Themenecke Tesla

Diskutiere Themenecke Tesla im sonstige Autothemen Forum im Bereich Skoda Forum; Gibt es auch CCS und Ladeleistung wie beim Model 3? Auf die Schnelle habe ich nichts gefunden dazu!
#
schau mal hier: Themenecke Tesla. Dort wird jeder fündig!

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

Lutzsch

Tesla Flüsterer
Moderator
Dabei seit
22.03.2008
Beiträge
7.959
Zustimmungen
1.514
Ort
Dresdner Umland
Fahrzeug
TESLA MODEL 3 LR AWD GOLF V GTI EDITION 30
Gibt es auch CCS und Ladeleistung wie beim Model 3?
Momentan gibt es dazu noch keine Information. Das im Model S und X genutzte Zellformat bleibt vorerst identisch, allerdings sind die Batteriemodule völlig neu konstruiert.
Für meinen Teil gehe ich von einem Standard-CCS-Ladport aus. Aufgrund der vorerst "alten" 18650" Zellen wird keine Ladeleistung in Richtung 250 kW umsetzbar sein. In Verbindung mit den neuen Batteriemodulen könnte ich mir eine in Richtung 150 kW angepasste Ladeleistung aber gut vorstellen.
 

michnus

Dabei seit
05.11.2015
Beiträge
2.813
Zustimmungen
1.950
Fahrzeug
Superb III Style
Bekommt man in Deutschland/Europa für so ein "Lenkrad" eine Zulassung?
 

michnus

Dabei seit
05.11.2015
Beiträge
2.813
Zustimmungen
1.950
Fahrzeug
Superb III Style
Ergebnis Tesla:

https://www.deraktionaer.de/artikel...-sagen-die-analysten-20224593.html?feed=ariva

Dank dem Handel mit Abgaszertifikaten.....

"Bemerkenswert ist vor allem die Tatsache, dass einen wesentlichen Teil seines Ertrags mit dem Handel von Abgaszertifikaten macht, die andere Autobauer benötigen, um ihre Emissionsbilanz auszugleichen und so gesetzliche Vorgaben etwa in Kalifornien oder Europa zu erfüllen. Ohne diese Einkünfte, die sich im vergangenen Jahr auf 1,6 Milliarden und im Schlussquartal auf 401 Millionen Dollar beliefen, hätte Tesla kein Geld verdient."

......hat Tesla mal "richtig gut" verdient. Unterm Strich 721 Millionen Dollar. Macht ein KGV von ungefähr 866 (bei dem momentanen Kurs). Ich würde sagen, damit ist der Titel weiterhin maßlos unterbewertet :D
 

TheSmurf

Dabei seit
25.04.2005
Beiträge
4.930
Zustimmungen
4.164
Ort
Wittingen /NdS
Fahrzeug
Tesla Model 3 LR AWD & VW e-up! (1. Gen)
150kW ist ja nicht schlecht, wenn es über einen gewissen Zeitraum recht stabil läuft.

Zumindest ist das Bild vom Lenkrad so im deutschen Konfigurator drin, also denke ich mal... Ja!
 

Octavian62

Dabei seit
03.09.2015
Beiträge
2.643
Zustimmungen
1.800
Fahrzeug
KAROQ Sportline 2,0 TSi, 4x4 / Tesla Model S 100D
Gibt es auch CCS und Ladeleistung wie beim Model 3? Auf die Schnelle habe ich nichts gefunden dazu!
Wie @Lutzsch und Du ja auch schon festgestellt haben, gibt es zur Zeit dazu noch keinerlei verlässliche Informationen. Es wäre aber eine gewisse Logik, dass auch Model S und X im September 2021 mit CCS, 250 kW Ladeleistung und den neuen Batteriemodulen ausgeliefert werden. Tesla schafft es ja immer wieder in der laufenden Produktion Veränderungen und Verbesserungen einfliessen zu lassen und denkt glücklicherweise nicht in Modelljahren.
150kW ist ja nicht schlecht, wenn es über einen gewissen Zeitraum recht stabil läuft.
Unter idealen Bedingungen wie Füllstand des Akku, Erwärmung des Akku, Aussentemperatur und natürlich einem optimalen Netz ist es mit meinem "alten" Model S schon jetzt möglich z.B. am SuC Wismar (V3) längere Zeit mit 145 kW zu laden.
Zumindest ist das Bild vom Lenkrad so im deutschen Konfigurator drin, also denke ich mal... Ja!
Das muss leider in dem hochinnovativen Land in dem wir leben nichts heissen. Sicherlich findet irgend jemand eine Norm von "Anno Dünneschmalz" die besagt, dass ein Lenkrad rund und geschlossen sein muss. Aber auch das dürfte kein Problem für Tesla sein.
 
Zuletzt bearbeitet:

michnus

Dabei seit
05.11.2015
Beiträge
2.813
Zustimmungen
1.950
Fahrzeug
Superb III Style
Naja.... Das man jederzeit ordentlich lenken kann und nicht ins Leere greift, ist ja eine Frage der Sicherheit. Das war "Anno Dünneschmalz" so und ist heute nicht anders.
Aber das Tesla auch runde Lenkräder hinbekommt, haben sie ja schon ausreichend bewiesen :thumbup:
 

Lutzsch

Tesla Flüsterer
Moderator
Dabei seit
22.03.2008
Beiträge
7.959
Zustimmungen
1.514
Ort
Dresdner Umland
Fahrzeug
TESLA MODEL 3 LR AWD GOLF V GTI EDITION 30
Auch für die Insassen sichtbar gibt es bei den beiden Premium-Teslas einige Neuerungen. Am auffälligsten ist vorne das Lenkrad, das diesen Namen nicht mehr trägt, sondern Yoke heißt, weil es viereckig ist und auf den oberen Teil verzichtet wurde
 

TheSmurf

Dabei seit
25.04.2005
Beiträge
4.930
Zustimmungen
4.164
Ort
Wittingen /NdS
Fahrzeug
Tesla Model 3 LR AWD & VW e-up! (1. Gen)
... evtl ein Schreibfehler und es sollte "Joke" heißen!

Ich find das Design innen super und weit besser als vorher. Ein klassischen Lenkrad wäre mir wahrscheinlich aber wesentlich lieber, man muss nicht alles bewährte aufgeben!
 

Octavian62

Dabei seit
03.09.2015
Beiträge
2.643
Zustimmungen
1.800
Fahrzeug
KAROQ Sportline 2,0 TSi, 4x4 / Tesla Model S 100D
Ich habe gerade mal nachgesehen auf der Seite von Tesla. Das Model S wird dort mit einer Ladegeschwindigkeit von bis zu 250 kW angegeben.
Dabei ist mir dann eingefallen, dass bereits die Modelle, die nach meinem verkauft wurden, bereits dazu in der Lage sind. Allerdings noch mit CCS-Adapter.
Ein Freund von mir hatte sich im Februar 2020 das Model S gekauft - den sog. Raven - und sein Model S hat auch die Möglichkeit so schnell zu laden. Insofern bin ich fest davon überzeugt, dass bei den Modellen, die ca. ab September ausgeliefert werden, auf jeden Fall ein CCS-Anschluss verbaut ist.
 

Octavian62

Dabei seit
03.09.2015
Beiträge
2.643
Zustimmungen
1.800
Fahrzeug
KAROQ Sportline 2,0 TSi, 4x4 / Tesla Model S 100D
Deshalb hast Du ja galant den Preis unterschlagen ;)
Den kann doch jeder selber ermitteln. Zumindest das Model S mit Dual-Motor ist preiswerter geworden. ;)
Für alle drei Varianten gibt es auf jeden Fall weiterhin keine Förderung durch die BAFA. :D
 

Tuba

Gesperrt
Dabei seit
12.07.2012
Beiträge
25.806
Zustimmungen
14.104
Ort
59071 Hamm
Fahrzeug
S³ Combi TDI DSG 110 kW / F² Combi 1.4 63 kW
Werkstatt/Händler
Gretenkort/Welver / Regett/Soest
Kilometerstand
48000
Fängst Du jetzt auch mit "Du kannst ja gugeln ..."?
 

Octavian62

Dabei seit
03.09.2015
Beiträge
2.643
Zustimmungen
1.800
Fahrzeug
KAROQ Sportline 2,0 TSi, 4x4 / Tesla Model S 100D
Fängst Du jetzt auch mit "Du kannst ja gugeln ..."?
Nein. Es gibt auf der Seite von Tesla einen sehr einfach zu bedienenden Konfigurator der auch für einfach strukturierte Menschen sehr gut zu durchschauen ist und dort kann jeder, der sich für "was ist letzte Brais" interessiert, sein Modell zusamenstellen und den Preis erfahren.
Bin zwar schon etwas älter, kann mich aber definitiv daran erinnern, nichts von "googeln" geschrieben zu haben. ;)
 

Christian_R

Dabei seit
30.03.2015
Beiträge
1.252
Zustimmungen
366
Ort
Vorarlberg / Austria
Fahrzeug
Rapid Spaceback 105 PS Benziner
......hat Tesla mal "richtig gut" verdient. Unterm Strich 721 Millionen Dollar
das erste mal richtig Kohle gemacht, und die Aktie rasselt in den Keller, war halt doch zu wenig

Bemerkenswert ist vor allem die Tatsache, dass einen wesentlichen Teil seines Ertrags mit dem Handel von Abgaszertifikaten macht
Ferrari als Beispiel macht mit Patenten und Merchandising Lizenzen über 300.000.000
 

michnus

Dabei seit
05.11.2015
Beiträge
2.813
Zustimmungen
1.950
Fahrzeug
Superb III Style
Deswegen hatte ich "richtig gut" auch in Anführungszeichen gesetzt ;)
 
#
Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

Redfun

Dabei seit
25.07.2005
Beiträge
3.760
Zustimmungen
948
Ort
Drayton (Hampshire, UK)
Fahrzeug
Škoda 100, Felicia 1.6 GLX( bis 16.1.13) Citigo Elegance, 5 door, 75bhp Green Tec
Werkstatt/Händler
Sparshatts of Fareham, now Richmond Group
Kilometerstand
95500
Thema:

Themenecke Tesla

Sucheingaben

nino-leuchten.de

,

Tesla privatzulassungen

,

audi e tron

,
tesla s3 herausfahren geht nicht
, tesla model3 stückzahl, tesla absatz 2019, moz.de/tesla
Oben