Themenecke Tesla

Diskutiere Themenecke Tesla im sonstige Autothemen Forum im Bereich Skoda Forum; Das gibt es bei Audi, Mercedes und BMW schon seit Jahren? Benötige nur ein NFC fähiges Handy und die jeweilige App. Oder ist das was anderes? Du...

  1. #3921 Octavian62, 12.06.2020
    Octavian62

    Octavian62

    Dabei seit:
    03.09.2015
    Beiträge:
    1.840
    Zustimmungen:
    1.158
    Fahrzeug:
    KAROQ Sportline 2,0 TSi, 4x4 / Tesla Model S 100D
    Du hast den verlinkten Artikel gelesen UND auch verstanden?
     
  2. #3922 4tz3nainer, 12.06.2020
    4tz3nainer

    4tz3nainer

    Dabei seit:
    11.01.2014
    Beiträge:
    9.395
    Zustimmungen:
    3.512
    Ort:
    Mittelhessen
    Fahrzeug:
    Superb Sportline Combi 220 PS TSI, Octavia RS TSI Combi
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Brass
    Kilometerstand:
    >90000
    Ich denke schon.:D
    Wenn ich einen aktuellen Audi hab kann ich bis zu fünf Leuten eine email mit einem Schlüssel schicken. Den öffnen sie in der Audi App und können damit meinen Audi öffnen und starten.
    Ist doch der selbe Unfang wie bei Tesla?
     
  3. #3923 Octavian62, 12.06.2020
    Zuletzt bearbeitet: 12.06.2020
    Octavian62

    Octavian62

    Dabei seit:
    03.09.2015
    Beiträge:
    1.840
    Zustimmungen:
    1.158
    Fahrzeug:
    KAROQ Sportline 2,0 TSi, 4x4 / Tesla Model S 100D
    Gelesen vielleicht ...

    Bisher war es - ebenfalls wie bei AUDI - dass ich anderen Personen die Zugangsdaten zu meinem Tesla-Account geben musste. Dadurch konnten Sie nicht nur das Auto öffnen und schließen, sondern hatten auch erweiterte Rechte wie z.B. das Auto aus dem Account entfernen oder über das dort hinterlegte Zahlungsmittel Käufe zu tätigen u.v.m.
    Nun kann ich in meinem Tesla-Account bis zu 5 eMail-Adressen hinterlegen für die dann jeweils ein eigener Tesla-Account generiert wird (allerdings mit sehr stark eingeschränkten Rechten). Und jede dieser bis zu 5 Personen kann nun die Tesla-App auf dem eigenen Smartphone installieren und das Auto per EIGENER Tesla-App über den EIGENEN Tesla-Account öffnen, verschliessen und fahren.

    Aber das steht ja auch schon in dem Text den Du gelesen UND verstanden hast.
     
  4. #3924 4tz3nainer, 12.06.2020
    4tz3nainer

    4tz3nainer

    Dabei seit:
    11.01.2014
    Beiträge:
    9.395
    Zustimmungen:
    3.512
    Ort:
    Mittelhessen
    Fahrzeug:
    Superb Sportline Combi 220 PS TSI, Octavia RS TSI Combi
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Brass
    Kilometerstand:
    >90000
    Genauso so ist es doch bei Audi, BMW, Mercedes.
    Ich installiere die App auf meinem Handy und meine Schwester schickt mir beispielsweise den Zugang für ihren Audi. Ich kann damit das Auto öffnen, starten etc.
    Sie kann den Zugang auch zeitlich befristen und wieder entfernen.
    So lief z.b. auch meine Probefahrt in Corona Zeiten mit einem neuen A6. Der Verkäufer hat mir den Schlüssel geschickt und gesagt wo das Auto steht. Der Schlüssel war dann nur für einen Tag gültig.

    Wo ist das neue bei Tesla? Es hat exakt die selben Funktionen wie die deutschen Hersteller?
     
  5. Redfun

    Redfun

    Dabei seit:
    25.07.2005
    Beiträge:
    3.617
    Zustimmungen:
    838
    Ort:
    Drayton (Hampshire, UK)
    Fahrzeug:
    Škoda 100, Felicia 1.6 GLX( bis 16.1.13) Citigo Elegance, 5 door, 75bhp Green Tec
    Werkstatt/Händler:
    Sparshatts of Fareham, now Richmond Group
    Kilometerstand:
    91500
  6. #3926 Octavian62, 14.06.2020
    Zuletzt bearbeitet: 14.06.2020
    Octavian62

    Octavian62

    Dabei seit:
    03.09.2015
    Beiträge:
    1.840
    Zustimmungen:
    1.158
    Fahrzeug:
    KAROQ Sportline 2,0 TSi, 4x4 / Tesla Model S 100D
    Wenn ich Stand "Heute" irgendein Fahrzeug von Tesla bestelle, enthält der Fahrzeugbestellvertrag keinerlei derartige von "Auto-Motor-Sport" erwähnte Klausel. Auch in den Garantiebedingungen ist nichts derartige enthalten.
    Ich kenne natürlich nicht die amerikanische Version, aber es war ja im Artikel auch zu lesen, dass diese "Klausel" für Europa gelten soll.

