Themenecke Tesla

Diskutiere Themenecke Tesla im sonstige Autothemen Forum im Bereich Skoda Forum; Der war jetzt gut. Trump und ehrlich. Also genau so wie die mit dem Blubb und schlau ...

  1. Tuba

    Tuba

    Dabei seit:
    12.07.2012
    Beiträge:
    24.366
    Zustimmungen:
    13.091
    Ort:
    59071 Hamm
    Fahrzeug:
    S³ Combi TDI DSG 110 kW / F² Combi 1.4 63 kW
    Werkstatt/Händler:
    Gretenkort/Welver / Regett/Soest
    Kilometerstand:
    36000
    Der war jetzt gut. Trump und ehrlich. Also genau so wie die mit dem Blubb und schlau ...
     
  2. saVoy

    saVoy Skoda-Kleinwagenpower
    Moderator

    Dabei seit:
    04.02.2002
    Beiträge:
    13.662
    Zustimmungen:
    1.708
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia RSC
    Kilometerstand:
    325025
    Kommt da bald das von vielen geforderte Tesla-Kompaktmodell?


    https://www.merkur.de/wirtschaft/te...tterie-palo-alto-china-model-zr-90008181.html
     
  3. TheSmurf

    TheSmurf

    Dabei seit:
    25.04.2005
    Beiträge:
    4.179
    Zustimmungen:
    3.258
    Ort:
    Wittingen /NdS
    Fahrzeug:
    Škoda Superb III TSI & VW e-up! (1. Gen)
    Naja... von Ankündigung bis zum lieferbaren Fahrzeug kann schon eine gewisse Zeitspanne liegen.
    Schauen wir mal, gut fände ich es wenn er kommt.
     
    Octavian62 und Tuba gefällt das.
  4. Longo

    Longo

    Dabei seit:
    27.05.2014
    Beiträge:
    1.005
    Zustimmungen:
    447
    Octavian62 und Sdominko gefällt das.
  5. michnus

    michnus

    Dabei seit:
    05.11.2015
    Beiträge:
    2.194
    Zustimmungen:
    1.634
    Ort:
    Eilenburg
    Fahrzeug:
    Superb III Style
    Würde ich auch gut finden. Mit so einem preiswerten Kompakten würde der Druck auf VW und Co erhöht werden und die Preise (zum Beispiel für den iV) hoffentlich sinken.
    Konkurrenz belebt das Geschäft.
     
  6. #3946 Octavian62, 13.07.2020
    Octavian62

    Octavian62

    Dabei seit:
    03.09.2015
    Beiträge:
    1.854
    Zustimmungen:
    1.165
    Fahrzeug:
    KAROQ Sportline 2,0 TSi, 4x4 / Tesla Model S 100D
    Ist aber ja nicht nur bei Tesla so. BMW kündigt ja auch im Jahr 2020 an, in 2024 mit einem neuen Elektroauto auf dem Markt kommen zu wollen.
    Wenn auch mit zeitlichem Verzug wie beim Model 3, aber bisher hat Tesla noch immer geliefert.
     
  7. Redfun

    Redfun

    Dabei seit:
    25.07.2005
    Beiträge:
    3.620
    Zustimmungen:
    838
    Ort:
    Drayton (Hampshire, UK)
    Fahrzeug:
    Škoda 100, Felicia 1.6 GLX( bis 16.1.13) Citigo Elegance, 5 door, 75bhp Green Tec
    Werkstatt/Händler:
    Sparshatts of Fareham, now Richmond Group
    Kilometerstand:
    91500
    Auf meiner Fahrt vom UK nach D habe ich mal bewusst nach Teslas Ausschau gehalten. Einer bei London, zwei in Belgien. Aufgefallen ist mir auch, dass eventuelle Lademoeglichkeiten in keinem der fuenf Laender, die ich durchfuhr, ausgewiesen waren, LPG schon. Muss man wahrscheinlich ein 'Smart' Mobile Phone fuer haben.
     
  8. Jopi

    Jopi

    Dabei seit:
    20.05.2007
    Beiträge:
    4.366
    Zustimmungen:
    1.645
    Fahrzeug:
    Passat B8 Variant 190 PS TDI DSG Highline 4Motion
    Kilometerstand:
    131000
    Die Quote derer, die ein elektrifiziertes Fahrzeug fahren und gleichzeitg ein Smartphone haben, dürfte bei etwa 110 % liegen.
     
    PinkyPonky, TheSmurf und Octavian62 gefällt das.
  9. #3949 Octavian62, 13.07.2020
    Zuletzt bearbeitet: 13.07.2020
    Octavian62

    Octavian62

    Dabei seit:
    03.09.2015
    Beiträge:
    1.854
    Zustimmungen:
    1.165
    Fahrzeug:
    KAROQ Sportline 2,0 TSi, 4x4 / Tesla Model S 100D
    Irrtum! :thumbdown:
    Das Supercharger-Ladenetzwerk von Tesla hat mir mein 17"-Display schon immer verraten und mich zielsicher dort hingeführt. Es zeigt sogar verlässlich an, wie viele von den vorhandenen Stalls frei oder in Nutzung sind. Für die Supercharger braucht es also keine Schilder, denn die Teslas wissen selber wo sie laden können und andere BEV können dort nicht laden.
    Und seit einem der letzten Updates sind auch öffentliche Ladesäulen mit dem Tesla-Navi auffindbar. Ich kann mir entweder ALLE Ladesäulen auflisten lassen, oder nur Supercharger, oder nur andere Schnelladesäulen von Drittanbietern oder nur "Schnarchlader (mit z.B. nur 11 oder 22 kW)".
    Und seit dem letzten Update wird der Akku auch beim Navigieren zu Drittanbieter-Schnellladestationen vorkonditioniert um ein optimales Laden zu ermöglichen.
     
  10. TheSmurf

    TheSmurf

    Dabei seit:
    25.04.2005
    Beiträge:
    4.179
    Zustimmungen:
    3.258
    Ort:
    Wittingen /NdS
    Fahrzeug:
    Škoda Superb III TSI & VW e-up! (1. Gen)
    Cool... das freut mich zu hören! das war tatsächlich ein Manko bisher
     
  11. #3951 Octavian62, 13.07.2020
    Octavian62

    Octavian62

    Dabei seit:
    03.09.2015
    Beiträge:
    1.854
    Zustimmungen:
    1.165
    Fahrzeug:
    KAROQ Sportline 2,0 TSi, 4x4 / Tesla Model S 100D
    Hab mich leider verschrieben. Der Akku wird nur beim Navigieren zu Drittanbieter-Schnellladestationen vorkonditioniert.
     
  12. TheSmurf

    TheSmurf

    Dabei seit:
    25.04.2005
    Beiträge:
    4.179
    Zustimmungen:
    3.258
    Ort:
    Wittingen /NdS
    Fahrzeug:
    Škoda Superb III TSI & VW e-up! (1. Gen)
    Ja, das ist schon klar! Bei 11kW AC ja auch nicht so entscheidend. Es macht ihr im Prinzip auch nur auf Langstrecke Sinn! Auch bei dem typischen Tripel Charger braucht man nicht vorkonditioniert ankommen
     
  13. #3953 Octavian62, 13.07.2020
    Octavian62

    Octavian62

    Dabei seit:
    03.09.2015
    Beiträge:
    1.854
    Zustimmungen:
    1.165
    Fahrzeug:
    KAROQ Sportline 2,0 TSi, 4x4 / Tesla Model S 100D
    Ich war jetzt von Donnerstag bis Sonntag mit dem Model S unterwegs nach NRW. Auch wenn wir Ferien haben, waren die Supercharger zwar gut besucht, aber es waren immer noch genügend Stalls frei. Zum Laden war ich jeweils am SuC Braaker Mühle (Abfahrt HH-Stapelfeld) und Lohne bei Osnabrück. Beide haben sehr performant geladen. In Lohne so schnell, dass es gerade mal für den Toilettengang und einen Kaffee gereicht hat. Am SuC Braaker-Mühle gibt es den Mühlenbäcker der absolut hervorragende Qualität anbietet und es lohnt sich dort zu frühstücken.
    Am Zielort hat der Tesla an einer öffentlichen 22-kW-Ladesäule Energie getankt. Erfreulicherweise kostete dort die kWh Strom nur 26 Cent.
    Durch angenehme Temperaturen und einer Maximalgeschwindigkeit von 130 km/h lag der Verbrauch bei 18 kWh auf 100 Kilometer. Lege ich den Preisdurchschnitt SuC/öffentliche Säule zugrunde, dann haben 100 Kilometer gerade mal 5,40 EUR gekostet.
     
  14. #3954 Ehle-Stromer, 13.07.2020
    Ehle-Stromer

    Ehle-Stromer

    Dabei seit:
    06.09.2016
    Beiträge:
    3.220
    Zustimmungen:
    844
    Ort:
    Jommern
    Fahrzeug:
    S3, TDI, nicht mehr lange
    Wie oft bis du denn schon in die Bredouille gekommen, mit 0 km Anzeige gerade noch so das rettende ZIel erreichen zu können bzw. bist du schon mal diesbezüglich liegengeblieben?
     
  15. Redfun

    Redfun

    Dabei seit:
    25.07.2005
    Beiträge:
    3.620
    Zustimmungen:
    838
    Ort:
    Drayton (Hampshire, UK)
    Fahrzeug:
    Škoda 100, Felicia 1.6 GLX( bis 16.1.13) Citigo Elegance, 5 door, 75bhp Green Tec
    Werkstatt/Händler:
    Sparshatts of Fareham, now Richmond Group
    Kilometerstand:
    91500
    Wuerd jetzt nicht Irrtum sagen. Musst ja trotzdem vernetzt sein. Ist eben so.
    @ Ehle-Stromer:
    Bei @Octavian62 bin ich mir sicher, dass diese Situation nicht eintritt. :thumbup: Das Einsatzgebiet seines Elektrofahrzeugs ist gut ausgestattet mit Lademoeglichkeiten und zu Hause kann er auch an seiner Mauerschachtel laden, da duerfte der Idealfall fuers elektrische Fortbewegen gegeben sein. Die Reichweite ist auch groesser als bei den kleinen Elektroautos.
     
    Cordi, Tuba und Octavian62 gefällt das.
  16. #3956 Octavian62, 13.07.2020
    Octavian62

    Octavian62

    Dabei seit:
    03.09.2015
    Beiträge:
    1.854
    Zustimmungen:
    1.165
    Fahrzeug:
    KAROQ Sportline 2,0 TSi, 4x4 / Tesla Model S 100D
    Noch nie. Wie schon oft geschrieben, sorge ich dafür, dass im alltäglichen Betrieb der Akku immer zwischen 20 und 60 Prozent gefüllt ist. Langstrecken plane ich mit "A Better Routplanner" oder alleine mit dem Tesla Navi. Der geringste Akkustand mit dem ich mal Zuhause angekommen bin, war knapp unter 10%.
    Auch in den Jahrzehnten, die ich einen Verbrenner fahre, bin ich noch nie in die Verlegenheit gekommen, einen "trockenen" Tank zu haben. Ich möchte niemandem zu nahe treten und falls sich dennoch jemand durch die folgende Aussage verletzt fühlt, entschuldige ich mich jetzt bereits. Aber mit null Kilometer Restreichweite liegenzubleiben - egal ob Stromer oder Verbrenner - halte ich schlichtweg für Dummheit oder fahrlässige Sorglosigkeit.
     
    michnus und Cordi gefällt das.
  17. TheSmurf

    TheSmurf

    Dabei seit:
    25.04.2005
    Beiträge:
    4.179
    Zustimmungen:
    3.258
    Ort:
    Wittingen /NdS
    Fahrzeug:
    Škoda Superb III TSI & VW e-up! (1. Gen)
    ...oder Entdeckergeist :thumbup:

    Ich bin einmal mit 0km an die Ladesäule gekommen. Das war aber auch provoziert und ich war mir sicher, daß es klappt. Auch mit 5% ist das im Sommer sicher kein Problem, entscheidend ist die Infrastruktur. Wenn du dir sicher sein kannst, daß die Ladesäule funktioniert... und auch wirklich verfügbar ist. Dann sehe ich das kein Problem.
    Wobei der Tesla ja auch etwas mehr Kapazität hat als mein kleiner Stromer.
     
    Octavian62 gefällt das.
  18. #3958 Octavian62, 13.07.2020
    Octavian62

    Octavian62

    Dabei seit:
    03.09.2015
    Beiträge:
    1.854
    Zustimmungen:
    1.165
    Fahrzeug:
    KAROQ Sportline 2,0 TSi, 4x4 / Tesla Model S 100D
    Das sicherlich und wenn das BSM 0% anzeigt, kannst Du immer noch ein paar Kilometer fahren. Dennoch würde ich das nicht ausreizen wollen. ;)
     
  19. TheSmurf

    TheSmurf

    Dabei seit:
    25.04.2005
    Beiträge:
    4.179
    Zustimmungen:
    3.258
    Ort:
    Wittingen /NdS
    Fahrzeug:
    Škoda Superb III TSI & VW e-up! (1. Gen)
    Also bis zum bitteren Ende habe ich es auch nicht gewagt, obwohl... irgendwann fahre ich mal runden um den Block, bis er runterfährt
     
  20. TheSmurf

    TheSmurf

    Dabei seit:
    25.04.2005
    Beiträge:
    4.179
    Zustimmungen:
    3.258
    Ort:
    Wittingen /NdS
    Fahrzeug:
    Škoda Superb III TSI & VW e-up! (1. Gen)
    Ich muss heute nochmal kurz zum Aktienkurs von Tesla kommen... DAS IST DOCH NICHT MEHR NORMAL!!!!
    Bildschirmfoto 2020-07-13 um 17.32.24.png
    Ich habe meine Aktien kurz gehalten und mit dem Gewinn verkauft den ich mir erhofft hatte. Aber der letzte Monat war doch unwirklich...
     
Thema: Themenecke Tesla
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. nino-leuchten.de

    ,
  2. moz.de/tesla

    ,
  3. tesla absatz 2019

    ,
  4. tesla model3 stückzahl,
  5. tesla s3 herausfahren geht nicht,
  6. audi e tron,
  7. Tesla privatzulassungen
Die Seite wird geladen...

Themenecke Tesla - Ähnliche Themen

  1. Themenecke Space-X

    Themenecke Space-X: Heute abend schickt des Herrn Musks Gefolgschaft wieder eine Ladung Satelliten in den Himmel. 42000 hat er von der US Regierung genehmigt...
  2. Tesla Autopilot: Ist er wirklich so neu?

    Tesla Autopilot: Ist er wirklich so neu?: Hallo Leute, gestern hat der vermeintlich heilige Gral Tesla den Autopiloten angekündigt. Als ich mit dem Abstandsassistenten des Octavia im...
  3. Tesla Radio

    Tesla Radio: Hallo Leute, ich suche ein altes Tesla Radio mit weissen/beige-farbenen Knöpfen mit Goldring aus den 60igern. Das muss auch nicht funtionstüchtig...
  4. Tesla Glühlampen bei Lidl - wieder zu haben!

    Tesla Glühlampen bei Lidl - wieder zu haben!: Hallo Community, Anfang Juli waren Tesla Glühlampen für (Paarpreis!) 5,99 € bei Lidl im Angebot. Es gab 2 Sorten, eine weiße mit höherer...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden