdessen eine blaue LED für "Motor kalt", eventuell wohl eine rote für "Motor zu heiß" und eine digitale Tankanzeige.
    Schön ist das nicht - ich mag die 6 Rundinstrumente in meinem Multivan Atlantis.
     
  11. #11 ottensener, 30.11.2017
    ottensener

    ottensener

    Dabei seit:
    22.02.2016
    Beiträge:
    1.139
    Zustimmungen:
    756
    Fahrzeug:
    Fabia II - 1,4
    Kilometerstand:
    130.000+
    Hat der Periskop und Schnorchel?
     
  12. #12 HeinerDD, 30.11.2017
    HeinerDD

    HeinerDD

    Dabei seit:
    30.01.2015
    Beiträge:
    1.583
    Zustimmungen:
    580
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Fabia 6Y RS TDi und VW T5 Multivan Atlantis
    Kilometerstand:
    200000
    Mindestens und noch viel mehr.

    Anzeigenseitig hat er neben Tacho und DZM, Tank und Kühlmittel auch noch Öltemp. und Spannung, jeweils als Rundinstrument mit Edelstahlring.

    Ich zitiere jetzt mal aus dem Buch "Das standesgemäße Extra für den Mercedesfahrer" zum Thema Chrom (Edelstahl):
    "Erklären sie mal jemandem, warum sie sich Pornofilme anschauen. Und jetzt Chrom am Auto. Unser Tipp: Nicht diskutieren, einfach genießen!"

    Also schöner als ne blaue LED ist das schon.
     
  13. #13 Sporty07, 30.11.2017
    Sporty07

    Sporty07

    Dabei seit:
    05.09.2017
    Beiträge:
    242
    Zustimmungen:
    29
    Ort:
    Siegburg
    Fahrzeug:
    2007er Fabia 1,4 Sport
    Werkstatt/Händler:
    Garage
    Kilometerstand:
    168100
    Bei dem Thema, die alten MB hatten noch ne Öldruckanzeige, auch schöner als ne blinkende Leuchte/LED.
    Ok die Jahre 4-10 nach Zulassung hatte ich null Probleme ohne jegliche Anzeige, war kein Defekt zu erwarten. lol
     
  14. #14 HeinerDD, 30.11.2017
    HeinerDD

    HeinerDD

    Dabei seit:
    30.01.2015
    Beiträge:
    1.583
    Zustimmungen:
    580
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Fabia 6Y RS TDi und VW T5 Multivan Atlantis
    Kilometerstand:
    200000
    Kenn ich von den elterlichen W123 ern. Böse aber, dass die keine zusätzliche Warnleuchte hatten, wer hat schon dauerhaft die Anzeigen im Blick.

    Ölthermometer find ich so schlecht nicht - der Octavia (1,6 TDi) hatte diesen Sommer bei 37°C Außentermperatur, Dachkoffer, Fahrräder auf der AHK, laufender Klima und flotter Fahrt in den Deutsch-Französischen Bergen Werte erreicht, die zwar noch tolerabel, mir aber zu hoch waren (> 120 °C). Ein bisschen den Fuß vom Gas und alles war gut, er hat es ja auch überstanden und kein Öl verbraucht, aber ne richtige Anzeige ist auch hier schöne als das Multifunktionsdingsi
     
  15. #15 Octi_TDI, 30.11.2017
    Octi_TDI

    Octi_TDI

    Dabei seit:
    18.05.2009
    Beiträge:
    1.047
    Zustimmungen:
    263
    Fahrzeug:
    Octavia RS TDI MJ2017
    Werkstatt/Händler:
    AH Hüttel
    Kilometerstand:
    10.001
    War zumindest in nem Seat Mii so, den ich mal als Leihwagen hatte.
     
  16. #16 wusel666, 30.11.2017
    wusel666

    wusel666

    Dabei seit:
    05.12.2006
    Beiträge:
    1.096
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Fabia II Kombi 1.4 Ambiente 63kW, 12/2008
    Kilometerstand:
    110000
    Die Climatic stand zwar während des Tests auf 20 Grad, aber der Lüfter war abgeschaltet.
    Aber selbst wenn der voll eingeschaltet gewesen wäre: Die Leistung der Heizung ist während der ersten 5-6 Minuten ziemlich schwach... Handschuhe und Mütze würden da eigentlich immer benötigt.
     
  17. #17 HeinerDD, 30.11.2017
    HeinerDD

    HeinerDD

    Dabei seit:
    30.01.2015
    Beiträge:
    1.583
    Zustimmungen:
    580
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Fabia 6Y RS TDi und VW T5 Multivan Atlantis
    Kilometerstand:
    200000
    Trotzdem hast du den Wärmetauscher der Heizung mit dabei und musst das darin befindliche Kühlwasser auch mit erwärmen. Ich kenn die genaue Regelung der Climatic nicht, früher (mein 1981er Passat) wurde das Wasser für den Heizungswärmetauscher geregelt. Kann aber sein, dass das heute nur noch über Luftklappen geht.

    Wann ist bei deinem Fabia der Zahnriemenwechsel fällig? Wenn du das die Wasserpumpe mit machen lässt, ist vielleicht ein Wechsel des Thermoastaten kostengünstig mit möglich.
     
  18. #18 Octi_TDI, 11.12.2017
    Octi_TDI

    Octi_TDI

    Dabei seit:
    18.05.2009
    Beiträge:
    1.047
    Zustimmungen:
    263
    Fahrzeug:
    Octavia RS TDI MJ2017
    Werkstatt/Händler:
    AH Hüttel
    Kilometerstand:
    10.001
    Heute wird die Temperatur der Lüfung nur über Luftklappen gemacht.
     
Thema: Thermostat ok oder nicht?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda fabia 6y thermostat

    ,
  2. fabia 6y thermostat

Die Seite wird geladen...

Thermostat ok oder nicht? - Ähnliche Themen

  1. suche immer noch die Schraube am Thermostat

    suche immer noch die Schraube am Thermostat: [ATTACH] hallo zusammen, ich suche immer noch diese verflixte Schraube. Man kann erkennen das mal ein stück Rohr mit dran war, was jedoch der...
  2. Privatverkauf thermostat und Temperaturfühler 1.6 BFQ Octavia 1U

    thermostat und Temperaturfühler 1.6 BFQ Octavia 1U: Guten Tag, ich biete hier für den 1.6er Facelift mit 102PS ein nagelneues elektronisch gesteuertes Thermostat sowie einen Temperaturgeber der...
  3. Sollte man den DSG Thermostat vorsorglich tauschen oder bei DSG Ölwechsel?

    Sollte man den DSG Thermostat vorsorglich tauschen oder bei DSG Ölwechsel?: Der DSG Thermostat ist ja eine Schwachstelle beim S2. Ist dieser "einfach" auszutauschen oder muss dazu viel demontiert werden (ähnlich wie beim...
  4. Superb II DSG Thermostat/Kühlmittelregler wechseln

    DSG Thermostat/Kühlmittelregler wechseln: Dauer: ca 1 1/2 Stunden - leicht zu bewältigen - Werkzeug: 2 x Weinkorken, breiter Schlitzschraubendreher, Rohrzange, 25er Torx, 5er Inbus, 2...
  5. Kühlwasserverlust am Thermostat 1.4 TSI

    Kühlwasserverlust am Thermostat 1.4 TSI: Hallo Zusammen, letztens hatte ich die Warnmeldung, das Kühlmittel fehlt, beim Nachschauen hat sich gezeigt, dass der Stand ganz knapp unter dem...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden