Theodor zu Guttenberg

Dieses Thema im Forum "Off-Topic" wurde erstellt von cikey, 23.02.2011.

?

Sollte zu Guttenberg aufgrund des "ergaunerten" Doktortitels zurücktreten?

  1. Ja, da die Glaubwürdigkeit weg ist

    23 Stimme(n)
    41,8%
  2. Nein, jedoch sollte er auf den Titel verzichten

    28 Stimme(n)
    50,9%
  3. Mir egal

    4 Stimme(n)
    7,3%
  1. cikey

    cikey

    Dabei seit:
    12.12.2008
    Beiträge:
    3.788
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Elegance 1.9 TDI PD
    Kilometerstand:
    134000
    Hallo Gemeinde,
    mich interessiert es, wie Ihr über die Sache mit dem Doktortitel denkt. Sollte Guttenberg zurücktreten, oder seit Ihr der Meinung, er macht seine Arbeit soweit zufriedenstellend und sollte trotz alle Dem seinen Posten behalten?

    Ich finde, er solle den Titel abgeben, was er ja auch letztendlich schon gemacht hat. Das er dafür eine Strafe bekommt, ist auch klar. Jedoch halte ich einen Rücktritt für übertrieben. Ich halte sehr viel von Guttenberg. Internationales Ansehen und immer ein top Auftreten, wenn man Ihm im Fernsehn sieht.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Cordi

    Cordi
    Moderator

    Dabei seit:
    10.11.2001
    Beiträge:
    6.713
    Zustimmungen:
    111
    Ort:
    Heiddorf
    Fahrzeug:
    O1 L&K TDI, O1 GLX SDI, 83er Golf 1 5-trg, 1er Cabrio G60
    Werkstatt/Händler:
    Auto Cordes LWL
    Kilometerstand:
    478320
    Deine Umfrage ist ja seit wenigen Stunden veraltet, wie ich vorhin im Radio gehört habe. Die Uni hat ihm ganz offiziell den Doktortitel aberkannt. Was mich allerdings schon wundert - die haben also ihre eigene Arbeit damit für magelhaft deklariert.

    Aber zur eigentlichen Thematik. Aus meine Sicht ist diese Hatz auf zu Guttenberg absolut politisch motiviert. Auch bei Frau Dr. Angela Merkel gab es sowas in der Art vor etlichen Jahren...

    Es gibt einfach unendlich viele Neider. Und wer die öffentliche Diskussionen verfolgt hat wird feststellen, dass der Großteil derer, die Vollmundig und laut gegen zu Guttenberg geschossen haben, oftmals nichtmal ein Diplom geschrieben haben, geschweige denn eine Doktorarbeit. Das lässt für mich einige Schlüsse zu.

    Was ich ganz klar herausheben will: Ich gehöre KEINEM politischen Lager an. Beruflich bin ich aber mit dem Verteidigungsminister dehr eng verbunden, allerdings auc vor dieser Zeit hielt ich ihn für einen, nein DEN Politiker, der Rückrat hat und weiß was er sagt und tut. Und er bewegt was.

    Dass sein Doktortitel ihm nun aberkannt wurde ist sehr schade - aber nüchtern betrachtet ist dieser von vornherein überflüssig gewesen. Auch ohne diesen wäre er der Politiker geworden, der er ist. Also keiner dieser vielen Nichtsblicker in seinen Reihen.
    Die Fehler die er gemacht hat sind super bitter, ich selbst habe keine Doktorarbeit geschrieben, kann also nur schwer den Umfang nachvollziehen. Aber die Tatsache, dass unzählige, in der Öffentlichkeit stehende Politiker, Wissenschaftler und was weiß ich, die einen Doktortitel besitzen, in dieser öffentlich geführten Diskussion zum Teil ungewohnt still waren, lässt für mich persönlich den Schluss zu, dass wohl jeder ne Leiche im Keller hat.

    Fazit: Aberkennung ja, Niederlegung des Amtes nein.
     
  4. #3 Hellacopter, 26.02.2011
    Hellacopter

    Hellacopter

    Dabei seit:
    04.10.2009
    Beiträge:
    453
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    53545 Nähe Linz am Rhein
    Fahrzeug:
    Yeti 1,8 TSI LPG
    Kilometerstand:
    23000
    Ich denke die wussten schon bevor er überhaupt Minister war das er geschummelt hat...
    Er wurde einfach zu beliebt für die Massen und hat zuviel gesagt. Auch das Auftreten zusammen mit seiner Frau hat einigen wohl nicht ganz so gefallen.
     
  5. Thommy

    Thommy

    Dabei seit:
    11.12.2010
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Peine
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Kombi RS mit allem Huch und Hach..

    Den stimme ich voll zu .. Guttenberg ist mir tausendmal lieber als ein Trittin und seine Truppe , die nichts können ausser "Dagegen" sein... Ich kann mich an grüne Politiker erinnern die in der linken Szene Häuser besetzt haben und somit vorsätzlich gegen geltende Gesetze verstossen haben , OHNE das so ein Aufriss gemacht wurde .

    Ein kluger Mann hat mal gesagt :

    Es ist viel einfacher eine Brief zu zerreissen, als einen zu schreiben ..

    Das sollten die Pseudointerlektuellen Dauerkritiker mal überdenken ..
     
  6. #5 Kupferstecher, 26.02.2011
    Kupferstecher

    Kupferstecher Guest

    Ich werde mich dann mal als erster in das Haifischbecken der Guttenberg-Befürworter wagen.
    Ich plädiere nicht für einen Rücktritt des Mannes, sondern für einen Rausschmiß mit Pauken und Trompeten! Genau das gleiche würde ich bei jedem anderen Politiker, egal welche politische Richtung er vertritt, verlangen.
    Ich bin noch nicht soooo alt (fast 44) und weiß Gott nicht konservativ, aber trotzdem bin ich mit gewissen Grundwerten erzogen worden, zu denen auch Ehrlichkeit gehörte. Außerdem wurde mir ganz schnell beigebracht, gefälligst selbst die Konsequenzen zu tragen, wenn ich Scheiß gebaut habe.
    Genau das erwarte ich auch von den Politikern, die zu nichts anderem da sind, als meine Interessen zu vertreten (und eben nicht die Interessen der Partei, was allerdings heutzutage Standard zu sein scheint).
    Bei Guttenberg kommt noch hinzu, daß er einer Partei angehört, die sich christlich-sozial schimpft und vor noch nicht allzu langer Zeit den Begriff der Leitkultur in den Raum gestellt hat.
    Außerdem frage ich mich die ganze Zeit schon, was dieser Mann bisher als Politiker Gutes geleistet hat, da sehe ich nämlich nichts außer frühschnelle Rausschmisse von Untergebenen. Die gleichen Maßstäbe sollte er mal bei sich selbst ansetzen.
    Als Krönung des Ganzen bescheinigt ausgerechnet der gute Herr Schäuble, der selber genug Dreck am stecken hat, dem Kollegen eine lange politische Karriere. Das sagt doch schon alles.
    Das war's von mir, Gruß
     
  7. Cordi

    Cordi
    Moderator

    Dabei seit:
    10.11.2001
    Beiträge:
    6.713
    Zustimmungen:
    111
    Ort:
    Heiddorf
    Fahrzeug:
    O1 L&K TDI, O1 GLX SDI, 83er Golf 1 5-trg, 1er Cabrio G60
    Werkstatt/Händler:
    Auto Cordes LWL
    Kilometerstand:
    478320
    Das "Problem" was ich VERMUTE, wenn zu Guttenberg vom Amt entlassen wird, dass dann das große Schlammwerfen erst richtig losgeht. Wie weiter oben schon geschrieben: Ich VERMUTE, dass sehr sehr viele Politiker auch Leichen im Keller haben, was demzufolge dann ne Lawine an Amtsenthebungen lostreten könnte. Und das wissen auch alle aktiven Minister.

    Das Argument von "vorschnellen Entlassungen" muss ich leider beschneiden, sofern du damit den Oberst Klein oder den Kommandanten der Gorch Fock meinst: Beide wurden nicht entlassen, sondern lediglich für die Zeit der Ermittlungen wegkommandiert. Das ist ein Himmelweiter Unterschied und gängige und richtige Praxis. Von den Medien wurden beide aber immer als Entlassungen verkauft, das ist der Haken an der Sache.
     
  8. #7 TobyZiegler, 28.02.2011
    TobyZiegler

    TobyZiegler

    Dabei seit:
    03.09.2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    O2 Impuls Edition Combi 1,2 TSI
    Kilometerstand:
    3000
    http://t.co/71TrSk9

    Der Kerl ist ein Betrüger, klar gehört er rausgeschmissen. Die Leute betrügen sich selbst, wenn sie glauben
    er wäre ein besserer Politiker. Die Verbindungen zu den Neokonservativen in den USA kennt wohl auch kaum einer.

    Nicht blenden lassen, auch nicht von den unfähigen Medien.
     
  9. saVoy

    saVoy
    Moderator

    Dabei seit:
    04.02.2002
    Beiträge:
    11.479
    Zustimmungen:
    543
    Ort:
    62118 Paluküla
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia RSC
    Kilometerstand:
    325025
    Ich kann mich dem obigem anschließen.
    Was mich in diesem Zusammmenhang aber verwundert ist, wie nachlässig die Uni Bayreuth eingereiche Doktorarbeiten geprüft und bewertet hat. Die dort lehrenden, hoch dotierten Gutachter sind m.M nach Teill dieses Skandals.
    Eine unabhänige Untersuchungskommission sollte sich dieser Zustände annehmen.
     
  10. R2D2

    R2D2 Guest

    Ohne dir jetzt zu nahe treten zu wollen, ich glaube, das kann man so naiv nicht angehen... Da ist m.E. seinerzeit schon nachgeholfen worden, dass da ne tolle Bewertung rüber kommt. Ich glaube auch nicht, dass das jetzt rein zufällig raus kommt; wie können wir in Bayern so schön sagen: Der schlimmste Feind ist der Parteifreind. ;)
     
  11. #10 Noerstroem, 28.02.2011
    Noerstroem

    Noerstroem

    Dabei seit:
    01.04.2009
    Beiträge:
    352
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Facelift Limo 1.8 TSI
    Kilometerstand:
    165000

    Dem möchte ich noch hinzufügen (wg. Christlich-sozial): Du sollst kein falsches Zeugnis abgeben!
     
  12. #11 felicianer, 01.03.2011
    felicianer

    felicianer
    Moderator

    Dabei seit:
    16.05.2005
    Beiträge:
    10.084
    Zustimmungen:
    297
    Ort:
    01159 Dresden
    Fahrzeug:
    Škoda Octavia 2.0 TDI "Best Of"
    Kilometerstand:
    127000
  13. Cordi

    Cordi
    Moderator

    Dabei seit:
    10.11.2001
    Beiträge:
    6.713
    Zustimmungen:
    111
    Ort:
    Heiddorf
    Fahrzeug:
    O1 L&K TDI, O1 GLX SDI, 83er Golf 1 5-trg, 1er Cabrio G60
    Werkstatt/Händler:
    Auto Cordes LWL
    Kilometerstand:
    478320
    Ja nun ist er quasi weg. Bin mal gespannt, ob jetzt die große Schlammschlacht beginnt, oder alles im Sande verläuft. Wenn letzteres, dann stellt die Wissenschaft in Zukunft wohl sämtliche Doktorarbeiten in Frage...
     
  14. #13 Lastman05, 04.03.2011
    Lastman05

    Lastman05

    Dabei seit:
    14.01.2011
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Buxtehude 21614 Deutschland
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia RS Combi 2,0 TSFI
    Werkstatt/Händler:
    Tietjen Buxtehude
    Hi,

    Für mich stellt sich auch die Frage was für eine Aufgabe haben die Professoren die die Arbeit bewerten???? Gehört nicht auch die Kontrolle der Quellenangabe dazu?????? Ich weiß das es bestimmt kaum jemand macht aber sowas gehört doch dazu zur Bewertung / Korrektur . ( Meines Erachtens )

    Das er "geschummelt" hat oder Verfahrensfehler begangen hat finde ich nicht gut. Er sollte den Titel nicht tragen ( was er ja gemacht hat ) aber der Rest ist pure Schlammschlacht....

    Jeder Politiker hat Leichen im Keller.... Tja erstmal wurde kaum über die getöteten Soldaten berichtet ( lieber über den Kopierer) und dann haben wir ja kaum nennenswerte und relevante andere Probleme in Deutschland....

    Tja was solls...... die machen doch eh was sie wollen...

    mfg
     
  15. #14 KleineKampfsau, 06.03.2011
    KleineKampfsau

    KleineKampfsau Forenurgestein

    Dabei seit:
    08.11.2001
    Beiträge:
    11.000
    Zustimmungen:
    142
    Ort:
    Quedlinburg (russische Besatzungszone)
    Fahrzeug:
    SIII Limo, S 110L "Ludmila", S110 LS "Magdalena", S120 L "Tereza", Suzuki SFV 650 + GSX 1250, demnächst Superb III 1.4 TSI ACT Style Limo
    Werkstatt/Händler:
    Ich selbst/Autohaus Liebe Eisleben
    Kilometerstand:
    0
    Die einen waren autonome Steinewerfer, der andere hat halt bei seiner Doktorarbeit abgeschrieben. KTG hat nur einen signifikanten Fehler gemacht, indem er nicht gleich die Karten auf den Tisch gelegt hat. So war er leider nicht mehr haltbar.

    Politiker sind alle Lügner, aber er war wenigstens ein sympathischer und engagierter ...
     
  16. Cordi

    Cordi
    Moderator

    Dabei seit:
    10.11.2001
    Beiträge:
    6.713
    Zustimmungen:
    111
    Ort:
    Heiddorf
    Fahrzeug:
    O1 L&K TDI, O1 GLX SDI, 83er Golf 1 5-trg, 1er Cabrio G60
    Werkstatt/Händler:
    Auto Cordes LWL
    Kilometerstand:
    478320
    WORD
     
  17. cikey

    cikey

    Dabei seit:
    12.12.2008
    Beiträge:
    3.788
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Elegance 1.9 TDI PD
    Kilometerstand:
    134000
    Nun hat ja, laut den Medien, zu Guttenberg schon ein paar Jobangebote. Sogar aus Amerika, wo er einen Platz in einem Firmenvorstand übernehmen soll. Da wird er wahrscheinlich auch mehr verdienen, wie hier in der Politik. Ich denke, da wird er wohl nicht mehr zurück kommen. Schade.
     
  18. NoMax

    NoMax

    Dabei seit:
    07.08.2006
    Beiträge:
    366
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 1.4l 16V 75PS
    Kilometerstand:
    175000
    Weiß jemand, wo man in Netz den ganzen Zapfenstreich von gestern sehen kann? Bei Youtube habe ich nur ausschnitte gefunden....
     
  19. #18 heidenauer01809, 11.03.2011
    heidenauer01809

    heidenauer01809

    Dabei seit:
    18.09.2009
    Beiträge:
    180
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Heidenau 01809 Deutschland
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia III Combi 1.4 TSI Style
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Autohaus Adler, Pirna/Auto Dresden Nord, Freital
    Kilometerstand:
    6450
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Hellacopter, 11.03.2011
    Hellacopter

    Hellacopter

    Dabei seit:
    04.10.2009
    Beiträge:
    453
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    53545 Nähe Linz am Rhein
    Fahrzeug:
    Yeti 1,8 TSI LPG
    Kilometerstand:
    23000
    Verdammt geil :thumbsup: :thumbsup:
     
  22. cikey

    cikey

    Dabei seit:
    12.12.2008
    Beiträge:
    3.788
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Elegance 1.9 TDI PD
    Kilometerstand:
    134000
    Ja, klingt schon geil, kann man nicht meckern. Was ich aber weniger gut finde, Das die meisten, die seinen Rücktritt gefordert haben, nicht erschienen sind. Gehört sich meiner Meinung nach nicht.
     
Thema:

Theodor zu Guttenberg