    Bei der Auslieferung meines Model S gab es auch die ein oder andere Lackstelle, die nachgebessert werden musste. Das wurde in einem zertifizierten Tesla-Bodyshop (das sind i.d.R. Firmen, die von Tesla geschult wurden und mit ihnen zusammenarbeiten) zu meiner Zufriedenheit erledigt.

    Da Fahrzeuge von Tesla online gekauft werden, kann ich das Fahrzeug innerhalb von 7 Tagen ohne Angabe von Gründen unter voller Kaufpreiserstattung zurückgeben. Dabei dürfen in diesen 7 Tagen nicht mehr als 1.400 KM gefahren worden sein. Hier gab es schon mal die ein oder andere Meldung, dass es dann Kunden verwehrt wurde das selbe Modell in der selben Konfiguration erneut zu bestellen.

    Sollte der verlinkte Artikel stimmen, wäre das dumm von Tesla Kunden grundsätzlich auszuschliessen. Nur liefert der Artikel auch leider nicht die Begründung, sondern lediglich die Aussage, dass Tesla dazu keine Stellung bezogen haben soll. Machen sie aber grundsätzlich zu keinem Artikel irgendeines Schreiberlings.
     
  7. TheSmurf

    TheSmurf

    Dabei seit:
    25.04.2005
    Beiträge:
    4.158
    Zustimmungen:
    3.241
    Ort:
    Wittingen /NdS
    Fahrzeug:
    Škoda Superb III TSI & VW e-up! (1. Gen)
    Na da bin ich mal gespannt, was die Zukunft bringt... es ist halt ein iPhone auf Rädern und wenn der Rechner ausfällt ist das Auto kaum mehr nutzbar.
     
  8. #3929 Octavian62, 26.06.2020
    Octavian62

    Octavian62

    Dabei seit:
    03.09.2015
    Beiträge:
    1.840
    Zustimmungen:
    1.158
    Fahrzeug:
    KAROQ Sportline 2,0 TSi, 4x4 / Tesla Model S 100D
    Ein unschönes und schon lange bekanntes Problem bei älteren Modellen. Tesla zeigt sich da - mittlerweile genau wie andere Autohersteller - wenig kulant. Zumal bei den älteren Modellen meist die Garantie abgelaufen ist.
    Es gibt mittlerweile in den Niederlanden einen Spezialisten dafür, der für ca. 600 EUR die CPU tauscht. Dauert ca. 2 Stunden.
    Ärgerlich ist es schon, betrifft aber (bisher) nur Model S und X und auch nur die mit der verbauten MCU älter als Version 2.5.
    Mein Models S, gebaut im Dezember 2018, hat bereits die Version 2.5 verbaut bekommen.
     
  9. Longo

    Longo

    Dabei seit:
    27.05.2014
    Beiträge:
    996
    Zustimmungen:
    443
    Die CPU ist ja nicht das Problem, sondern die Grösse des Flash-Speichers. Irgendwie haben die es nicht geschafft die alten Logs bei 100% Kapazität zu überschreiben und dann geht halt gar nichts mehr.

    Longo
     
  10. #3931 triumph61, 02.07.2020
    triumph61

    triumph61

    Dabei seit:
    04.07.2013
    Beiträge:
    7.990
    Zustimmungen:
    1.921
    Ort:
    Ostwestfalen
    Fahrzeug:
    Astra K ST und MX5 NC
    Telsa Baustelle Nähe Berlin, Stand 1.7.2020
     
  11. #3932 Ehle-Stromer, 02.07.2020
    Ehle-Stromer

    Ehle-Stromer

    Dabei seit:
    06.09.2016
    Beiträge:
    3.211
    Zustimmungen:
    843
    Ort:
    Jommern
    Fahrzeug:
    S3, TDI, nicht mehr lange
    Laut BILD streicht TESLA einige Komponenetn der GF Berlin.
    Dafür steigt TESLA mit ins Corona-Impfstoffrennen ein, Elon Musk macht gemeinsame Sache mit Dietmar Hopp.
     
  12. #3933 triumph61, 02.07.2020
    triumph61

    triumph61

    Dabei seit:
    04.07.2013
    Beiträge:
    7.990
    Zustimmungen:
    1.921
    Ort:
    Ostwestfalen
    Fahrzeug:
    Astra K ST und MX5 NC
  13. #3934 Octavian62, 02.07.2020
    Octavian62

    Octavian62

    Dabei seit:
    03.09.2015
    Beiträge:
    1.840
    Zustimmungen:
    1.158
    Fahrzeug:
    KAROQ Sportline 2,0 TSi, 4x4 / Tesla Model S 100D
    triumph61 gefällt das.
  14. AndreasK

    AndreasK

    Dabei seit:
    21.03.2016
    Beiträge:
    959
    Zustimmungen:
    247
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Superb III Combi L&K 2.0 TDI 150 PS 7-Gang DSG
    Kilometerstand:
    12.500
  15. TheSmurf

    TheSmurf

    Dabei seit:
    25.04.2005
    Beiträge:
    4.158
    Zustimmungen:
    3.241
    Ort:
    Wittingen /NdS
    Fahrzeug:
    Škoda Superb III TSI & VW e-up! (1. Gen)
    Das ist nicht nur schade, das ist meiner Meinung nach total dumm! Es ist Wasser auf die Mühlen der Kritiker und wird dem eigenem Anspruch der Nachhaltigkeit in feinster Weise gerecht.
     
    michnus, Octavian62, Longo und 4 anderen gefällt das.
  16. Tuba

    Tuba

    Dabei seit:
    12.07.2012
    Beiträge:
    24.347
    Zustimmungen:
    13.069
    Ort:
    59071 Hamm
    Fahrzeug:
    S³ Combi TDI DSG 110 kW / F² Combi 1.4 63 kW
    Werkstatt/Händler:
    Gretenkort/Welver / Regett/Soest
    Kilometerstand:
    30300
    Trump hat nach seiner Wahl (sinngemäß) gesagt "Was interessiert mich, was ich im Wahlkampf gesagt und versprochen habe? Das war doch nur WAHLKAMPF!". Sollte Musk die gleiche Denkweise zeigen?
     
  17. #3938 Octavian62, 06.07.2020
    Octavian62

    Octavian62

    Dabei seit:
    03.09.2015
    Beiträge:
    1.840
    Zustimmungen:
    1.158
    Fahrzeug:
    KAROQ Sportline 2,0 TSi, 4x4 / Tesla Model S 100D
    Diese Denkweise kannst Du auch in unserem Land finden. Schau einfach in die Politik. Lies Wahlprogramme der Parteien vor der Wahl und schau nach der Wahl was davon übrig bleibt.

    Der verlinkte Artikel wurde mittlerweile aktualisiert und selbstverständlich soll die Giga Berlin ein Solardach bekommen:
    "Aktualisierung: Ein Tesla-Sprecher hat auf diesen Bericht reagiert und erklärt, die Gigafactory Berlin werde wie auf der Website angekündigt ein Photovoltaik-Dach bekommen. Dies sei aber nicht Teil der Prüfung nach dem Bundes-Immissionsschutzgesetz und deshalb in den ausliegenden Plänen nicht enthalten. Rückfragen zur konkreten Ausgestaltung und Zeitplänen blieben zunächst unbeantwortet."
     
    Tuba, AndreasK, Cordi und einer weiteren Person gefällt das.
  18. Tuba

    Tuba

    Dabei seit:
    12.07.2012
    Beiträge:
    24.347
    Zustimmungen:
    13.069
    Ort:
    59071 Hamm
    Fahrzeug:
    S³ Combi TDI DSG 110 kW / F² Combi 1.4 63 kW
    Werkstatt/Händler:
    Gretenkort/Welver / Regett/Soest
    Kilometerstand:
    30300
    Stimmt. Nur Trump war so B.Scheuer.T, es klar und unmissverständlich zu sagen.
     
    Octavian62 gefällt das.
  19. Cordi

    Cordi
    Moderator

    Dabei seit:
    10.11.2001
    Beiträge:
    9.157
    Zustimmungen:
    1.656
    Ort:
    MV
    Fahrzeug:
    O1 L&K TDI, A4 B8, 1er Cabrio G60, T5 Business
    Kilometerstand:
    420.087
    Oder ehrlich.
     
Thema: Themenecke Tesla
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. nino-leuchten.de

    ,
  2. moz.de/tesla

    ,
  3. tesla absatz 2019

    ,
  4. tesla model3 stückzahl,
  5. tesla s3 herausfahren geht nicht,
  6. audi e tron,
  7. Tesla privatzulassungen
Die Seite wird geladen...

Themenecke Tesla - Ähnliche Themen

  1. Themenecke Space-X

    Themenecke Space-X: Heute abend schickt des Herrn Musks Gefolgschaft wieder eine Ladung Satelliten in den Himmel. 42000 hat er von der US Regierung genehmigt...
  2. Tesla Autopilot: Ist er wirklich so neu?

    Tesla Autopilot: Ist er wirklich so neu?: Hallo Leute, gestern hat der vermeintlich heilige Gral Tesla den Autopiloten angekündigt. Als ich mit dem Abstandsassistenten des Octavia im...
  3. Tesla Radio

    Tesla Radio: Hallo Leute, ich suche ein altes Tesla Radio mit weissen/beige-farbenen Knöpfen mit Goldring aus den 60igern. Das muss auch nicht funtionstüchtig...
  4. Tesla Glühlampen bei Lidl - wieder zu haben!

    Tesla Glühlampen bei Lidl - wieder zu haben!: Hallo Community, Anfang Juli waren Tesla Glühlampen für (Paarpreis!) 5,99 € bei Lidl im Angebot. Es gab 2 Sorten, eine weiße mit höherer...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden