Thermometer einbauen

Diskutiere Thermometer einbauen im Skoda Felicia Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo zusammen, ich möchte mir nachträglich ein Thermometer für die Innen- und die Aussentemperatur einbauen. T. hat ich auch schon geholt...

  1. moldi

    moldi Guest

    Hallo zusammen,

    ich möchte mir nachträglich ein Thermometer für die Innen- und die Aussentemperatur einbauen. T. hat ich auch schon geholt (Conrad Electronic) und mal kurz eingabut: Anzeige unterhalb vom Radio und Aussenfühler hinter der Stoßstange vorne. Doch leider ist das nicht zufriedenstellend; fahre ich, wirds "draussen" mit der Zeit auch wärmer. Kommt vielleicht von der Motorwärme her.

    deswegen meine Frage: wo baue ich den Temperatur-aussenfühler am sinnvollsten an?!

    Grüße

    Moldi
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. lolita

    lolita Guest

    Jaja, die Columbia hat auch trotz Hitzeschild n´Prob gehabt... Fahr doch einfach ein wenig langsamer ! :sonne:

    Aber mal Quatsch beiseite: Hänge den Fühler in den Fahrtwind möglichst weit weg vom Kühler. Bsp. Unter der Spoilerlippe rechts oder links aussen.
     
  4. moldi

    moldi Guest

    :-)

    Nun ja, so hoch hinaus wie die Columbia will ich aber nich... ;-)


    IN den Fahrtwind?! Das wird doch dann noch kälter, oder???
     
  5. #4 LordMcRae, 12.02.2003
    LordMcRae

    LordMcRae Guest

    Ich würde ihn garnet vor positionieren, sondern eher hinten, da ist weder Motorwärme noch Fahrtwind.

    MFG LordMcRae
     
  6. Rene21

    Rene21

    Dabei seit:
    15.11.2001
    Beiträge:
    376
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Greiz / Vogtland
    Fahrzeug:
    Octavia 2 RS Combi EZ 11/2006
    Werkstatt/Händler:
    Selber machen lassen
    Kilometerstand:
    349500
    @LordMcRae
    Genau! Nie in den Fartwind montieren. Kommt feuchtigkeit drauf, kühlt der Fahrtwind den Sensor ab. Da bei Dir bestimmt eine Luftverwirbelung als Grund des Temp. anstieges vorliegt, versuch doch ein mal einen anderen Platz. Am besten Seitlich (Fahrer oder Beifahrerseite) am unteren Ende der Stoßstange vor Wind und Wasser geschützt. (na so einigermaßen halt).
     
  7. Homer

    Homer Guest

    Moinsen!
    :tot: Ich denke etwas mehr Respekt vor den toten Astronauten sollten wir schon haben!!!
    Moralpredigt beendet.Ich würde den Fühler in die Nähe des Türscharniers legen.Kein Fahrtwind,keine Motorhitze und relativ trocken.
    Hat bei unserem alten Golf 3 wunderbar funktioniert.
     
  8. #7 Jacob Blok, 12.02.2003
    Jacob Blok

    Jacob Blok

    Dabei seit:
    22.11.2001
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hengelo OV
    Fahrzeug:
    Skoda Felicia 1.3 GLXi 50KW
    Kilometerstand:
    148500
    Die Fuehler kann man am besten unter der linker nebelleuchte montieren. Dass ist dieselbe position wie beim orginelen Felicia boardcomputer!! Aber diese originelen Fuehler schaltet aus wen das auto nicht fahrt!
    :zwinker:
     
  9. #8 FeliSport, 14.02.2003
    FeliSport

    FeliSport Guest

    hi moldi

    kannst du mir mal bitte die bestellnummer bzw den link zu dem produkt geben?
    wäre nett ;-)

    danke cu
     
  10. igel74

    igel74 Guest

    Hat schon mal einer probiert den Temperaturfühler in den Außenspiegel zu verlegen, bei Peugeot und andern Franzosen sitz der im rechten Spiegel
     
  11. Michal

    Michal Forenurgestein

    Dabei seit:
    26.11.2001
    Beiträge:
    2.632
    Zustimmungen:
    142
    Ort:
    Ilmenau / Thüringen
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia III 1.6 TDI GreenTec (07/13) / Skoda Favorit 1.3 LX (04/94)
    Werkstatt/Händler:
    gibt leider nur noch Schusterbuden
    Kilometerstand:
    82000
    Ja, ich habe die Fühler IMMER in den Aussenspiegel verlegt ! Ist zwar etwas Fummelarbeit, die sich aber in jedem Fall lohnt !

    Ist gar nicht so schwer! An dieser Stelle mißt ein nachträglich eingabauter Fühler m.E. immer am Genausten, kein Motorhitzestau und auch keine verfälschende Zugluft !

    Einbauhinweise gern per pn (für Favorit/Felicia)

    Übrigens:

    Für den Felicia gibt es auch ein Originalthermometer, einzubauen links neben dem Tacho.

    Hatte ich im Feli Diesel drin (dort ging der originale BEA - Bordcomputer nicht einzubauen) und der funktuionierte perfekt !

    Hier allerdings lag der Fühler, wie oben schon jemand schrieb, direkt hinter der Nebelleuchte vorn, ist auch ein guter Platz, aber wenn man mit Nebellampen fährt, steigt auch hier die Temperatur....
    Nach längerem Stehen allerdings schaltet der Fühler erst wieder nach gewisser Zeit zu und verhindert somit eine falsche Anzeige durch die Motorhitze.


    Durch den langsam von den Strassen verschwindenden Feli (leider) kann man bei Skoda solch einen Borcomputer sicher irgendwo günstig erwerben ?? (Restposten)

    Bei Ebay habe ich mal einen gesehen, ging damals für 107 DM raus !! (Nupreis etwa 400 DM, es gibt verschiedene Sorten).

    Gruß Michal !
     
  12. moldi

    moldi Guest

  13. Michal

    Michal Forenurgestein

    Dabei seit:
    26.11.2001
    Beiträge:
    2.632
    Zustimmungen:
    142
    Ort:
    Ilmenau / Thüringen
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia III 1.6 TDI GreenTec (07/13) / Skoda Favorit 1.3 LX (04/94)
    Werkstatt/Händler:
    gibt leider nur noch Schusterbuden
    Kilometerstand:
    82000
    Hallo !

    Da ich nun schon mehrere Anfragen bekommen habe zum Einbau des Fühlers vom Thermometer in den linken Außenspiegel, werde ich hier „zentral“ einfach mal schreiben, wie ich es immer gemacht hatte, wie bereits erwähnt, war die Temperatur auf diese Weise immer äußerst präzise und die Schwankungen durch äußere Einflüsse sehr gering:

    Das Zubehörthermometer positioniert man zuerst da, wo man es gern haben möchte (es empfiehlt sich der Platz genau „auf“ dem Spalt zwischen dem Armaturenbrett (unter dem Radio) und der oberen Hälfte der Mittelkonsole.

    So kann das Kabel hinter dem Thermometer gut weggeführt werden, ohne dass man es sieht.
    Jetzt peilt man ungefähr ab, wie viel Kabellänge man benötigt und versteckt den Rest des meist sehr langen Kabels zusammengebunden einfach mit hinter der Mittelkonsole.

    Nun verlegt man das Kabel hinter dem Armaturenbrett am besten entlang des Kabelbaumes Richtung Lenkrad, dabei immer aufpassen, dass nichts behindert wird (v.a. im Bereich der Lenkstange).Man kann das Kabel mit kleinen Kabelbindern gut zusätzlich fixieren, damit es nicht unter dem Armaturenbrett hervorlugt.
    Irgendwann ist man dann ganz links am Radkasten angelangt.

    Hier habe ich das Kabel dann immer DURCHGESCHNITTEN (und die beiden Drähte kenntlich gemacht, um sie wieder genauso zusammenlöten zu können).

    Nun wird der Fühler in das Spiegelgehäuse integriert.
    Vorsichtig das Spiegelglas abhebeln (am besten von zwei Seiten gleichzeitig OHNE Gewalt (ist mit Blechspangen fixiert).
    Nun die Schutzmanschette der Spiegelinnenverstellung abziehen und mit einer Zange die Schraube lösen, welche den Mechanismus fixiert.
    Dann kann die Plastblende abgenommen werden.
    Darunter werden drei Kreuzschlitzschrauben sichtbar – bitte rausdrehen und Spiegel abnehmen.

    Jetzt kann das Kabel gut eingefädelt werden in den Spiegel und der Sensor wird am besten VORN am Gehäuse aufgeklebt, bitte Acht geben, dass der Verstellmechanismus des Spiegels nicht behindert wird (daran denken, dass auch noch das Glas freigängig sein muss!!).

    Das Kabel muss dann vorn am Spiegel rauskommen (wo sich der Verstellmechanismus mit den Seilzügen befindet) und kann jetzt (Spiegel wieder ansetzen) IN DER TÜR nach unten geschoben werden.
    Mit Hilfe eines starken Kabels oder einer Speiche o.Ä. kann man nun das Kabel VORN an der Tür (im Scharnierbereich) aus dem Türloch „fischen“ und gegen Verschwinden erst einmal sichern.
    Nun montiert man den Spiegel wieder, setzt das Glas wieder an und testet, ob alles freigängig ist.

    Nun zieht man in der Höhe, wo das Kabel aus der Tür kommt (in etwa die Höhe des ANSCHLAGSSCHARNIERS), ganz vorsichtig den Dichtgummi Tür / Karosserie ab und fädelt das Kabel hindurch, legt es dem darunter befindlichen Blech entsprechend an und drückt den Gummi wieder fest (nicht zu fest, sonst droht Kabelbruch durch die Blechkanten) an.

    Bei Favorits / Felicias mit ZV oder Fensterhebern geht in dieser Höhe auch ein Kabelbaum in die Tür.

    Wichtig ist hier, dass das Kabel NICHT zu straff sitzt, da es sich ja der offenen/geschlossenen Tür anpassen muss – wenn man es gut verlegt hat, verschwindet das Kabel beim Schließen der Tür, anstatt sich zu stauchen, einfach in dem Türloch.

    Jetzt lötet man die zwei Drähte wieder zusammen, nachdem man sie gegeneinander isoliert hat (Isolierband oder kleine Schlauchstücke) und versteckt den Kabelrest hinter der Plastabdeckung des Radhauses (da wo der linke Fuß meist steht beim Fahren).
    Das Kabel bitte NICHT Kürzen, mir sagte mal jemand, dass die Länge des Kabels mit in die Eichung des Thermometers einbezogen ist !

    Nun müsste alles funktionieren und man hat in etwa 40min – 1h (je nach Geschick) eine saubere und sehr präzise Lösung, bei der man sich nicht mehr ärgert, dass das Thermometer im Winter nach einer fünfminütigen Pause plötzlich (motorabwärmebedingt) +20 C anzeigt !

    Der Einbaubeschreibung hört sich hier komplizierter an, als sie ist, lasst Euch nicht abschrecken !

    Ich kann natürlich keine Gewähr für Richtigkeit oder auftretende Schäden übernehmen, ich denke, dass ist klar.
    Aber wenn man behutsam vorgeht, ist der Einbau gar kein Problem!

    Gruß Michael !
     
  14. igel74

    igel74 Guest

    Hab mein Thermometer jetzt in den Spiegel eingebaut. Es geht auch ohne das Kabel durchzuschneiden, aber nur wenn der Fühler nicht zu groß. Man muß den Fühler nur durch den engen Klappmechanismus durchfädeln können.
     
  15. moldi

    moldi Guest

    Hallo,

    Einbau ging ohne Probleme! Allerdings habe ich jetzt morgens, wenn ich einsteige - 1,0 Grad. Wenn ich dann etwa 5 Minuten gefahren bin, zeigt das Thermometer eine Aussentemperatur von +5 Grad an!

    Also ist der Aussenspiegel doch nicht so optimal... :-(


    Moldi
     
  16. Michal

    Michal Forenurgestein

    Dabei seit:
    26.11.2001
    Beiträge:
    2.632
    Zustimmungen:
    142
    Ort:
    Ilmenau / Thüringen
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia III 1.6 TDI GreenTec (07/13) / Skoda Favorit 1.3 LX (04/94)
    Werkstatt/Händler:
    gibt leider nur noch Schusterbuden
    Kilometerstand:
    82000
    Hi !

    Der Einbauort des Fühlers ist m.E. schon optimal, vielleicht ist das Thermometer nicht so toll ??

    Bei den Zubehörthermometern gibt es enorme Qualitäts - und Preisunterschiede X( .

    Solche Differenzen nach kurzer Zeit sind jedenfalls bei mir nie aufgetreten !

    Oder hast Du die Spiegelheizung an ??? :D

    Gruß Michal
     
  17. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. moldi

    moldi Guest

    Spiegelheizung???? Mh, wenn mein Feli das hat, wusste ich es bisher nicht! Also mir is nix von der Spiegelheizung bekannt!!!
     
  19. #17 LordMcRae, 07.03.2003
    LordMcRae

    LordMcRae Guest

    Spiegelheizung haben alle Felis die die elektrisch verstellbaren Spiegel haben.
    Die Spiegelheizung ist nur eingeschaltet wenn die Heckscheibenheizung an ist. Die hängt da mit dran.

    MFG LordMcRae
     
Thema: Thermometer einbauen
Die Seite wird geladen...

Thermometer einbauen - Ähnliche Themen

  1. Steuergerät Ausbau/Einbau Code WFS notwendig?

    Steuergerät Ausbau/Einbau Code WFS notwendig?: Hallo zusammen, wenn das Steuergerät vom Fabia ausgebaut und das identische Gerät wieder eingebaut wird, wird dann der Code für die WFS...
  2. Superb original Trenngitter (Metal) selber einbauen

    Superb original Trenngitter (Metal) selber einbauen: Salü zusammen, wir hatten bei Skoda ein Trenngitter bestellt. Erst wurde die Bestellung vergessen, dann war eine längere Lieferzeit und nun kommt...
  3. Start-Stopp-Automatik funktioniert seit Einbau von Marderabwehr nicht mehr

    Start-Stopp-Automatik funktioniert seit Einbau von Marderabwehr nicht mehr: Hallo zusammen, ich eröffne diesen Thread, weil mir vorhin etwas komisches aufgefallen ist. Ich hab mein Auto seit zwei Wochen, und bisher hat...
  4. Einbau neues nicht serienmäßiges Autoradio (Kenwood)

    Einbau neues nicht serienmäßiges Autoradio (Kenwood): Ich habe einen Skoda Fabia Kombi BJ April/2006 mit 100 PS Benzin, meines Wissens nach somit ein Skoda Fabia Kombi 6Y. Ich war beim Skodahändler...
  5. 2.0 TSI 280 PS - Racechip Einbau

    2.0 TSI 280 PS - Racechip Einbau: Hallo! Ist der Einbau des Racechip (www.racechip.de) wirklich so einfach wie beschrieben? Wer hat bereits Erfahrungen damit? Danke